Google+

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 25. September 2018, 23:28:43 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten BeitrÀge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel Spaß!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: [Review] Takara Tomy 'DOTM' Deluxe Que  (Gelesen 26376 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Fujiwara
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3380


長五百秋之 水穗 穂之地


Profil anzeigen
« am: 23. Dezember 2011, 18:48:39 »

Guten Abend,

hab die Figur vorhin vom Zoll geholt und nun folgt auch schon mein Review.
Vorweg sei gesagt, das ich mich schon seit Monaten auf die Figur gefreut habe. Schon als wir die ersten Fotos
vom Filmset sahen, wo der blaue Mercedes drauf war wusste ich: Den als Deluxe-Figur muss ich haben!

Ich habe die Figur neu und in Originalverpackung aus Hong Kong ersteigert und der Versand dauerte inklusive Versand gerade mal 8 Tage.
Und wie in der Überschrift bereits zu lesen ist, es handelt sich hier um die Takara-Version, nicht Hasbro!
Das heißt normalerweise dass die Version, die wir hier in 23 Jahren in Deutschland zu kaufen bekommen,
in Sachen Details und Farbgebung der japanischen Takara-Version hinterher liegt. Bilder vom Repaint Namens Wheeljack gibt es auch schon,
quasi Que als weißer Mercedes mit typischen Wheeljack-Kopf (welchen ich super hĂ€sslich finde).

Wo wir schonmal beim Kopf sind: Manche werden ihn lieben, manche wie die Pest hassen, ist nunmal so.
Ich fand Que's Einstein-Fratze anfangs ziemlich belustigend, inzwischen aber ziemlich cool.
Sein Anblick in TF3 vor seinem Tod hatte fĂŒr mich sehr viel Ausdruck, sein Tod bedrĂŒckte mich mehr als der von Ironhide.
Er wird ĂŒbrigens nicht von einem Protoform getötet, sondern von Barricade höchstpersönlich. Er gibt den finalen Schuss
ab, der Que seinen Kopf verlieren lÀsst.
Die Figur ist offiziell nirgends erhÀltlich, laut Hasbro soll sie gegen Februar/MÀrz in den USA erscheinen.
Allerdings sei auch gesagt, dass der Termin fĂŒr Que und auch Deluxe und HA Soundwave bereits mehrere male verschoben wurde,
deswegen glaube ich nicht das Hasbro sein Wort dieses mal hÀlt! Wann die Figur in Deutschland erscheinen wird ist
quasi leicht gesagt: Irgendwann mal, mit viel GlĂŒck.

Genug MĂŒll gelabert, los gehts:



Altmode

Ein absolutes Highlight fĂŒr mich und wahrscheinlich auch die restliche TF-Fangemeinschaft: Ein Mercedes Benz!
Neben Soundwave der einzige so viel ich weiß, jedenfalls sieht er echt klasse aus.
Und obwohl Takara mit den letzten Figuren viel MĂŒll verzapft hat, Stichwort "Schöne detaillierte Bemalung, wofĂŒr Takara eigentlich bekannt ist"
muss man echt sagen: Die Details sind absolut hervorragend!
Das fĂ€ngt an bei den sehr detailliert gedruckten RĂŒcklichtern und und dem E550-Schriftzug und geht weiter ĂŒber die schönen
und silber lackierten Auspuffrohre, bis hin zu lackierten Mercedes-Sternen und allgemein dem wunderschönen tiefen blau der Figur.
Und was auch extrem klasse ist: Die Felgen sehen wahnsinn aus! Sogar die haben ganz kleine Mercedes-Sterne in der Radmitte.
Auf den Stoßstangen kann man sogar die Parksensoren erkennen und sein Anblick von vorne sagt ganz deutlich: Ich bin ein Benz.

Einziger Negativpunkt: Die vorderen RĂ€der stehen mir ein wenig zu sehr raus, die dĂŒrften ruhig einen Millimeter weiter rein.
Ob ich die Figur einfach nur falsch verwandelt habe kann ich nicht sagen, theoretisch mĂŒssten die RĂ€der weiter rein gehen,
aber keine Ahnung wie.
Auch sei gesagt, was man auf meinen Bildern aber nicht erkennt: Die Spaltmaße wegen der Robotermaße sind, wenn man sich bei der anstĂ€ndigen
Verwandlung zum Fahrzeug MĂŒhe gibt, kaum erkennbar. Der Benz könnte als Modellauto durchgehen.
Die Scheiben und auch die Frontlichter sind wie beim Original dunkel getönt, was den AMG-Style noch stÀrker betont.

In wie weit die ganzen Details auch auf die Hasbro-Version zutreffen kann ich nicht sagen.

Insgesamt also ein klasse Altmode  Daumhoch



Botmode:

Die vielen tollen Details finden sich auch hier wieder, seine gesamte Farbgebung ist sehr stimmig und alles wirkt einheitlich.
Als Roboter selbst sieht Que toll aus, die Körperproportionen stimmen genau und es gibt quasi keine nervigen Bot-Teile.
Störend finde ich nur die Teile hinter seinen Knien, die muss man nÀmlich erst umstÀndlich drehen um Que's Beine einzuknicken.
Das hÀtte man definitiv besser lösen können.
Auch stören mich die Scheiben an seinen hinteren FĂŒĂŸen. Die sehen nicht nur sehr zerbrechlich aus, sondern sich es wahrscheinlich auch.
Hier muss man also aufpassen, dass man die Scheiben nicht zu stark belastet.

Ansonsten sieht die Figur absolut klasse aus und kommt seinem Filmvorbild sehr nahe, wenn auch nicht perfekt.

Die Kopf ist wie oben schon erwĂ€hnt reine Geschmackssache, aber mir gefĂ€llt er sehr gut und außerdem ist er absolut hervorragend
bemalt und detailliert. Sein "Schnurbart" und seine Augen sind in einem tĂŒrkis gehalten, was insgesamt sehr stimmig aussieht.
Man kann sogar seine Pupillen erkennen  Zwinkernd
Die Frontlichter auf seinen Schultern erinnern meiner Meinung nach sehr an DOTM Nitro Bumblebee, was ihn bulliger wirken lÀsst.
Seine HĂ€nde sind nicht beweglich, dafĂŒr aber sehr schön skulpturiert und er kann all seine Waffen in die HĂ€nde nehmen.

Que's Brustbereich ist hervorragend skulpturiert und weißt auch schöne goldene Farbe auf, was die Figur insgesamt edler wirken lĂ€sst.
Leider ist sein Mercedes-Stern an der Brust nicht extra bemalt worden, aber das wÀre auch zu aufwÀndig denke ich, da der Stern nur einen
Durchmesser von ca. 2 mm aufweist.
Seine Armgelenke bieten keinen Grund zur Beschwerde, er hat sogar doppelte Ellbogengelenke und die Arme sind an den Ellbogen
extra Drehbar.
Sein Torso lÀsst sich ebenfalls drehen, was aber auch verwandlungsbedingt ist. Er hat recht viele Mechtechports und auch
diese Halterungen fĂŒr "Klippwaffen" an manchen Stellen.
GrĂ¶ĂŸentechnisch ist er eine der grĂ¶ĂŸten DOTM Deluxe-Figuren, was glaube ich sehr maßstabs-treu ist.

Also im Großen und Ganzen ist auch der Botmode klasse, Daumen hoch!




Transformation

Etwas komplex, aber wenn man den Dreh raus hat ziemlich einfach. Man muss aber auf die zerbrechlichen Scheiben aufpassen,
die sind gerne mal im Weg. Vom Bot zum Auto ist eigentlich auch recht leicht, allerdings ist es am Ende recht schwer die ganzen
Spaltmaße perfekt zu verschließen. Wie ich oben erwĂ€hnte, hat die Figur (richtig verwandelt) keinerlei Spaltmaße mehr.


MechTech-Waffe und Zubehör

Que kommt gleich mit 4 Waffen, darunter natĂŒrlich auch eine MechTech-Waffe. Die ist, sagen wir mal so, sehr komisch.
An sich sieht die KreissÀge (Àhnlich der von Ratchet) sehr cool aus, aber man muss bedenken, das Que einen SÀgetisch
(ich glaube es heißt so) mit sich herumschleppt, was albern aussieht.
Denkt man sich das allerdings weg, kann man mit der Waffe seinen Spaß haben und irgendwie fĂŒgt sie sich der Figur auch gut ein.

FĂŒr mich das eigentlich Highlight was Waffen angeht ist sein großes Schwert, was echt cool aussieht und im montierten Zustand (am RĂŒcken)
auch ĂŒber den Kopf hinausragt wie im Film. Finde ich extrem geil! Er kann sein Schwert auch in die Hand nehmen, allerdings nicht an allen Stellen.

Dann besitzt Que noch 2 kleine Handfeuerwaffen, die sich an seinen Torso anbringen lassen (hat er im Film auch so).
Ehrlich gesagt ist die eine Waffe keine richtige, sondern eher ein riesiger Akkuschrauber. Hat er im Film aber auch so  Zwinkernd
Die andere Waffe erinnert mich an einen Mini-Flammenwerfer, ziemlich cool gemacht.




Extras

Als Extras gibt es ein Mini-Poster mit allen DOTM-Figuren und japanischen Text, eine Art Sammelkarte mit Que drauf (welche verdammt gut aussieht),
und noch kleine japanische Zettel ^^
Die Verpackung sieht so oder so toll aus, vor allem mit den japanischen Schriftzeichen.



Fazit

UneingeschrÀnkte Kaumempfehlung. Sehr tolle Figur mit nur kleinen SchwÀchen. Wer mit dem Kopf absolut nicht auskommt,
soll halt noch ein paar Monate auf das Repaint warten mit dem noch hÀsslicheren Wheeljack-Kopf oder gleich den von einer anderen Figur aufsetzen.

FĂŒr mich meine neue Lieblings-Deluxe-Figur und ich bereue den Kauf keinesfalls, auch nicht von meinem zweiten Que der demnĂ€chst kommt  Zwinkernd






« Letzte Änderung: 23. Dezember 2011, 19:33:45 von Gaja Prime » Gespeichert
Corydoras
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1024



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 23. Dezember 2011, 19:12:59 »

Gute Fotos und schöne Figur. Das einzige was mich stört, ist, dass die Deluxe Altmodes in der DOTM Reihe etwas zu klein sind. Wirkt irgendwie komisch. Aber  bis dato die schönste Deluxe Figur aus dieser Line.
Gespeichert
Gaja Prime
NTF-News / Mod
Administrator
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3938


"shit happens" oder wie war das nochmal ?!?


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 23. Dezember 2011, 19:28:22 »

Zitat
FĂŒr mich das eigentlich Highlight was Waffen angeht ist sein großes Schwert, was echt cool aussieht und im montierten Zustand (am RĂŒcken)
auch ĂŒber den Kopf hinausragt wie im Film
 Que hatte waffen inne finger gehabt im Film o0  , die szene kenn ich aber noch net


Naja den klecks farbe auf die Radnaben hÀtten sie sich auch sparen können..ganz ehrlich

ansonsten gutes Review....und nochwas...NEEEEED  BigSmile
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2011, 19:35:48 von Gaja Prime » Gespeichert

Fujiwara
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3380


長五百秋之 水穗 穂之地


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 23. Dezember 2011, 21:16:45 »

Sind ja nicht nur Kleckse auf den RĂ€dern, sondern einskulpturierte Mercedes-Sterne, die zusĂ€tzlich noch bedruckt wurden  Zwinkernd

Was hast du eigentlich an meinem Review rumgepfuscht? Die Bilder nebeneinander? gruebel

Zitat
« Letzte Änderung: Heute um 19:33:45 von Gaja Prime »
Gespeichert
Gaja Prime
NTF-News / Mod
Administrator
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3938


"shit happens" oder wie war das nochmal ?!?


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 23. Dezember 2011, 21:56:12 »

Zitat
Was hast du eigentlich an meinem Review rumgepfuscht? Die Bilder nebeneinander?

Jap,habe ich..da ihr das ja net hinkriegt  Zunge  ,sieht besser aus als dauernd runter zu scrollen meinste nicht auch  smiles



Zitat
Sind ja nicht nur Kleckse auf den RÀdern, sondern einskulpturierte Mercedes-Sterne, die zusÀtzlich noch bedruckt wurden
   

Ja schon gesehen trotzdem sieht unsauber aus der "Klecks" wenn man genauer hinguckt  Zwinkernd

ist ja auch wurst...möchte die figur auch noch zulegen
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2011, 21:59:03 von Gaja Prime » Gespeichert

Autobot Primes
Scout
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 776



Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 23. Dezember 2011, 21:56:45 »

Der Herr Fujiwara könnte doch glatt an einer Uni das Fach Transformers lehren, so wie er seine Reviews schreibt. Einfach toll...

Der Deluxe Que ist gut, ich persönlich warte und bete auf eine Human Alliance Variante (vielleicht mit der tollen Effektlackierung - eher von Takara Tomy als von Hasbro).


 Daumhoch
Gespeichert

Brandneu:
Neuer Zuwachs fĂŒr meine Movie Autobots aus TLK.
vom 11.08.2018

Hier der Link:
http://www.ntf-archive.de/Forum-topic-2224-start-msg147105.html#new



Ich bin ein großer Bayformer-Fan !!!




Norrin-Raad
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1424


Unwissenheit erleichtert das Urteilen.


Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 23. Dezember 2011, 23:00:17 »

Also erstmal muss ich sagen das ich sowas von scharf auf diese Figur bin.....zweitens ist die Review von dir sehr sehr gut. Ich finde Que im Film als auch als Toy sehr cool und sein Tot fande ich sehr Traurig auf mich wirkte er sehr Sympatisch...und natĂŒrlich muss ich sagen;ich als Autofreak finde den Benz erste Sahne...
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2011, 23:02:44 von Norrin-Raad » Gespeichert

Tobimus Prime
CONVOY
V.I.P.
Ultra
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4834


Vinson Dynamics


Profil anzeigen WWW
« Antworten #7 am: 23. Dezember 2011, 23:30:53 »

klasse review und die figur gefÀllt mir ohne hin schon super gut !
schade dass ich nich die möglichkeit hatte die figur zu sehen, naja, villeicht nĂ€chstes jahr ne flo  Zwinkernd

Der Herr Fujiwara könnte doch glatt an einer Uni das Fach Transformers lehren

er lehrt sie zu vermarkten und ich lehre die kinder sie zu kaufen ^^

Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  Fan Zone  |  Teutonicons - Fan Reviews  |  Fujiwara  |  Thema: [Review] Takara Tomy 'DOTM' Deluxe Que
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines