Home » Inhalte

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

TF Armada - Comic-Guide

Dreamwave brachte parallel zur TV-Serie ein Comicserie heraus, die stark von der TV-Serie abwich. Anschließend folgte noch ein 3-teiliger Charackterguide zu allen Autobots, Decepticons und Minicons. Außerdem gab es einen kleinen Gratis-Comic um für die Serie zu werben. Dreamwave brachte außerdem die kleinen Comics heraus, die jedem Spielzeug beigelegt waren (4 an der Zahl). Die Serie wurde auch in Deutschland von Panini gedruckt wurde aber schon nach 2 Heften eingestellt. Im UK wurde ebenfalls eine 9-teilige Serie herausgebracht. Teilweise war Simon Furman mit an der Story beteiligt. In Japan gab es auf den DVDs zu Micron Legend auch noch einen Comic mit dem Titel "Linkage".

Story:
Die Decepticons erkennen die Macht die ihnen die Minicons bieten und versuchen sie sich anzueignen. Das ruft die heldenhaften Autobots auf den Plan, die verhindern wollen das die Minicons versklavt werden und die Decepticons Schrecken über das Universum bringen. Doch im geheimen fliegt ein Großteil der Minicons zu Erde. Ihr Schiff wird beschädigt und die Minicons machen eine Notlandung auf dem Planeten. Nun sind sie verstreut und scheinen für immer verschwunden. Doch da werden sie von den Kindern Rad, Carlos und Alexis gefunden und man freundet sich an. Das bleibt sowohl den Autobots als auch den Decepticons nicht unbekannt und sie machen sich auf den Weg zur Erde. Das Wettrennen um die Herrschaft im Universum hat begonnnen.

Dreamwave Comics

Ausgabe 01:

Immer mehr und mehr Minicon Siedlungen auf Cybertron werden angegriffen. Hinter diesen Angriffen stecken die heimtückischen Decepticons, die die Macht der Minicons nutzen wollen um erst Cybertron und dann das Universum zu erobern.

Ausgabe 02:

Der Minicon Sparkplug kommt durch Zufall mit den 3 Minicons der Air Defense Teams (Runaway, Sonar, Jetstorm ) zusammen und man beschließt die anderen Minicons zu befreien. Megatron führt seine Decepticons nach Cyber-City wo sie den Autobots eine vernichtende Niederlage verpassen. Zu spät merken sie das die Minicons flüchten. Die Minicons glauben frei zu sein doch da wird ihr Schiff beschädigt.

Ausgabe 03:

Das Schiff stürzt auf einen unbewohnten Planeten. 1 Millionen Jahre vergehen. Der Krieg auf Cybertron steht noch immer unentschieden. Die 3 Kids Rad, Carlos und Alexis finden zufällig das Schiff der Minicons, welches ein Signal nach Cybertron sendet. Autobots und Decepticons stehen bereit. Die Kinder und die Minicons freunden sich an, doch da taucht Megatron auf.

Ausgabe 04:

Die Kinder und die Minicons werden von den Decepticons verfolgt, doch da tauchen die Autobots auf.

Ausgabe 05:

Megatron verbindet sich mit allen restlichen Minicons die er noch hat und greift an. Der Kampf scheint entschieden als weitere Minicons auftauchen und den Autobots helfen. Das Rennen um die Minicons hat begonnen.

Ausgabe 06:

Megatron will mehr Power für sich und seine Decepticons. Er will die Power des Air Defense Teams nutzen. Sparkplug und die anderen Minicons schleichen sich mit Hilfe der Kids in die Basis der Decepticons ein um deren Minicons zu retten. Doch bei einem Treffen mit Starscream kommt es zur Explosion. Und Megatron erreicht sein Ziel.

Ausgabe 07:

Die Kids machen sich sorgen um ihre Freunde. Die Decepticons verlassen die Basis und wollen die Autobots angreifen. Als die Kids ihre Freunde retten wollen treffen sie auf das Military Team und bitten es um Hilfe. Die Minicons weigern sich zunächst doch sind von Rads Engagement beeindruckt. Die Decepticons kämpfen unterdessen mit den Autobots. Megatron scheint die Oberhand zu haben. Die Kids retten ihre Freunde und die Minicons schaffen es noch zu den Autobots um ihnen gegen die Decepticons zu helfen.

Ausgabe 08:

Ein merkwürdiges Gebilde schlägt auf der Erde ein und sendet Daten an alle Minicons der Erde. Völlig willenlos und wie Zombies gehen die Minicons zum Gebilde. Den Autobots und den Decepticons sind die Hände gebunden. Und zu allem Unglück gelingt Rad mit in das Gebilde, welches zum Mond fliegt.

Ausgabe 09:

Sowohl Autobots und als auch Decepticons wissen nun das die Minicons auf dem Mond sind. Die Minicons sind unterdessen wieder Herr ihrer Sinne und werden vom Destruction Team begrüßt. Sparkplug, Leader-1 und Runaway werden von ihnen umhergeführt. Die Destruction Minicons haben mit anderen Minicons einen Teil des Mondes ausgehüllt und in eine Kampfstation verwandelt mit der sie sich vor allen Transformers schützen wollen. Der Decepticon Thrust kommt von Cybertron und gibt Megatron spezielle Raketen die es ihm erlauben zu fliegen. Zusammen mit den restlichen Decepticons (außer Demolisher) begibt er sich zum Mond und wird dort von den Waffen der Minicons empfangen. Die Decepticons ziehen sich zurück. Die Destruction Minicons rechnen damit das die Autobots ebenfalls kommen und wollen sie mit dem gefangenen Rad erpressen.

Ausgabe 10:

Die Autobots haben sich die Basis der Decepticons angeeignet und schicken Optimus mit der Space Bridge nach Cybertron wo er Verstärkung holen will. Megatron hat unterdessen auf dem Mond eine kleine Einsatz-Zentrale aufgebaut. Er will versuchen in die Basis der Minicons einzudringen. Die Minicons wissen nicht so recht was sie von ihrer neuen "Heimat" halten sollen. Thrust und Starscream kehren zurück zur Erde und finden einen deaktivierten Demolisher vor. Optimus fordert von Jetfire auf Cybertron technische Hilfe doch Jetfire sind die Hände gebunden. Thrust und Starscream glauben das die Autobots weg sind. Hot Shot und Red Alert haben sich nur versteckt. Als Optimus zurückkehren will wird die Situation kritisch. Megatron bricht unterdessen in die Minicon Basis ein und greift die Minicons an. Auf seinen Befehl hin begibt sich Leader-1 zum Kontrollcenter. Mirage nimmt Sparkplug mit und will ihm helfen Rad zu befreien. Hot Shot und Red Alert greifen sich Starscream und Thrust. Optimus ist mit einem Shuttle zurückgekehrt und will auf den Mond. Leader-1 erreicht unterdessen das Kontrollcenter und entledigt sich des Destruction Teams um seine Pläne in die Tat um zu setzen.

Ausgabe 11:

Die Basis scheint auseinander zufallen. Die Minicons sind ratlos. Leader-1 führt Megatron tief ins Innere der Basis. Cyclones greift unterdessen an. Optimus nähert sich in dem Shuttle. Doch ein Ring aus Mienen erschwert seinen Weg. Das Space Team versucht die Kontrolle über die Basis zu bekommen doch vergebens. Megatron erkennt nun Leader-1 Falle als dieser alle automatischen Waffen einschaltet und sie auf Megatron richtet. Skyblast verschafft Optimus einen Weg zur Basis. Leader-1 genießt die Folter doch das mischt sich Dualor ein und unterbricht das Feuer. Megatron ist wieder frei. Die Minicons evakuieren unterdessen die Basis und stellen sich auf die Seite der Autobots. Rad wird befreit und Megatron schnappt sich Leader-1 und die Destruction Minicons.

Ausgabe 12:

Die Autobots entdecken das Signal einer Evakuierungs-Einheit der Minicon-Mondbasis. Megatron versucht unterdessen die volle Macht des Destruction Teams zu erlangen, scheitert aber. Die Destruction Minicons fordern von Megatron ein Mitspracherecht und bieten ihm dafür die ultimative Macht. Cyclones soll einen Testlauf absolvieren. Scavenger und Smokescreen entdecken indessen das die Decepticons planen einen Satelliten ins All zu schicken. Das Adventure Team sucht nach ihren Kameraden als sie von Thrust aufgehalten werden. Nur knapp gelingt ihnen die Flucht. Cyclones kommt hinzu und verbindet sich mit dem Destruction Team. Die Power ist zu groß und er läuft Amok. Die Decepticons starten unterdessen ihren Satelliten.

Ausgabe 13:

Die Autobots erreichen Alaska und wollen die Minicons bergen. Doch Megatron nutzt seinen Satelliten gegen sie. Und zu allem Überfluss mischt auch noch Cyclones mit. Die Autobot besiegen Cyclones während Skyblast vom Space Team Megatrons Satelliten in Schrott verwandelt, worüber dieser gar nicht erfreut ist. Während der Bergung der Minicons verschwindet Optimus auf einmal und findet sich auf einem völlig zerstörtem Cybertron wieder. Und ein neuer Minicon taucht auf und führt ein merkwürdiges Artefakt mit sich.

Ausgabe 14:

Die Autobots suchend verzweifelt nach Optimus. Doch sie finden nicht "ihren" Optimus sondern einen aus einem Paralleluniversum. Kurz bevor dieser stirbt warnt er sie vor etwas großem. Der Minicon Over-Run versucht irgendwie die Autobots zu kontaktieren. Irgendwo in seiner Nähe erscheinen 5 mysteriöse Transformers. Den Decepticons blieb das Eintreffen von Over-Run nicht unbemerkt und Megatron schickt Starscream, Demolisher und Thrust los. Hot Shot untersucht mit einigen Minicons mittlerweile die Stelle von der Over-Runs Realitätswechsel zum letzten Mal seine Energie ausstrahlte. Die Spur führt sie zu Over-Run doch da taucht Starscream auf und will ihn gefangen nehmen. Doch kurz darauf wird er von einem Transformer niedergeschlagen (Dieser ist Fans als G1 Galvatron bekannt). Thrust mischt sich in den Kampf ein und lenkt G1 Galvatron ab. Mirage rettet Over-Run Und G1 Galvatron verschwindet. Optimus trifft auf dem zerstörten Cybertron einer anderen Realität unterdessen einen Transformer der ihn vor dem Chaos persönlich warnt.

Ausgabe 15:

Auf Cybertron haben die 4 anderen G1 Decepticons unterdessen das Space Bridge Kontrollcenter in ihre Gewalt gebracht. Hot Shot fordert von Over-Run eine Erklärung. Megatron sieht die Chance für einen Angriff. Optimus sieht auf Cybertron die dunklen Bedrohung vor der er gewarnt wurde. Jetfire bemerkt auf Cybertron das etwas mit dem Space Bridge System nicht stimmt. Mit einem Spezialtrupp wollen sie sich vergewissern. Die 4 G1 Transformers (Scourge, Dirge, Thunderwing, Bludgeon) begeben sich unterdessen zur Erde (Bludgeon wurde als Wache zurückgelassen). Hot Shot schickt ein Shuttle mit Minicons zur Over-Runs Realitätsverzehrer um diesen zu bergen. Die Decepticons greifen die Basis an. Ohne große Mühe werden die Autobots besiegt. Im Inneren der Basis trifft Megatron auf G1 Galvatron.

Ausgabe 16:

G1 Galvatron und Megatron kämpfen. G1 Galvatron ist übermächtig. Jetfire untersucht währenddessen das Space Bridge System. Sie merken nicht das sie bereits beobachtet werden. Die Minicons sind im Decepticon HQ wo sie Over- Runs Realitätsverzerrer vermuten doch dort sind schon die 4 G1 Decepticons. Das Cybertron auf dem sich Optimus befindet beginnt zu zerfallen. Megatron scheint zu verlieren als das Air Defense Team auftaucht und sich in den Star Saber verwandelt um Megatron zu helfen. Jetfire und seine Autobots schlagen sich mit G1 Bludgeon rum. Megatron schlägt G1 Galvatron.

Ausgabe 17:

Over-Run wird fündig und begibt sich mit Sparkplug und Cometor in die Realität in der sich Optimus befindet. Optimus Zeit wird knapp. Der neue übermächtige Feind vernichtet Cybertron immer schneller. Jetfire befiehlt die sofortige Abschaltung aller Space Bridge. G1 Bludgeon taucht auf und bekommt zu allem Übel Unterstützung durch die anderen G1 Decepticons. Jetfire sieht in einer Space Bridge "seinen" Optimus und springt in letzter Minute durch das Portal und landet auf dem gleichen Cybertron wie Optimus, welches in sich zusammenfällt. Over-Run, Sparkplug und Cometor kommen nun ebenfalls an. Over-Run übergibt die Matrix "seines" Cybertrons an Optimus weiter wobei dieser und Jetfire ein Update bekommen. Optimus und Jetfire verbinden sich zusammen mit allen Minicons und kämpfen nun gegen ihren Feind - Unicron! Unicron wird schwer beschädigt doch begibt sich in die Realität unserer Helden um das dortige Cybertron zu zerstören.

Ausgabe 18:

Die finale Schlacht auf Cybertron beginnt. Alle Autobots, Decepticons und Minicons kämpfen gemeinsam gegen Unicron. Megatron jedoch plant Unicron zu unterwerfen wird allerdings von Hot Shot und den anderen Autobots in Unicron begraben (als Rache für Smokescreen). Unicron wird geschlagen. Doch Optimus hat eine Vorahnung.

Free Comic Edition:

(Die Story fungiert als Leseprobe und spielt irgendwann in den Anfängen der Serie) Rad und Carlos finden durch Zufall den Minicon Swindle. Die Decepticons kommen auf seine Spur. Doch die Autobots kommen hinzu. Swindle übergibt sich freiwillig in die Hände der Decepticons wenn sie die Kinder verschonen. Die Autobots werden gefangen genommen. Swindle befreit sie jedoch aber wird selbst gefangen genommen als sich die Decepticons zurückziehen.

Toy Comic 1:

Aus Cyber City wird Energie gestohlen. Optimus schickt Hot Shot los um die Ursache dafür zu finden. Jolt soll sein Partner sein. Aber Hot Shot will die Mission im Alleingang durchziehen und verzichtet auf Jolts Hilfe. Als Hot Shot den Energie Absorber findet wird er von Cyclones und seinem Minicon Crumplezone überrascht. Beide zusammen setzten Hot Shot übel zu doch da taucht Jolt auf und hilft Hot Shot. Mit seinen Greifern im Fahrzeugmodus schiebt er den Absorber eine Klippe herunter und fliegt, dank Jolt, über sie hinweg. Cyclones wird durch die Explosion des Absorbers besiegt.

Toy Comic 2:

Scavenger und Rollbar bauen eine Satellitenschüssel um die Decepticons zu orten. Kurz bevor der Satellit fertig wird kommen die Destruction Minicons und wollen die Anlage zerstören. Scavenger schafft es sie aufzuhalten aber da taucht Starscream auf und nimmt ihn unter Beschuss. Starscream will gerade die Anlage zerstören aber da taucht der besiegte Scavenger als Bagger auf und schiebt Starscream eine Schlucht hinab. Die Decepticons sind geschlagen aber der Satellit verloren. Doch Scavenger und Rollbar sind voller Eifer und wollen einen neuen bauen.

Toy Comic 3:

Die Air Defense Minicons legen eine Decepticon Anlage nach der anderen in Schutt und Asche. Plötzlich erhalten sie ein Hilfesignal von Sparkplug und stürmen sofort los. Optimus ist von der Situation nicht begeistert. Plötzlich steht Sparkplug neben ihm. Optimus ahnt böses und stürmt sofort los. Als das Air Defense Team sich dem Treffpunkt nähert finden sie einen Sender, der das Hilfesignal der Minicons imitiert. Doch da taucht Galvatron auf und verbindet die 3 Minicons zum Star Saber. Dann taucht Jet Optimus auf und schafft es die Minicons zu befreien.

Toy Comic 4:

Endlich! Optimus hat es geschafft und konnte Galvatron gefangen nehmen. Er übernimmt zusammen mit Overload den Transport zum Gefängnisblock. Der Transport wird von Tidelwave unterbrochen. Tidelwave verbindet sich mit Galvatron, welcher Optimus und Overload besiegt. Galvatron will Optimus den Rest geben als plötzlich das Unheil über Cybertron einbricht - Unicron!

Armada Charackterguide: 1 -3

Linkage:

Die Story "Linkage" spielt Parallel zu der von Armada. Einige Minicons treffen zusammen mit dem Mädchen Stella. Die Feinde dieser Minicons sind von Unicron selbst kontrollierte Minicons, die nur ein Ziel kennen: Finden von Minicons und reprogrammierung in loyale Soldaten!

[ Zurück ]