Google+

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 26. September 2018, 05:27:01 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beiträge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel SpaĂź!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Takara Masterpiece 13 Soundwave with Condor review  (Gelesen 16562 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
VectorSigma
NTF- SparkhĂĽter
Administrator
Scout
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 993


RPG- Spielleiter


Profil anzeigen
« am: 16. Februar 2013, 23:48:52 »














Robotermodus:

„As you command, Megatron“

MP Soundwave ist ein perfektes Abbild seiner G1 Inkarnation.
Seine Artikulation ist identisch mit der von MP- 10 (Optimus Prime), aber seine doppelten Schulter/ Ellbogengelenke dĂĽrften ihn sogar zu einem der beweglichsten Transformer dieser Serie machen.
Wenn man seine Beine „mistransformiert“ hat er zusätzlich doppelte Kniegelenke.
Seine Füsse sind aus Diecast und lassen sich öffnen- wie ich gehört habe, um darin Rumbles oder Frenzys Waffen zu verstauen.

Alternativmodus:

„Disclosure averted“

Wie schon vor 30 Jahren verwandelt sich Soundwave in einen cybertronische Strassenlampe tragbaren Kassettenrekorder (Kinder und Jugendliche befragen dazu ihre Gross/ Eltern oder besuchen das lokale Technikmuseum).
Sein Kassettendeck lässt sich öffnen (auch im Robotermodus) um darin bis zu 3 Kassetten aufzunehmen. Wem die restlichen Masterpiece Casseticons (separat erhältlich) zu teuer sind, kann ihn alternativ auch mit G1 und Universe 2.0 Casseticons bestücken.
Apropos Kassettendeck- das hat eine Magazinfunktion. Die Rückwand lässt sich 2 mal nach hinten schieben um 3 Kassetten aufzunehmen. Wenn man die Kassetten entnimmt, kann man auf seiner Rückseite einen Knopf betätigen, der die Rückwand per Federdruck um 1 Kassettenposition nach vorne schiebt.

Partner/ Zubehör:

„Laserbeak eject“

Zu einem anständigen G1 Style Soundwave gehören natürlich auch seine Casseticons (siehe oben).
Im Lieferumfang ist diesmal Condor (Laserbeak) enthalten.
Dieser verwandelt sich von einer Kassette in den bekannten mechanischen Raubvogel.
Doch im Gegensatz zu seiner G1 Figur ist er diesmal kein Partformer.
Klein aber fein und hoch detailliert und beweglich kommt er diesmal daher.
Und als Sahnehäubchen- obwohl er so klein ist, haben sie ihm seine „Kopfkamera“ eingebaut. Nice.
Als weiteres Zubehör kommt er mit seinem unverkennbaren Concussion Blaster, welcher sich wie bei der G1 Figur in eine Batterie verwandeln lässt, einem Remold von Megatron im Pistolenmodus (ist der Selbe wie bei MP 01/ 04 nur das die ArmstĂĽtze nun rund ist), einem Sensor den man ihm an den Arm stecken kann, einer zweiten Brustabdeckung (um seinen Displaymodus zu simulieren), einem  ansteck baren Energon Cube und einer KassettenhĂĽlle fĂĽr Laserbeak. Weiterhin enthalten sind 2 Tech Spec Karten fĂĽr Soundwave und Laserbeak wie auch die Bedienungsanleitung.

Bemerkungen:

„Soundwave superior…“

oh ja, und wie er es ist!
Soundwave war wohl mit der Hauptgrund, weshalb ich in den 80iger Jahren regelmässig eine TV Show anguckte, obwohl ich fast nichts verstanden habe.
Während andere Transformers „vermenschlicht“ wurden, war Soundwave für mich stets der perfekte Roboter.
Seine monotone Vocoder- Stimme, keine Augen (stattdessen Visor), kein Mund (dafĂĽr Platte), keine Emotionen (nur Logik) machten ihn fĂĽr mich seinerzeit unvergesslich.
Bei diesem Review ist es mir oft schwer gefallen mich in Worte zu fassen.
Eigentlich hätte das Review so ausgesehen:
Optik: awesome, Beweglichkeit: awesome, Zubehör: awesome…u.s.w.

Da ich MP Optimus schon eine 1+ verpasst habe wird es nun schwierig, da MP Soundwave aus meiner Warte besser ist....
machen wir es einfach: 1++. Get Him !

P.S: Dieses Jahr soll es noch eine Hasbro Version von ihm geben welche 5 Casseticons beinhaltet.



« Letzte Änderung: 17. Februar 2013, 17:16:24 von VectorSigma » Gespeichert

Before Cybertron was- I was
Philister
Godfather of Sparx
Administrator
Leader
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5606


Wo die jungen Hüpfer noch was lernen können...


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 17. Februar 2013, 16:44:28 »

Sehr schön geschrieben. Bei den Fotos fehlt mir nur eine Nahaufnahme von Laserbeak, am liebsten auch mit der angesprochenen Kopfkamera.

Ansonsten wirklich sehr schön. Darf ich für TFU übernehmen?
Gespeichert

VectorSigma
NTF- SparkhĂĽter
Administrator
Scout
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 993


RPG- Spielleiter


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 17. Februar 2013, 17:02:42 »

Danke, und klar darfst du das Review fĂĽr TFU verwenden  smiles
Laserbeak Foto reiche ich nach.

Edit: done  Zwinkernd
« Letzte Änderung: 17. Februar 2013, 17:17:10 von VectorSigma » Gespeichert

Before Cybertron was- I was
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  Fan Zone  |  Teutonicons - Fan Reviews  |  Thema: Takara Masterpiece 13 Soundwave with Condor review
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines