Google+

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 11. Dezember 2018, 13:01:06 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beiträge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel Spaß!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Prowl78- Kritik zu Toy World´s Hegemon.  (Gelesen 23477 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Prowl78
V.I.P.
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1325


Profil anzeigen
« am: 02. August 2012, 12:29:01 »





Dieses ist kein umfassendes Review sondern ein Erfahrungsbericht mit Toy World´s Hegemon.
Ich habe mir einige Reviews und Video´s angesehen und entschloß,mit kleinen Zweifel, mir diese Figur zu kaufen. Als es dann endlich so wahr und ich die Figur aus seiner Verpackung befreite kam das erste naja, der Kunstoff fühlt sich irgendwie weich an nicht so wie bei einem TFC Hercules. Oberflächlich fallen einem "schlirren" auf als ob der Kunstoff nicht richtig vermischt wurde zumal hab ich den Eindruck als ob die Form selbst nicht zu 100% rein wahr das kann man schön an seiner Brust auf der rechten Seite sehen wo sich eine Vertiefung gebildet hat.

Nächstes Kriterium sind seine Gelencke, bis auf seine Knie sind die meisten zu lose. Da sich seine Hüfte nicht zur Seite bewegt dafür aber seine Brust dreht die sich bei fast jeder Bewegung stark übertrieben wie ein Kreisel, ein Ratchet-Joint hatte da vielleicht Abhilfe geschaffen.
Die Hinge seiner Oberame beforzugsweise die rechte Seite hält die Kannone nicht sodas sie, sobald seitlich nachoben bewegt wird gleich wieder nach unten fällt.
Sobald Hegemon Transformiert wird, wird sein Kopf in eine "Tasche" unterhalb seines Kopfes gedreht, diese "Tasche" besteht aus zwei hälften die nicht wirklich zusammen passen ob nun der Kopf in der "Tasche ist oder aussehrhalbs sie schließen nicht wirklich zusammen.

Die Farben bzw das Grau der Figur hätte für meinen Geschmack etwas heller sein können um auch den Cartoon Look zu treffen genauso wenig die Tatsache das der rote-transparente Kunstoff auf seinem Hinterkopf nicht sein müßte, sicher damit haben wir den Effekt das seine Augen leuchten aber naja ist halt alles Ansichtsache.

Ihr seht schon meine Erfahrung mit dieser Figur ist nicht gerade eine positive und ich bin auch der Meinung Preis und Qualität passen nicht zusammen, für das Geld hab ich etwas mehr erwartet. Und ich werde auch etwas an Stunden in diese Figur investieren müssen um die Fehler zu beheben damit sie ihren Platz in mein Display verdient.

Es gibt aber auch etwas positives zu berichten, wenn man die ganzen Punkte jetzt weg läßt bekommt man einen der Zeit angemessenen Nicht-Megatron für die Classic´s der optisch gut mit den anderen Harmoniert.

p.s. er hat dennoch meinen Henkei Meg sofort abgelößt.



« Letzte Änderung: 02. August 2012, 12:54:39 von Prowl78 » Gespeichert
Philister
Godfather of Sparx
Administrator
Leader
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5645


Wo die jungen Hüpfer noch was lernen können...


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 02. August 2012, 17:36:42 »

Klingt so als ob du das Montags- Modell erwischt hast, sorry. Bis auf das mit den Schultergelenken, die einen Tick fester sein könnten, kann ich das für meinen Hegemon nicht unterschreiben.
Gespeichert

Prowl78
V.I.P.
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1325


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 02. August 2012, 17:50:13 »

Die "Schlirren" die ich erwähnte sehe ich auch gut auf deinen und Laserwaves bildern. Gelenke sind halt von Figur zu Figur unterschiedlich.
Gespeichert
Laserwave13
V.I.P.
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3447


ミスタースパーコル Mr. Sparkle


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 03. August 2012, 21:53:59 »

Cool das zu dieser Figur so viele Meinungen zusammen kommen Daumhoch

Schade allerdings das Du scheinbar eher doch etwas mehr erwartest hast. Einige Sachen kann ich nachvollziehen, speziell der Arm mit der Kanone druff ist im Drehgelenk zu locker. Allerdings stört mich eher die übertriebene festigkeit macher Gelenke, speziell Knie und Schulter, wie erwähnt ich trau mich den linken Arm (ohne Gun) nicht wieder an den Körper drücken und auch nicht wirklich die Knie zu bewegen.
Die Schlieren im Kunststoff sind zwar da aber stören net unbedingt, Megatron darf n paar Spuren haben. Das mit dem Kopf wenn er eingeklappt ist funzt bei mir allerdings gut.
Was man oft gehört und gelesen ist das "rießige" Lücken klaffen wenn man den Griff im Gun Mode anschaut. Kann ich auch nicht behaupten man muss nur genau hinsehen wie und welcher Reihenfolge man die "Pegs" zusammen steckt.

Allerdings das transparente Rot in den Beinen hätten die sich wahrlich sparen können, sieht seltsam aus. Und etwas mehr Freiheit am Knöchelgelenk hätte ich mir gewünscht, die Kugel wird zu sehr blockiert. Und die Schulterstütze ist ziemlich sinnfrei da sie schlicht nicht als solche funktioniert. Das kann eben nur der G1 oder eben der MP mit Upgrade.

Trotzdem... Mit Abstand der beste Classics Megatron to date! Ich finde nach wie vor er sieht einfach geil aus so wie er sein muss. Finde auch die Größe genial alleine weil er größer ist als Classics OP. So oder so, er wirft den Classics Henkei oder auch United Megatron mal ganz easy aus dem Rennen. Für mich bleibt zwar immernoch der MP ein kleines Stück besser aber als MP geht der extra, von den normalen Toylines her, Hegemon is genial!
 Daumhoch

(Hoffer er gefällt Dir trotzdem, spätestens nach eigenen Umbauten soweit nötig  smiles)
Gespeichert



Nein, meine Sammlung ist nichts für kleine Kinder!
Prowl78
V.I.P.
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1325


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 03. August 2012, 22:29:36 »

Viele Meinungen regen zur Produkt Verbesserung an , also Toyworld ...
Die Lücken im Handgriff sind reine Übungssache je nachdem wie man das ganze handhabt, die schlirren find ich schon etwas ärgerlich das es einfach nicht nach Qualität aussieht sondern nach Jahrmarktspielzeug und sowas gehört nunmal nicht auf Sammlermarkt. Die einzigen Gelenke die für meinen geschmack Ok sind, sind halt die Knie was noch dazu kommt ist die Tatsache das derBalljoint am Fuß auch lose ist und somit neigt der gute nach hinten wegzukippen, es sei den ich drück ihn richtig auf den Fuß runter damit er stabil steht.

Optisch ist er wie du schon sagtes einfach klasse und nachdem ich die Fehler behoben habe (sobald ich dafür Zeit hab) wird er auch keinen negativen beigeschmack mehr besitzen.
Gespeichert
Knight3000
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1305



Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 04. August 2012, 09:13:31 »

Schön, mal nicht-gephotoshoppte Bilder zu sehen. Wenn ich das $100-Preisschild neben die Figur halte, kann ich nur hektisch abwinken. Bei dem Preis darf kein "Montagsmodell" durch die Quality Control kommen, sondern man sollte sich als Kunde darauf verlassen können, dass man nicht erst noch Gelenke versteifen oder lockern muss.
Gespeichert

TFs gesucht und anzubieten

My name is Björn Koch. I build neat stuff, got a great family, and occassionally save a screwed-up figure. So what... will I work on next?
NEMESIS
V.I.P.
Spychanger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 421



Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 04. August 2012, 09:24:23 »

Danke Prowl!

Jetzt seh ich den Kerl mal von der Rückseite und muss sagen... das geht ja mal garnicht
Gespeichert

Meine Facebook Seite
Prowl78
V.I.P.
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1325


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 04. August 2012, 19:04:43 »

@Knight3000 und Nemesis

Nichts zu Danken, Hegemon ist Geschmackssache und währen die Fehler nicht dann währe er halt ne 100% Kaufempfehlung so sind es nach meiner Ansicht nur 80.
« Letzte Änderung: 04. August 2012, 19:11:58 von Prowl78 » Gespeichert
Mysterio
V.I.P.
Spychanger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 444


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 05. August 2012, 12:34:58 »

Hat das eigentlich einen Sinn das er rotes durchsichtiges Plastik an den Waden und Ellebogen hat?
Gespeichert
Prowl78
V.I.P.
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1325


Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 05. August 2012, 17:26:20 »

Die Ellenbogen sind Cartoon bezogen um aber das ganze rentabler zumachen damit das wenige an rotem Material sich rechnet haben sie wahrscheinlich den Kopf und die Beine gleich mitgemacht.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  Fan Zone  |  Teutonicons - Fan Reviews  |  Thema: Prowl78- Kritik zu Toy World´s Hegemon.
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines