Teletraan Board

Fan Zone => Bexter => Thema gestartet von: Bexter am 08. Juni 2011, 21:19:10



Titel: Bexter's schnelle Feedbacks.
Beitrag von: Bexter am 08. Juni 2011, 21:19:10
Da ich gesehen habe das LimeWire so schnelle Reviews gemacht hat versuche ich mich mal daran.

Cybertron snarl,

Der Wolf Modus sieht Ansich sehr gut aus denn er kann als einziger seinen Cyber Schlüssel  an seinem linken Fuß verstauen.
Das Cyber Key Gimmick lässt sein Maul aufreißen und Spitze gelbe  Zähne rausgucken.
Der Botmode ist an sich sehr ähnlich eines megatron,er hat sein Wolf Kopf als Arm Kanone und hat nur ein Schwert,dass sich auch in eine Schusswaffe verwandeln kann.dass Cyber Gimmick ist das Selbe.
Seine Beweglichkeit ist sehr gut, sein Kopf kann sich drehen,sein Arm hat jeweils 2 Gelenke.

Note, 2-


Cybertron scout scattorshot,

Das Vehicle ist sehr nett,das Cyber Gimmick gibt ihn noch Raketen.
Der Roboter Modus ist voll blöd er hat kein Knie Gelenk dafür bessere arm Gelenke sogar ein Ellbogen Gelenk.
Naja er ist auch ein scout der älteren Klasse .

Note,4-

Weitere cybertron toys folgen...
Ich hoffe es gefällt euch.


Titel: Re:Bexter's schnelle Feedbacks.
Beitrag von: Customizer_1 am 08. Juni 2011, 21:21:03
Nachmacher ;-) und extrem oberflächlich, Meinungsbildung ist für andere damit nicht möglich :-(


Titel: Re:Bexter's schnelle Feedbacks.
Beitrag von: Starfire Magnus am 08. Juni 2011, 23:32:45
Ja, muss Chris zustimmen. Das sieht alles extrem nachgemacht aus, keine eigenen Impulse, nichts.
Dazu solltest du dringenst an deinem Ausdruck und deutsche Sprache allgemein arbeiten, so nimmt dir das keiner ab.
Geh erstmal aufs Gymn oder ne andere Schule über Grundschule, dann reden wir weiter. ^^


Titel: Re:Bexter's schnelle Feedbacks.
Beitrag von: Customizer_1 am 09. Juni 2011, 06:46:25
Allgemein hilft es SEHR viele Bücher zu lesen (Romane, zur Info, da sind keine schnulzen) zu lesen, da erweitert den Wortschatz enorm

Emphelenswert sind vor allem Werke von Michael crichton und stephen King

Warum die beiden? Ganz einfach, der Stoff ist nicht so trocken

Für die gehobene Sprache ist empfehlenswert Herr der Ringe zwei mal durchzulesen :-)

Dann kommt auch ein Slang wie dieser Müll nicht dabei heraus:

Der Roboter Modus ist voll blöd er hat kein Knie Gelenk dafür bessere arm Gelenke sogar ein Ellbogen Gelenk

Und Punkt und Zeichensetzung sind auch anzuraten im Sinne der Lesbarkeit, Schreibfehler oder durchgänge Kleinschreibung ist dagegen in meinenAugen durchaus aktzeptabel :)


Titel: Re:Bexter's schnelle Feedbacks.
Beitrag von: Starfire Magnus am 09. Juni 2011, 13:27:43
Naja, fürn 10 jährigen würd ich eher leichte Kost und nicht gleich nen King-Knaller vorschlagen...:D
Jugendromane, Twain, Verne (schön spannend), event. etwas aus der Sagenwelt.


Titel: Re:Bexter's schnelle Feedbacks.
Beitrag von: Der_Jack am 09. Juni 2011, 13:31:21
Wolfgang Hohlbein kann ich da sehr empfehlen  :thumbup: Mein absoluter Lieblingsautor aus dem deutschsprachigen Raum.


Titel: Re:Bexter's schnelle Feedbacks.
Beitrag von: Starfire Magnus am 09. Juni 2011, 13:35:41
Meinst du dass Hohlbein fürn 10jährigen geeignet ist? ;D
Naja, vielleicht kann sich René ja mal dazu äußern. Ist ja alles nur gut gemeint. :)


Titel: Re:Bexter's schnelle Feedbacks.
Beitrag von: Customizer_1 am 09. Juni 2011, 13:49:44
Hohlbein? Um Gottes Willen, danach ist der Wortschatz ja völlig ruiniert! Mal Anbis gelesen?

Dauernde Wiederholungen, falsch geschriebene Wörter, ganze Sätze falsch aufgebaut, hat keinen richtigen Anfang, kein Ende, keines der Vorkommnisse wird erklärt, also wenn das jemand liest erkrankt derjenige Spontan an einem Tumor, sorry, aber ist so, Wolfgang Holhbein ist in meinen Augen ein No Go!

Lies lieber "Der Schwarm" von Frank Schätzing und dazu das Begleitbuch "Aus einem Unbekanntem Universum!" der Absolute Hammer!

Wer aber richtige Kunst lesen will, sollte das Buch der Lieder von Heinrich Heine lesen, harter Stoff (Schwierigkeitsgrad), prägt aber fürs leben!