Instagram

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 19. Juni 2019, 21:30:50 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beitr├Ąge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel Spa├č!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Review zu Armada Supercon (Deluxe) Thrust mit Minicon Inferno  (Gelesen 4740 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Alpha3
Autobots
Scout
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 945



Profil anzeigen
« am: 07. August 2012, 20:42:19 »

Armada Supercon (Deluxe) Thrust mit Minicon Inferno

Armada Thrust

Vorwort:

Thrust ist in der Serie Armada ein stark unbeliebter Charakter.
Nicht nur, das Er in dieser zu einem Verr├Ąter wird.
Als "ruhmreicher" Stratege hat Er starke Schwierigkeiten mit dem Unvorhersehbarem.
Sein Generation One Vorg├Ąnger geh├Ârte bei den Seekern zu den Coneheads, das ist hier nicht viel anders.
Daher taufte ihn unsere Skywarp mit dem klangvollem Namen "Die M├╝tze".

Thrust (4)Thrust (3)Thrust (2)Thrust (5) Thrust (6)

Altmodus:

Im Alternativmodus stellt Thrust einen D├╝senjet dar.
Inferno hingegen stellt eine Art milit├Ąrisches Fahrzeug dar, mit abschie├čbarer Rakete.
Beide k├Ânnen in diesem Modus nicht viel.
Inferno rollt als Fahrzeug und Thrust kann das auch aber interessanter sind die Minicongimmicks.
Im Altmodus hat Inferno nur einen Minicongimmick in Kombination mit Thrust.
Man platziert Inferno am Heck von Thrust, bewegt man dann Inferno an der Stelle etwas nach hinten, feuert sich die Rakete ab.
Thrust hat zwar selbst auch Raketen zum abfeuern aber diese werden per Fingerdruck abgefeuert.

Thrust (13)Thrust (14)Thrust (15)Thrust (12) Thrust (8)Thrust (9)Thrust (10)Thrust (7) Thrust

Robotermodus:

Im Robotermodus sind beide ziemlich solide Figuren, wenn auch mit starken Bewegungseinschr├Ąnkungen.
Thrust hat zwar durch die Verbindung mit dem vorderen Teil des Fliegers eine gute Standfestigkeit aber dadurch ist die Beweglichkeit und auff├Ąlliges Posieren so gut wie unm├Âglich.
Der Kopf hat nur ein Drehgelenk und die Arme von Thrust sind am wenigsten zu gebrauchen.
Nicht nur das die Unterarme zu gro├č sind, sondern noch die Tatsache, das Thrust eine weitere Figur ist, die keine wirklichen H├Ąnde besitzt.
Also hat auch Er keine M├Âglichkeit eine Miniconwaffe in den H├Ąnden zu halten.
Nun zu Seinem Minicongimmick, welches sehr einfach gehalten wurde um den Effekt wie in der Serie zu aktivieren.
Man platziert Inferno auf der Brust, zieht die Fl├╝gel am R├╝cken nach hinten und dr├╝ckt den platzierten Minicon nach unten.
Dadurch drehen sich dann die Fl├╝gel als w├╝rde Er einen Orkan erschaffen wollen.
Nat├╝rlich gibt es auch hier wieder ein Gr├Â├čenvergleichsbild mit G2 Laser Rod Optimus Prime.

Die TransFormation:

Fangen wir mit Inferno an, der ist sehr einfach zu transformieren.
Man l├Âst erst die Halterung an der Raketenbatterie und dreht die Halterung komplett um, das werden Seine Arme.
Danach wird das F├╝hrerhaus komplett umgeklappt, das werden Seine Beine.
Die Raketenbatterie kann man nach belieben abmontieren und umgedreht wieder platzieren.
Bei Thrust klappt man zuerst das vordere Fahrwerk ein,danach l├Âst man beide Lufteinl├Ąsse an beiden Seiten des Fliegers und klappt sie seitlich nach unten.
Man klappt noch die eigentlichen Lufteinl├Ąsse nach vorne, das werden Seine Beine und F├╝├če.
Danach l├Âst man beide Heckd├╝sen von der Miniconplattform und klappt diese dann um.
Dann l├Âst man das Cockpit vom Flieger, klappt es komplett herum, dreht das Cockpit und klappt dann das Cockpit ein St├╝ck nach hinten um den Kopf sichtbar zu machen.
Nun zu den D├╝sen, diese werden zu den Armen, man klappt sie herunter.
Zum Schlu├č kann man noch die Hauptfl├╝gel in die gew├╝nschte Position bringen und fertig ist Thrust im Robotermodus.

Fazit:

Thrust ist im Altmodus nur eine eine lohnenswerte Figur, im Botmodus ist Er eine eher m├Ą├čige Figur.
Nur f├╝r Fans der Serie ein Muss, ansonsten leider nicht weiter zu empfehlen.

Note : 4

Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  Fan Zone  |  Teutonicons - Fan Reviews  |  Alpha3  |  Thema: Review zu Armada Supercon (Deluxe) Thrust mit Minicon Inferno
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines