Teletraan Board

Fan Zone => Teutonicons - Fan Reviews => Thema gestartet von: Tobimus Prime am 03. Februar 2019, 12:26:04



Titel: TF Dream Factory GOD-11 Oversized Studio Series Megatron
Beitrag von: Tobimus Prime am 03. Februar 2019, 12:26:04
Name: GOD-11
Hersteller: 3rdParty Firma, TF Dream Factory
Charakter: Megatron

Einleitung: Heute verschaffen wir uns mal einen Eindruck des GOD-11 von TF Dream Factory welcher eine übergroße verbesserte Version des Offiziellen Studio Series Megatron sein soll.
Ob dieser nun wirklich besser ist? Schauen wir mal.

Robotermodus: Fangen wir als erstes Mal mit der Höhe der Figur an, da sie ja eine übergroße Variante des Studio Series Megatron ist. Je nachdem wie man seine Beine positioniert kommt die Figur in einen +/- Bereich von 29cm. Somit passt die Figur weitestgehend gut in die aktuelle Movie Masterpiece Sammlung. Die Figur kommt in toller Metallic Lackierung daher, ebenfalls sind viele kleine Details in diesem Bronze / Messing ton gehalten was sie toll zur Geltung bringt. Beim Entnehmen aus der Verpackung fiel mir jedoch sofort die lose Hüfte auf. Alle Gelenke sind soweit fest und schlackern nicht so furchtbar rum wie diese. Die Figur ist dadurch in keiner Weise eingeschränkt oder kann umkippen aber ich schätzte dass einfach der Toleranz Bereich im Hüftgelenk zu groß ist. Ob es ein genereller Produktfehler ist kann ich aktuell nicht sagen aber es könnte nur bei meiner Figur der Fall sein. Ein Cooles Feature welches in der Anleitung nur zur Hälfte erwähnt wird ist das Light up Feature wovon die Figur zwei hat. Eine Rote LED im Kopf sorgt für einen bedrohlichen Look während eine Blaue LED im Lauf der Fusionskanone für die passende Action sorgt.
Scheinbar gibt es zwei Einstellungen für die LEDs.
Drückt man den Knopf einmal leuchten sie langsam auf und strahlen dann konstant. Bei erneutem drücken wird die Led heller.
Drückt man gleich zu Anfang zwei Mal auf den Knopf überspringt man die aufleuchte Funktion und geht direkt zur helleren LED über.
Persönlich hätte mir eine Option gereicht aber ok. Was das Zubehör betrifft kommt die Figur nur mit einem einzigem. Und zwar einem normalen arm sodass man entscheiden kann ob man Megatron mit oder ohne seine Fusionskanone ins Regal stellen möchte. Dieser Entscheidung wird man jedoch beraubt sobald man die Figur transformieren möchte da sich die Figur nur mit dem normalen Arm transformieren lässt. Der Grund dafür sind die zusätzlichen Düsen für den Panzer Modus die der Fusionskanone in die Quere kommen und man so die Figur nicht richtig transformieren kann.

Transformation: Die Transformation an für sich ist nicht allzu komplex aber dennoch fordernd da sich die Figur leider oft selbst im weg steht. Kaum dreht man ein Teil herum prallt es auf ein anderes oder man muss das andere ein wenig aus dem weg drücken um den Platz frei zu machen was bei zu argem druck zu stress Marken führen könnte. Die Anleitung hilft bedingt weiter da sie nicht immer überschaubar ist. Zum einen sind dort stellen aufgelistet die ich nicht richtig entziffern konnte und zum anderen hat das Model in der Anleitung anders skulpturierte teile was die Orientierung zusätzlich erschwert. Da ich den Studio Series Megatron besitze war ich mit der Transformation schon vertraut und musste mich nur mit den neuen Upgrades rumschlagen.

Fahrzeugmodus: Im Fahrzeugmodus angekommen erwartet uns ein großer bulliger Cybertronischer Panzer mit ausklappbaren flügeln.
Speziell in diesem Modus merkt man die Verbesserungen deutlich. Die Figur hält als Panzer besser zusammen da es mehr punkte gibt wo man teile festklippen kann. Was dem Panzer jedoch fehlt sind kleine bewegliche Räder sodass er rollen kann. Diese wurden zu Gunsten des Designs entfernt. Finde ich persönlich nicht sonderlich tragisch doch man ist es ja mittlerweile gewohnt dass die meisten Figuren umherrollen können.
der einzige Rückschritt den man meiner Meinung nach gemacht hat ist die Abdeckung des Roboterkopfes. Der Kopf ist sichtbarer und die Abdeckung hält in keiner Weise zusammen sondern wird nur in etwa angelehnt und soll von alleine halten. Bei dem Studio series Megatron gibt es kleine “Haken“ welche schlussendlich in Megatrons Mund geführt werden um die Abdeckung in Position zu halten.
Je eher ich den Satz lese desto Bizarrer wird es aber hey es erfüllt seinen Zweck ja?

Fazit: Wie man eventuell herauslesen konnte hab ich gemischte Gefühle was die Figur angeht. Sie sieht zwar Top aus und Großteil der Verbesserungen sind auch gut gelungen aber das gesamt Paket stimmt einfach nicht. Die Qualität des Plastiks könnte im Allgemein besser sein. Ebenfalls negativ aufgefallen sind mir die vielen Scharfkantigen stellen an denen man sich leicht verletzen könnte.
Im Groß und ganzen möchte ich sagen: Die Figur sieht zwar gut aus, ist es aber nicht unbedingt. Dies liegt mitunter im Auge des Betrachters. Wenn man die Art Sammler ist der eine top aussehende Figur im Regal stehen haben möchte, sich aber nicht großartig mit ihr beschäftigt dann würde ich sagen das ist euer Megatron.
In meinem Fall ist es anders. Ich hantiere mit meinen Figuren oft herum weshalb ich für mich eine gute Balance an Optik und Qualität finden muss was nicht immer leicht ist.
Bewertung: Durch meine leider enttäuschende Erfahrung mit der Figur kann ich leider nur 2 / 5 Blau leuchtenden Fusionskanonen vergeben.

(https://i.postimg.cc/s1BKrH6f/20190201-210442.jpg) (https://postimg.cc/s1BKrH6f) (https://i.postimg.cc/ppHj6s36/20190201-210505.jpg) (https://postimg.cc/ppHj6s36) (https://i.postimg.cc/w3JJ2C4N/20190201-210524.jpg) (https://postimg.cc/w3JJ2C4N) (https://i.postimg.cc/wRKNH2M3/20190201-210544.jpg) (https://postimg.cc/wRKNH2M3)

(https://i.postimg.cc/gXLhfQYf/20190201-210606.jpg) (https://postimg.cc/gXLhfQYf) (https://i.postimg.cc/1frFhpQ5/20190201-210631.jpg) (https://postimg.cc/1frFhpQ5) (https://i.postimg.cc/30gvwG01/20190201-210654.jpg) (https://postimg.cc/30gvwG01) (https://i.postimg.cc/Z9M3s4h8/20190201-210722.jpg) (https://postimg.cc/Z9M3s4h8)

(https://i.postimg.cc/VJsCYdf9/20190201-210745.jpg) (https://postimg.cc/VJsCYdf9) (https://i.postimg.cc/23FdrpdD/20190201-210811.jpg) (https://postimg.cc/23FdrpdD) (https://i.postimg.cc/bsyxv6L2/20190201-210841.jpg) (https://postimg.cc/bsyxv6L2) (https://i.postimg.cc/QHfpKpnY/20190201-210910.jpg) (https://postimg.cc/QHfpKpnY)

(https://i.postimg.cc/0rxmttTH/20190201-210934.jpg) (https://postimg.cc/0rxmttTH) (https://i.postimg.cc/SJ1MxmJw/20190201-211000.jpg) (https://postimg.cc/SJ1MxmJw) (https://i.postimg.cc/zyMK0qNn/20190201-211022.jpg) (https://postimg.cc/zyMK0qNn) (https://i.postimg.cc/fVkYcJGz/20190201-211038.jpg) (https://postimg.cc/fVkYcJGz)

(https://i.postimg.cc/H8pyVx0C/20190201-211059.jpg) (https://postimg.cc/H8pyVx0C) (https://i.postimg.cc/grQpz5Gg/20190201-211118.jpg) (https://postimg.cc/grQpz5Gg) (https://i.postimg.cc/CZhTrp4x/20190201-211146.jpg) (https://postimg.cc/CZhTrp4x) (https://i.postimg.cc/JscCQzZF/20190201-211244.jpg) (https://postimg.cc/JscCQzZF)

(https://i.postimg.cc/Vr5y19py/20190201-211304.jpg) (https://postimg.cc/Vr5y19py) (https://i.postimg.cc/t1B0Lvrt/20190201-211323.jpg) (https://postimg.cc/t1B0Lvrt)


Titel: Re:TF Dream Factory GOD-11 Oversized Studio Series Megatron
Beitrag von: Gaja Prime am 04. Februar 2019, 23:56:51
hat ne ansehnliche Größe und sieht insgesamt schnittiger aus.....würde gerne mal sehen wie er sich neben den Leader Megs macht aus RotF


TF Dream Factory hat da schon gut angesetzt ..zwar auch nicht perfekt...aber nah dran....zumindest tut er preislich nicht so sehr weh...wie zb. nen Perukill damals


Titel: Re:TF Dream Factory GOD-11 Oversized Studio Series Megatron
Beitrag von: Tobimus Prime am 05. Februar 2019, 17:26:34
Würde dir gerne einen Größenvergleich bieten doch ich habe zum einen keinen ROTF Leader Megatron mehr (nur als Custom) und zum anderen hab ich den guten hier bereits weiterverkauft.  :-)
Von der Optik her ist er wirklich top, da kann man nicht meckern. Klar vom Preis her ist er zwar günstiger aber was die Quali betrifft kommt er nicht an den Peru Kill ran.  :-)
Zudem finde ich es persönlich sehr störend dass man, wenn man die arme austauschen möchte, sie aus dem Gelenk herausnehmen muss und man ihn nur mit dem normalen arm transformieren kann.
Das hat mir auch schon nicht bei dem TLK deluxe Bumblebee gefallen.