Teletraan Board

NTF-Archive => NTF Off-Topics => Thema gestartet von: Starfire Magnus am 10. April 2010, 13:10:47



Titel: Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Starfire Magnus am 10. April 2010, 13:10:47
Hallo NTFler,

ihr habt ein Problem mit euer Surf-Kiste, dem Netbook oder einem Programm, was nicht laufen will?
Ihr habt ein tolles Feature im Netz entdeckt, was euren Browser verschönert oder ein paar nette Tuning-Tipps für den Rechner?
Dann stellt hier eure Fragen, ich bin mir sicher, dass euch geholfen wird. Hier sind einige PC-Freaks unterwegs, so dass für einige Probleme sicher eine Lösung gefunden wird.
Also: Hard- oder Software-Wewehchen hier rein!

Bitte beachtet, dass illegale Links, Downloads und Seiten mit FSK 18 Inhalten sowie sonstige Abzocker-Seiten NICHT erwünscht sind und ohne weitere Kommentare gelöscht werden!
Sollte sich das hier mit den Regelverstössen mehren, sehen wir uns gezwungen den Thread auch wieder zu schließen. Also Obacht. :)


Bei Unsicherheiten schreibt erst einmal einen von uns Admins oder den PC Nerd eures Vertrauens an. ;)

Viel Spaß und auch Glück.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 10. April 2010, 20:52:42
I'm here..... I'm waiting :-)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Fujiwara am 11. April 2010, 19:05:32
Ja kann man auch so Zeug posten, die z.B. einen PC zum einfrieren bringen oder das sich unaufhaltsam hunderte Fenster öffnen?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Skywarp am 11. April 2010, 19:11:12
Wenn du damit Probleme hast und du meinst, das dir hier einer helfen kann, dann darfst du das hier posten.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Der_Jack am 11. April 2010, 19:15:18
@ Fujiwara: Ich gehe mal davon aus das du dann hier gesperrt wirst oder eine Verwarnung für bekommt wenn du solche Links leuten zeigst wie mir z.b. .... Also hör auf mit dem Kinderkram und werd erwachsen ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Skywarp am 11. April 2010, 19:28:14
Achso .... wenn du natürlich so was meinst, Fujiwara, dann hör besser auf Jack.  ;) ;) ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Fujiwara am 11. April 2010, 21:15:02
Jack mein moralisch-korrekter Freund, ich will hier nichts verlinken oder so, sondern selbst erklären wie man solche Dinge per Editor schreiben kann.

Aber egal, ich sollte eh erstmal erwachsen werden (was ich eh nie werde) :P


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Philister am 11. April 2010, 22:04:40
Jack mein moralisch-korrekter Freund, ich will hier nichts verlinken oder so, sondern selbst erklären wie man solche Dinge per Editor schreiben kann.

Also nein, sowas gehört hier definitiv nicht rein und ja, für sowas würdest du verwarnt werden. Aber erwachsen musst du wegen sowas nicht werden. ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Skywarp am 14. April 2010, 23:18:25
So ich hab dann mal die erste Frage. Ich hoffe nur ich drücke mich jetzt irgendwie verständlich aus  ;)

Und zwar..... Ich hab letztens meinen Papierkorb auf dem Desktop gelöscht, anstatt ihn nur zu leeren. Ich weiß.....jetzt alle lachen bitte....aber zu meiner Rechtfertigung, meine Finger und Hände sind manchmal schneller wie mein Kopf.

Nun das Problem was ich jetzt habe, ist eigentlich eins, was eher mit dem Aussehen auf meinem Desktop zu tun hat. Ich bin jetzt hingegangen und hab eine Verknüpfung hergestellt, so das das Ding jetzt wieder auf dem Bildschirm da ist, aber mit so einem hässlichen Haken unten links. Das muss wieder anders.

Kann mir einer sagen, wie ich meinen Papierkorb ohne diesen Haken wieder auf den Bildschirm bekomme?

Vielen Dank schon mal  :-) :-) :-)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 14. April 2010, 23:23:30
Für XP:

Link mit Rechter Maustaste anklickne, Speiche runter wählen, Speicherort merken, Datei doppelt anklicken, PC neustarten, Problem gelöst!

Link:

http://www.jasik.de/reg/Recycle.reg


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Skywarp am 14. April 2010, 23:24:53
Sorry, hätte vielleicht dazu sagen sollen, das ich Vista hab ?  :redhead: :redhead: :redhead: Ganz großes SORRY


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 14. April 2010, 23:27:52
Okay....

Klicke mit de Rechten Maustaste auf den Desktop, dann auf Anpassen:


(http://s2.postimage.org/BZlH9.jpg) (http://www.postimage.org/image.php?v=TsBZlH9)


Dann auf Desktopsymbole


(http://s4.postimage.org/cquli.jpg) (http://www.postimage.org/image.php?v=aVcquli)

Dann erklärt es sich von selbst...



(http://s4.postimage.org/cqwQr.jpg) (http://www.postimage.org/image.php?v=aVcqwQr)


Have Fun :)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Skywarp am 14. April 2010, 23:30:50
 :egypt: :egypt: :egypt: HEE Super . Jetzt sieht mein Bildschirm wieder besser aus.

Ich danke dir  :superb: :superb: :superb: :fleh: :fleh: :fleh:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 14. April 2010, 23:33:59

(http://s4.postimage.org/cr9KJ.jpg) (http://www.postimage.org/)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Starfire Magnus am 17. April 2010, 15:04:05
So, jetzt komm ich mal mit einem aktuellen Problem:
Mir wurde gestern ein Update für Java angezeigt - was ich auch durchführen wollte.
Ich schloss alle Programme(wie auch gebeten worden)  und der Installer lief.
Bis er mir sagte: "Dekomprimierung der Core-Dateien fehlgeschlagen" - und das Setup brach ab.
Das versuchte ich nun schon gefühlte 5 Mal - immer wieder kam diesselbe Fehlermeldung.
Dabei brauch ich für einige Seiten Java...
Oder gibt es äquivalente Programme?
Kann mir jemand helfen? Vielen Dank! :)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 17. April 2010, 16:22:05
Lade die Java-Engine direkt bei Chip-Online, da sAutomatische Update ist Müll!

http://www.chip.de/downloads/Java-Runtime-Environment-32-Bit_13014576.html


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Starfire Magnus am 17. April 2010, 16:27:19
Aaah, ich hab herausgefunden woran es lag...
Das alte Java war bei mir auf Partition C installiert, doch das Update wollte ich auf D packen. Okay, dennoch danke für die Hilfe! :)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 18. April 2010, 12:04:55
Da alle Update kumulativ (Haben alle Vorgängerversionen ins sich vereint) entmülle deinen PC bitte von allen Vorgängerversionen, diese werden nämlich nicht automatisch Deinstalliert


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Starfire Magnus am 20. April 2010, 14:01:41
Jap, danke für den Hinweis. :)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Starfire Magnus am 02. Mai 2010, 02:25:22
Bei mir hat sich grad ein derbes Problem eingestellt...

Meine "a" Taste funktioniert nicht mehr. Anfangs(und immer mal durch Zufall) geht das "Capslock-A", aber der normale Tastendruck bewirkt nichts... (und grad bemerk ich, dass auch die Umschalttaste links nicht mehr so will)....
A funktioniert nur noch via "Fn" vom Laptop.

Gibt es etwas, um die Tastenfunktionen zu berichtigen? Ohne "a" komm ich normalerweise nicht einmal in mein Benutzerkonto...



Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 02. Mai 2010, 09:27:54
Tust du mir den Gefallen und knipst bite mal die Komplete Tastatur? Alternativ darfst du gerne das Modell nennen vom Notebook welches du nutzt!

Generell ist imme reines wichtig: Bitte immer genügend Informationen zur Verfügung stellen um Problemlösungen zu ermöglichen!

Es gibt aktuell (!!!!) knapp 19.000 Notebooks mit verschiedenen Tastenlayouts, wenn man ältere Modelle, sagen wir ab 2005 mit hinzu nimmt, sind wir schon bei fast 60.000 Layouts - Ein wenig Problematisch ;)

Danke schon mal :)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Scourge am 02. Mai 2010, 10:49:28
Hi Leute,

Nachdem mir letztens durch nervige Probleme mein Laptop den Geist aufgegeben hat und ich um eine Neuinstallation nicht herum gekommen bin, stehe ich jetzt relativ wieder mit 80% meines alten Wirkungsumfeldes (mit Blick auf Tools und Programme) da, wo ich wieder hin wollte.

Nur möchte ich diesmal in eine andere Richtung bezüglich Sicherheit gehen: Konten
Quasi ein Administrator und ein Benutzer. Eingerichtet ist schon alles über Windows nur tun sich mir noch einige Fragen auf:

1) Gibt es eine Möglichkeit wie ich Programmeinstellungen, die ich als Admin gemacht habe, auch auf den Benutzer zu übertragen? Beispiel die Einrichtung von Teamspeak (Installiertes Betriebssystem ist Windows XP Professionell SP3)
2) Etwas mehr in die Materie geht es hier mit meinem Browser Firefox: Habe als Admin schon alle für mich wichtigen Erweiterungen drin. Leider kann ich diese nicht über den Benutzer im Browser anwenden. Muss ich die jetzt doppelt installieren? (Aktueller Firefox 3.6.*)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Starfire Magnus am 02. Mai 2010, 11:15:45
Tust du mir den Gefallen und knipst bite mal die Komplete Tastatur? Alternativ darfst du gerne das Modell nennen vom Notebook welches du nutzt!

Generell ist imme reines wichtig: Bitte immer genügend Informationen zur Verfügung stellen um Problemlösungen zu ermöglichen!

Es gibt aktuell (!!!!) knapp 19.000 Notebooks mit verschiedenen Tastenlayouts, wenn man ältere Modelle, sagen wir ab 2005 mit hinzu nimmt, sind wir schon bei fast 60.000 Layouts - Ein wenig Problematisch ;)

Danke schon mal :)

Ich kann dir ein Bild von der Tasta morgen mal schicken, ansonsten: Fujitsu Siemens Amilo, von 2004 oder 2005.
Aber danke dir schonmal! :) Ich hoff die Info reicht...

Edit: Taste "1" , Tabulator und "^" wollen auch nicht mehr so recht, als ob sich da etwas auf der linken Seite "breitmacht"....


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 02. Mai 2010, 11:45:01
Klingt nach Feuchtigkeit und korrosion, welches Amilo? Steht auf der Rückseite des Gerätes! PA2510?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Starfire Magnus am 02. Mai 2010, 11:51:23
Amilo M 7500 (FB21 oder FB2I ist der Modellname).
Sorry falls "Aus der Nase ziehen" nervt...:D


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Philister am 02. Mai 2010, 13:28:04
1) Gibt es eine Möglichkeit wie ich Programmeinstellungen, die ich als Admin gemacht habe, auch auf den Benutzer zu übertragen? Beispiel die Einrichtung von Teamspeak (Installiertes Betriebssystem ist Windows XP Professionell SP3)

Bei Firefox weiß ich's nicht, aber grundsätzlich sind installierte Programme auf einem PC allen dort angemeldeten Benutzern zugängig. Wichtig ist: Liegt das Icon für den Start des Programms in dem Startmenü für "All Users" bzw. "Default User" oder nur in dem für den Admin? Dann kommt der "normale" User nicht dran. Aber spätestens beim Start des Programms aus dem Windows Explorer heraus sollte es eigentlich für alle funktionieren.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 02. Mai 2010, 17:52:43

1) Gibt es eine Möglichkeit wie ich Programmeinstellungen, die ich als Admin gemacht habe, auch auf den Benutzer zu übertragen? Beispiel die Einrichtung von Teamspeak (Installiertes Betriebssystem ist Windows XP Professionell SP3)

- Entsprechend eingerichtete Progrmame fragen beim starten nach dem adminkennwort, also prinzipiell lautet die Antwort ja, ohne Passwort: Nein!

2) Etwas mehr in die Materie geht es hier mit meinem Browser Firefox: Habe als Admin schon alle für mich wichtigen Erweiterungen drin. Leider kann ich diese nicht über den Benutzer im Browser anwenden. Muss ich die jetzt doppelt installieren? (Aktueller Firefox 3.6.*)

Doppelt muss in diesem falle sein, kleiner Tipp: Keine 2 Konten verwenden, sondern Admin und Gastkonto verwenden, läuft wie geschnitten Brot.

Hinweis am Rande: Ich nutze generell NUR Adminkonten, wenn man gute Sicherheitsprogramme hat (Microsoft Security Essentials) hat man auch keinen Stress :)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Super-Starscream am 02. Juli 2010, 00:00:27
Wenn ich auf einer Seite den Kontakt anklicke um ne Mail zu schrieben wird folgendes angezeigt
Der Standart-Mailclient ist nicht richti installiert.Gibt es ein Programm(möglichst kostenlos)das dies behebt?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 02. Juli 2010, 00:04:34
Microsoft Oulook (Kostenpflchtig)
Microsoft LiveMail (Kostenlos aber Mist)
Mozilla Thunderbird (Kostenlos und in etwa so gut wie Outlook, bloß ohne Synchronisationsfunktion für Mobile Geräte)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Super-Starscream am 02. Juli 2010, 00:28:15
Microsoft Oulook (Kostenpflchtig)
Microsoft LiveMail (Kostenlos aber Mist)
Mozilla Thunderbird (Kostenlos und in etwa so gut wie Outlook, bloß ohne Synchronisationsfunktion für Mobile Geräte)

nen Link wär jetzt gut Lime  :gruebel: :egypt:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 02. Juli 2010, 08:16:58
Google wär jetzt gut - ich gebe Tipps zur Selbsthilfe IND Kaue nicht vor, sorry ;-) nich böse sein :-)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Der_Jack am 02. Juli 2010, 08:48:10
Such einfach nach Thunderbird ist eigentlich mit das beste Programm :) Kostenlos + sehr flexibel durch kostenlose Add On´s.

Kann das Lightning (Kalender für Thunderbird) Add on nur empfehlen ist ein sehr guter Kalender und damit ist Thunderbird ein vollwertiger ersatz für Microsoft Outlook.

Synchronisation mit mobilen Geräten ist bei Thunderbird ebenfalls möglich über Birdiesync. Allerdings ist dieses Programm kostenpflichtig ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Super-Starscream am 02. Juli 2010, 21:20:55
@jack
danke
@lime
ich hab natürlich erstt bei gogle geschaut aber nix gefunden


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 02. Juli 2010, 22:17:09
Thunderbird nicht gefunden???? Ist gleich der erste Link!!!
Fühle mich grad kräftig verschaukelt


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Super-Starscream am 02. Juli 2010, 23:23:19
Thunderbird nicht gefunden???? Ist gleich der erste Link!!!
Fühle mich grad kräftig verschaukelt
och meiente bevor ich die Frage gestellt habe hier im Forum


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 02. Juli 2010, 23:52:43
Ach du kanntest die Programme also??? Man was los mit dir, Lade die thunderbird und fertig, langsam reichts irgendwo


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Super-Starscream am 03. Juli 2010, 02:26:13
Ach du kanntest die Programme also??? Man was los mit dir, Lade die thunderbird und fertig, langsam reichts irgendwo

nein ich kannte die Programme nicht.Deshalb habe ich hier die Frage reingestellt,so schwer ist das doch nicht zu verstehen oder?Hätte ich die programme gekannt hätte ich nicht fragen müssen,oder?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 03. Juli 2010, 04:19:53
Ich verstehe nicht warum duvdann nach einem Link fragst, wo duvdoch den Namen erhalten hast und des googlen mächtig bist.

Hast du nun thunderbird installiert?
Hat es dein Problem gelöst?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Super-Starscream am 03. Juli 2010, 21:10:07
Also lieber Lime
ich hatte hier gefragt(den ersten )Post weil ich mich nicht mit sowas auskenne,ja das wars.Ja hat geklappt


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 03. Juli 2010, 21:15:30
Klasse mehr wollt ich gar Net wissen :-)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Zilly am 14. Juli 2010, 13:24:47
Ich habe ein derbes Problem mit meinem Rechner. Ich habe Heute meinen einzigen Drucker installiert und mein PC klatschte mir andauernd vor die Nase, dass es nicht kombatible sei und dass ich die Installtion abbrechen sollte. Auch bei dem guten Virenprogramm Kaspersky sagte er mir das.

Da ich jedoch beides brauche und meine finfanzielle Lage mich daran hindert, große Einkäufe zumachen, musste ich es zulassen. Beides ist nun installiert und funktionieren.

Jedoch: Mein Firefox machte mir Schwierigkeiten!

Dieses Programm öffnet sich entweder gar nicht, manchmal erst in 5 - 10 min oder lässt meinen Rechner abstürzen.

Auslöser des ganzen - so vermute ich - war ein Film, den ich entpacken wollte. Als ich auf ausführen klickte verschwand die Datei spurlos und seit dem ist mein Rechner total Mist drauf.

Nun meine Fragen:

1. Was kann ich tun, damit es aufhört?
2. Wie kann ich diesen Film wiederfinden und löschen?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 14. Juli 2010, 13:28:13
1. Virenbefall, und zwar zu 100% sicher! und der virus liegt in dem film selbst begraben!

2. start-programme-zubhör-systemprogramme-systemwiederherstellung, auf ein datum VOR dem öffnen der filmdatei zurückstellen, ggfs muss der drucker neu installiert werden, und installationen üssen IMMER zugelassen werden, das hat ncihts mit der finanziellen lage zu tn, desweiteren hatd as druckerproblem keinen belang, da es gelöst ist ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Zilly am 14. Juli 2010, 13:37:36
Das ist sicherlich der Grund dafür! Das wäre auch ne Erklärung dafür, dass mein dämmlicher Explorer immer Werbung aufmacht. O.o

Danke. Ich melde mich wieder, wenn es geklappt hat. :)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Zilly am 14. Juli 2010, 14:18:04
Es hat NICHT funktioniert! Ich habe es 4x versucht, aber die Systemwiedergerstellung ist NICHT gelungen!

 >:( :wallbash: :thumbdown: :'(


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 14. Juli 2010, 14:22:52
dann ist dein dateisystem durch den virus zerstört: formatieren und neu installieren, vorhe rdaten sichern udn in zukunft nciht jeden quark ausm netz ziehen ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Zilly am 14. Juli 2010, 14:24:22
Ich ahnte, dass sowas kommt. Da kein ich nur sagen: PC verschrotten und nen neuen her!  >:( >:(

Ne Sicherheits-CD hat  mein bekloppter Vater nicht mitgegeben!  >:( :wallbash:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 14. Juli 2010, 14:25:31
warum verschrotten? der pc selbst ist ja ok, nur deine daten nciht mehr ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Zilly am 14. Juli 2010, 14:33:53
Tja, ist aber die beste Lösung, wenn man diese bekloppte CD nicht hat!  >:( :wallbash:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 14. Juli 2010, 14:36:38
dan sagt man seinem dad bescheid und der schickt einem die, feddich


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Zilly am 14. Juli 2010, 14:40:14
Tja, wenn man guten Kontakt hätte und er auch seinen HInter noch in dieser Woche bewegen würde, würden ich sagen: Kein Problem.

Aber dem interessiert die Probleme seiner Kinder nicht.

Also: Verschrotten!  >:(


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 14. Juli 2010, 14:58:28
ich sag da mal nix mehr zu.... *kopfschüttel*


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Zilly am 14. Juli 2010, 15:05:17
Ich finde eines witzig:

Mein Kaspersky findet Viren, die ich noch nicht Mal neutralisieren bzw. löschen kann...  :thumbdown:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Fujiwara am 14. Juli 2010, 15:05:23
@Optimus: Gibts solche CD´s nicht bei Ebay? Oder hast du keine Freunde mit PC?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Zilly am 14. Juli 2010, 15:21:30
Wie oft denn noch? Ich gehe NICHT zu Ebay!
Das ist nun schon fast das 20x oder 30x, dass ich das hier schreiben muss!  >:(

(Außerdem ist sowas ILLEGAL!)

Welche Freunde? Oo
Du solltest eines über mich wissen: Ich bin ne Plage! Und Plagfen haben keine Freunde... >__>'


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 14. Juli 2010, 15:23:57
sowas ist NICHT illegal! vorher deinen eigenen Key auslesen und bumms -> legal!

und selbstmitleid steht dir nicht!

und antivirenprogramme werden meist zuerst attackiert, da du aber wohl eine warnung irgendwann in den wind geschlagen hast ist diese rnun inaktiv!

desweiteren: antivirenprogramme schützen NIE vor neuen viren, es ist wie in de rmedizin:

erst die krankheit, dann die heilung!


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Zilly am 14. Juli 2010, 15:35:59
Was für 'ne Warnung? O.o
Ich habe noch nicht Mal eine bekommen! Und auf sowas achte ich.

Das ist ja Mal ganz was Neues. Seltsam, wenn ich ne Sicherheits-CD von nem Kumpel nehme, ist dass illegal und so wird es sicherlich auch bei ebay sein. Und wenn nicht, dadurch wird sie auch nicht günstiger, ob ich sie dort hole oder über Microsoft direkt, wird der Preis auch über 100 € liegen.

Wenn man sie nicht aktuallisiert, wird es auch nichts...


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 14. Juli 2010, 15:51:30
nein, die cd's sidn nie illegal, nur der lizenscode ist relevant, nimmst du den deines freundes machst du dich strafbar, nimmst du deinen: alles gut! wenn du den nciht am pc bappen hast kann man den auslesen - auch völlig legal!

immer diese ammenmärchen....


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Zilly am 14. Juli 2010, 16:06:03
Das wusste ich nicht. Ich dachte sowas ist illegal... Ich gehe dennoch nicht zu Ebay! >(

Egal, ein andere PC-Kenner meinte, ich solle mir freie Security-CD's runterladen und brennen, dabei besitze ich noch nicht Mal DAS!

Das Problem ist gelöst!


Aminedit: zusammengefügt


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Fujiwara am 21. Juli 2010, 17:15:02
Nicht direkt Computer, aber Kopfhörer:

Mein Bruder hat sich vor kurzem solch einen Kopfhörer mit Bügel gekauft für 140€.

Heute gabs einen massiven Streit und ich habe ihm eine kräftige Ohrfeige verpasst, dumm nur das er noch den Kopfhörer auf hatte und dieser auf einer Seite jetzt nicht mehr geht.

Umtausch geht auch nicht, da er ihn privat über Ebay gekauft hat.


Kann man die Dinger irgendwo möglich günstig reparieren lassen? Weiß da jemand was? Bin echt am Verzweifeln -.-


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 21. Juli 2010, 17:21:52
Geht in jeder Radio und tV-Werkstatt, kostet keine 20 Eure,denn es ist nur ein Lötpunkt gerissen zu 99%!

Wenn die Membran gerissen ist: Pech, neu kaufen!

Hat er eine rEchnung zu dem Duing bekommen? Wenn ja: versuchen beim Hersteller zu reklamieren!


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Fujiwara am 21. Juli 2010, 17:32:15
Nein eine Rechnung hat er nicht. Das mit der Radio/TV-Werkstatt ist gut, ich war halt noch nie in der Situation das ich sowas brauchte.

Vielen Dank!


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Der_Jack am 21. Juli 2010, 19:30:51
Kommt auf den Hersteller des Headsets an und auf die Werkstatt. Die meisten packen sowas schon allein aus Kostengründen (Arbeitszeit etc.) nicht an.

War zumindest bei meinen Kopfhörern damals so und die haben knapp unter 100 Euro gekostet. Probier einfach dein Glück


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 21. Juli 2010, 20:20:27
Büste Jeck? Nen Kopfhörer (also kei in-ear-Kram) kann jeder reparieren der nen Lötkolben halten kann :-D


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Der_Jack am 21. Juli 2010, 23:25:19
Es ist denk ich mal einfach jemanden darauf hinzuweisen das man es mit löten wieder hinbekommt aber grade bei sowas ist ne Fernanalyse natürlich für die Katz ich bin nicht jeck bei mir war es die Membran auf einem Ohr die Defekt war. Frag einfach mal nach was mit dem Headset los ist oder ruf mal direkt beim Hersteller an oftmals können die einem schon was dazu sagen


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 22. Juli 2010, 07:14:51
Membrane können nicht repariert werden, und das kann jede Werkstatt in einer Minute feststellen


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Starfire Magnus am 15. September 2010, 18:43:13
So, ich hab mal wieder ein Anliegen.

Ich habe mir ja Anfang August einen neuen Laptop (ASUS X5DAF) gekauft.
Damals konnte ich ihn noch nicht so recht rundum nutzen, da wir ja so lange Internet-Probleme hatten.
Jedenfalls sagte er mir kurz nach dem Kauf, dass ich Windows 7 doch bitte aktivieren sollte.
Und wenig später kam die Meldung "Die Echtheit dieser Win7 Kopie ist noch nicht bestätigt" etc.

Als ich Anfang September wieder DSL hatte, wollte ich mich auch sofort an die Aktivierung machen und gab den Product Key, der auf der Unterseite des Schleppis
ein, schickte ab - und es kam die Meldung, dass Dieser nicht akzeptiert würde und dass ich das Telefon-System benutzen  solle.
Hab ich dann auch gemacht, die IDs am Tele und im PC eingegeben, abgeschickt - und es wurde auch angenommen.

Problem: die Bitte nach Aktivierung kam von da an schon ganze 6 Mal. Und die Abstände werden immer kürzer.
Ich habs dann immer übers Telesystem gemacht. Aber anscheinend hat das keine Wirkung.
Und mein Win7 müsste doch legal erworben sein beim Kauf des Laptops.
Da ich keine Lust hab mir nen neuen Product Key oder Sonstiges zu kaufen, wend ich mich mal an die Fachkräfte hier. :)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 15. September 2010, 19:06:31
bekanntes problem von vorinstallierten asus-kram, mit acer wär das nciht passiert ;)


folgendes machen: deine privaten daten auf nen stick packen, dann notebook ausschalten

einschalten

wenn das asuslogo kommt auf der taste "F9" rumkloppen

dann kommst du in die wiederherstellungskonsole

dann das noteboom auf werkszustand zurücksetzen und fertig is die laube

sollte das problem nochmals auftreten: asus melden, dann wurde der keycode geknackt (unwahrscheinlich)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Starfire Magnus am 15. September 2010, 21:27:04
Ich danke dir vielmals! Ich werd das die Tage auf jeden Fall probieren. :)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Jazz am 20. November 2010, 23:01:37
Da wir noch kein Topic haben von hilfreiche Links so stelle ich hier mal die neuesten Links die vielleicht euch auch hilfreich sein werden.

Für Fotos hochzuladen und mit anderen Hobby bis Professionellen Fotografen sich zu messen hier der Link.
www.sxc.hu

Für Vektorgrafik Tutorials auf Englisch leider nur, haben aber auch noch andere Repertoiren zu Verfügung haben wie Photoshop usw. Hier der Link.
www.vectortuts.com

Ich wünsche euch viel Spass bei diesen Links, und wenn ihr hilfreichte Links kennt so zögert nicht und schreibt sie hier hinein.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: masterX244 am 24. Januar 2011, 17:11:45
Hier nochmal nen Link für die Pixxlfreaks(Bildbearbeiter)
PSD-Tutorials.de (http://PSD-Tutorials.de)
Nicht nur für Fotoshop!
HAben gerade ihr Design aktualisiert und manchmal echt praktische Tipps.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Fujiwara am 07. Februar 2011, 19:58:24
Frage: Mein Mikrofon geht nicht, habe so ein Headset.
Ich habe auch schon andere Mikrofone ausprobiert und nichts geht.
Liegt das dann an meiner Soundkarte?

Am PC selber ist auch nichts verstellt oder deaktiviert :gruebel:

Komme einfach nicht drauf


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Synyster Gates am 07. Februar 2011, 20:01:04
also zu erst mal würde mich intressieren was für eine soundkarte du hast, welches betriebssystem und welche anschlüsse das headset hat.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 07. Februar 2011, 20:04:12
Pegel zu niedrig und Verstärker inaktiv


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Fujiwara am 07. Februar 2011, 21:00:38
Lime, wie kann ich das ändern? Hab meiner Meinung nach schon alles versucht.

Synyster: 'AMD' bzw 'Realtek High Definition Audio Device'

Windows Vista und Anschlüsse, also so ein schwarzes und ein rotes. Ist das die Antwort?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Der_Jack am 07. Februar 2011, 21:16:04
Normalerweise ist Hellrot für Micro und Hellgrün für den Kopfhörerausgang. Das ist jetzt am PC meistens so :) Schau mal nach was der hinten für Anschlüsse hat.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Synyster Gates am 07. Februar 2011, 21:54:42
okay bei realtek müsstest du einen audio manager haben. da solltest du mal alle einstellungen checken. obs mic auf laute ausgabe bzw wiedergabelautstärke eingestellt ist . normalerweise sollte der manager eigendlich auch normal aufklappen sobald du ein headset eisteckst.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Philister am 08. Februar 2011, 10:44:06
Lösung: Windows Vista runterschmeißen und ein ordentliches Betriebssystem installieren ;)

Aber Probleme mit dem Mikro hatte ich auch oft. Meist hat geholfen den entsprechenden Treiber (unter Audio-Geräte verwalten in der Systemsteuerung) mal zu de- und nach Neustart wieder zu reinstallieren.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Starfire Magnus am 23. Juni 2011, 18:19:30
Ich hab mal wieder ein kleines Problem...

Meine d-Taste funktioniert ab und zu nicht mehr, nur noch in Verbindung mit Shift. Sprich: großes "D" funzt immer.
Gibts da etwas, was man selber machen kann, um das Problem zu lösen?
Oder sollte ich den Schleppi lieber mal einschicken (Garantie hab ich noch)?
Bzw. habt ihr mal gute Reinigungstipps für Laptop-Tastaturen außer "ausschütteln" und "saugen"? :D

Marke: ASUS
Modell: Notebook K40AF, X5DAF Serie

Foto von der Tasta kann ich gerne auch einreichen, wenn gewünscht.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Der_Jack am 23. Juni 2011, 18:22:53
Ich hab mal wieder ein kleines Problem...

Meine d-Taste funktioniert ab und zu nicht mehr, nur noch in Verbindung mit Shift. Sprich: großes "D" funzt immer.
Gibts da etwas, was man selber machen kann, um das Problem zu lösen?
Oder sollte ich den Schleppi lieber mal einschicken (Garantie hab ich noch)?
Bzw. habt ihr mal gute Reinigungstipps für Laptop-Tastaturen außer "ausschütteln" und "saugen"? :D

Marke: ASUS
Modell: Notebook K40AF, X5DAF Serie

Foto von der Tasta kann ich gerne auch einreichen, wenn gewünscht.


Ich würds einschicken, allerdings ist der Service von Asus nicht der beste. Da kanns sein das du ne Weile auf deinen Lappy warten darfst. Meiner war damals 2,5 Wochen weg... Nicht zu vergleichen mit nem Dell Vor Ort Service am nächsten Werktag.

Grad wenn Garantie noch dabei ist. dann kriegste vermutlich ne neue Tasta Einheit. Ist ja auch was schönes ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Starfire Magnus am 23. Juni 2011, 18:25:37
Du meinst 2 1/2 Wochen? Okay, das ist noch verkraftbar, ich hab noch meinen alten Läppi hier als Ersatz, auch wenn der noch so seine Macken hat...^^
Ich werd den Service morgen mal anrufen und mir ne Info holen...


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 23. Juni 2011, 18:27:37
versuch erstmal druckluft, meistens ist dreck schuld

staubsauger + tastatur = nix gut!

ansonsten:

rma.asus.de dort anmelden, dhl-ticket ausdrucken und ab dafür


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Starfire Magnus am 29. Juni 2011, 14:27:07
Das Tastaturproblem hat sich ziemlich komisch gelöst...:D...mir ist aufgefallen, dass das "d" immer nicht funktionierte, wenn der VLC Player lief.
Dort war die Taste als "Global Hotkey" für Vollbild-Einstellung gesetzt, keine Ahnung wie das passiert ist. Jedenfalls blockierte der VLC die Taste immer....
Naja, ich habs umgestellt und nun funzt alles wieder.

Dafür hab ich grad nen neues Problem.
Win7 fuhr vorhin ein Update, ich musste den Laptop neustarten...und nun erscheint ständig ein WLAN Symbol im Vordergrund. Schaut so aus:

(http://s2.postimage.org/1tgzh35b8/symbol2.jpg) (http://postimage.org/image/1tgzh35b8/)

Man kann es nicht anklicken, auch Rechtsklick bewirkt nichts. Minianwendung ist das nicht, verschieben unmöglich.
Ich hab schon die Systemsteuerung durchforstet, ich finde nichts, wo ich dieses Ding wegmachen kann.
Es stört gewaltig beim arbeiten, surfen, Videos schauen etc...
Hat jemand eine Idee?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Synyster Gates am 29. Juni 2011, 16:13:58
Hoffe das mir jemand helfen kann. mein PC macht teilweise beim hochfahren lange Piepgeräusche (nicht nur kurz sondern dauerhaft) und Bootet nicht.
Manchmal geht der PC auch aus und fängt ebenso an zu piepsen. woran liegt das????

Danke schonmal im vorraus^^


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Der_Jack am 29. Juni 2011, 16:17:07
Hmmm sind das mehrere Pieptöne? Wenn ja dann mal nachschauen im Mainboard Handbuch. Manche Mainboards warnen z.B. mit 3 Pieptönen bei fehlendem Arbeitsspeicher oder so. Gibt genaue Fehlerbeschreibungen dafür :)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Synyster Gates am 29. Juni 2011, 16:26:38
leider habe ich zum mainboard kein handbuch... und es hört auch nicht auf zu piepsen...


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cybertroner am 29. Juni 2011, 16:34:12
Vielleicht hilft dir das weiter:
http://www.flazh.de/bios-pieptoene.htm


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: masterX244 am 29. Juni 2011, 16:51:12
Das Tastaturproblem hat sich ziemlich komisch gelöst...:D...mir ist aufgefallen, dass das "d" immer nicht funktionierte, wenn der VLC Player lief.
Dort war die Taste als "Global Hotkey" für Vollbild-Einstellung gesetzt, keine Ahnung wie das passiert ist. Jedenfalls blockierte der VLC die Taste immer....
Naja, ich habs umgestellt und nun funzt alles wieder.

Dafür hab ich grad nen neues Problem.
Win7 fuhr vorhin ein Update, ich musste den Laptop neustarten...und nun erscheint ständig ein WLAN Symbol im Vordergrund. Schaut so aus:

(http://s2.postimage.org/1tgzh35b8/symbol2.jpg) (http://postimage.org/image/1tgzh35b8/)

Man kann es nicht anklicken, auch Rechtsklick bewirkt nichts. Minianwendung ist das nicht, verschieben unmöglich.
Ich hab schon die Systemsteuerung durchforstet, ich finde nichts, wo ich dieses Ding wegmachen kann.
Es stört gewaltig beim arbeiten, surfen, Videos schauen etc...
Hat jemand eine Idee?

öffne mal ne Kommandozeile als Administrator
führe dan folgenden BEfehl aus cd ../../
dann tasklist>tlist.txt
Du findest dann eine tlist.txt auf C:\
diese dann per PN an mich senden
tasklist macht ne TExtdatei mit den geladenen Prozessen (wie im Task-MAnager in der Registerkarte Prozesse).
ICh find dann raus was du ausmAutostart schmeissen musst um Ruhe zu haben
BYe
MAsterX244


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: R-Bumblebee am 29. Juni 2011, 17:56:31
Hoffe das mir jemand helfen kann. mein PC macht teilweise beim hochfahren lange Piepgeräusche (nicht nur kurz sondern dauerhaft) und Bootet nicht.
Manchmal geht der PC auch aus und fängt ebenso an zu piepsen. woran liegt das????

Danke schonmal im vorraus^^
...
Vielleicht hilft dir das weiter:
http://www.flazh.de/bios-pieptoene.htm

... Entweder da mal nachlesen und "zählen", oder mal testen, ob es an den BIOS-Settings liegt,
falls du sie geändert haben solltest. Dann würde ich sie zurück auf DEFAULT setzen.
So, wie das klingt, kommst du aber nicht einmal in's BIOS, oder?
Falls nicht - und du nichts an der Hardware, oder im BIOS verändert hast, klingt das ganz
nach einem Hardwareproblem.
Dies könnte gut am Arbeitsspeicher, oder am Prozessor liegen; Letzteres wäre natürlich ungünstiger...
Wenn du kannst, tausche die RAM-Riegel, bzw. teste sie einzeln.
Bei mir war das mal die Uhrsache, als ich das gleiche Problem hatte.
(Okay, die Suche nach der maximalen Taktrate der *hust* Komponenten war sicher auch nicht ganz
unbeteiligt :))

Jedenfalls versuche erst einmal das, um die ersten möglichen Fehler auszuschließen. ;-)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 29. Juli 2011, 01:17:06
son schei.....!!! mir ist grade meine 120gb externe hochgegangen.....verdammt da waren 5 jahre meines lebens drin !!  :wallbash: es ist zum  ;(

und vorher ploppte das fenster auf das dieses gerät eine höhere leistung erzielt werden kann mit usb2.0...... was soll der Mist ich habe usb 2.0 installiert bzw eingestellt. oder kann es sein das mein hub der zwar am usb 2.0 dranhängt selbst aber keine 2.0 unterstützt??


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Ratchet am 29. Juli 2011, 10:25:24
In solchen Sachen hilft manchmal ein Recovery-Programm, um zumindest etwas zu retten, aber wie du es jetzt einsetzen kannst, da bin ich etwas überfragt. Dx
Sonst gibt es Labore, die deine Daten sichern, aber sowas ist sehr teuer und nicht gerade meine favorisierte Lösung. >__>
Da sie aber nur durch die Installation defekt wurde, müsstest du anderweitig an deine Daten rankommen.

Versuch mal in der Richtung etwas zu googlen, vielleicht findest du dawas. Sorry, dass ich da nicht wirklich helfen kann. :(


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Optimus_Crime am 29. Juli 2011, 10:33:15
@ Gaja: hier probier es mal damit

http://www.chip.de/downloads/Smart-Data-Recovery_22102996.html (http://www.chip.de/downloads/Smart-Data-Recovery_22102996.html)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 29. Juli 2011, 13:33:56
danke für die links ,ist auch nett das ihr mir des postet aber bei einer defekten HDD wo die platine bzw die steuereinheit hinüber ist hilft mir auch keine recovery maßnahmen mehr.....sprich die platte ist nicht mehr ansprechbar weder im Gerätemanager noch generell im bios wird sie nicht erkannt .  :wallbash:

weil erst bekomme ich die anzeige das das gerät auch schneller arbeiten könnte ,und anschliessend bekomm datenverlust bzw lese und schreibzugriffe wurden nicht mehr ausgeführt.....ja danach war game over.

damit diese frage ausgeschlossen ist : Es war ein Externes Gehäuse mit einer HDD drin,und ja sie hatte einen eigenen Stromanschluss.

meine frage war lediglich ob es sein kann,das ein USB HUB zwar am USB 2.0 port hängt ...aber er selbst nicht unterstützt ??


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Optimus_Crime am 29. Juli 2011, 13:38:11
danke für die links ,ist auch nett das ihr mir des postet aber bei einer defekten HDD wo die platine bzw die steuereinheit hinüber ist hilft mir auch keine recovery maßnahmen mehr.....sprich die platte ist nicht mehr ansprechbar weder im Gerätemanager noch generell im bios wird sie nicht erkannt .  :wallbash:

weil erst bekomme ich die anzeige das das gerät auch schneller arbeiten könnte ,und anschliessend bekomm datenverlust bzw lese und schreibzugriffe wurden nicht mehr ausgeführt.....ja danach war game over.

damit diese frage ausgeschlossen ist : Es war ein Externes Gehäuse mit einer HDD drin,und ja sie hatte einen eigenen Stromanschluss.

meine frage war lediglich ob es sein kann,das ein USB HUB zwar am USB 2.0 port hängt ...aber er selbst nicht unterstützt ??

ja sowas ist möglich


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Ratchet am 29. Juli 2011, 15:04:42
Keine ursache. ^^'

Genau aus diesem Grunde, installiere ich sowas nicht, da es immer failed ist. Dx
Nun ja, bei sowas muss man aufpassen, aber so wie es klingt, wirde ich sagen: Defintiv Ja!


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 29. Juli 2011, 16:42:07
"Genau aus diesem Grunde, installiere ich sowas nicht, da es immer failed ist"  

failed würde ich nicht sagen es gibt durchaus recoveryprogramme die sehr gut sind teilweise sogar so gut das man sogar damit defekte oder zerstörte sektoren reparieren kannst (zb maxtor und samsung hat solche tools)  und damit eine recht günstige variante gegenüber einer laborwiederhergestellte (so ne hdd je nachdem wie gross und wertvoll die datei(en) sind ist schon recht teuer)

und als standarduser ne gute alternative ,hört aber spätestens dann auf wenn elektrik oder gar die mechanik streikt dann müsste das labor ran

@ratchet : was hattes mit diesem Dx aufsich?? sehe das fast in jedem post von dir  :gruebel:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Ratchet am 20. August 2011, 03:33:25
So,  :k0501:

nun habe ich wieder ein Problem und dieses mal mit yt und google!  :wallbash:
Ich weiß nicht warum oder was diese *flucht rum* nun schon wieder haben, aber - zu Erklärung, eine kleine Zusammenfassung:

Ich habe auf yt 2 Konten und wollte mein Altes nun löschen.

jedes Mal, wenn ich bei meinem alten Account anmelde, sagen die mir, dass das PW oder der Nick verkehrt ist! Beides ist aber richtig! (Bei FF abgespeichert).
Nun frage ich mich:

1. Was mache ich verkehrt?

ODER

2. Was haben diese *meckert* denn nun schon wieder umgestellt?!

Gott, langsam geht mir dieser *schimpft* mit dem Kapitalismus und der Datengier echt auf den Schaltkreis! DX
Kennt sich da jemand aus oder kann mir einer erklären, was da nun schon wieder los ist? :(  :gruebel:
Ich habe echt keine Ahnung, was die schon wieder haben und ich habe es schon 10x versucht, aber es funtzt net!   :waa: :ka:

 :wallbash:

EDIT: Nun wollen diese *wilder Rohrspatz* auch noch meine Tele-Nr. haben! Ich glaub es hackt! :o :schimpf: :s065:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: masterX244 am 26. August 2011, 22:08:57
Wollt grad bei boxofficemojo.com wegen dem Stand von TF3 vorbeischauen und dann das
503
http://www.diigo.com/item/image/1ob19/52x9 (http://www.diigo.com/item/image/1ob19/52x9)
Könnnt nen fetten Ausrater kriegen (Wie ich wo anders mal gsagt hab:"mir brennnt gleich die CPU durch")
Was da wohl los war bzw ist?
Edit: geht wieder. Waren wohl Server-Zicken


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 27. August 2011, 20:17:39
habt ihr probleme mit eurem drucker? dann ist vielleicht damit geholfen  :biggersmile:

http://www.youtube.com/watch?v=kcF6wytsEWo



Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Drift am 27. August 2011, 21:48:37
Hat jemand Gimp und etwas ahnung davon? Ich meine nicht vom benutzerischen sondern vom programiertechnischen.
Ich möchte gerne etwas updaten, bin aber doch zu blöd... (Geht um Druckempfindlichkeit).
Reicht auch wenn ihr english könnt und Ahnung habt, wie man Programme manuell zu verändert~


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Ratchet am 27. August 2011, 21:52:44
Du brauchst einfach nur im Internet nach Updates suchen, draufklicken und los geht es! ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 27. August 2011, 22:06:17
Hat jemand Gimp und etwas ahnung davon? Ich meine nicht vom benutzerischen sondern vom programiertechnischen.
Ich möchte gerne etwas updaten, bin aber doch zu blöd... (Geht um Druckempfindlichkeit).
Reicht auch wenn ihr english könnt und Ahnung habt, wie man Programme manuell zu verändert~
   
also geht es um das einstellen des GrafikTabletts  oder womit ist die druckempfindlichkeit gemeint??? wäre hilfreich zu erwähnen womit du bei Gimp arbeitest den das von gerät zu gerät verschieden.....vllt hilft dir das http://docs.gimp.org/2.2/de/gimp-tools-paint.html


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Drift am 28. August 2011, 04:17:44
Ja mit Grafic Tablet.
Das Ding ist, das Gimp von sich aus keine Druckempfindlichkeit hat (sprich der Stich ist immer gleich dick, was echt shit ist) im Gegensatz zu PS, PS hab ich aber nur auf dem alten Laptop, weil ich die CD schöne, teure verschlamt hab... aber man kann es wohl manuell wohl nachrüsten indem man was runterläd und dann... Dinge tut. Irgendetwas in irgend nen Ordner umkopieren und verschieben und ja... ich bin einfach zu unversiert zu verstehen, was genau man von mir will. einfach update runterladen geht leider nicht, weils scheinbar kein offizielles add on ist. Hab mir schon ein Bein ausgerissen als ich Painter Classic für Windows Sieben manuell aufgerüstet hab, aber das hab ich wenigstens noch geschafft...


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 28. August 2011, 11:35:25
sag mir doch erstmal was für ein Grafiktable benutzt ^^  ich habe leider nur Gimp2 und da kann man sowas einstellen aber wiegesagt von gerät zu gerät unterschiedlich...


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Drift am 28. August 2011, 19:45:07
Ich hab drei verschiedene und sogar ein Bamboo ausprobiert, es liegt an Gimp nicht an den Tablets, denn in Painter Classic ist ja alles toll und fließt, nur in Gimp ist alles gleich stark und breit... aber man kann das an Gimp selbst ändern/updaten irgendwie... das update schimpft sichh 'Gimp for Painters'

Ps ich hab GIMP 2.6.11


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Ratchet am 28. August 2011, 19:58:18
Dann gib doch mal diese Update im Google ein und versuche noch mal dein Glück. Ne Frage stellen kann auch helfen. Ich glaube kaum, dass man hier dir weiterhelfen kann.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Drift am 28. August 2011, 20:01:15
Ich habs schon zwei mal runter geladen und versucht selbst zu installieren, aber ich steig da echt nicht durch, weil da muss man hier was ändern und dort einfügen und in dem Ordner, dies ersatzen und drei mal im Kreis drehen und und und... ich bin einfach zu doof :/


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Ratchet am 28. August 2011, 20:28:25
Tja, dabei kann man bzw. wir auch nicht helfen, sorry. :(


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Ratchet am 21. März 2012, 00:31:24
Mal eine kleine banale Sache, vielleicht bin ich zu doof dafür, um das richtig einzustellen.
Wenn ich bei Google Amulette eingebe und auf eine vertrauenswürdige Seite klicke, die diese mir anbietet (sagen wir mal zum Bsp. Elfenwald), kommt jedes mal eine Seite und dort steht:

This URL is blocked by administrator !

Kann mir einer sagen warum? Das ist nämlich nur, wenn ich nach Amuletten suche und mir welche anschauen möchte. Ich weiß nicht, warum dass so ist, aber... es ist. so.

:(


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Synyster Gates am 02. Mai 2012, 10:16:12
Hi Leute,

Ich hätte da mal ein wichtiges anliegen.
ich suche ein kostenloses gutes anti viren Programm da die lizenz für mein aktuelles Programm abgelaufen ist.
es sollte bestmöglichen schutz bieten.
Würde mich über tipps und erfahrungen mit den programmen freuen die ihr so nutzt.
zur zeit kann ich mir kein Kostenpflichtiges Programm leisten und möchte natürlich trotzdem bestmöglich geschützt sein.



Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 02. Mai 2012, 10:56:29
Microsoft Security Essentials

Finger weg von Avira, Antivir und dem ganzen mist.

Und verwende eien Tuningprogramme, alles schrott!


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Der_Jack am 02. Mai 2012, 11:03:26
Antivir ist durchaus zu empfehlen. Ist sogar später noch gegen Geld ausbaufähig :)

http://www.avira.com/de/avira-free-antivirus (http://www.avira.com/de/avira-free-antivirus)

Tests findeste eigentlich überall.

Vorteil von MS Security ist meiner Meinung nach nur die gute Integration in Win7. Nutze keine anderen Betriebssysteme daher kann ich was XP und des Vista Gedöns angeht, nichts dazu sagen. Nachteile sehe ich in den meisten Tests in den Berreichen die relevant sind für AV Software, nämlich der Erkennung :)

Hier kannste dir die Tests zu den verschiedenen gängigen Programmen anschauen:

http://www.av-comparatives.org/de/vergleichstests--bewertungen (http://www.av-comparatives.org/de/vergleichstests--bewertungen)



Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 02. Mai 2012, 12:02:29
Antivir ist als Freeversion de rPC-Killer schelchthin, beseitigt nämllch ekienn einzigen Virus, sondern schiebt nur in Karantäne, wenn du dann mauell auf löschen gehst aktivierst du shcnell die fiesen viecher.

Und bislang hat MSE alles erkannt, selbst maleware


bin seit 13 jahren im pc-business und service, weiß wovon ich rede, und test- wie erfahrungsberichte sind zu 80% erkauft und erlogen, ging erst heute morgen wieder durch die medien


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 13. Mai 2012, 18:45:00
Ich bin grad wieder völlig am Verzweifeln... erst dachte ich mein neues Lappi reicht... da hat ein Wort gereicht mich wieder durcheinander zu bringen.

http://www.karstadt.de/Acer/Aspire-Notebook-7560-433054G64Bnbb-1B-Ware-AMD-Dual-Core-Prozessor-A4-3305M-640-GB-4-GB-DDR3/p/?pid=4282608&pfad=2974+901468+873810+873827&fromKid=873827

Das hier ist mein neues Noti. Ich bin ja wirklich anspruchslos was PC betrifft, da ich Konsolero bin.

Das hier ist mein heißgeliebtes PC-Spiel, welches ich unbedingt endlich fertig spielen will, wo aber mein altes Notebook in der Mitte bei hohem Gegneraufkommen einfach in die Knie gegangen ist. Grafik ist einfach eingefroren oder lief nur noch Zeitlupe. Ich habe die Einstellungen im Spiel eh schon minimiert gehabt. Aber trotzdem

http://www.amazon.de/CD-Projekt-The-Witcher/dp/B000O76XK0/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1336927287&sr=8-4
Ich habe nicht die neuere Auflage sondern die alte in der Steelbox-Edition.

Also ihr PC-Zocker... kann mir jemand ne ganz definitive Aussage dazu geben. Ich bin und bleibe Konsolero und mit PC-Spielen und deren Anforderungen bin ich einfach überfragt. Ich hab schon Alpträume deswegen ^^  :biggersmile:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Alpha3 am 13. Mai 2012, 18:48:56
So, ich melde mich mal auf Cerbis Anfrage.
Also das Spiel welches Du am PC, in dem Fall Deinem Laptop, zocken möchtest sollte ohne Probleme laufen, egal welches Betriebssystem das Lappi hat.

Gruß
Alpha3


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 14. Mai 2012, 01:23:31
Habe nur jetzt beide links nicht angeschaut, aber: wenn das Spiel schon älter ist, im Netz unbedingt nachlesen ob es win7 kompatibel ist


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Synyster Gates am 14. Mai 2012, 09:01:36
Habe nur jetzt beide links nicht angeschaut, aber: wenn das Spiel schon älter ist, im Netz unbedingt nachlesen ob es win7 kompatibel ist

jop ist kompatibel, ging um systemanforderungen ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Synyster Gates am 15. Mai 2012, 12:02:58
ich habe folgendes Problem:
ich bastle gerade an meinen diversen Defekten PCs und ich habe festgestellt das bei einem der Motherboards (Das neuste) die lüfter, laufwerke etc anlaufen sobald ich die Haupt stromversorgung am Board NICHT angeschlossen habe... sobald ich die Stromversorgung anschließe und das netzteil anschalte, leuchten kurz (halbe sec) die LEDs und die lüfter versuchen anzulaufen und dann tut sich garnichts mehr... hat einer hier ne idee woran das liegen könnte???? habe das Board bereits ausgebaut um auszuschließen das er fehlkontakt mit dem PC gehäuse hat... ein anderes netzteil habe ich auch bereits probiert...


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 15. Mai 2012, 12:11:35
vermutlich 1 bis 2 defekte Elkos auf dem Mainboard



Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Synyster Gates am 15. Mai 2012, 12:22:53
sorry facepalm :ahh: es ist der 4 polige stecker für die CPU... kann man da gesichert sagen das die CPU defekt ist?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 15. Mai 2012, 12:33:37
nö, das mainboard aber

und facepalm für wen?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Synyster Gates am 15. Mai 2012, 12:34:56
facepalm weil ich den falschen stecker genannt habe ;) okay also muß doch nen mainboard her :(


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 15. Mai 2012, 12:37:43
Prozessoren sind ziemlich robust und haben diverse schutzschaltungen, motherboards meistens leider nicht

z.b. bei blitschlägen ode randeren überspannungen stirbt zu 99% nur das mainbord sowie die elkos des netzteils


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Synyster Gates am 15. Mai 2012, 12:47:19
hm... joa dann werde ich mal irgendwann schauen ob ich ein mainboard Finde das passt... leider auch kein passendes hier... das andere ist zu alt und passt nicht zm restlichen sytem... hat auch im moment keine Graka... kann ich mir leider im moment nix zusammenbasteln :(


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 18. Mai 2012, 14:53:25
Hm. Tja, würde dir ja das Motherboard meines alten Amilo anbieten. Aber ich vermute mal, dass das kaum passen würde. Zumal da die Grafikkarte definitiv im Eimer ist. Sorry.

@mein Problem. Danke für die Tipps. Spiel läuft... jetzt liegts nur noch an meiner eigenen Dusseligkeit.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Ratchet am 27. Juli 2012, 14:10:16
So, ich wechsle nun hier her, da es eindeutig nichts im Abwesendheitsthread zu suchen hat.

Also...
Die Neuinstallation hat nichts gebracht! Die anderen mitgelieferten CDs auch nicht. Fazit: PC ist Schrott und ich hätte gernen ne Axt, um den zu zerkleinern! Ich werde auch nie wieder auf irgendwelche Freunde oder gar Bekannte hören, denn bisher hatte ich mir über die nur Schrott gekauft und ich habe echt die Nase voll davon!  :wallbash:

Mittlerweile sehe ich mich auf Amazon.de um, um mir einen neuen PC anzueignen und stelle fest, dass ich eventuell innerhalb von 3 Monaten einen neuen haben könnte. :)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 27. Juli 2012, 16:57:33
Ich sage dein pc ist nicht schrott, aber wer keine hilfe annehmen will und lieber Hunderte Euro sinnlos verbrennt: bitte

Ist auch gut für die Wirtschaft

Wer nicht will der hat schon :-)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Ratchet am 27. Juli 2012, 17:41:03
Limewire, manchmal reicht es mir auch mit dir, wirklich!
1. Kannst du es nicht aus der Ferne beurteilen!
2. Was du ständig geschrieben hast, war überhaupt keine Hilfe. Es war irgendwelches Kaudawelsch was man überhaupt nicht verstand. Und ich habe auch nachgefragt, was das sein soll, worauf keine vernünftige Antwort kam.

Ende der Diskussion!


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 27. Juli 2012, 18:59:46
Limewire, manchmal reeicht es mir auch mit dir, wirklich!
1. Kannst du es nicht aus der Ferne beurteilen!
2. Was du ständig geschrieben hast, war überhaupt keine Hilfe. Es war irgendwelches Kaudawelsch was man überhaupt nicht verstand. Und ich habe auch nachgefragt, was das sein soll, worauf keine vernünftige Antwort kam.

Ende der Diskussion!

Spinnst du? Ich habe dor xfach gesagt welche Daten ich brauche ums or zu helfen, von die kam stattdessen Gejammer und Blödsinn.  Das fehlerbild entspricht schlichtweg Ei Fach keinem hardwarefehler sondern einem benutzerfehler!

Ergo sitzt der Fehler ziemlich genau 30 cm vor dem Bildschirm!

Und nun Küss mir die Füße, Wie undankbar kann man für ein Hilfsangebot nur sein? Wenn dir etwas unverständlich war hattest ja mal was sagen können Mensch ... Boah hab ich nen Hals...

Ich arbeite seit 12 Jahren im pc Service, sowas hab ich ja noch je erlebt!


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 27. Juli 2012, 19:05:09
Bitte? Könnt ihr das auch in einem vernünftigen Ton regeln? Man muss ja nicht gleich ausflippen.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 27. Juli 2012, 19:09:05
Wenn man mich derart hart angeht nur weil man etwa nicht verstanden hat (nachfragen hätte geholfen) dann where ich mich, durchaus legitim wie ich finde. Dennoch stimme ich dir zu :-)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Ratchet am 27. Juli 2012, 19:15:19
Cerbs, du hast eine PM diesbezüglich. Desweiteren werde ich von bestimmten Usern hier Abstand nehmen. Danke fürs Verständnis. :)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Starfire Magnus am 28. Juli 2012, 01:33:45
So, hier fällt auch bald der Hammer.
Ratch: wer in einem Motz-Ton schreibt, egal wie wo was, der bekommt ein Echo. Ob nun über PCs oder Sonstewas. Das geht auch alles in einem normalen "Ton". Denk mal drüber nach, hab ich auch schon oft genug herunter gebetet ;)

Alles weitere via PN. Punkt und Danke.

Edit: Wenn ich sage Schluss, dann ist Schluss. Zwei Posts sind in der Mülltonne, jetzt gehts bitte normal weiter. :)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 28. Juli 2012, 18:50:46
soo jetzt habe ich mal ein prob.

Einige von euch kennen bestimmt den VLC Player....seit dem heutigen Update ( Vorher 2.0.2 twoflower danach deinstalliert und Version 2.0.3 draufgeschmissen) lassen sich meine Dvd´s zwar immernoch abspielen....leider aber mit einem sehr verzerrtem Sound ( hört sich blechernd und zittrig an) ...kennt jemand das problem bzw. hat es jemand schon gelöst wie man das problem eindämmt...denn ich habe alles ausprobiert ( neuinstallation,Codec´s,DirectX und komplette einsicht meiner soundeinstellungen haben kein erfolg gebracht.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 28. Juli 2012, 23:58:24
Das Problem kommt meist durch überschriebene Treiber (VLC bringt eigene mit)

Lade mal dîe neuesten Treiber für deine soundkarte runter, meist bringt es das


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 13. November 2012, 17:11:22
Ich hab da mal ne Frage...

aus irgendeinem unerfindlichen Grund ruft sich die Windoof-Faxanzeige immer auf, wenn ich drucken will. Sie übernimmt quasi das Druckmenü. SIE gibt aber auch Mist Farbquali raus. Druckt total blass, obwohl die Einstellung des Druckers auf max liegen. Wie krieg ich mein altes normales Druckermenü wieder?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 13. November 2012, 17:16:49
drucker treiber aktualisieren bzw Neuinstallieren? was für ein drucker haste den? bitte typenbezeichnung


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 13. November 2012, 17:17:59
Canon Pixma MP 210

Die Windoof-Fotoanzeige macht nämlich alles, aber auch wirklich alles auf DinA 4. Auch wenn das Bild kleiner ist -.- und ich kriegs net weg.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 13. November 2012, 17:23:02
deinstalliere mal die alte software


und dann nimmste mal den treiber dafür http://www.canon.de/Support/Consumer_Products/products/Fax__Multifunctionals/InkJet/PIXMA_MP_series/PIXMA_MP210.aspx?type=download&page=1

achte bitte darauf welches Betriebssystem du hast


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 13. November 2012, 17:26:18
Der wirft kein Suchergebnis für Win7 aus, weder für 64 noch für "normal". KA. Ich hab das den Rechner automatisch machen lassen, per Gerät entfernen und USB neu rein. Er installiert ja automatisch dann die Treiber, aber nix. Ist immer noch da.

Das Interessante ist, dass diese Fotoanzeigen nicht in der Software angezeigt wird. Sonst würde ich den Rotz ja runterschmeißen.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 13. November 2012, 17:28:58
sind standard treiber normal.....du hast win 7 als 64bit korrekt?

wenn dann versuche diese hier  http://de.driverscollection.com/?H=PIXMA%20MP210&By=Canon


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 13. November 2012, 17:37:18
Ich glaube wir haben den falschen Ansatz. Windows ist ja grundsätzlich der Meinung alles und jedes mit nem Microsoftprogramm ausführen zu müssen. Wo finde ich diese Fotoanzeige im System? ich brauch dieses nutzlose Zeug sowieso nicht, also kanns auch weg und ich denke damit wäre das Problem auch behoben.

Treiber neu nutzt nix. Alles immer noch beim Alten.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 13. November 2012, 17:44:49
dann lad dir mal nen anderes bildbearbeitungsprogramm runter und installiere es ,leg es dann als Standard Konfiguration fest.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 13. November 2012, 17:57:42
Paint.net ist Standard.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 13. November 2012, 18:00:19
ähm wäre es net besser du kommst mal eben ins ts.... :biggersmile:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 13. Januar 2013, 10:52:30
Ich habe da mal ne Frage...

und zwar stelle ich fest, dass ein paar meiner sehr alten CDs (LIEBLINGS-CDs!!!!!!!!!!!!) von keinem PC den ich besitze oder meine Eltern noch gelesen werden kann. Die Disks sind, wie alles bei mir, völlig intakt und ohne Kratzer... Nur bin ich grade etwas sehr angep.... , weil es sich dabei um CDs handelt, die noch nicht auf dem Rechner habe und die Dinger damals auch noch verdammt teuer waren.

Jemand ne Idee wie ich diese CDs doch noch auf den Rechner kriege, damit ich die dann als MP3 verwenden kann? Und vor allem noch mal hören kann...

Danke schon mal...


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: MadConvoy am 13. Januar 2013, 11:19:39
Wenn CDs nicht mehr gelesen werden liegt das an uv Strahlung, welche die reflectionsschicht, sowie die dots und lands in jener Schicht (das liest der Laser als Daten ab) zerstört werden, derartiges ist irreparabel, CDs haben auch in Hüllen gelagert in dervregel nach 10-15 Jahren ihren zenitberreixht, da die weichmacher auch so verdunsten und die cd zerstören, das gleiche gilt für DVD

Einzig blurays sind da etwas unempfindlicher, da anders beschichtet


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 13. Januar 2013, 15:44:15
und selbst die geben nach ein paar jahren den geist auf........hatte ich auch gehabt vor kurzem...meine Mp3 sammlung ist auch hinüber....waren ca 80gb an mucke..trotz schattiges kühles Plätzchen und in einzelhüllen...nicht mehr lesbar.

ich sehe da nur die Möglichkeit ..Download...natürlich ist die voraussetzung man kommt an den kram noch dran

EDIT: es gibt eine Firma die Datensicherung auf GlasMaster Disks macht  die nennt zb Syylex..und laut hersteller sind die scheiben über 100 jahre haltbar bzw lesbar . Da die daten in 2 Glasscheiben konserviert sind Datentechnisch passen auf sone Single Layer DVD maximal 4,7GB druff.Ist hitze- ( 90 grad) und flüssigkeitsbeständig selbst säuren...und ist abriebfest.....einziges manko....sind aus glas...heisst wenn die fallen lässt oder zu große mechanische einflüsse drauf wirken war es das mit den daten.  Fürn sammler zwar optimal aber sehr teuer...ne scheibe kostet 200 öcken


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Synyster Gates am 13. Januar 2013, 16:19:36
man kann seine daten auch regelmäßig sichern, mache ich etwa alle 3-4 jahre, zur zeit sind se auf ner externen platte... allerdings ists nu dafür zu spät...
ist leider so das diese medien nicht ewig halten... bei cd,s  ists auch noch recht einfach die daten zu sichern, da leicht zu komprimieren, bei Filmen und spielen ists schon was anderes... dabräuchte ich z.B. mehrere TB festplatten um meine Filme zu sichern XD allerdings lassen sich einelne filme sehr leicht wiederbeschaffe...
Bei Spielen ists was anderes, erstens lassen die sich nicht kopieren (Bzw dann meist nicht mehr auf der plattform abspielen) und die wiederbeschafffung ist in viele fällen auch nicht mehr möglich da diese nur eine zeitlang produziert werden^^ in 20 jahren wird eine heutige spielesammlung zum teil oder ganz unbrauchbar sein......


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 13. Januar 2013, 16:40:59
naja ne datensicherung auf ne externe platte ist aber auch keine langwierige lösung...was machst wenn die platte hops geht ?

ich errinnere mich da nur spontan wo meine 160gb platten hochgegangen sind......denke mir meine 2TB platte hochgeht wird es um einiges schmerzhafter für mich  :'(


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Synyster Gates am 13. Januar 2013, 16:51:14
naja ne datensicherung auf ne externe platte ist aber auch keine langwierige lösung...was machst wenn die platte hops geht ?

ich errinnere mich da nur spontan wo meine 160gb platten hochgegangen sind......denke mir meine 2TB platte hochgeht wird es um einiges schmerzhafter für mich  :'(
ähm ich hab geschrieben das ich alle paar jahre umlagere...


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 13. Januar 2013, 17:06:01
naja ne datensicherung auf ne externe platte ist aber auch keine langwierige lösung...was machst wenn die platte hops geht ?

ich errinnere mich da nur spontan wo meine 160gb platten hochgegangen sind......denke mir meine 2TB platte hochgeht wird es um einiges schmerzhafter für mich  :'(
ähm ich hab geschrieben das ich alle paar jahre umlagere...
ok , dann habe ich es falsch verstanden . denn ich verstand das du alle 3-4 jahre eine Sicherung machst ...und nicht das du alle 3-4 jahre dafür  ne neue Platte kaufst ^^  sorry


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: MadConvoy am 13. Januar 2013, 22:45:22
Übrigens: der haltbarste Datenspeicher ist eine tesarolle (kein scherz), vollkommen uv resistent 


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 14. Januar 2013, 00:18:17
Übrigens: der haltbarste Datenspeicher ist eine tesarolle (kein scherz), vollkommen uv resistent  
Ja das ist richtig....aber als Datenspeicherung betrifft und beschränkt sich diese momentan NUR als Optischer Datenträger von Hologrammen mit Bildpunktinformationen( die zb in Barcodes enthalten sind). Einsatzgebiete beschränken sich für ID - Cards oder für das fälschungssichere Kennzeichnen von Produkten. Das System nennt sich Tesa Holospot-System..und bislang wurde Tesafilm allerdings NOCH nicht als Massendatenspeicher genutzt. Ob wir das noch erleben werden ist Fraglich ^^


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: MadConvoy am 14. Januar 2013, 12:54:06
Deswegen sagte ich ja Datenspeicher, nicht Massenspeicher :)

Fand das system soooo hammergenial!


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Mysterio am 14. Januar 2013, 18:09:57
Wie darf ich mir das vorstellen?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 14. Januar 2013, 19:03:09
Hier mal was zum lesen Mysterio  

http://www.tomshardware.de/tesa-rolle-als-optischer-datenspeicher,news-4057.html

um es ganz blöde zu erklären......stell dir ein Glasblock vor ( der die Vergrößerte Version eines Tesa Streifens darstellt ) in diesem Block wird mit mittels Laser was eingraviert .....haste bestimmt schonmal gesehen die Glasblöcke mit Diversen 3D bildern.


später wird mittels Abtastgeräte zb. Laser oder Licht dann als hologramm abgetastet und dadurch werden diverse informationen freigegeben. Auf ein stück Tesa passen 1000mal mehr informationen drauf als zb. Barcodes enthalten könnten


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 09. März 2013, 16:18:08
Mooooooin,
ich möchte für mein "KunstProjekt" ne eigne HP erstellen. Ich habe natürlich kein Geld dafür übrig. Hat irgendwer Erfahrung mit kostenfreien Anbietern? Und wenn ja, welcher ist da zu empfehlen? Ach ja... ich hab keine Ahnung von HTML und co. Müsste also einfach zu bedienen sein.

Danke schon mal.  :-)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 09. März 2013, 17:14:15
http://forum.chip.de/webserver-webhosting-clouds/kostenloser-webspace-160515.html

wieviel speicher brauchst du denn? und was genau willst du machen? sonst könnte ich dir auf eminen server evtl was anbieten

bei interesse: pm bitte


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 09. März 2013, 17:49:02
Hi Chris,

es geht um die Präsentation meiner Bilder. Ich möchte die HP zu Werbezwecken nutzen und dort soll man sich halt auch meine Bilder anschauen können. DeviantArt und Co. lehne ich kategorisch ab. Bissl Platz wird also wohl benötigt...


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 09. März 2013, 18:52:08
sollte passen


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 28. März 2013, 07:13:50
Statt fragen zu beantworten habe ich doch in der Tat mal selber welche:

Ich möchte gerne einige sachen von mir verlaufen, bevorzugt bei eBay.

Allerdings schreckt mich eBay immens ab, habe dort noch nie etwas verkauft, da man als Verkäufer, zu gut deutsch: immer der gears*hte ist.

Wenn dem Käufer was nicht passt kriegt er von eBay sofort sein Geld zurück und mein Artikel behält er trotzdem (dies ist tausendfach bei google zu lesen, gibt eben fast nur Käuferschutz aber kaum Verkäuferschutz)

Zudem haben die das Druckmittel der negativen Bewertung

Ich bin wie ihr wisst sehr gewissenhaft was Verkäufe angeht, meine Figuren haben einen Top Zustand und werden sehr gut verpackt, nur ihr kennt mich eben, das Volk bei eBay mich nicht.

Was muss ich beachten damit alles reibungslos und auch gut läuft? Html Kenntnisse sind ausreichend vorhanden, gute Fotos sind ebenfalls gar kein Problem.


Will meinen Neca Balrog, meinen Toy Biz Baumbart, meinen Hot Toys Matrix Sentinel, einige TF und ein paar LOTR Sachen verkaufen.

Und da sollte bei den Werten die dahinter stehen schon alles gut laufen.

Bevorzugt waren Verkäufe mit preisvorschlägen (auf preisdumping mit geboten habe ich keine wirkliche Lust)

Danke schon mal


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Alpha3 am 28. März 2013, 07:53:19
Da bin ich mal so frei zu antworten.^^

Also Ebay an sich ist nicht schlecht, natürlich hat man da nie irgendwelche Sicherheiten, ob nun als Käufer oder Verkäufer.
Wichtig ist um bei Ebay etwas vernünftig zu verkaufen, sind komplette Angaben und ne Menge detaillierte Bilder, die aber nicht in der Ebaygallerie sein müssen, kostet ja mehr an Gebühren, die man vermeiden möchte, daher eher in der Beschreibung via HTML einfügen.
Um Dich bei Ebay vor sogenannten Spaßbietern zu schützen, kannst Du zum Beispiel eine bestimmte Menge an positiven Bewertungen einstellen oder es zumindest in der Beschreibung mit einfließen lassen.
In dem Fall so einen Satz wie Spaßbieter werden strafrechtlich verfolgt, oder ich nehme nur Käufer mit mindestens 100 positiven Bewertungen an und so weiter.
Wichtig ist vor allem der Spruch, das Du PRIVAT die Sachen verkaufst und von daher keine Garantien gibst oder die Ware zurück nimmst.
Das sind einige der Dinge, die man beachten muss und eine weitere Sache sollte Dir klar sein, Ebay nimmt sich Gebühren für das Einstellen von Sofortkauf und Preis vorschlagen.
Und natürlich nicht zu vergessen die 15% Verkaufsprovision vom Verkaufspreis, den sich Ebay schneller holt, als das Du das Geld von dem Käufer auf dem Konto hast.
Solltest Du sogar noch mit PayPal Deine Verkäufe abwickeln wollen, ist das kein Problem aber Du solltest dann bei einem Verkauf prozentuall einen Betrag mit draufschlagen, da sich PayPal auch Gebühren nimmt, wenn das eingegangene Geld aus Deutschland kommt.
Die Liste dazu kann man bei PayPal einsehen.
So, das war es eigentlich auch schon.

Gruß
Alpha3


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 28. März 2013, 10:26:21
ich sage auch mal was dazu....

Zitat
Allerdings schreckt mich eBay immens ab, habe dort noch nie etwas verkauft, da man als Verkäufer, zu gut deutsch: immer der gears*hte ist.Wenn dem Käufer was nicht passt kriegt er von eBay sofort sein Geld zurück und mein Artikel behält er trotzdem (dies ist tausendfach bei google zu lesen, gibt eben fast nur Käuferschutz aber kaum Verkäuferschutz)

Du malst dir auch immer direkt das schlimmste aus  :biggersmile:
Kann ich jetzt nicht nachvollziehen,da ich in meinem leben sogar über Ebay gelebt habe........

Ich kann dir nur sagen:
.....Mach gute Fotos...beschreibe den Artikel so gut wie es geht ( baue evtl. noch ein das die leute ,wenn sie fragen haben,das vor dem Bieten machen sollten.)

Sichere dich ab als Privatverkäufer ,keine Haftung,keine Garantie ect pp.

Dann fluppts und dann hast/solltest du keine Probleme bekommen


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Skywarp am 24. April 2013, 00:17:21
Mal eine Frage. Und zwar

Auf dem Rechner ist Windows XP und jetzt wollen wir eine 3 TB Platte dran hängen. Der Rechner zeigt sie an, aber man kann nicht drauf zu greifen. Das Problem hatten wir schon einmal und damals hat uns Customizer_1 geholfen. Irgendwie sollten wir die Festplatte freischalten, aber wir wissen nicht mehr wie das ging.

Kann uns jemand helfen, oder gar Customizer_1? Kannst du dich da dran erinnern  :gruebel: , das ist wohl schon ne Weile her, war damals im TS.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 24. April 2013, 00:34:24
was ist das für ne platte..also Hersteller ,bezeichnung ?

soviel ich weiss unterstützt Xp nur max. 2,2 TB....alles darüber geht nicht....die Platte muss im GPT partitioniert werden...aber mit XP 32Bit wird GPT gar nicht unterstützt.....

es gibt von Paragon einen GPT Loader Compact programm...rate ich aber ab weil zuviel gepfusche im system damit gemacht wird


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Skywarp am 24. April 2013, 00:35:30
Keine Ahnung jetzt , das war die Festplatte von Alpha3, der die heute mal rüber gebracht hat, um uns was zu geben.  ;) ;) ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 24. April 2013, 00:43:02
einzig Vista und Win7 unterstützt den kram ...zumindest habe ich das mal gelesen


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Skywarp am 24. April 2013, 00:47:05
Mhhhh  das ist übel. Naja dann eben doch über gaaaaaanz viiieeele USB Sticks  ;) ;) ;) ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 24. April 2013, 00:50:57
wir reden aber hier von einer Externen platte oder ist/war sie für den Einbau gedacht? tjo....kann lucy das teil net anschliessen?


Bei einigen Platten gibt es einen Jumper, der eine 512 Byte Emulation erzwingt. Bei falscher Formatierung ,nicht an den Sektorgrenzen ausgerichtet ,werden diese Platten extrem langsam, aber sie können von jedem Gerät gelesen werden. kannst  ja mal nachschauen, ob die verbaute Platte einen solchen Jumper hat. aber Achtung Garantie kann erlöschen


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Skywarp am 24. April 2013, 00:55:43
Nein nicht zum Einbau, sie hatte sie über USB angeschlossen und wie gesagt, der Rechner hat sie angezeigt, nur das Zugreifen darauf war net möglich. Ja die Externe 3TB Platte von Alpha3


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 24. April 2013, 01:00:11
naja ..dann muss alpha sich was anderes einfallen lassen ^^


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Skywarp am 24. April 2013, 01:08:04
Hat er ja schon, er kommt morgen mit eben gaaaaanzt viiiieeelen USB Sticks hier rüber  :ahh: :ahh: :ahh: und dann bekommen wir auch was wir wollen  ;) ;),. Dauert zwar was, aber was solls . Das wir dauf jeden Fall lustig, zumindest für mich Muahahah  :biggersmile: :biggersmile: :biggersmile:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 24. April 2013, 07:39:54
Yp kann bis 2tb ist die Grenze wenn Dan die Festplatte nicht partitioniert

Um das machen zu können, sollte man die Partitionen aber erstmal aktivieren

Festplatte entfernen (wenn USB)
Recht Maustaste auf den arbeiplatz
Dann auf verwalteten
Im nun sich öffnenden Programm auf die Laufwerksverwatung
Kurz warten, nun die Festplatte anschließen
Die nun aufgerauschte inaktive Partition mit der rechten Maustaste anklicken und aktivieren.

Achtung: ist die Partition großer als 2 TB wird die Partition nicht komplett adressiert (Ausnahme xp 64 Bit, da sind 17.6 TB das Maximum)

Dann muss vorher die Festplatte aufgeteilt werden, ebenfalls über Rechtsknick, erklärt sich eigentlich von selbst.

Achtun hierbei: sind Daten auf der Platte, können (!!!) nicht müssen (!!!) die Daten verloren gehen, jeh nachdem wie voll die platte ist, sind mehr als 1TB frei wird es einfach :-)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Skywarp am 24. April 2013, 10:15:30
Ok vielen Dank, das testen wir dann mal aus .


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Lucy am 07. Mai 2013, 22:03:04
Ich hoffe mal gerade nichts falsch gemacht zu haben  :yltype:

Mein jetziges Betriebssystem: Windows XP Professional Version 2002 mit Service Pack 3
Auf diesem System: AMD Athlon 64 X2 Dual Core Prozessor 6000+ 3,1 Ghz 4 GB RAM

Da der Windows XP Support ja bald ganz eingestellt wird wollte ich jetzt upgraden auf folgendes.

Windows 7 Ultimate mit Service Pack 1

Soll das einzige Windows 7 sein mit einem Windows XP Modus noch und auch alle Serverfunktionen von Professional haben.

Gute Idee mit dem Upgrade oder was meint ihr?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 07. Mai 2013, 22:52:59
Ja exzellente Idee, den xp Modus gibt's sogar im Starter, aber dort nur emuliert, nicht als realmode, daher ist pro (oder ultimate) ideal

Und nimm 64 Bit wenn möglich! Sonst geht die ein 1gb RAM Flöten und. Du kannst keine allzu großen Festplatten adressieren


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Lucy am 07. Mai 2013, 22:59:53
Gut zu hören :-)

Ich habe eine 32 / 64 Bit Version geordert, kann es mir dann aussuchen, muss nur vorher mal ab checken ob alles von mir hier 64 Bit verträgt oder besser gesagt lauffähig ist.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 07. Mai 2013, 23:00:33
Ist es, brauchst nich gucken, dafür gibt's den kompatibilitätsmodus


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Lucy am 07. Mai 2013, 23:05:57
Ich bin mir bei meiner Dolby Surround Karte nicht sicher, ist noch aus meinem alten PC und der war nur 32 Bit.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 07. Mai 2013, 23:06:58
Irrelevant, Windows 7 bringt 1900 Treiber mit ;-)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Lucy am 07. Mai 2013, 23:12:15
Holy **** ;-) OK ich werde es mal mit 64 Bit antesten wenn es da ist, falls es nicht gehen sollte egal dann ist ja noch die andere Variante da :-)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 08. Mai 2013, 06:31:04
Eben :-)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 12. Mai 2013, 18:32:39
Hm, ich hab da mal ne Frage... mein Fernseher ist ja zu allem anderen Mist auch noch kaputt. Mein Laptop hat nen HDMI-Anschluss... weiß jemand ob und wie ich die Playstation3 da drauf zum Laufen kriege?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Der_Jack am 12. Mai 2013, 18:44:44
Das geht leider nicht. Der HDMI Anschluss ist ein Ausgang. Sprich das Bild geht raus aber nicht rein.

Ist nur dafür gedacht das Bild vom Lappy aufn TV zu bekommen.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 12. Mai 2013, 19:06:15
So ist es, Kauf die einen günstigen Monitor mit HDMI (ab 79€) das ist weit billiger als die HDMI grabberkarte auf USB-Basis (400-800€)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 12. Mai 2013, 19:14:35
Alles klar. Dank an euch. Dann muss ich halt warten, bis ich nen neuen Fernseher kaufen kann. Bildschirm ist aktuell leider auch nicht drin.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 12. Mai 2013, 19:15:59
Guck bei eBay Kleinanzeigen nach nem gebrauchten TV oder Monitor aus der Nähe, angucken, mitnehmen, zum Teil kriegst die umsonst...


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 12. Mai 2013, 19:19:30
Hatte ich schon geschaut. War leider Fehlanzeige. Deshalb meine Frage. Röhre kommt nicht in Frage, meine Playsie weigert sich nämlich "downzugraden" hab bei meinen Eltern nämlich nochn alten Grundig stehen.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 12. Mai 2013, 19:23:29
Nicht nötig, frag in der tv Werkstatt um die Ecke nach, die Kriegen oft welche zur Entsorgung, schmeiß was in die Kaffeetasse und gut ist (keine Röhre, aber voll funktionsfähig)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Skywarp am 15. Mai 2013, 00:03:38
Lucy hat nun angefangen den Rechner auf Windows 7 auf ihren Rechner zu packen, um genau zu sein, seit 17h.

Alles lief gut bis jetzt. Nun geht gar nichts mehr. Sie bekommt keine Soundtreiber und auch keine PCI Treiber. Die die sie hat, nimmt er nicht und auch die von Windows 7 nicht. Die Virensoftware nimmt es auch nicht an und die Windows Updates werden immer mehr statt weniger.

Hat jemand ne Idee?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 15. Mai 2013, 01:12:37
ojeoje...ähm soundtreiber kannste später immernoch...was ist den mit der PCI treiber? was genau soll es den Steuern ? oder ist damit die Soundkarte gemeint? die Infos sind für mich etwas wage.


Es wäre vielleicht etwas einfacher mir mal das System zu nennen und zwar konkret Prozessor,Mainboard,Ram und dann Infos zu der Sound und Grafikkarte.

kein unbekanntes thema was win 7 angeht....viele haben probleme bei der Win 7 Installation prozedur......angefangen kompatible Hardware bishin zu Virenscanner geschützte Bootsektoren.......





Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Skywarp am 15. Mai 2013, 01:35:23
Das kann ich dir jetzt leider alles nicht sagen, denn jetzt ist erst einmal ein ganz anderes Problem der Fall. Der Produktkey geht nicht  :devil: Da steht nun in der Anleitung etwas von, das man anrufen soll, aber unter der Nummer die da steht, ist jetzt keiner mehr, erst morgen wieder. Da müssen wir erst mal anrufen und dann schauen wir weiter.

Wenn dann immer noch nix geht, dann melden wir uns noch mal


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Lucy am 15. Mai 2013, 01:49:16
Das Projekt ist tot!

Macht nur Probleme dieses Winschrott von 7  :devil:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 15. Mai 2013, 06:09:06
Die Windows Aktivierung über Telefon macht ein Computer, 24 Stunden, 7 Tage die Woche, kein Emerson geht da jemals ran.

Das erste was bei einem PC immer installiert werden muss sind die chipsatztreiber des motherboards
Danach folgt der Treiber für die netzwerkkarte,  Grafikkarte und soundkarte

Wenn man die Treiber spontan nicht findet schreibt man sich die Hardware IDs der nicht erkannten Hardware im Gerätemanager ab und sucht manuell.

Es gibt eigentlich keine Hardware die nicht nicht unter Windows 7 läuft. Auch wenn es arrogant und dumm klingt: das Problem sitzt bei solchen Mätzchen meist ca 30 cm vor dem Bildschirm.

Wenn ihr Hilfe braucht, ich bin immer da.

Und woher habt ihr das Windows? EBay?

Und was die Aktivierung angeht: ich kann euch da helfen ohne das ihr da irgendwo anrufen müsst.... Hab ein Tool extra für Händler....


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Lucy am 15. Mai 2013, 07:43:07
Die Treiber sind alle vorhanden und sind auch eigentlich die richtigen nur dieses Windows nimmt sie nicht an. Egal wie man es versucht, die Meldung ist immer wieder die gleiche "Treiber konnten nicht installiert werden".
Es ist über Ebay gekauft von einer PC Firma mit großem Onlineshop und nur positiven Bewertungen. Scheint aber so als bin ich auf dem Leim gegangen, da waren noch 40 € zuviel Geld :-(
Hilfe wäre echt gut, wenn da überhaupt was zu machen ist.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 15. Mai 2013, 09:15:08
Hilfe ist definitiv machbar.

Du bist ja recht fit in dem Bereich (zumindest seit deibnem 174 Stundne Marathon gestern ;))

Geräte-Manager und das Finden der Hardware-IDs darin sind dir bekannt?

und eine Email-adresse bräuchte ich damit ich dir mein Händlertool schicken kann (bitte nicht weitergeben!)

Wenn diese Fehlermeldung kommt ist meist de rChipsatztreiber vorhe r ciht installiert worden bzw die Treiber falsch ( es gibt manchmal 64bit und 32bit Treiber!)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Lucy am 15. Mai 2013, 09:21:30
Hab dir eine PM geschickt :-)

Mal sehen wegen den Treibern übern Support, weil der hat bis auf den PCI alle anderen jetzt genommen.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 15. Mai 2013, 09:28:39
Nur ein Treiber fehlt?

Dann wirds extrem einfach (normalerweise)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Lucy am 15. Mai 2013, 14:50:58
Noch mal vielen Dank für die Hilfe, hat geklappt  :thumbup:

Neue Soundkarte mußte wohl her, für die alte gab es keine Treiber mehr.
Jetzt mal sehen ob ich den Rest alles am laufen bekommen!

Mein erster Post mit Windows 7 Ultimate 64 Bit hier  :a010:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Skywarp am 19. Mai 2013, 17:47:51
Also Lucys Rechner ist echt zum Kotzen. Nun ist Windows 7 druff und nix geht mehr. Immer wenn man mal einen Film schauen will, oder Lucy will etwas rippen. oder herunterladen. oder sie mache ein Programm auf, wo der Rechner mal ein bissel mehr machen muss, dann friert er ein und es kommt für ein paar Sekunden dieser Bildschirm

DSC04710 DSC04711
Ich hab das Fotografiert, weil es nicht genug zeit ist das alles zu lesen, weil der Rechner dann runter fährt und dann wieder hoch. Es ist aber auch manchmal so, das er einfach nur ausgeht, ohne irgend was.

Der Rechner ist bei weitem noch nicht ausgelastet und trotzdem kann man zur Zeit nichts damit machen.

Wer weiß was da geschrieben steht? Wer kann uns helfen?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 19. Mai 2013, 18:16:47
Das hatte ich regelmässig bei meinem alten Vista-Laptop. Ich bin allerdings auch nie dahinter gekommen woran dieser Absturz liegt.  :e065:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 19. Mai 2013, 18:26:03
mhmm was für eine soundkarte hast du eingebaut lucy?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 19. Mai 2013, 18:31:20
Das ist ein Treiberproblem, wahrscheinlich die soundkarte. Bitte einen aktuelleren Treiber besorgen

http://forum.chip.de/homepage-questions/permanenter-cmudax3-sys-bluescreen-1418375.html


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Skywarp am 19. Mai 2013, 20:17:53
Lucy hat nun mal geschaut und der Treiber der Soundkarte ist der neuste den sie schon drauf hat. Sie hat jetzt mal den ganzen Computer durch gecheckt und es sollen einige Treiber auf den neusten Stand gebracht werden. Aber die meisten sind schon aktruell, aber das Programm sagt immer wieder, sie soll neuere drauf machen. Wie soll das gehen, wenn doch die neusten schon drauf sind?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 19. Mai 2013, 20:25:35
Inkompatibilität zwischen mainboard und soundkarte

 Otte mal versuchen die chipsatztreiber des mainboards zu aktualisieren, schlägt das fehl: andere soundkarte


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Lucy am 20. Mai 2013, 20:48:34
Danke für die ganzen Tips :-)

Habe alles bereinigt und alle Treiber sind auf dem neusten Stand, kompatibilität ist auch geklärt.
Läuft jetzt auch alles ohne Probleme, 24 Stunden jetzt schon durch.
Es gibt nur ein Problem noch beim Convertieren oder Blu Ray Bearbeitung will er nach ein paar Minuten nicht mehr, denke aber da mal das ich vielleicht mal wieder ein neues Netzteil brauche und auch ein noch stärkeres.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 20. Mai 2013, 21:03:07
Lass ihn Einfach laufen, die prozessorauslastung kann schon mal so hoch gehen das es scheint als hinge der Rechner


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Lucy am 20. Mai 2013, 21:07:46
Hatte ich schon probiert und der ist dann wirklich eingefroren.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 20. Mai 2013, 21:10:03
Programm ist auf aktuellem stand?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Lucy am 20. Mai 2013, 21:16:34
Natürlich, habe nur noch neues drauf :-)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 22. Mai 2013, 20:32:24
Fehler 651, tritt sporadisch auf, beim Hochfahren, muss dann manuell Runtergefahren werde. Mehr Infos hab ich nicht.

Danke euch.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 22. Mai 2013, 21:59:07
Betriebssystem?

Und nächsten mal bitte sagen da sie dann nicht ins Internet kann, nur "Fehler 651" ist ein wenig arg dünn.

Es handelt sich um einen netzwerkfehler, installiere/update die Treiber der Netzwerk oder der wlankarte


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 23. Mai 2013, 06:24:59
Sorry. Win 7, allerdings weiß ich nicht genau welches. Wegen dem Internet, keine Ahnung, der Fehler kommt beim Hochfahren und der Rechner hängt sich auf.

Wie find ich das mit der Wlan-Karte raus? Ich hab da recht wenig Ahnung von.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 23. Mai 2013, 06:49:13
Wäre es machbar ein Foto von dem Fehler zu bekommen? klingt nämlich sehr ungewöhnlich....

Und welches win7 ist egal :-)

Und wenn du dich da nicht wirklich mit auskennst: Finger weg, kann böse schief gehen


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 23. Mai 2013, 18:43:28
Ich hab deine Bitte weitergeleitet.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 06. Juli 2013, 22:10:43
Heho,

ich hab mal ne Frage zum VLC-Player, die mir hoffentlich jemand beantworten kann.

Mein Windoof MediaPlayer mag eine CD von mir nicht korrekt kopieren. Sprich, er zieht sich die falschen Daten. Weder der CD-Name noch die einzelnen Titel sind korrekt -.-
Ich könnte natürlich alles manuell eintippen, aber hab ich da Lust zu? Nö.

Dabei möchte ich die CD sehr gern auf meinen MP3 Player packen. Der VLC Player scheint die CD richtig zu lesen, aber wo zum Henker kann ich klicken "CD kopieren"???? Ich finds net.  :'(


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 06. Juli 2013, 22:30:57
Geht nicht! Ist wie der Name sagt ein Player!

Machs mit iTunes :-)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 06. Juli 2013, 22:41:53
Geht nicht! Ist wie der Name sagt ein Player!

Machs mit iTunes :-)

Kann man das runterladen? Ich dachte immer das wäre so eine kostenpflichtige Geschichte.  :waa:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Philister am 06. Juli 2013, 22:57:10
iTunes kostet nix. Nur wenn du dort Songs kaufen willst, kostet's was. Das Programm selber ist umsonst.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 06. Juli 2013, 23:01:15
Ah, ok. Vielen Dank. Dann werde ich mal Google nach dem Programm fragen.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 07. Juli 2013, 15:11:28
Geht auch mit dem Windows Media Player (ja trotz des namens kann der CDs in mp3 Rippen)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 07. Juli 2013, 16:16:30
Jop, mache ich in der Regel auch nur damit und ich brenne auch meine CDs fürs Auto mit dem Media Player ohne Probleme. Problem ist hier nur einfach, dass dieses CD-Set nicht erkannt wird. Der liest zwar nen Namen und die Titel ein, aber das stimmt nun mal nicht mit dem überein, was auf den CDs drauf ist. Beispiel, Lied Nummero 2 ist nun mal nicht Memory aus Cats sondern Gold von den Sternen aus Mozart, um mal zu verdeutlichen, was ich meinte.

Allerdings werd ich mir wohl doch die Mühe machen und das manuell richtig umbenennen. Dieses iTunes Dingen funktioniert leider irgendwie nicht so richtig oder ich bin einfach nur zu doof dafür.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Norrin-Raad am 07. Juli 2013, 17:28:48
Beispiel, Lied Nummero 2 ist nun mal nicht Memory aus Cats sondern Gold von den Sternen aus Mozart, um mal zu verdeutlichen, was ich meinte.

Gibt es da keine komischen Gesichter,wenn man an der Ampel neben dir steht und du volle Kanne diese Musik hörst?   :biggersmile:



Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 07. Juli 2013, 18:49:11
Beispiel, Lied Nummero 2 ist nun mal nicht Memory aus Cats sondern Gold von den Sternen aus Mozart, um mal zu verdeutlichen, was ich meinte.

Gibt es da keine komischen Gesichter,wenn man an der Ampel neben dir steht und du volle Kanne diese Musik hörst?   :biggersmile:



Dat ist mir aber sowas von egal. Wenn ich Bock hab hör ich auch Opern oder andere klassische Musik.  :exclam: Muss ja nicht immer Heavy Metal, Pop oder Rock sein. Ich höre außer Volksmusik und Schlager eigentlich fast alles oder zumindest in Ansätzen. Man muss aus einer Musikrichtung ja auch nicht alles mögen.

Sorry wenn bei dir jetzt "Änderung" drunter steht. Ich habe so viel gepennt dieses Wochenende. Ich krieg grad gar nicht mehr auf die Reihe...


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 17. Juli 2013, 16:33:57
Und da hab ich mal wieder ne Frage.

Ich möchte gerne etwas ausdrucken, was die Größe A3 hat. Sprich, Ausgabe bitte auf ZWEI DinA4 Blättern. Find ich irgendwie nicht. Ich habe die Druckmöglichkeit auf Posterdruck zu gehen. Das sind dann 4 Blätter, Problem ist nur... dann ist dat Dingen zu groß... obwohl die Maße im Programm für A3 eingegeben sind.

Jemand nen Tipp?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 17. Juli 2013, 17:34:05
soviel ich weis musste die "seite anpassen" und "mit der Seite Skalieren" die befehle sein die du suchst......habe diverse auch schon durch vergrößerung 141% oder 200% weiss ich jetzt nicht genau ) des Bildes auf 2 seiten bekommen in A3 format


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 17. Juli 2013, 17:41:17
Ah, okay. Das werde ich dann mal ausprobieren. Dankeschön.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Starfire Magnus am 25. Juli 2013, 13:49:48
Jetzt hab ich auch mal ein Problem und hoffe, dass mir jemand helfen kann.

Eine meiner externen Festplatten hängt sich neuerdings ständig auf. Bevorzugt beim Kopieren/Schieben von Dateien, vor ein paar Tagen auch schon mitten im Hochfahren.
Die Platte hat auch schon 5 Jahre auf dem Buckel und ich möchte gerne meine Daten zu Ende sichern, die mir ziemlich wichtig sind. Nun besteht aber halt das Problem, dass halt beim Verschieben etc. das Teil ständig auf rot schaltet und nichts mehr macht. :(
Und das sind noch ca 200 GB die mir fehlen...

Help!


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 25. Juli 2013, 14:03:00
mhm da werden wohl ein paar sektoren kaputt sein...haste die platte mal gescannt bzw. durch den Checkdisk laufen lassen?

hatte ich auch mal bis ich auf den trichter gekommen bin die daten häppchenweise runterzuholen ( alles was über 10 gig ging war feierabend )


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Starfire Magnus am 25. Juli 2013, 14:08:26
Grad versucht. Platte sagt NEIIIN. -.-
Sprich: hat sich aufgehangen...


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 25. Juli 2013, 15:58:11
tjo ...Du kannst deine Daten professionell retten lassen  :biggersmile: ..lohnt sich aber wahrscheinlich nicht bei den Daten und wenn würde dir das nötige Kleingeld fehlen ...weil nicht ganz billig.


Ansonsten sehe ich da jetzt keine gute Chancen, wenn du sagst er hängt sich schon bei Kopierversuchen auf...

und wenn testen noch nicht mal geht dann würde ich sagen R.I.P. Platte   :(


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 25. Juli 2013, 18:30:07
Ist er ein defekter schreib-lese-Kopf (die Dinger Klemmen gerne mal)

Wenn die Platte läuft und sich mal wieder aufhängt - Hau drauf (kein Scherz) oft lockern sich die arme und sie arbeitet weiter

Am besten geht das natürlich wenn man die Platte aus dem Gehäuse holt (also aus dem externen)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Starfire Magnus am 25. Juli 2013, 19:02:19
Ich hab jetzt meine Platte mal an Vadderns alten, aber sauguten Win XP Rechner angeschlossen und schwupps... keine Probleme mehr.
Trotzdem zieh ich gerade noch alle Daten auf meine zweite Platte. Sicher ist sicher und ne 5 Jahre alte Externe lebt auch nicht alle Tage.

Aber danke für eure Hilfe und die Tipps! ;D Draufkloppen... kann Wunder bewirken, das stimmt. xD


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 25. Juli 2013, 19:12:05
Stimmt, wenn der Schreib/lese Kopf mal klemmt helfen leichte rüttler oder klopfer...

...draufkloppen hat bei mir damals nicht geholfen deswegen ist mir jetzt diese idee nicht eingefallen.


haste noma glück gehabt  :thumbup:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 05. August 2013, 19:21:56
Ich kann auf einmal keine MP4s mehr mitm MediaPlayer oder VLC abspielen.  :'(

Hier einmal die Fehlermeldung. Ich kann damit nichts anfangen und das was bei Google rauskommt verstehe ich nicht.

(http://s19.postimg.cc/81hjv8tcv/Dateien.jpg) (http://postimg.cc/image/81hjv8tcv/)

(http://s19.postimg.cc/rutnny6qn/Fehlermeldung.jpg) (http://postimg.cc/image/rutnny6qn/)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Lucy am 05. August 2013, 19:49:01
Da hats dir bestimmt Codecs zerschossen irgendwie, versuch mal das, lade den neusten VLC Player runter.
Neu installieren danach sollten die Codecs wieder da sein :-) Bitte beachte bei der Installation den "VOLL" Modus zu wählen damit alles installiert wird!


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 05. August 2013, 20:06:53
Leider weigert der sich stur. Ich habe das Programm einmal komplett (mit Einstellungen und Cache) deinstalliert und dann neu aufgespielt. Nix. Der rührt sich nicht.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 05. August 2013, 20:28:11
Systemwiederherstellung ausführen und auf ein Datum zurück setzen Wo alles noch lief, es gehen keine Daten verloren


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 05. August 2013, 20:43:36
Ich habe eben eine Codec-Pack runtergelanden. Geholfen hat es jetzt zwar wohl nichts, allerdings ist mir aufgefallen, dass dies nur einige MP4 Dateien betrifft, nicht alle. Somit verstehe ich das Ganze jetzt noch viel weniger. Bringt da überhaupt so eine Systemwiederherstellung was? (Wo kann ich das finden?).


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 05. August 2013, 20:47:59
Ja bringt was wenn es vorher lief. Und mp4 ist ein Container, der eigentliche Codec kann variieren oben Ende.

Start-Programme-systemprogramme

Da findest du das


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 05. August 2013, 21:06:05
Habe ich durchgeführt. Leider kein Effekt.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 05. August 2013, 21:11:34
Dateisystem im ar$ch, neuinstallation nötig


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 05. August 2013, 21:17:36
Never.

Danke trotzdem.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 05. August 2013, 21:25:06
Media Player Classic kannst du noch probieren oder den DivX Player


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 05. August 2013, 23:10:01
Noch mal Danke für die Hilfe. Ich/Wir haben gerade herausgefunden, dass das Problem beim Downloader lag und nicht in den abspielenden Programmen. Die Dateien müssen fehlerhaft gewesen sein, obwohl sie als vollständig angezeigt worden sind.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 06. August 2013, 22:21:03
Aus aktuellem Anlass:

Von meiner Seite aus keinerlei Support mehr für niemanden hier in computerfragen.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Lucy am 18. August 2013, 23:12:35
Ich habe mal keine Frage oder so ;-)

Nach dem mein so gut wie ganz neuer PC jetzt ein paar Tage läuft, bin ich super zufrieden mit ihm!

Windows 7 Ultimate 64 BIT echt klasse und empfehlenswert, denke mal beste Windows bis jetzt :-)
Und nach dem fast alle neuen Web Browser anders gestaltet werden, ohne Lesezeichen und Menüs, halt alles nur noch für Tablets, ist die neue "Safari" Version echt eine tolle alternative Lösung. Der hat noch alle Funktionen kann sehr leicht nach eigenen Bedürfnissen eingerichtet werden und hat einige Vorteile aus Firefox und Opera zusammen kombiniert :-)

So nun danke ich auch noch den ganzen Leuten die mir in den letzten Wochen immer wieder geholfen haben! Ohne euch wäre ich wohl immer noch auf Fehlersuche ;-)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Drakole am 21. August 2013, 21:28:23
hi ^^

ich habe da ein kleines Problem mit meinem PC.
Und zwar stürzte mir ständig meine Internetbrowser ab
und urplötzlich bekam der PC ständig Blue-Screens.
Ich habe daraufhin den PC bei einer Firma eingeschickt, die
ihre Arbeit wirklich gut macht.
Sie haben Windows neu intalliert und haben alles an Hardware
kontrolliert und gecheckt.
Ich bekam dann meinen PC wieder, mit den Worten, er sei vollkommen
in Ordnung.
Voller freude habe ich den PC angeschaltet und musste natürlich die
Treiber alle neu installieren.
Beim Treiber des Motherboards ging noch alles gut. Doch als ich dann
den Treiber für die Grafikkarte installieren wollte, gingen die Fehler weiter.
Egal welches Programm ich aufrief, es kam immer folgende Meldung:
"Programm xy hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden"
Zudem hatte sich der PC mehrmals neugestartet.

Ich also wieder zur Firma hin und gesagt, der PC bringt schon wieder
Fehler und ist scheinbar doch defekt.
Nun haben sie jedes Teil einzelnt ausgetauscht und eines von ihnen
eingebaut, um zu schauen welche Hardware ist kaputt.
Zudem haben sie Treiber und Software geprüft.
Anfangs gab es wohl einige Blue-Screens, aber dann lief er ohne
Probleme durch.
Wieder bekam ich also mein PC zurück mit den Worten, er sei
vollkommen in Ordnung.

Genau genommen bekam ich mein PC heute zurück
Nun ist das Internet aber immer noch Fehlerhaft und stürzt öfters ab und ganz schlim ist es bei google chrome.
da funktioniert das Shockwave Fash irgendwie nicht und es läßt meines ganzen Browser immer abstürzen.
Nun hatte ich die Vermutung mein Netzkabel sei Schuld und habe es gewechselt, aber Fehler ist immer noch da.
Dann habe ich meine Internetbox ko0mplett den Stecker gezogen, da ich dachte, vielleicht liegt es an meiner Fritzbox.
Dann startete ich Gimp und plötzlich startete sich mein PC gleich 2 mal neu.

Ich weiß jetzt langsam echt nicht mehr weiter, wo der Fehler liegt, das mein PC
so herum spinnt und ständig fehler bringt, obwohl er laut Fachleute vollkommen in Ordnung ist -.-
Daher wollte ich einfach mal hier fragen, ob wer noch eine Lösung hat, oder einen Einfall hat, woran es liegen könnte, das mein PC so muckt.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 21. August 2013, 21:49:58
sind auch die RICHTIGEN Treiber Installiert ?

denn diese zeile irritiert etwas

Zitat
Sie haben Windows neu intalliert und haben alles an Hardware
kontrolliert und gecheckt.
Ich bekam dann meinen PC wieder, mit den Worten, er sei vollkommen
in Ordnung.
Voller freude habe ich den PC angeschaltet und musste natürlich die
Treiber alle neu installieren.

wenn ich ein Pc Installiere dann installiere ich alles vor ort das nötigste...das betrifft auch die Treibersoftware......kann also im vorfeld gar nicht ALLES in ORDNUNG sein.

und wenn ein Problem bei dem Internet liegt sprich abstürze des Browsers hat nicht unbedingt zwingend was mit der Hardware zu tun.

hast du wirklich alle und die richtigen Treiber und Software installiert? sprich auch servicepack,aktuellen browser,aktuelle updates ? Auch mal mitn anderen Browser probiert? ob die fehler auch dabei sind?

EDIT.. So shockwave player und die ganzen Plugins müssen auch Installiert sein damit ohne Probs laufen.


aber da du beim PC fritzen warst und der Fehler immernoch da ist...anderen PC fritzen aufsuchen...was besseres fällt mir grade nicht ein.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 22. August 2013, 01:01:59
Die Firma, bei der du warst, ist mich so Dolle, denn die hat ihren Job nicht gemacht. Wie gaja bereits sagte, gehört bei einer neuinstallation Treiber und sogar die standartsoftware dazu (dauert keine 10 Minuten)

Eigentlich wollte ich keinen Support mehr geben, aber ohne den bluescreen jetz gesehen zu haben (Fotos kinners!!!) gehe ich von einem Konflikt zwischen Grafikkarte und Prozessor aus. Dafür sprechen die Probleme mit Browser und shockwave, welche beide die graphicengine beanspruchen.

Zudem bitte die aktuellen Treiber herunterladen, das ist bei allen Treibern wichtig: erst chipsatz, dann netzwerk, dann Grafik, dann Sound, dann den Rest.

Erst danach komplett Neustädten, vorher alle neustartbitten ignorieren, Frisst nur zeit

Nun antivirusprogramm plus Security essentials.

Neustart

Nun flash Player, shockwave und acrobat, sowie silverline und Java installieren.

Neustart

Nun alle servicepacks manuell herunterladen

Neustart

Nun alle Updates runterlasen (bei Windows 7 sind das über 170 Stück mit einem Gesamtvolumen von 2gb)

Alles installieren, multiple Neustarts nötig

Fertig? Super

Nun erst deine Programme wie Chrome, schreibprogramm, Grafikprogramm , spiele etc pp installieren

Halst du diese Reihenfolge nicht ein, sind Probleme früher oder später vorprogrammiert.


Taucht der Fehler immer noch auf: Foto machen oder Fehler aufschreiben, startet er zu schnell neu, den Fehler erneut provozieren bis du den Fehler zu Papier gebracht hast.

Häufig findest du neben einem fehlercode sogar noch den Hinweis auf eine Datei oder eine virtuelle Maschine


Und nochmals: die Firma bei der du warst ist zu meiden, halbgares arbeite taugt nichts...


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Drakole am 22. August 2013, 09:47:57
ja ich habe beim ersten mal alle Treiber installiert bzw. hatte es versucht.
Ich hatte mit dem Motherboard angefangen, was auch prima lief.
Als ich dann mit der Grafikkarte weiter machen wollte, ging es los mit
folgender Meldung:
"Net Frameworak 2.0 hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden."
Gut, habe die installation beendet und neu gemacht. Danach lief der
Treiber der Grafikkarte.
Alle anderen Treiber hatte sich der PC automatisch ausm Internet gezogen.
Aber egal ob Antivieren Program, oder Schreibprogramm, es kam immer
die Meldung:
"XY hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden"
Und die Meldungen häuften sich so weit, das sich mein PC für ca. eine
Sekunde komplett augeschalten hatte und dann wieder hochfuhr von alleine.

Daher hatte ich meinen PC ja nochmals eingeschickt.
Die haben mir dann Windows nochmals installiert (allerdings xp) samt Key
und haben mir alle Treiber rauf gemacht, die sie ausm Netz gezogen hatten.Sie hatten mir auch IE8 und FireFox rauf gemacht, aber nutzen tu ich eigentlich nur google chrome
deswegen hatte ich Chrome hinterher extra installiert
aber Chrome ist komischerweise fehlerhafter, als die anderen beiden. Gut, es kann sein
das ich was vergessen habe zu aktivieren oder so
aber es war ja nicht das erste mal das ich Chrome runtergeladen habe, aufm Laptop läuft es ja auch.

Aber vom Internet mal abgesehen, verstehe ich nicht, wieso mein PC einen Neustart
macht, nur weil ich Gimp öffne.
Gimp ist zwar ein Grafikprogramm, aber ich hatte eine halbe Stunde zuvor ein Onlinegame
gespielt, das Grafik technisch wesentlich anspruchsvoller ist als Gimp
zumal ich bei Gimp sogar Ebenen gelöscht hatte, sprich sogar Grafik genommen hatte.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 22. August 2013, 10:21:39
benutzt du für Gimp ein Grafik Tablett ?

wie jedes Grafik programm benutzt diese Grafikdatenbanken und Schnittstellen DirektXlaufzeit - komponenten ectpp.

wurde bei XP SP3 installiert ? weil es bei nicht installiertem SP3 bei NET Framework probleme gibt...

äussert sich dieser neustart nur bei Gimp oder auch bei anderen Aktivitäten?

Wenn ja ,bei welchen Programme hast du Fehlermeldungen ?

gibs Bluescreens, oder bei fehlermeldungen was steht da unter details ?

bei so häufigen Fehlermeldungen kann es sein das deine RAM´s evtl. Defekt sind.....ich spare mir die Frage ob sie getestet wurden....

.also jenachdem wieviele RAM - Riegel du da drinne hast ,alle ausbauen und einzeln Testen....wenn vorhanden ,Andere kompatible RAM testen einzeln


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 22. August 2013, 10:28:23
Kann aber auch die pci Bridge sein, ergo können auch Grafikkarte oder Board Defekt sein, ähnliche Probleme hatte Lucy  letztens


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 22. August 2013, 10:35:31
stimmt...habs ja auch nur erstmal erwähnt,da es Hardware ist die man ohne großen Aufwand durchtesten kann


an der stelle wäre es vielleicht ratsam die Speicher auch an einem 2ten rechner auszuprobieren ....den dann kann man sicher sein das dinger funzen.....und der fehler evtl. dann auf grafikkarte und mainboard beschränken könnte.

in deinem fall vielleicht auch mal nen anderen PC Store anfragen ob die dir mal die RAM durchtesten ...im selben Atemzug kannste auch direkt mal die Graka durchchecken lassen..


andere Frage: Fertig - Pc oder Bausatz und wie Alt ?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Drakole am 22. August 2013, 12:11:20
also Gimp benutze ich ohne Tablett
Grafikkarte kann es nicht sein, weil die hatte ich ausgebaut
und hatte die On-Board benutzt, aber der PC hatte immer noch
diese Fehler.

Der PC ist selbst zusammen gebaut.
Grafikkarte und Arbeitsspeicher sind von Februar diesen Jahres.
Motherboard und Prozessor von 2010
Netzteil von 2009
ledeglich die Laufwerke und die Festplatte sind etwas älter von 2005

Wie die Fehlermeldungen aussehen, habe ich oben schon beschrieben
mehr steht da leider nicht und wenn er neustartet, da kommt gar nix
der ist plötzlich für ne Sekunde aus und fährt dann alleine wieder hoch
nix mit Blue-Screen oder so.
Ich teste nachher mal alle Programme durch, bis jetzt war es
nur Gimp, mehr hatte ich mir noch gar nicht getraut zu öffnen.

Ich habe heute auch mit Media Markt gesprochen und angefragt, wie
teuer bei denen der Check wäre, weil kann ja nicht sein, das mir
2 mal gesagt wird, PC ist in Ordnung, aber bei mir funzt der nicht -.-

Danke erst einmal für eure Antworten.
Ich werde die Auswertung von Media Markt abwarten und dann weiter sehen.
Da ich mal denke, dass das hier doch etwas komplizierter ist.

Aber mal eine Frage, kann es vielleicht auch am Bildschirm selber liegen?
Der Bildschirm ist zwar ein Flachbild, aber das Modell ist eines der ersten
Flachbildschirme, die es für PC´s überhaupt gab.
Es war damals ein Geschenk. Könnte ein Bildschirm solche Fehler verursachen?
Ich kann es leider nicht testen, da ich kein ersatz Bildschirm habe und auch
leider kein Kabel, womit ich mein PC an den Fernseher stecken kann.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 22. August 2013, 18:38:54
Soso keine bluescreens, muss ich mich wohl verlesen haben....

hi ^^

ich habe da ein kleines Problem mit meinem PC.
Und zwar stürzte mir ständig meine Internetbrowser ab
und urplötzlich bekam der PC ständig Blue-Screens.
Ich habe daraufhin den PC bei einer Firma eingeschickt, die
ihre Arbeit wirklich gut macht.
Sie haben Windows neu intalliert und haben alles an Hardware
kontrolliert und gecheckt.
Ich bekam dann meinen PC wieder, mit den Worten, er sei vollkommen
in Ordnung.
Voller freude habe ich den PC angeschaltet und musste natürlich die
Treiber alle neu installieren.
Beim Treiber des Motherboards ging noch alles gut. Doch als ich dann
den Treiber für die Grafikkarte installieren wollte, gingen die Fehler weiter.
Egal welches Programm ich aufrief, es kam immer folgende Meldung:
"Programm xy hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden"
Zudem hatte sich der PC mehrmals neugestartet.

Ich also wieder zur Firma hin und gesagt, der PC bringt schon wieder
Fehler und ist scheinbar doch defekt.
Nun haben sie jedes Teil einzelnt ausgetauscht und eines von ihnen
eingebaut, um zu schauen welche Hardware ist kaputt.
Zudem haben sie Treiber und Software geprüft.
Anfangs gab es wohl einige Blue-Screens, aber dann lief er ohne
Probleme durch.

Beim Bildschirm heißt es nur Bild oder kein Bild, das beeinflussten pc kein Stück, wegen einem Monitor kann ein pc keine Fehler bekommen


Bislang klingt alles schwer nach dem Mainboard


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Knockout am 03. September 2013, 20:19:38
Hy,

ein kleiner Hilferuf meinerseits. ich brauch einen kleinen experten in Sachen Firefox. Mein JavaScript scheint nicht richtig zu funzen. manche Seiten stellt er richtig dar, aber andere wie zum Bsp. FB leider nicht. Außerdem kann ich die JavaScript-Einstellung bei mir unter

Einstellung -> Inhalte -> JavaScript (kästchen)

nicht finden. Meine frage ist nun:
Was kann ich tun, um die Seiten richtig darstellen zu lassen bzw. JavaScript richtig einzustellen?

Greetz Knockout


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 03. September 2013, 20:25:55
Aktuelles Java runterladen, solange Ist Java deaktiviert


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Knockout am 03. September 2013, 20:27:22
Mhm und welches Java genau? Meinem wissen nach gibt es verschiedene 'versionen/Arten' von Java. :(


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 03. September 2013, 20:35:07
Na die Neueste ;)

http://www.java.com/de/download/


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Knockout am 03. September 2013, 20:41:57
Ah, okay. Ich dachte, ich müsste da irgendeine spezielle Java-Version nehmen. Danke dir.
Ich editier mein Antwort nochmal, wenn es funktioniert. ^-^


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 03. September 2013, 20:47:01
Ich Drück dir die Daumen.

Sollte das nicht klappen und du Windows 7 haben (hoff ich doch mal):

Wenn du dich entsinnen kannst wann es zuletzt funktionierte:

Start-Programme-Systemprogamme-Systemwiederherstellung

Und dann auf ein Datum zurückstellen wo alles ich funktionierte.

Schlägt das fehl ist evtl das Firefox Profil beschädigt und du musst den Firefox neu einrichten (Kinderspiel, Nur musst Du dann alle addons neu installieren)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Knockout am 03. September 2013, 21:41:45
Nein, leider habe ich WXP und der Lappi ist gute 12 Jahre alt. :-/

Mit der Neuinstallierung spielte ich auch schon im Gedanke und da es nun doch nicht funktioniert hatte, werd ich das dann Morgen mal versuchen. Nun gut, danke dir für deine schnelle Hilfe. Ich werde Morgen in Ruhe danach schauen und wenn nicht, kommt am WE der Radikalschlag für den Digi-Opa. ^-^


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 03. September 2013, 22:47:51
Hmm... Bevor du den Rechner Platt machst, lösche das vorhandene Profil von Firefox


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Lucy am 03. September 2013, 23:51:37
Oder versuche mal einen anderen Web Browser wie z. B. Opera oder Safari oder oder es gibt ja einige ;-)

Firefox macht mir persönlich auch immer nur Ärger ob mit Win XP oder Win 7.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Knockout am 04. September 2013, 12:29:00
Ja, dass werde ich dann auch tun. ^^
Danke für die ganzen Tipps. :)

EDIT: So, nun zeigt er alle seiten so an wie sie sollten. Ich danke euch nochmals für eure Hilfe. Danke. :D


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Megatron_Zero am 25. September 2013, 17:09:41
Ich habe da ein kleines Problem mit Skype. Immer wenn ich es starten will, kommt diese Fehlermeldung:

(http://s2.postimg.cc/f7i8s2byd/Fehler.jpg) (http://postimg.cc/image/f7i8s2byd/)

Am Montag lief Skype noch, am Dienstag fing es damit an. :wallbash:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 25. September 2013, 22:20:21
Hängt mir dem Update von heute zusammen, Systemwiederherstellung durchführen


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Megatron_Zero am 25. September 2013, 22:32:12
Systemwiederherstellung? Von Windows? oder hat Skype eine solche Funktion? :waa:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 26. September 2013, 06:55:32
Natürlich von Windows....


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Megatron_Zero am 26. September 2013, 17:02:21
Blöde Frage, wie? :redhead:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 26. September 2013, 17:49:31
Du hattest sie dir selber beantwortet ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Megatron_Zero am 26. September 2013, 18:26:00
Das war schon ernst gemeint. Ich weiß das nämlich nicht. Hatte ich nie gemacht. ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 26. September 2013, 18:38:44
Has denn geklappt?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Megatron_Zero am 26. September 2013, 19:01:21
Nein, ich sagte doch, dass ich eine Systemwiederherstellung nie gemacht habe.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 27. September 2013, 07:28:19
Das macht der pc alleine.....

Start-Programme-systemprogramme-Systemwiederherstellung (ab Windows Vista aufwärts)

Mal ein bisschen Klartext: die Leute hier bitten um Hilfe, ist auch gut, nur wenn ihr Hilfe wollt: ruckt mit Infos raus und lässt euch diese nicht immer aus der Nase ziehen! Ihr seit keine Kinder mehr!


Wichtigste Info ist immer: welches Betriebssystem habt ihr

Dann istabuxh die frage: was habt ihr bereits selber versucht um das Problem zu lösen

Das nervt echt gewaltig. Ich bin hier annähernd der einzige der euch hier tipps gibt (zur Info, in der freien Wirtschaft kostet  RICHTIG Kohle!),  und ich helfe auch gerne, aber gebt euch hier fast so als wenn man euch was böses will oder gar Schuld an eurem Problem wäre


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Megatron_Zero am 27. September 2013, 23:19:37
Also: Ich verfüge noch über Windows XP. Selber unternommen habe ich noch nichts, da ich mich darin nicht auskenne.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 27. September 2013, 23:37:11
Awwww Mist, da geht's net....., das fehlerhafte Programm mal deinstallieren, neustarten und dann wieder installieren ist dann leider die einzige Option :-(


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Megatron_Zero am 28. September 2013, 23:55:14
Skype deinstallieren, Computer neustarten und Skype neu installieren hat leider nichts gebracht.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Megatron_Zero am 17. Oktober 2013, 17:32:17
Es funktioniert wieder.  Musste lediglich das Windows XP Service Pack 3 installieren.
Aber danke für deine Mühe... :thumbup:


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 12. April 2014, 12:06:14
Musste Updates für einen Flashplayer machen und dieses Ding hat sich dabei in Chrome festgesetzt. Ich weiß nicht was es ist, es soll weg. In der Systemsteuerung und GoogleChrome Einstellungen/Erweiterungen ist es nicht zu finden.


(http://s19.postimg.cc/6gtuju3hb/Websearch.jpg) (http://postimg.cc/image/6gtuju3hb/)

Danke


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Soliduz am 12. April 2014, 18:46:23
Einfach googlen, hier das erste Ergebnis:
http://praxistipps.chip.de/istart-webssearches-com-entfernen_29097

MfG


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 12. April 2014, 19:33:47
Deshalb liest man sich durch was man installiert, Sorry für die etwas ruppige Antwort, aber die Zeiten von "weiter" "weiter" "weiter" klicken ohne zu lesen was noch für Schrott installiert wird (toolbars, suche anderer Seiten etc - maleware eben) sind vorbei

Die Grütze loszuwerden ist übrigens alles, außer einfach!


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: VectorSigma am 12. April 2014, 20:21:10
Tipp:
Wenn steht 1. "einfacher download- empfolen" und 2. "Benutzerdefinierter download- nur für erfahrene Anwender" immer das 2. wählen.
Meist ist es nicht komplizierter, sondern man kann per Häcken wählen was man downloaden will (eben keine Toolbars, Suchmaschinen etc.)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 12. April 2014, 21:19:22
Das Ding hat sich schlicht als Update für den AdobeFlashplayer getarnt. Die Seite sah auch dem Ganzen zum Verwechseln ähnlich, sprich genau wie die Herstellerseite. Erst als die Installation lief fiel mir auf, dass die Dateinamen mehr als auffällig waren. Und da war nix mit weiter, weiter, weiter und ohne zu lesen. :ahh: Vorwürfe dieser Art mag ich gar nicht. Ich hatte schließlich nach einer Lösung gefragt und nicht nach "Vorwürfen".

Die Sachen von CHIP habe ich inzwischen auch gefunden, dazu noch einen weiteren Virenscanner drübergezogen und versteckte Addons im Browser gefunden.
Zumal selbst nach kompletter Deinstalltion sich überall merkwürdige Werbe-Popups bemerkbar gemacht haben. So ein Rotz. Zumal die Systemsteuerung sauber war und keinen Hinweis mehr auf die Installationen zeigte. War eigentlich alles weg.
Naja... man hat ja Zeit ne... bis eben war ich damit beschäftigt...

Danke, Vector Sigma, vlt hast du Recht was das betrifft. Aber man scheut sich halt, besonders wenn man mit PCs eigentlich nicht viel zu tun haben will.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 12. April 2014, 23:36:27
Das ist der shit der heutigen Softwareschmieden: man möchte nur flugs das Update einspielen und ruiniert sich das System mit unnützem Schrott der ungefragt einfach mitinstalliert wird

Auch mal bei Chip search & destroy, das entfernt 99% der maleware (werbesoftware)

Und Verzeihung du hast grad selbst zugegeben den Dateinamen nicht richtig gelesen zu haben. Installiert hast du also liegt der Fehler leider bei dir, das ist kein Vorwurf, das ist ein Fakt.

Und das ist nichts schlimmes, passiert jedem von uns, nur daraus lernen wir

Hast du Windows 7? Wenn ja: nimm die Systemwiederherstellung zu Hilfe! Damit kille ich den Schrott der sich bei mir einschleicht immer :)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 15. Mai 2014, 18:26:51
Ich hab mal ne Frage zu meinem Handy. Das pi... mich schon ne ganze Weile an. ICH kann mir nämlich keine Telefonnummern merken. Ich hab zwar einen Kalender wo alle Nummern sorgfältig aufgeschrieben sind, aber ich habe weder die Zeit noch die Lust jedesmal wenn ein Anruf reinkommt diese Nummer nachzuschlagen... womit ich zum Problem komme. Das dumme Smartphone zeigt nur die NUMMER an, aber nicht den Namen des Anrufers.

1. alle Telefonnummern sind als Kontakte gespeichert.
2. ein Name ist dazu auch immer vorhanden.
3. es gibt keine Option von SIM auf Telefonspeicher, die sind alle im Telefonspeicher
4. ich habe absolut keine Option in den Einstellungen noch im Menü fürs Telefonieren.
5. ICH gehe davon aus, dass muss ein SMARTPHONE schlicht können, weil mein alter Knochen konnte das auch schon

Nokia Lumia (520... weiß nicht ob die Nummer da so viel Unterschied macht), aber vlt hat der ein oder andere was gefunden was ich nicht gesehen hab.

Und bevor jemand sagt, google doch. Hab ich und ich hab auch die Betriebsanleitung gelesen (da wird das nicht mal erwähnt).

Mir geht diese Technikscheiße auf jeden Fall auf den Zeiger, zumal ich NUR telefonieren will.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 15. Mai 2014, 19:31:20
3. es gibt keine Option von SIM auf Telefonspeicher, die sind alle im Telefonspeicher

ist quatsch den jedes Handy oder Smartphone hat die Funktion Kontakte auf SIM als auch sowohl im Speicher zu verschieben..nennt sich Importieren

wahrscheinlich war der letze Amber-GDR2-Update FEHLERHAFT
zumindest habe ich aktuelle Post ( 2 Tage ) mit demselben Problem gelesen


Zitat
Mir geht diese Technikscheiße auf jeden Fall auf den Zeiger, zumal ich NUR telefonieren will.
dann kauf dir nen stinknormales Handy und kein taschencomputer mit Win8 .

sorry das ich das so sage, aber man sollte sich mit solchen geräten schon auseinandersetzen weil sie Kompliziert sein Könnten. ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 15. Mai 2014, 20:16:12
Kaufen? Von 120 Euro die mir im Monat bleiben? Du bist witzig. Und ich muss nehmen was ich über den Vertrag kriege. Das ist auch absolut nicht Gegenstand meiner Frage und ich habe auch keine Lust meine finanziellen Möglichkeiten hier auszubreiten. Wäre schön, wenn man einfach die Begebenheiten hinnimmt. Mit dem Rat sich was anderes zu kaufen kommt keiner weiter.

Um es noch mal zu sagen. Die Nummern sind IM Telefonspeicher. Habe sie dort selbst eingetragen. MANUELL. Von daher wenig hilfreich diese Aussage. Danke. Also entweder weiß jemand wie das Teil funktioniert oder nicht. In dem Fall würde ich doch einfach darum bitten einfach NIX zu sagen. Sorry, aber mir platzt grade die Hutschnur.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 15. Mai 2014, 21:00:40
nana jetzt komm mal wieder runter und jetzt spiel nicht die beleidigte leberwurst der grund wurde oben beschrieben

und immernoch...da du ein Gerät mit Software hast liegt diese Aussage näher
Zitat
wahrscheinlich war der letze Amber-GDR2-Update FEHLERHAFT
zumindest habe ich aktuelle Post ( 2 Tage ) mit demselben Problem gelesen

ich weiss nicht wann das gefixt wird...einfach jetzt auf ein Update warten

ansonsten hilft das vielleicht : Handbuch vom Nokia Lumia 520

http://hilfe.o2online.de/o2de/attachments/o2de/17032013/326/1/Handbuch_Nokia_Lumia_520.pdf


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 16. Mai 2014, 00:50:51
Die Nummern sind (Minimum) doppelt im Speicher, deshalb zeigt dir das Gerät beim Anruf auch nur die Nummern an. Das war früher bei den alten Handys schon ein Problem und ist es heute noch, denn das Handy kann nicht wissen wer anruft wenn es 2 Kontakte mit gleichen Nummern hat.

Viele Handys lassen es zu nur auf Kontakte des Handys ODER nur auf SIM Kontakte zuzugreifen (Nokia z.b.) ob das bei den Nokia mit Windows noch so ist weiß ich nicht.

Jedenfalls solltest du genau das prüfen, evtl hast du die Nummern gar versehentlich doppelt importiert (die lumia Geräte importieren alle Kontakte bei der ersten Inbetriebnahme von selbst)

Also folgendes:

prüfen ob Kontakte im Telefon (und nur dort) doppelt sind, Smartphones unterstützen mehrere Rufnummern in einem Kontakt, heißt du musst die Kontakte alle einzeln prüfen, das dauert zwar, ist aber sicher. Manchmal sind die Nummern sogar doppelt in ein und dem selben Kontakt, das hatte ich einmal auch bei meinem iphone

Hab die gleiche Nummer einmal so gespeichert: +49 172 1234567, einmal so 0049 172 1234567 und einmal so 0172 1234567

Ist alles die gleiche Nummer, das Handy weiß das und ignoriert dann den Namen dazu, da es nicht weiß welcher Kontakt nun gemeint ist


Sind die Kontakte im Handy sauber, prüfe ob das Handy auch auf die Kontakte der SIM zugreift (in den Einstellungen / Optionen im Kontakte Menü Nachsehen) wenn dem so ist: Telefonbuch/ Kontakte auf "nur Telefon" umstellen oder auf "nur SIM", jeh nachdem was dir lieber ist

Und prüfe ob die Nummern die nicht angezeigt werden evtl doppelt auf der SIM sind


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 16. Mai 2014, 10:49:49
Das Problem habe ich im Internet gefunden. Deshalb sollte man die Kontakte ja miteinander verknüpfen. Hatte ich auch gemacht. War im Gegensatz zu vielen recht leicht zu finden.

Das, sorry, "Scheißteil" zieht sich ja von überall her Infos. Haste Facebook drauf, schmeißt das Teil dir sämtliche Leute von deiner "Freundesliste" mit in die Kontakte (völlig blöde), das gleiche wenn du Emailkonten erstellst (und ich habe 3 Mailkonten...).  :wallbash:

Ich schau jetzt noch mal durch, ob die Telefonnummer nur einmal drin ist. Das dürfte der Fall sein, kaum einer hinterlegt öffentlich bei Facebook seinen Handynummer... Einzig was dazukommt ist natürlich, dass ich von einigen natürlich zusätzlich eine Festnetznummer habe.

Vermerkt ob Sim oder Telefonspeicher gibt es hier leider nicht. Da steht nur, ob der Kontakt über das Nokiakonto (Hotmail) oder über Google (für meine Googlemail-Konten) läuft. Wenn man Daten importieren will, werden mir auch nur noch so Nummern für Horoskope oder ADAC-Pannendienst vorgeschlagen. Somit gehe ich davon aus, als ich meine Simkarte in das Smartphone eingesetzt hatte beim ersten Mal, dass ich alle anderen Daten korrekt übertragen habe, bzw. die seitdem dazugekommenen Nummern ja manuell eingefügt habe.

Sag mal, wäre es eventuell sinnig die Nummer als +49 ... abzuspeichern? Ich denke deshalb daran, weil ich ja im Sommer nach London fliege (und ich überhaupt das erste Mal aus Deutschland mal weg bin ^^")



Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: schorsch2489 am 16. Mai 2014, 12:52:53
macht nur sinn, wenn du jmd vom ausland aus anrufen willst.
ich hab es nicht gemacht, weil ich eh niemanden anrufen will in dtl, wenn ich im ausland bin - ist mir zu teuer^^


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 16. Mai 2014, 14:11:01
z.B eine meiner Freundinnen, wenn wir uns unterwegs verlieren... ich kann kein Englisch, bzw nur sehr wenig.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 01. Juli 2014, 14:17:01
Sodele, aus aktuellem anlass (ich nenne keine Namen) hier mal kurz und knackig wie man den BKA-Trojaner loswird.

Bezogen ist das ganze auf Windows 7

Vorab: BEZAHLT GAR NICHTS! Würde eh nicht helfen! BKA, Interpol, FBI, NSA und Co. erstellen solche sperren nicht. Wenn die euch wegen irgendwas an die Karre wollen, dann gleich persönlich inkl. Strumtruppen ;)

Wenn ihr

folgendes verpasst bekommt nach dem booten des PC:

(http://bka-trojaner.de/screenshots/bka-trojaner18.jpg)

fangt an zu lachen, fahr den rechner runter und tut folgendes:

Nach dem ausschalten: PC wieder einschalten und Taste F8 drücken (immer wieder)

dann kommt das Windows 7 Bootmenü

(http://www.wintotal.de/media/2013/05/09.Bootmenu7.png)

dort geht ihr mit dne pfeiltasten de rtastatur auf ABGESICHERTER MODUS

nix anderes!

dann enter!

nun sehtihr ne lange liste von dateien die geladen werden, danach bootet eine abgrundtief hässliche version von windows 7

(http://www.supportnet.de/articleimage/2353626/abgesicherter_modus-xp.png)

nun gehts ans eingemachte

da das kompliziert ist, und man dort ne menge dumme sachen machen kann, hier ausführlich beschrieben wonach man ausschau halten sollte:

http://blog.botfrei.de/2011/11/autostarteintrage-unter-windows-vista7-mit-hilfe-von-msconfig-entfernen/


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 01. Juli 2014, 14:46:04
Den hatte ich auch einmal druff.ganz böser Mist
Danach geht selbst Tastatur und Maus nicht...bei mir musste ich noch die registry umschreiben


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 01. Juli 2014, 14:47:11
Update: http://blog.botfrei.de/2011/11/bka-trojaner-infiziert-explorer-exe-auch-unter-windows-7/


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 01. Juli 2014, 15:14:24
Weiteres Update: http://www.bundespolizei-virus.de/bka-trojaner/windowsunlocker.php


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 01. Juli 2014, 15:43:21
und nochmals, ich werd edie posts nicht zusammenfassen udn editieren, da aus aktuellem anlass die updates sichbar sein müssen

http://blog.botfrei.de/2011/10/neue-bka-trojaner-variante-infiziert-die-explorer-exe/


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Starfire Magnus am 30. September 2014, 14:14:53
Kennt sich hier jemand mit Sync-Kram bzw Clouds aus? Anbieter in diesem Fall Telekom, Endgeräte: PC, HTC One M8, Sony XPeria Tab Z2. Kalender wird nicht synchronisiert obwohl alles installiert und aktiviert ist.

Mein Vater hat sich das zugelegt... ich kenn mich damit z.Z. nicht sonderlich gut aus.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Murasame am 30. September 2014, 14:55:56
Musst du unter Einstellungen und Konten bzw. Synchronisation gucken. Und darauf achten das man halt beim Kalendereintrag auch auswählt, das die im Google-Kalender gespeichert werden, sonst werden die Einträge auch nicht über Google synchronisiert.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: schorsch2489 am 30. September 2014, 16:34:47
den schalt ich immer als allererstes aus. was gehen google meine termine an?^^


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Murasame am 30. September 2014, 16:57:11
 Naja, ich synchronisiere es im Moment noch mit Google. Aber sobald ich endlich mal Zeit finde, wollte ich auf meinem Webspace meine eigene Cloud einrichten und dann alles darüber synchronisieren. Hatte erst überlegt das sogar nur auf meinem NAS zu machen, aber der Upstream wäre ja zu langsam, das würd mich nerven.

Ich find das jedenfalls praktisch meinen Kalender dann auf dem Handy, meinem Tablet, Thunderbird und meinem Desktop Widget sehen zu können. Seitdem vergess ich nicht mehr soviel wie früher und krieg mehr geschissen. Nicht mehr so viele böse Überraschungen! :D

Normale Terminkalender (physikalische *g*) hab ich nämlich immer vergessen zu befüllen oder nachzugucken was drin steht ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 10. Oktober 2014, 21:12:14
Ich hab da mal ne Frage.

Ich möchte ein Hörbuch (AAX Datei) in ein überall abspielbares MP3 Format umwandeln. Dazu gibts ne schicke Anleitung im Internet mit Hilfe von Virtual CD und iTunes.
Bis hier hin kein Thema. Natürlich ist das Hörbuch mit über 4 Stunden (Part 1) zu groß, selbst für einen virutellen Rohling. Das Programm fragt mich, ob ich das auf mehrere Rohlinge aufteilen möchte, was ich auch bestätige... ich lande wieder in iTunes in der Wiedergabeliste und es passiert... nix.

Jemand ne Ahnung?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 11. Oktober 2014, 06:19:57
ITunes unterstützt kein umwandeln in MP3, nur in aac (atrac3)

Das hier könnte dir evtl helfen:

http://praxistipps.chip.de/aax-format-in-mp3-umwandeln-so-gehts_9540


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 11. Oktober 2014, 08:27:51
Diese Anleitung habe ich, auch die Einstellungen hab ich so. Es kommt am anderen Ende nix raus, das ist das merkwürdige. Ich wollte mir den Gang ins Einkaufszentrum ersparen um CD Rohlinge zu suchen (die sind quasi ausgestorben... ). Vermutlich komme ich doch nicht drum herum. Danke trotzdem fürs draufgucken.



Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Jazz am 11. Oktober 2014, 08:52:09
Ach Customizer_1 falls du ein Mac hast kannst du es dennoch umgehen und zwar im App Store gibt es eine App für 0,89 € und diese App nennt sich Audio-Converter, mit der kannst du dennoch iTunes Musik in simple MP3 Dateien umwandeln.

Hier auch das Iconbild der App:
(http://s30.postimg.cc/5o9rad3a5/Bildschirmfoto_2014_10_11_um_09_02_00.png) (http://postimage.org/)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Customizer_1 am 11. Oktober 2014, 10:56:40
Ich bin davon ausgegangen das hier ein Windows pc verwendet wird, kein mac, und dort gibt es keine App die MP3 Konvertierung innerhalb von iTunes ermöglicht.

Wäre dir evtl auch klar geworden, wenn du dem Link gefolgt wärst


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 11. Oktober 2014, 11:03:55
Ist doch nicht schlimm. Windoof PC ist korrekt. Hätte ich auch dabei schreiben können, allerdings benutzen vermutlich 95% aller User Windoof.  ;)

Ich habe mir Rohlinge besorgt (hatte ich aber ein Schwein, dass ich welche gefunden habe...ne einsame Spindel zwischen den unterschiedlichsten Sorten DVDs). Ich schau mal ob ich das gebrannt bekomme und dann rippe ich die CD. Theoretisch sollte/könnte das funktionieren. Mal gucken.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Philister am 21. Januar 2015, 14:18:25
Kurze Frage in die Runde: habe ja seit einiger Zeit Google Anzeigen auf meiner Seite und würde gerne mal sehen, welche Anzeigen hier für Besucher geschaltet werden, die z.B. aus den USA kommen oder woanders her. Kennt einer von euch eine Möglichkeit, wie man irgendwie (sei es über irgendein Portal oder über Browser-Einstellungen, was weiß ich) quasi einer Webseite, die man besucht, vormachen kann man käme aus Land A, obwohl man in Land B sitzt? Also jetzt ohne gleich auf illegale Hacker-Software zurückgreifen zu müssen oder sowas. ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Tobimus Prime am 21. Januar 2015, 14:34:33
Das kannst du über einen Proxy server herausfinden  :-)  sollte jedenfalls funktionieren.
http://www.proxy-listen.de/Proxy/Proxyliste.html
hier ne seite auf der du dir server IP´s besorgen kannst, soll ich dir ne kurze anleitung schreiben wie du das einrichten kannst?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Philister am 21. Januar 2015, 15:27:34
Danke, hab's so hingekriegt. Weiß wie man einen Proxy einstellt, nur auf die Idee so eine Liste zu suchen bin ich nicht gekommen. Danke nochmal.

Wenn Amis meine Seite besuchen kriegen sie Werbung der NRA. Nicht gut. Muss ich gleich mal blockieren.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Tobimus Prime am 21. Januar 2015, 15:57:55
Ok alles klar, kein ding  :-)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 09. Februar 2015, 22:22:09
Ich hab da mal ne Frage. Seit einiger Zeit will ein Windows Update wohl irgendwie nicht so richtig. Das lustige ist, ich hab Skype gar nicht auf dem Rechner. Ich vermute, dass es vlt. zu Windows Live gehört, welches ich für den Movie Maker brauchte und runtergeladen habe. Und das eben erst kürzlich.

Derzeit hab ich es ausgeblendet, nur wird es als achsowichtiges Update eingeblendet...tja...keine Ahnung...nerven tut es mich halt. Hat jemand ne Idee wieso sich die Kiste das Update nicht zieht? (Zumal Windoof Live sich ohne Probleme installieren ließ). Wenn ich nach Details (Hilfe zu Fehler) suchen lasse, bekomme ich nur "unbekannter Fehler".  :waa: Komm da irgendwie nicht weiter.

Ich denke, dass dieses Update einfach Quatsch mit Soße ist, würde meinem Rechner dann gerne verklickern, dass er sich nicht darum kümmern braucht und es endgültig löschen. Nur hängt es unter den "wichtigen Updates". Vielleicht hat jemand ne Idee.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: aerisch am 09. Februar 2015, 23:06:45
Hmmm, vllt mal Skype installieren und dann wieder deinstallieren,...


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Tracks am 29. Februar 2016, 16:04:53
Bin nun endlich fast fertig mit meinem PC und den ganzen Umbauten :-)

Die Würfelform tut es mir doch immer wieder an. :sabber:

Lian Li PC-359 WRX (http://"http://www.lian-li.com/en/dt_portfolio/pc-v359/")


Schönes Gehäuse und hier soll eine Aufsteck-AGB-Lösung ran. Der Aqualis-DDC-Deckel hat mich mit geringem Durchmesser und entsprechender Bauhöhe überzeugt.

(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_01 (600x800).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_02 (600x800).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_03 (600x800).jpg)




2 x Radiatoren sollen es schon sein. Also je einer einer Seite. Allerdings möchte ich auf keinen Fall darauf verzichten, an Pumpe, Netzteil, Aquaero und was sonst alles noch unter dem Board verstaut wird drankommen zu können. Sind die Radiatoren festgeschraubt, kann ich das bergessen. Also werde ich etwas basteln, was die Radiatoren noch vor den Seitenteilen fixiert.

(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_04 (600x800).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_05 (600x800).jpg)


Der schwarze Heatkiller IV musste es dieses mal sein. Ich liebe die Produkte von Watercool. Geben nicht nur optisch viel her, sie haben auch neben einer Top-Verarbeitung immer Top-Werte. :cool:

(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_06 (800x600).jpg)




Ein gutes Leistungsstarkes Netzteil mit kleinstmöglicher Bauform und vollmodular ist es auch noch.

(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_07 (800x600).jpg)




Kommen wir zur Halterung der Radiatoren... Ich habe mir einfach 2 Aluplatten besorgt in 1,5mm Stärke. Meine Gewindeschneider ausgekramt und in jeden Winkel vom Case je 2 Gewinde in die Ecken geschnitten.

(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_08 (600x800).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_09 (600x800).jpg)


Aus den Platten habe ich mithilfe von Schablonen die Radiatorenbefestigungen gesägt/gebohrt. Mithilfe von einem Schraubstock habe ich die Platten an den Ecken gekantet und kann sie so zwischen den Eckprofilen montieren. Trägt sogar noch mehr zur Stabilität bei. :toast:

(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_10 (800x600).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_11 (800x600).jpg)




Aus einem vorhandenen Stück Alu, bastelte ich dann noch eine Halterung für Aquaero LT und Poweradjust für unterm Board.

(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_12 (800x600).jpg)(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_13 (800x600).jpg)
(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_14 (800x600).jpg)


Den Arbeitsspeicher dann noch farblich passend zum Board ausgesucht. :sabber:

(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_15 (800x600).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_16 (800x600).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_17 (800x600).jpg)





Die Festplatte ist ganz sparsam zwischen den PCIe-Slots angebracht. Somit kein extra Strom- und SATA-kabel.

(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_18 (800x600).jpg)




Die Pumpe wollte ich zum Einen gut fixieren und zum Anderen auch entkoppelt anbringen. Dazu nahm ich noch einen Rest ausgesägtes Window von einem alten Lian Li. Der Rest für mein "Stühlchen" erklärt sich in den Bildern von selbst! ;)

(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_19 (800x600).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_20 (800x600).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_21 (800x600).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_22 (600x800).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_24 (600x800).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_25 (600x800).jpg)





So dann mal alles fein eingebaut:

(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_26 (600x800).jpg)
(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_27 (800x600).jpg)
(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_28 (800x698).jpg)





Und zuguterletzt noch dem Tipp von Bundymania aus dem Jahre 2008 oder so gefolgt und gute Lebensmittelfarbe verwendet: ->

(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_29 (600x800).jpg)
(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_30 (800x600).jpg)
(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_31 (600x800).jpg)


Jetzt kommt noch die Backplate für die Grafikkarte, der Einbau der LED-Steuerung und ein bisschen Kabelverschönerei mit Sleeve:


Hier zunächst die RGB-LEDs auf Leiste fixiert und unter den Radiatoren angebracht:

(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_32 (600x800).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_33 (600x800).jpg)

Hier um die Grafikkarte ein wenig optisch zu verbessern und den Anpressdruck des Kühler zu optimieren eine Backplate montiert:

(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_34 (600x800).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_35 (600x800).jpg)


Als nächstes die Steuerung auf der selbstgemachten Halterung angebracht:

(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_36 (600x800).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_37 (600x800).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_38 (600x800).jpg)

Hier montiert unter dem Mainboard:

(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_39 (600x800).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_40 (600x800).jpg)

(http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_41 (600x800).jpg) (http://www.lifepatcher.com/pc/ll359/ll359_42 (600x800).jpg)


Praktisch fertig bis auf ein paar weitere letzte Aufräumarbeiten mit Kabeln :D


_________________________________________________________________________




Ich bedanke mich auch nochmal für kreativen und technischen Input bei BigKahuna, Bundymania (wegen der Lebensmittelfarbe) und meinem Kumpel Stammi (Eingebung: rot ist der Knopf/blau ist der Knopf ;) )




:-D


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Tobimus Prime am 23. April 2016, 17:26:53
Hey Leute  :-)

Ich hab nun seit ein paar Tagen ein Probleme mit einigen Spielen und hoffe dass ihr mir vielleicht weiter helfen könnt da ich im web bisher nichts passendes fand.  :-)
Ich möchte im vorraus sagen dass ich keinerlei änderungen der Grafik vorgenommen habe und dass Problem urplötzlich aufgetaucht ist.


Ich versuch dass jetzt mal an Hand von COD Ghosts zu erklären denn das ist mitunter eins der Spiele die darunter leiden.

Wenn ich im Multiplayer bin und die Runde startet, ruckelt mein Spiel. wenn ich dann per Taskmanager kurz aus dem Spiel gehe und anschließend wieder rein und weiterspiele, ist es vollkommen normal und läuft so wie es laufen sollte. Dies ist bei jeder neuen Runde der Fall.

Is zwar keine Große sache jedesmal kurz aus dem Spiel zu gehen jedoch ist es nach einer Zeit sehr nervig besonders bei online Spielen.


Ich hatte vor einer Weile ein ähnliches Problem. Mein Cousin installierte mit mir ein Programm dass ebenfalls ruckeln bei den Spielen verursachte wenn es im Hintergrund lief. Kommt ja bei manchen Programmen auch vor. Wenn ich jedoch dass programm überhaupt nicht startete, liefen die Spielen einwandfrei, es löste also nur ruckeln aus wenn es aktiv war.

Denkt ihr dass dieses Programm trotz dass es nicht aktiviert ist das verursachen könnte? denn ich meine zu anfang war dass ja nicht der fall wieso sollte es dann jetzt so sein?



Ich Hoffe dass ich alles halbwegs gut schildern konnte, falls fragen bestehen oder ich es zur not nochmal erneut erklären soll schreib ich dass natürlich gerne  :-)

Danke im Voraus


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Tracks am 26. April 2016, 14:31:44
Wenn du bedenken hast, dass dir ein Zusatzprogramm Probleme verursacht und es nicht am Spiel selber liegen könnte, dann müsstest du mal folgendes Tool versuchen: http://www.heise.de/download/process-explorer.html

Da kann man auch analysieren, welches Programm, welche Prozesse anstößt.

Ansonsten die Standard-Fragen:

Treiber Grafikkarte aktuell?
Spiel mal neu installiert und versucht? (Spielstände vorher sichern)
Andere Grafikeinstellungen beim Spiel versucht?
Mal kurz Antivirenprogramm deaktiviert und versucht?
Autostart-Dateien überprüft, was so Standesgemäß alles mit Windows startet über Ausführen msconfig?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Tobimus Prime am 26. April 2016, 16:00:07
Danke dass du geantwortet hast.  :-)'
Das Programm is echt sau nützlich, hat aber leider nichts zu dem programm gefunden bei dem ich denke dass es das sein könnte, es wurde nicht aufgelistet trotz dass es offen war  :waa:
kann man denn speziell nach einem programm/prozess suchen?  :-)

Treiber Grafikkarte aktuell?
Jop, sind auf dem neusten Stand

Spiel mal neu installiert und versucht? (Spielstände vorher sichern)
Das hab ich bisher noch nicht, werd ich aber noch in Angriff nehmen

Andere Grafikeinstellungen beim Spiel versucht?
hab niedrigere und höhere versucht, bei beidem die gleichen Probleme

Mal kurz Antivirenprogramm deaktiviert und versucht?
habs deaktiviert und gestartet aber immernoch geruckele

Autostart-Dateien überprüft, was so Standesgemäß alles mit Windows startet über Ausführen msconfig?
hier hab ich auch nur noch dass aller nötigste eingestellt.


Mein test Spiel war in dem Fall Batman Arkham Knight.

Mich wunderts nur echt dass es bei so manchen SPielen auftritt:
-Batman Arkham Knight
-Evolve
-Call of Duty Ghosts / Black ops 3
-DC Universe (aber nur sehr schwach sodass es auch einfach am Spiel selber liegen kann)

Bei dem Spiel Killing Floor hingegen ist alles normal.

Meine Virenprogramme schlagen auch auf nichts an, denn wäre mit dem installieren programm dass mir mein cousin eingerichtet hat irgendwas faul gewesen, dann hätte Eset gleich von anfang an alarm geschlagen.


ich hoff nur dass so unerwartet wie das ganze kam es auch wieder verschwindet  :(

Weiss ja nicht ob das ganze auch an "älterswchwäche" des PC´s liegen kann denn der ist jetzt auch schon 3 Jahre alt. wobei dass ja eigentlich auch noch kein alter ist.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Tracks am 29. April 2016, 11:11:05
Alter 3 Jahre ist nicht schlimm, es kommt auf die Komponenten an.

Poste mal bitte dein Setup.

Und btw.: Arkham Knight hat bei mir übelst geruckelt mit GTX 570 SLI, erst mit der GTX 980 ti läuft alles perfekt.
Das Spiel verlangt als absolutes Minimum 3GB RAM auf der Grafikkarte. Alles was drunter liegt, kannst du nicht
ansatzweise für flüssiges Gameplay bei Arkham Knight verwenden. (Was an der schlechten Portierung liegt)

Hatte letzte Tage auch n Problem mit nem älteren Spiel, was ich mir gekauft habe: SW The Force Unleashed II

Man muss da die EXE auf Kompatibilität XP SP3 setzen, dann läufts :-D

Mit Abwärtskompatibilität kannst du es auch noch versuchen.

Was mir noch so einfällt, wäre evtl. eine spezielle Qualitätseinstellung (AF, AA, Motion Blurr etc) die deine Karte nicht so kann, aber dazu kenne ich deine HW nicht.
Vertical Sync? an? Aus? Teste mal den Unterschied (eigentlich früher für Röhrenmonitore gedacht) und überprüfe auch die eingestellte Hz-Zahl (Refresh rate) mit den Daten deines Monitors ab. Wenn das nicht einzustellen geht, stehts vielleicht in ner Config vom Spiel?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Philister am 25. Oktober 2016, 12:29:34
Mal eine Frage an die Facebook Spezialisten. Habe heute das hier entdeckt:

(https://s17.postimg.cc/6cuprc1rv/Facebook_Screenshot.jpg) (https://postimg.cc/image/6cuprc1rv/)

Ein Posting auf meiner Facebook Seite hat dieses komische "mit 張志強" darin und ich hab' keine Ahnung wieso. Hab' keinen Inhalt von dieser komischen Anime/Manga/was auch immer Seite geteilt und nix. Warum steht das bei mir mit drin? Irgendeine Idee?



Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Lucy am 25. Oktober 2016, 13:11:32
Der Jeniege hat sich auf deinem Bild markiert nur, ich glaub das kannst du aber entfernen falls es stört, ist aber nichts schlimmes.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Philister am 25. Oktober 2016, 13:14:11
Ah, hat geklappt, danke. Hast ja recht, nix böses, aber es muss ja auch nicht sein dass jemand hier einfach für seine eigene Seite Werbung macht. Wenn's wenigstens was mit TF zu tun gehabt hätte...


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 23. Februar 2017, 19:37:09
Ich hab da mal ne Frage.

Ich habe einen gut 6 Jahre alten Asus Laptop mit Windows 7... der ist nicht allzu "viel" in Benutzung. Lediglich für das Internet und mein tägliches Programm im Onlinesportstudio ist der noch zuständig... er hat einfach einen großen Bildschirm und lässt sich ohne Probleme mit den Lautsprechern meiner Musikanlage verbinden...

Die blöde Möhre hat seit Monaten die Marotte nach dem Einschalten mindestens 15 Minuten lang einen schwarzen Bildschirm zu haben, bevor sie sich bequemt hochzufahren...aktuell liegt der Rekord bei 45 Minuten Wartezeit bis die Kiste dann mal soweit ist. Das ist nicht akzeptabel.

Hat jemand zumindest ne Ahnung was das Problem mit dem Teil ist? Ich würde ja auch gerne immer zeitnah meinen Sport machen.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 23. Februar 2017, 20:07:50
wie oft ist der den in gebrauch am tag/woche/monat bzw wann hast du das letzte mal benutzt

ansonsten kurze frage

Was hast du eingestellt bei "Systemsteuerung -> Energieoptionen"?

Steht der auf Ausbalanciert oder auf Energiesparmodus. Denn wenn er auf Energiesparmodus steht, rechnet der CPU immer mit der niedrigsten Taktung obwohl er mehr könnte. Das Spart zwar Strom, aber er rechnet sehr viel langsamer.


wie sieht dein Autostart aus ?? viele Programme die geladen werden aber mehr als die hälfte nicht genutzt?   sieht man an der Taskleiste unten rechts wieviele geladen werden

Deaktiviere über Start -> Ausführen -> "msconfig" bei Register "Systemstart" das alles was nicht mit starten soll. Wenn du es doch brauchst kann du es wieder anhaken.

ansonsten mal temp ordner ( im Windows ordner "TEMP" den inhalt löschen und so


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 24. Februar 2017, 18:04:50
In der Regel einmal täglich im Gebrauch. Hab den vor nem guten Jahr aus ner Kramkiste ausgebuddelt für diesen Zweck.

msconfig hatte ich schon aufgeräumt. Ich mache jetzt aber noch mal die anderen Sachen, die du vorgeschlagen hast, Gaja. Heute ist die Kiste innerhalb von 15 Minuten auch hochgefahren, so dass ich was machen kann. Gestern wollte der ja gar nicht.

Danke erstmal  :-) Melde mich wieder.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 24. Februar 2017, 18:30:38
tjo ich weiss ja nur das was du mir sagst..wie du dein Lappi sonst so nutzt ka  ( außer das es 6 J. alt ist..vor einem Jahr ausgekramt und ab da an 1x täglich nutzt ) 

mein Lappi hat nach 2 jahren dieselben erscheinungen gezeigt...fazit lange zeit off ( batterie musste erneuert werden )  und der der allumfassende Updatewahnsinn...alte programme die nach updates suchen...und das gleichzeitig wenn möglich ^^ da kann das hochfahren schonmal ein Kaffeekränzchen auslösen.




Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 25. Februar 2017, 06:50:58
Da fällt mir ein... der kann keine Updates mehr fahren. Als ich den ausgebuddelt hab, wollte ich das machen und da kam irgendeine Meldung, dass das nicht geht. Frag mich wat. War mir ganz ehrlich dann auch egal.

Wenn er das nächste Mal hochgefahren ist, schau ich da noch einmal nach was das für eine war.

Im übrigen hängt die Kiste am Stromnetz und der Akku hat sich noch nicht gemeldet. Mein anderer Laptop hat ja gemeckert er will nen neuen Akku haben...den ich dann ja auch gekauft hab.

Oder meinst du die interne Batterie? Die macht sich doch aber bemerkbar, dass Datum und Uhranzeige spinnen, oder nicht?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 25. Februar 2017, 14:37:21
Zitat
Oder meinst du die interne Batterie? Die macht sich doch aber bemerkbar, dass Datum und Uhranzeige spinnen, oder nicht?

 Ja genau das meinte ich...mein lappi geht zb bei mir erst nicht an...musste im Bios immer wieder die uhr stellen....das ist dann ein anzeichen das die interen Batterie defekt ist


das dein lappi am strom hängt macht kein unterschied....ich meinter das auch darauf bezogen das dass gerät 5 jahre rumstand UND ( wahrscheinlich auch nicht am Netz hing)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 25. Februar 2017, 16:39:28
Ja, stimmt. Er hing ne Weile nicht am Stromnetz. Datum und Uhr sind aber okay. Ich habe ein bisschen rumgestellt und heute ist er schon mal schneller hochgefahren...ca. 5 Minuten. Ich beobachte das mal. Vielen Dank, Gaia :-*


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 03. März 2017, 17:01:45
Also inzwischen ist er wieder so lahm wie zuvor. Er hat sogar angefangen zwischendurch im Betrieb dann abzustürzen und sich dann komplett dabei aufzuhängen statt neu zu starten. Heißt ich muss ihn über den Ausschalter runterfahren und das nächste hochfahren dauert wieder Stunden so er es dann überhaupt schafft und ich ihn entnervt wieder kalt ausschalte.

Gibt es eine Möglichkeit dem Rechner zu sagen, dass er beim nächsten Start automatisch über die eingelegte Recovery-CD bootet? Ich kann nämlich nicht ne halbe Stunde und länger hier rumsitzen und ein Knöpfchen gedrückt halten, bis der "Herr" sich bequemt das BIOS aufzumachen. Zumal ich nicht genau weiß, welche Taste das bei dem Laptop (ASUS) hier ist und ich das ausprobieren müsste.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Ian am 03. März 2017, 18:59:22
ich brauche einen rat...                       
ich möchte mir eine externe festplatte kaufen, worauf muss ich da achten?                       
wäre TOSHIBA 2 TB HDTB320MK3CA Canvio Basics, Externe Festplatte, 2.5 Zoll bei mediamarkt für 79 € gut?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: White_Shadow am 03. März 2017, 19:49:02
Ich rate zur Seagate Expansion für 89 €.
Ist führender Hersteller und ich habe einige davon, bin sehr zufrieden und auch alle die ich kenne sind es auch.

Mit WD Elements habe ich auch gute Erfahrung gemacht.

Mit Toshiba kannst Du sicherlich nichts falsch machen, aber ob die gut ist, dazu kann zumindest ich Dir keine Erfahrungsberichte geben ^^



Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 04. März 2017, 01:27:25
Also inzwischen ist er wieder so lahm wie zuvor. Er hat sogar angefangen zwischendurch im Betrieb dann abzustürzen und sich dann komplett dabei aufzuhängen statt neu zu starten. Heißt ich muss ihn über den Ausschalter runterfahren und das nächste hochfahren dauert wieder Stunden so er es dann überhaupt schafft und ich ihn entnervt wieder kalt ausschalte.

Gibt es eine Möglichkeit dem Rechner zu sagen, dass er beim nächsten Start automatisch über die eingelegte Recovery-CD bootet? Ich kann nämlich nicht ne halbe Stunde und länger hier rumsitzen und ein Knöpfchen gedrückt halten, bis der "Herr" sich bequemt das BIOS aufzumachen. Zumal ich nicht genau weiß, welche Taste das bei dem Laptop (ASUS) hier ist und ich das ausprobieren müsste.
Bei Asus ist es die F2 taste ( meistens ) kann aber auch F10 oder F6 sein..was aber überwiegend bei HP-Laptops vorkommt

für das starten im für die recover-cd musste im Bios die Boot reihenfolgen umstellen...wenn das nicht schon so eingestellt ist


Ich rate zur Seagate Expansion für 89 €.
Ist führender Hersteller und ich habe einige davon, bin sehr zufrieden und auch alle die ich kenne sind es auch.

Mit WD Elements habe ich auch gute Erfahrung gemacht.

Mit Toshiba kannst Du sicherlich nichts falsch machen, aber ob die gut ist, dazu kann zumindest ich Dir keine Erfahrungsberichte geben ^^


Passt reicht doch Ian


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: schorsch2489 am 04. März 2017, 01:40:08
Also inzwischen ist er wieder so lahm wie zuvor. Er hat sogar angefangen zwischendurch im Betrieb dann abzustürzen und sich dann komplett dabei aufzuhängen statt neu zu starten. Heißt ich muss ihn über den Ausschalter runterfahren und das nächste hochfahren dauert wieder Stunden so er es dann überhaupt schafft und ich ihn entnervt wieder kalt ausschalte.



und da wunderst du dich noch, warum der PC nicht so arbeitet, wie er soll?
Ich versteh manche Leute nicht, die Geräte nicht sachgemäß behandeln und dann erwarten, dass die Geräte gut funktionieren???


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 04. März 2017, 09:02:02
Also inzwischen ist er wieder so lahm wie zuvor. Er hat sogar angefangen zwischendurch im Betrieb dann abzustürzen und sich dann komplett dabei aufzuhängen statt neu zu starten. Heißt ich muss ihn über den Ausschalter runterfahren und das nächste hochfahren dauert wieder Stunden so er es dann überhaupt schafft und ich ihn entnervt wieder kalt ausschalte.

Gibt es eine Möglichkeit dem Rechner zu sagen, dass er beim nächsten Start automatisch über die eingelegte Recovery-CD bootet? Ich kann nämlich nicht ne halbe Stunde und länger hier rumsitzen und ein Knöpfchen gedrückt halten, bis der "Herr" sich bequemt das BIOS aufzumachen. Zumal ich nicht genau weiß, welche Taste das bei dem Laptop (ASUS) hier ist und ich das ausprobieren müsste.
Bei Asus ist es die F2 taste ( meistens ) kann aber auch F10 oder F6 sein..was aber überwiegend bei HP-Laptops vorkommt

für das starten im für die recover-cd musste im Bios die Boot reihenfolgen umstellen...wenn das nicht schon so eingestellt ist


Ich komme da halt nicht hin. Das ist ja mein Problem. Er fährt ja irgendwann mal hoch...wenn er Lust hat... dann könnte ich im hochgefahrenden Zustand Einstellungen machen. So warte/stehe ich mir ja die Beine in den Bauch. Leider.

@schorsch. Ganz ehrlich, wenn du nicht helfen willst, wäre ich dir verbunden wenn du solche unqualifizierten und wenig hilfreichen Kommentare unterlassen würdest. Du kennst mich nicht und kennst die Hintergründe nicht!!!!!! Ich kenne mich mit PCs/Laptop und all der Technikscheiße nicht aus und will es auch nicht. Ich kann diese Geräte nicht ausstehen, brauche sie aber zum Arbeiten. Deshalb frage ich hier Gaia und jeden der vielleicht helfen kann, bevor ich die alte Kiste halt wegwerfe und mir ein anderes Gerät kaufe. Vielen Dank.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 04. März 2017, 12:40:55
Ich würde dir ja gerne irgendwie helfen cerbi....du solltest die Bios taste eigentlich direkt nach dem Anmachen auf der Tastatur Spammen ...manchmal überspringt es sowas....ich weiss kostet zeit aber anders gehts nicht...Kaltstarts sooft hintereinander sollte man möglichst vermeiden.


anderes vermute ich das es sich um ein Hardware Defekt handelt...sprich die Festplatte hat nen hauweg.....kannst du mal horchen ob du vielleicht geräusche der festplatte wahrnehmen kannst beim start....zum beispiel ein permanentes klicken,klacken....


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 04. März 2017, 16:56:54
Ich weiß, Gaia, und ich bin dir sehr dankbar.

Die Möhre macht tatsächlich Geräusche. Erst rappelt das CD Laufwerk und dann hört man ein leises Klackern, dass irgendwas innen arbeitet. Die Festplatte nehme ich an. Ganz tot ist er also nicht.
Ich werde das mal mit dem "spammen" noch mal versuchen.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 09. März 2017, 09:29:00
Mal ein kurzes Update. Ich habe es tatsächlich geschafft ins BIOS zu kommen...mir sind zwar irgendwann mehr oder weniger die Finger abgefallen, aber ja. Ich habe dann umgestellt, dass er von der CD booten soll und habe festgestellt...macht er nicht. Entweder ist die Recovery-CD nicht mehr lesbar oder was anderes ist das Problem. Witzigerweise hat er jetzt aber angefangen sich wieder Updates zu ziehen.  :waa: Naja, Fakt ist trotzdem, es hat sich nix geändert. Inzwischen fängt er an zu melden, sein Speicher sei voll  :waa: War eh nimmer viel auf der Kiste druf, aber okay...meint er halt voll zu sein. Er lässt wegen zu wenig Speicherplatz auch nix deinstallieren...was irgendwie ein Logikfehler ist aus meiner Sicht, aber okay.

Ich glaube inzwischen du hast Recht, Gaja, vermutlich hat die Hardware ein Problem. :thumbdown:

Ich werde mir Ende des Monats, so die Finanzen es zulassen, für meinen "zweiten" Arbeitslaptop zusätzliche Lautsprecher holen die nicht auf den Klinkenanschluss angewiesen sind. Der mag meine alte CD-Anlage ja nicht. Dann werde ich mit dem kleineren Bildschirm für mein Sportstudio erstmal vorlieb nehmen, Hauptsache ich höre dann was, bis sich eine bessere Alternative bietet. Und die alte Kiste nehme ich auseinander. Mal gucken ob die Festplatte komplett im Eimer ist oder ob man sie dann einfach formatiert und als externe Platte noch verwenden kann.

Lieben Dank, Gaja für deine Geduld :-*********


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Ian am 09. März 2017, 13:27:58
Danke für die Tipps bezüglich der Festplatte. der Kauf war ein voller erfolg!


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: White_Shadow am 09. März 2017, 14:27:41
Perfekt, auf das sie Dir lange gute Dienste erweisen möge und die Daten sicher geschützt bleiben ^^


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 10. März 2017, 10:40:35
Mal ein kurzes Update. Ich habe es tatsächlich geschafft ins BIOS zu kommen...mir sind zwar irgendwann mehr oder weniger die Finger abgefallen, aber ja. Ich habe dann umgestellt, dass er von der CD booten soll und habe festgestellt...macht er nicht. Entweder ist die Recovery-CD nicht mehr lesbar oder was anderes ist das Problem. Witzigerweise hat er jetzt aber angefangen sich wieder Updates zu ziehen.  :waa: Naja, Fakt ist trotzdem, es hat sich nix geändert. Inzwischen fängt er an zu melden, sein Speicher sei voll  :waa: War eh nimmer viel auf der Kiste druf, aber okay...meint er halt voll zu sein. Er lässt wegen zu wenig Speicherplatz auch nix deinstallieren...was irgendwie ein Logikfehler ist aus meiner Sicht, aber okay.

Ich glaube inzwischen du hast Recht, Gaja, vermutlich hat die Hardware ein Problem. :thumbdown:

Ich werde mir Ende des Monats, so die Finanzen es zulassen, für meinen "zweiten" Arbeitslaptop zusätzliche Lautsprecher holen die nicht auf den Klinkenanschluss angewiesen sind. Der mag meine alte CD-Anlage ja nicht. Dann werde ich mit dem kleineren Bildschirm für mein Sportstudio erstmal vorlieb nehmen, Hauptsache ich höre dann was, bis sich eine bessere Alternative bietet. Und die alte Kiste nehme ich auseinander. Mal gucken ob die Festplatte komplett im Eimer ist oder ob man sie dann einfach formatiert und als externe Platte noch verwenden kann.

Lieben Dank, Gaja für deine Geduld :-*********
Das ist immer sone sache mit Ferndiagnosen...es ist schwierig da auf Anhieb abhilfe zu schaffen....und bei der recover cd....finde ich es auch seltsam ..den normalerweise sollte das funktionieren da ja das system angehalten wird um überhaupt eine option zum formatieren und neuaufspielen zu geben....sagt der lappi das der arbeitsspeicher voll ist oder die Platte selbst ?



Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Bulkhead am 05. Mai 2017, 17:10:05
Ist keine Direkte PC Frage ab bei den Technik-Freaks bin ich sicher richtig!  ;)

Gibt doch einige TF DVDs die ich gerne hätte, allerdings gibt es die ja häufig nur in Ländercode 1.

Spiele mit dem Gedanken mir nen günstigen DVD/BlueRay Player kaufen den ich für Ländercode 1 nutzen kann.
Habe mal gelesen wenn man als erstes ne 1er DVD einlegt würde sich so ein Player (der ja hier in Deutschland Ländercode 2 ist) automatisch auf 1 Umschalten, stimmt das?

Ist das richtig mit dem automatisch Umschalten oder gibt es eine Möglichkeit den Player auszutricksen?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 06. Mai 2017, 10:03:01
 Die Filmindustrie will ihre Produkte zeitlich versetzt vermarkten. Deshalb haben jeder DVD-Film und die meisten Abspielgeräte einen Regionalcode. Damit wollen die Filmstudios die Kontrolle darüber behalten, wann ihre Verkaufsschlager in welchen Teilen der Welt als Kauf-DVD erhältlich sind - nachdem sie an den Kinokassen ihren Gewinn eingespielt haben.

Es findet sich eine Möglichkeit, die Abspielsperre zu überlisten, etwa indem du eine bestimmte Tastenkombination über die Fernbedienung oder direkt am Gerät eingeben kannst. Aber auch mit einer modifizierten Firmware-Version lässt sich häufig der Ländercode aushebeln - allerdings geht dann die Garantie flöten. Das gilt auch bei baulichen Veränderungen, beispielsweise das Überbrücken von zwei Signalkontakten. Allerdings sind solche komplizierten Lösungen in der Regel bei den meisten DVD-Playern gar nicht notwendig.

Welche Lösung für dein DVD-Player in Frage kommt, verrät die Website www.dvdrhelp.com/dvdhacks . Geb einfach die Modellbezeichnung des Geräts in die Suchmaske ein. Aktuell finden sich Anleitungen für über 5000 DVD-Player.

Ansonsten Frag ein Fachhändler


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 07. Mai 2017, 07:47:40
Sacht mal... ist diese Ländersperre auf der Playstation 3 eigentlich drauf. Ich meine nämlich mal gehört zu haben, dass die Kisten keinen Ländercode haben... und die können natürlich auch DVDs spielen. Keine Ahnung, ich kanns nicht testen. Hab keine DVDs aus Amerika oder so.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Bulkhead am 07. Mai 2017, 12:35:29
Wenn ich mal da so rum lese gibt es für die aktuellen bei MediaMarkt und Euronics keine eindeutigen Funktionen.
Haben viele geschrieben dass das nicht klappen würde wie beschrieben...  :(

Hat jemand noch ne andere Lösung, oder wo könnte man direkt nen Regionalcode 1 Player kaufen?
Haben die Amis auch HDMI Anschlüsse???


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 13. September 2017, 06:33:44
Moin meine lieben Computer-Spezis,

gestern ist dann auch noch mein zweiter Laptop gestorben. Zum Glück mit "Vorankündigung" somit war ein neuer Laptop auch schon unterwegs. An dem sitze ich grade.

Ich brauche ja nun mal keine Highend-Geräte und 0815 tuts in der Regel. Internet, Officepaket, und ein paar kleine Tools zur Bildbeareitung... mehr muss er net leisten. Eventuell kommt später noch mal das Programm Photoshop dazu... alles nix aufregendes

Aber ich brauch mal einen Tipp. Kennt sich schon jemand mit Windoof10 aus? (Die Möhre erinnert mich verdammt an mein Hass-Handy Nokia Lumia...)

Dafür, dass die Kiste neu ist, empfinde ich sie nämlich als extrem lahmarschig. Fällt mir insbesondere auf, wenn sie das Internet laden soll..sprich den Browser aufmachen soll. Also Facebook Dorfleben, ja ich spiel das gern, lädt seit ungefähr 15 Minuten... jemand ne Idee was das Problem sein könnte? NTF hat er ziemlich fix geöffnet.

Parallel soll er grade Chrome runterladen... ähm ja... dafür will er noch 40 Minuten Zeit brauchen.  :o Ich bin mit 36 zwar noch nicht uralt, aber ich will hier auch nicht sitzen bis ich ganz grau bin...

Dorfleben lädt immer noch... und Chrome und ich schreibe hier... mehr tut er grad gar nicht...  :gruebel:


Acer Aspire ES15

Hier mal ein paar technische Daten:
Windoof 10 64bit Home
AMD A8-7410 APU 2,2 GHz (Burst bis 2,5 GHz...was immer das heißt...) Quad-core
720p HD ready (Größe des Läppis is wohl eher wayne)
4096 MB DDR3L Arbeitsspeicher
Festplatte 1000 GB HDD
Grafikkarte: Radeon R5


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: schorsch2489 am 13. September 2017, 12:49:50
Du lädst Chrome runter, hast also den Internet Explorer genutzt?
Oder war etwas anderes vorinstalliert?
Vielleicht werden nebenbei ja Windows-Updates runtergeladen.
Das würde erklären, warum die Kiste so langsam ist.

Auch am Laptop dürfte es nicht liegen, der hat zwar ein bisschen wenig Arbeitsspeicher,
reicht aber an und für sich völlig aus.
Kommt aber auch drauf an, weiviele Hintergrundanwendungen laufen (Skype o.ä. das neben der Uhr angezeigt wird)

Mit dem alten Laptop ging es schneller (mit dem Internet)?

Verwendest du WLAN oder LAN?
Nutzen mehrere Leute das Internet?
Oder hast du mehrere Geräte, die immer mal Updates herunterladen?

Da fällt mir eins ein, was indirekt mit der Geschwindigkeit zusammenhängen könnte (gerade weil du sagst, dass das Facebook Spiel ewig lädt):
Ich tippe darauf, dass eine veraltete Adobe FlashPlayer Version installiert ist.
Einfach die Seite (https://get.adobe.com/de/flashplayer/) öffnen, runterladen und installieren.
Das wählt automatisch die richtige Version für Betriebssystem und den Browser in dem du den Link öffnest.

Wenn das nicht hilft, brauchen wir Antworten auf meine anderen Fragen.

Die 40Minuten bei Chrome widerrum dürften damit nicht zusammen hängen.
Es muss mehrere Probleme geben, aber da hab ich keinen Gedanken dazu.

P.S. Windows 10 verdient die Bezeichnung "Betriebssystem" nicht - bei mir läuft das immer unter der Bezeichnung "Bug" :P


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 13. September 2017, 14:10:33
Zitat
Kommt aber auch drauf an, weiviele Hintergrundanwendungen laufen (Skype o.ä. das neben der Uhr angezeigt wird)

Hier würde auch mal definitiv Nachschauen ...ich nehme mal stark an das du ein bereits vorinstalliertes Gerät gekauft hast...meist sind solche geräte mit unmengen an Uberflüssigen Tools,Free,Card und oder RegisterSoftware zugemüllt ( ich nenn sie Ransomware   :P )


Zitat
Dafür, dass die Kiste neu ist, empfinde ich sie nämlich als extrem lahmarschig. Fällt mir insbesondere auf, wenn sie das Internet laden soll..sprich den Browser aufmachen soll. Also Facebook Dorfleben, ja ich spiel das gern, lädt seit ungefähr 15 Minuten... jemand ne Idee was das Problem sein könnte? NTF hat er ziemlich fix geöffnet.

Fratzebook ist voll mit Flash, Skriptinhalten und ne menge an versteckten Elementen.... selbst bei meinen 5 sekunden Rechner brauche die Seiten von FB am längsten und ich benutze Firefox 55.0.3 ( wobei ich anmerken muss das bei mir Flash inhalte nur nach Bedarf  Aktiviere oder deaktiviere )

aber hierbei verweise ich auch auf den ersten Text


3tens ist es nicht vermeidbar gewisse einstellungen zu machen bzw. zu Überprüfen...grade bei geräten wo man nicht weiss was drin und drauf ist ....gut als leie etwas schwierig aber da gibs auch Hilfe zu ..ansonsten gibs ne alternative...bald ist die cons...bring das teil mit dann kann ich mal drüber schauen wenn du magst ^^...aber finger weg von leistungssteigernden Tools...die suggerieren dir ein verkorkstes system um das tool zu nutzen..tatsächlich aber mehr schaden anrichten als ohne


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 13. September 2017, 18:20:02
Ich arbeite am "Saubermachen". Ist leider immer bei neuen Rechnern so. Ich muss allerdings sagen, in der Systemsteuerung finde ich gar nicht so viele Programme. Irgendwie verwirrt das App-System zusätzlich. (Lucy... wann gibts den Kackhaufen hier bei euch?) Da kann man manchmal auf diese Kacheln klicken und es passiert nix... als ob es nur Deko wäre...

Kann natürlich wirklich an Facebook liegen. Bei meinem alten Rechner hab ich mir nix dabei gedacht, dass der öfter mal in die Knie geht. Aber bei nem neuen... naja. Der Task-Manager ist nimmer wirklich aussagekräftig. Der zeigt nur noch die aktiven Programme an. Dienste etc oder Auslastung sieht man da nicht mehr. Ich hasse Windows 10 jetzt schon. Aber ja, gefühlt war mein alter Rechner schneller und der hatte nur halb so viel Arbeitsspeicher.

PS: Internet Explorer gibbet nimmer... heißt jetzte Microsoft Edge... mal auf der Zunge zergehen lassen... MICROSOFT EDGE... ähm ja.  :a010: :a010: :a010: :a010: *Sarkasmus off* Vorinstalliert war Edge und ... man staune ... Firefox. Ich hab Chrome mit Firefox runtergeladen, weil mich Edge alleine schon vom ersten Schockmoment angek... hat.  :biggersmile:

Muss mal gucken wie weit ich mitm Rechner komme und ob er noch ins Gepäck passt, Gaia. Ich habe derzeit auch sowas von so gar keine Zeit mich mit der Kiste zu befassen. 40 Stunden Job... mein Personal Trainer mit dem täglichen Training das mir auch echt wichtig ist... die Wochenenden gehen derzeit für Familie und Auto drauf obwohl ich eigentlich am FanArt arbeiten müsste... schlimm zur Zeit. Und dann geht auch noch der Laptop innen A... Zum Glück sagte er noch er hätte nen Festplattenfehler, so dass ich gleich nen neuen Rechner bestellen konnte. Jetzt muss ich noch die Festplatte ausbauen und gucken, dass ich die Daten noch runterkriege. Hab ich schon mal erwähnt, dass ich Computer echt nicht ausstehen kann?

Dann hab ich heute noch festgestellt, dass meine Sportkurse trotz neuem PC auch öfter hängen. Wie gesagt, bei meinem alten Rechner, hab ichs aufs Alter geschoben. Muss mal sehen wie ich das stabiler bekomme. :thumbdown: Internet kann es eigentlich nicht sein, da Netflix super und ohne Probleme läuft. Ich darf mal oder? Mimimimimimi...


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: schorsch2489 am 13. September 2017, 18:25:26
trotzdem kann die FlashPlayer-Version veraltet sein und Facebook ausbremsen
einfach dem oben beschriebenem folgen (siehe meinen 1. Beitrag und den Link)

der neue Name rührt vermutlich daher, dass Microsoft in Europa keinen Internet Explorer mehr zusammen mit Betriebssystem vertreiben darf (Gerichtsurteil, irgendwas mit Wettbewerbsvorteil und so einen Spass)...


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 14. September 2017, 09:15:07
Den Flashplayer hatte ich schon geupdatet, bzw der war gar nicht drauf. Sollte also passen.  :-)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: schorsch2489 am 14. September 2017, 11:41:50
lädt das Spiel jetzt zumindest schneller?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 14. September 2017, 12:27:29
Vorher liefs gar nicht. Nach der Installation eher "naja"...ich sag nur Ladebalken.

Sacht mal Jungs... macht es Sinn für stabilieres und vielleicht auch schnelleres Internet die Kiste ans Kabel zu hängen statt über WLan zu laufen? Wenn ich bedenke wie viele mögliche Router die Kiste registriert hat... ich hätte mich an bestimmt 10 Nachbarschaftsrouter hängen können. Davon waren einige sogar mit voller Empfangsstärke. Könnte mir halt vorstellen, dass die sich alle untereinander stören?


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Gaja Prime am 14. September 2017, 13:53:10
Vorher liefs gar nicht. Nach der Installation eher "naja"...ich sag nur Ladebalken.

Sacht mal Jungs... macht es Sinn für stabilieres und vielleicht auch schnelleres Internet die Kiste ans Kabel zu hängen statt über WLan zu laufen?

wenn du zuhause bist macht es umso mehr sinn übers Kabel /netzwerk Online zu gehen....es sei es würde von den Räumlichkeiten nicht gehen ( Räume liegen zu weit auseinander oder über mehrere Etagen ,wobei da gibt es immer möglichkeiten )   ich zum beispiel habe ja meine Rechner im unteren Etage aber oben mein Anschluss....ich habe deswegen ein 30 meter kabel hier verlegt.   Klar wlan ist halt Kabellos und man kann sich im Raum grade mit nen Lappi freibewegen....aber ich würde @ Home Kabel immer vorziehen als Wlan....Wlan nutz ich nur für mein Smartphone.

Zitat
Wenn ich bedenke wie viele mögliche Router die Kiste registriert hat... ich hätte mich an bestimmt 10 Nachbarschaftsrouter hängen können. Davon waren einige sogar mit voller Empfangsstärke. Könnte mir halt vorstellen, dass die sich alle untereinander stören?

Volle Signalstärke bringt dir nix wenn die dinger Verschlüsselt und Passwort geschützt sind...also kein Zugriff
 
Ich habe hier auch 20 stk....sind aber alle gesichert und verschlüsselt...und das sollte deiner auch...Passwort und Verschlüsselt


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: schorsch2489 am 14. September 2017, 16:11:17
in der Theorie sollten sich die WLANs nicht gegenseitig stören.
Die Praxis sieht aber hin und wieder schonmal anders aus....


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 15. September 2017, 06:46:08

Volle Signalstärke bringt dir nix wenn die dinger Verschlüsselt und Passwort geschützt sind...also kein Zugriff
 
Ich habe hier auch 20 stk....sind aber alle gesichert und verschlüsselt...und das sollte deiner auch...Passwort und Verschlüsselt


 :yltype:


Das meine ich ja auch nicht. Ich meine, da ist ja trotzdem ein Signal bzw 10 andere Signale die der Läppi empfängt und meine Überlegung war, dass diese Signale eventuell stören, sprich mein eigenes WLan etwas überlagern.

PW-geschützt ist mein Router natürlich.

Wenigstens ist die neue Kiste ein bisschen clever. Kaum, dass ich das Kabel eingestöpselt habe, priorisiert er automatisch die Kabelverbindung. Dem alten Acer musste ich die WLan-Verbindung kappen. Zumindest lädt Facebook und Spiel jetzt einigermaßen zügig und offensichtlich klappt auch das Videostreaming. Wobei ich das noch ein bisschen im Auge behalte. Nur weil gestern mal ne halbe Stunden ohne Probleme geklappt hat, heißt das noch lange nichts.

Erstmal danke für die Tipps und Hinweise.

Für Windows 10 habe ich mir einen kleinen Kompaktratgeber bestellt. Dummies-Reihe. Die Bücher sind klasse. Damit sollten die grundlegenden Funktionen kein Problem mehr sein... allein die neue "Benutzeroberfläche" hier... heilige Sch... Ich will Windows 95 wieder haben... unkaputtbar.


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: schorsch2489 am 15. September 2017, 10:03:03
kannst die Benutzeroberfläche umstellen.
Vielleicht kannst du ja aus den Namen der anderen Funknetzwerke (aka WLANs) herausfinden, was für Router die verwenden.
Dann hilft noch das Internet, rauszufinden, was für Funkspektren diese Router nutzen.
Sobald du das weisst, kannst du dein eigenes WLAN in andere Funkspektren verlegen - sofern dein Router die Möglichkeit bietet ;)


Titel: Re:Der NTF-Computertreff
Beitrag von: Cerberus am 15. September 2017, 15:52:48
Ja genau...