Instagram

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 22. April 2019, 22:43:47 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beiträge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel SpaĂź!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: [Review] Generations / War for Cybertron >Optimus Prime<  (Gelesen 17575 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Fujiwara
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3380


長五百秋之 水穗 穂之地


Profil anzeigen
« am: 24. Juni 2010, 23:27:47 »



Manche von euch können sich vielleicht noch an meine TTF-Reviews zu sämtlichen Legends-Figuren erinnern.
Jedenfalls wollte ich mich mal wieder an ein Review wagen und hoffe, nicht all zu sehr von euch deswegen zerrissen zu werden. roterkopf

Dieses Review basiert auf meiner eigenen Meinung und ich hoffe, dass dies auch so akzeptiert wird.
Wie der Threadtitel bereits verkünden lässt, mache ich ein Review zu "Generations Deluxe-class Optimus Prime" aus dem War for Cybertron-Game.

Meine Fotos haben alle eine recht unterschiedliche Qualität wie man sehen kann.  waaaaas
Das liegt daran, weil manche Fotos Nachts gemacht wurden bei schwachen Licht, andere dagegen bei starker Sonneneinstrahlung.

Ich entschuldige mich schon mal im Voraus für schwer lesbare bzw. unverständliche Sätze und Rechtschreibfehler. Zwinkernd



Verpackung/Erster Eindruck:

Nach 8 tagen war mein Exemplar aus den USA endlich da. Ich konnte es kaum erwarten das Paket aufzureißen um die Figur in meinen Händen zu halten,
so sehr habe ich mich darauf gefreut super

Die Verpackung wirkt sehr edel, fĂĽr mich war es ein kleiner Schmerz sie einfach so aufzureiĂźen. Zwinkernd
Wie man beim ersten Anblick der Figur sehen kann, sieht sie in der Verpackung etwas merkwürdig aus. Das liegt zum einen daran, dass die Räder an Optimus´
Rücken schräg angewinkelt sind, zum Anderen weil seine Arme irgendwie krumm sind und er etwas steif verpackt ist.
Nach dem Auspacken wird man aber schon merken, dass die Figur einfach nur etwas unglĂĽcklich verpackt ist.



Die Figur gehört auch eindeutig zu der Deluxe-class, das steht nämlich auch auf der Verpackung.

Verwunderlich finde ich die Tatsache, das bei den ganzen Youtube-Reviews immer die überdurchschnittliche Größe der Figur erwähnt wird.
Das er ja angeblich so riesig wäre für eine Deluxe-Figur. Finde ich absolut garnicht. Im Gegenteil, im Gegensatz zu den Movie-Figuren wirkt er sogar recht klein,
zumindest im Altmode.






Robotermodus:

Generations Optimus sieht aus wie er aussehen muss. Seine Farben sind in echt viel dunkler als man sie aus den Internetbildern kennt,
sehen also ganz gut aus.
Die orangen Leuchtfarben von manchen Teilen wirken ganz ordentlich, passen auch gut zum Gesamtbild der Figur.

Sein Kopf wirkt etwas klein, aber dennoch passend. Was viele stört sind ja die Anhängsel der Transformation des Altmode, was ich aber nicht verstehen kann.
Klar, 1:1 gleich ist er im Gegensatz zu seinem Game-Vorbild nicht, aber das muss er auch nicht.
Die Front des Altmodes, die auf seinem Rücken hängt, ist etwas locker, sieht aber ganz passend aus. Dadurch wirkt Optimus einfach "fülliger" und massiver,
als der aus dem Game.

Der Robotermodus ist allgemein sehr gut. Optimus wirkt kräftig und stark, aber dennoch lieb und gutherzig.

Das Einzigste was mich stört sind die typischen "Faust mit Loch"-Hände. Gut, jeder wird da anders denken, aber ich finde sie nunmal echt störend.
Aus diesem Grund habe ich meinem Optimus gleichmal neue passende Hände verpasst.
Somit hat der Robotermodus für mich keine Schwäche mehr.

Insgesamt also ein super Robotermodus. super







Beweglichkeit:

Seine Beweglichkeit ist wie erwartet gut, aber nicht sehr gut. Er kann alle gängistgen menschlichen Bewegungen nachmachen,
kommt aber recht schnell an seine Grenzen in Sachen Beweglichkeit.
Die Arme lassen sich nicht weit genug einknicken und die Hände lassen sich kaum drehen. Zumindest bei meiner Version sind die originalen Hände echt komisch.
Die haben zwar ein Drehgelenk, aber drehen kann man sie nur um 90°. Ist aber jetzt eh egal, da ich neue Hände habe, die lassen sich komischerweise 360° drehen. Daumhoch


 

Transformation:

Die Transformation empfinde ich als ziemlich schwer. Das hat 2 GrĂĽnde:

1) Ist die Transformation bei dieser Figur eh allgemein schwerer als bei anderen Deluxe-Figuren

2) Bin ich sau blöd was das Transformieren von Figuren angeht. Ich musste z.B. Wochenlang an Deluxe Bumblebee rummachen,
bis ich ihn endlich perfekt im Altmode hatte.
Also nehmt meine Meinung ĂĽber die Transformation bitte nicht zu ernst. Ich bin sicher, das einige von euch die Figur innerhalb von 2 Minuten verwandelt haben.


Altmode:

Optimus´ Altmode ist ein cybertronischer Panzer, der aber viel mehr an einen SciFi-Truck erinnert. Ist wohl so eine Mischung, sieht jedenfalls echt super aus Zwinkernd

Er erinnert dank seiner Farbgebung und seinen Rädern recht stark an andere Prime´s. Man erkennt also als Transformers-N00b recht gut,
das es sich bei diesem "Teil" um Optimus Prime handeln soll.
Bis auf die aufsteckbare Waffe hat er aber keine Besonderheiten, was ich aber gut finde.
Seine Räder drehen sich prima und die Teile rasten nach der Transformation alle gut ineinander, somit fällt Optimus nicht gleich auseinander
wenn man ihn mal grob anfasst.

Wie gesagt, der Altmode ist Geschmackssache. Nicht jeder kann mit einem SciFi-Truck was anfangen. Ich finde ihn jedenfalls genial,
auch wenn mir die Räder nicht so richtig zusagen. Ich glaube in schwarz würden sie besser aussehen.
Die Auspuffrohre lassen sich ein StĂĽckchen hoch und runter bewegen, je nachdem wie man es haben will.

Ziemlich cooler Altmode Daumhoch






Extras:

Als Extra gibt es eine umklappbare Handfeuerwaffe dazu. Diese hat 2 Modi, wobei der erste Modus der ist, wie auf meinen Botmode-Bildern zu sehen.
Für den Anderen muss man die Waffe in der Mitte umklappen. Modus Nr. 2 dient vor allem als Möglichkeit für den Altmode,
denn auf diese Weise kann man die Waffe auf das Dach stecken.

Finde ich persönlich ziemlich hässlich, aber manchen gefällt es sicherlich. Außerdem kann man dank Modus Nr. 2 die Waffe seitlich an Optimus Arme stecken (im Robotermodus).
Ich glaube, dass der Game-Prime die Waffe auch seitlich trägt.

Insgesamt also eine ordentlich und hĂĽbsche Waffe, die man leicht verwandeln kann.

PS: Die Waffe ist original schwarz und nicht schwarz/silber/rot wie auf meinen Bot-Bildern. Habe erst nach dem Bemalen die Bot-Fotos geschossen, also bitte nicht wundern.


Preis:

Wer oft genug in Ebay reinschaut um nach dieser Figur zu suchen, wird das ein oder andere Schnäppchen entdecken, ich habe es auch so geschafft.
Dieser hier kostete z.B. gerademal 10 Euro + etwa 9 Euro Versand von einem privaten Anbieter aus den USA. Einen weiteren bestellte ich aus China fĂĽr insgesamt ~23 Euro.

Ihr seht: Teuer ist die Figur nicht, wenn man gut danach sucht Zwinkernd Soviel mal zum Preis. Ihr könnt natürlich auch noch ein paar Monate warten bis die Figur in Deutschland erscheint,
aber davon hat man eigentlich nichts, da die Figur dadurch auch nicht billiger wird.




Mein Fazit:

Wie jede Figur hat auch Generations Optimus Prime kleine Schwachstellen (Hände, eingeschränkte Arme,...), die ihn allerdings nicht schlecht machen.
Im Gegenteil, diese Figur ist echt super! super

Ich kann ihn jedenfalls echt nur von ganzen Herzen empfehlen. Ich werde mir auch viele andere Figuren der Generations-Reihe kaufen,
wobei ich auf Bumblebee verzichten werde. Der sagt mir leider garnicht zu. Megatron, Soundwave usw dafĂĽr umso mehr.
Ich kann es kaum erwarten auch die restlichen Figuren in meinen Griffeln zu halten. Zwinkernd



Das war es nun, mein erstes Review nach langer Zeit, welches mich einiges an Zeit gekostet hat. Wenn das Feedback stimmt,
dann werden die nächsten Wochen auch noch weitere Reviews zu Generations Megatron, Soundwave, Darkmount, Breacher, Tomahawk, usw folgen.  smiles

Ihr dĂĽrft mich natĂĽrlich alles hier im Thread oder per PN fragen oder mich auch loben, mich ausschimpfen oder einfach eure Meinung abgeben.

LG Fujiwara
« Letzte Änderung: 24. Juni 2010, 23:44:17 von Fujiwara » Gespeichert
Customizer_1
Gast
« Antworten #1 am: 25. Juni 2010, 00:42:20 »

Tolle ausfĂĽhrliche Review fĂĽr eine winzige in meinen Augen nach wie billig wirkende Figur

Die Beweglichkeit ist wirklich beeindruckend

Beim Preis bin ich verwirrt dein Bild sagt was anderes äks du schreibst
Gespeichert
Axxis
Voyager
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2903



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 25. Juni 2010, 03:31:44 »

tolles review und sehr ausführlich! ich würd mich auf alle fälle über noch mehr freuen Zwinkernd

die figur gefällt mir extrem gut (jetzt wo ich das spiel hab natĂĽrlich umso mehr) und er wird sicher in den nächsten paar wochen seinen weg zu mir finden  BigSmile
Gespeichert

Excelsior!
Fujiwara
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3380


長五百秋之 水穗 穂之地


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 25. Juni 2010, 03:47:35 »

Danke fĂĽrs Lob, bedeutet mir echt viel smiles

@Lime: Klar, ich hätte mir auch lieber einen Leader gewünscht, aber den gibts nunmal nicht. Deluxe Ratchet und Ironhide sind auch viel zu klein,
trotzdem haben auch diese Figuren ihren Reiz.
Und du als einer der besten Customizer der Welt wirst dich doch wohl nicht von den billigen Farben abschrecken lassen oder? Zwinkernd
Das Ebay-Bild bezieht sich auf den zweiten genannten Preis mit den ~23 Euro aus China. Der Versand selbst dauerte nur sensationelle 7 Tage.

@Axxis: Freut mich das du Gefallen an der Figur gefunden hast. Ich kann Ebay.com empfehlen, da tauchen die manchmal fĂĽr unter 20 Euro inklusive Versand auf.
Gespeichert
Customizer_1
Gast
« Antworten #4 am: 25. Juni 2010, 07:34:08 »

bin gespannt ob du ihn beabeitest.

wenn ich einen mache, dann wird er auf der brust mit neonfarben verziert werden und der rest wird schmutzig Zwinkernd
Gespeichert
Prowl78
Gast
« Antworten #5 am: 25. Juni 2010, 09:03:33 »

Gutes Review, bin positiv überrascht das die Figur doch nicht so Blöd herüber kommt wie ich gedacht hatte.
ein kleines manko hätte ich vielleicht doch, die Proportion der Oberschenkel zum Rest passen irgendwie nicht aber vielleicht kannst Du das ja dementieren.
Gespeichert
Fujiwara
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3380


長五百秋之 水穗 穂之地


Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 25. Juni 2010, 20:26:56 »

bin gespannt ob du ihn beabeitest.

wenn ich einen mache, dann wird er auf der brust mit neonfarben verziert werden und der rest wird schmutzig Zwinkernd

Zu 90% bereits geschehen Zwinkernd

Ich mag es ebenfalls schmutzig, deswegen ist viel Drybrush pflicht Daumhoch

Gutes Review, bin positiv überrascht das die Figur doch nicht so Blöd herüber kommt wie ich gedacht hatte.
ein kleines manko hätte ich vielleicht doch, die Proportion der Oberschenkel zum Rest passen irgendwie nicht aber vielleicht kannst Du das ja dementieren.

Die Figur wird für Internetbilder oft steif hingestellt und macht so einen langweiligen und öden Eindruck, aber die Figur sieht eigentlich richtig cool aus.

Die Oberschenkel sind in der Tat etwas dĂĽnn, aber ich denke das sollten wir bereits von anderen Figuren gewohnt sein. Sie dĂĽrften natĂĽrlich etwas breiter sein, aber nun gut. Zwinkernd
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  Fan Zone  |  Teutonicons - Fan Reviews  |  Fujiwara  |  Thema: [Review] Generations / War for Cybertron >Optimus Prime<
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines