Google+

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 14. Dezember 2018, 00:08:19 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beitr├Ąge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel Spa├č!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Armada - Unser Content  (Gelesen 15029 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Skywarp
Sexy Hexi
Administrator
Primus
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 17922


NTF & C.O.N.S. Co-Star ®


Profil anzeigen WWW
« am: 25. Januar 2010, 19:40:58 »

Hier bei NTF haben wir einen eigenen Content zu der Serie Armada und den findet ihr hier:

Inhalt

Allgemeine Daten

Name: Transformers Armada (USA) , Transformers Micron Legend (Japan)
Folgen: 52
Erscheinungsjahr: 2002/2003
Produktion: TV Tokyo/Aeon/Dangun/Hangzhou/M.S.J. Musashino/Seisakujo

Mit Transformers Armada gelang Hasbro und Takara, im Jahre 2002, eine internationaler Erfolg. Das war ein Comeback f├╝r eine neue Transformers Mania. Zwar hatte man in Deutschland davon nicht wirklich etwas gesp├╝rt, jedoch war der Erfolg in den USA und Japan gewaltig. In erster Linie ist diese neue Serie f├╝r dieneuen j├╝ngeren Zuschauern gerichtet. Aber die perfekte Vermarktung von Cartoon, Toys, Comics und dem erfolgreichen Playstation 2 Spiel, zog auch viele alte Fans mit.
 

Hier wurden auch viele alte G1 Tr├Ąume erweckt, z.B. zum ersten Mal ein Unicron und ein Spitzen-Videospiel. Eine wichtige Rolle spielen die Minicons, eine dritte Rasse von Transformers. Sie sind klein und friedlich. Doch die Decepticons sind hinter ihnen her, denn die Minicons geben ihnen unglaubliche Kr├Ąfte.
 

Viele alte Fans waren von Transformers Armada zuerst nicht sehr begeistert. Denn schlie├člich richtete sie sich an einer anderen Zielgruppe. Viele Phantasien die ein Kind haben kann wurden verarbeitet.Mit den sp├Ąteren Folge wurden aber auch immer mehr alte Fans auf die Serie aufmerksam. Die Figuren brachten riesige Ums├Ątze. Die F├Ąhigkeiten die die Minicons mit sich brachten, begeisterten junge sowie neue Fans. Ein wahres Comeback der Transformers wurde gestartet. Die Nachfolgeserien Transformers Energon und Transformers Cybertron folgten.
 

In Deutschland erschienTransformers Armada auch. Jedoch nur f├╝r kurze Zeit. Die unzureichende Marketingmethoden brachten nicht den erhofften Erfolg vieler Fans. Eine kurze, wirre Ausstrahlung auf RTL II, mit einer Mischung aus den Episoden hat den Transformers Boom nicht gut getan. Panini brachte zeitgleich ein Comicmagazinraus. Doch trotz der guten Bearbeitung wurde die Serie nach 2 Heften wieder eingestellt. Zur├╝ck zu f├╝hren l├Ąsst es sich wohl auf die Ausstrahlung von RTL II.
 

In England brachte Panini ein eigenes Comicmagazin f├╝r Kinder raus, wo Simon Furman teilweise die Geschichten lieferte. Nach 9 Heften war es auch mit dieser Serie zu Ende. Dreamwave brachte in den USA eine erfolgreiche Comicserie raus. Diese Serie schaffte es auf 18 Ausgaben, wo es eigentlich noch viel mehr sind, denn ab Heft 18/19 wurde die Serie einfach in Transformers Energon umbenannte, zugunsten der neuen Serie. Wie auch schon damals in den 80er gibt es hier einige Unterschiede zwischen Comic und TV Serie. Dreamwave brachte au├čerdem einen 3-teiligen Charackterguide raus.




Armada Character-Guide



Armada Comic-Guide




Armada Episoden-Guide



Armada Prospekte


Armada Toys


Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  Transformers  |  Unicron Trilogie  |  Thema: Armada - Unser Content
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines