Instagram

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 22. April 2019, 20:49:05 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beitr├Ąge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel Spa├č!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Review -- TW-D03 Grimshell (Grimlock)  (Gelesen 5340 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Laserwave13
V.I.P.
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3447


ミスタースパーコル Mr. Sparkle


Profil anzeigen
« am: 03. November 2015, 16:51:10 »

Ja ich bin hinten dran aber besser sp├Ąt als nie  roterkopf

Toyworld TW-D03 Grimshell

Vorwort:
So viele Dinobots auf dem Third Party Markt und so viel Auswahl und doch kommt hier der erste welcher Grimlock darstellt. In diesem Fall nicht nur Roboter und Dinosaurier sondern auch Torso f├╝r eine Gestalt Form. Schauen wir mal ob letzteres f├╝r Einschr├Ąnkungen der Hauptmodi sorgt und was diese so hergeben. Als erstes sei hier noch erw├Ąhnt das Grimshell wie auch Muddy nicht nur v├Âllig fehlerfrei sondern qualitativ sehr hochwertig daher kommt. Mehr dazu im Text.

Verpackung:
Hier hat sich Toyworld selbst ├╝bertroffen in Sachen ├╝berdimensioniert. Wieder eine Art Schuhkarton, an sich sch├Ân gemacht mit Styropor innen aber trotz der beiliegenden Combiner Teile ma├člos ├╝berdimensional. Gr├Â├čer als alles was man aus dem Masterpiece Bereich kennt, inklusive der gro├čen Box von MP-04. Ansonsten wie bereits ├╝blich sch├Ân gemacht und kommt mit Anleitung und Collectors Card. Hoffentlich werden bei dem n├Ąchsten Project die Boxen wieder kleiner.



Dino Modus:
Gleich zu beginn muss man hier sagen das diese Figur ein Classics / G3 Aussehen anstrebt und nicht die Masterpiece Figur ersetzen will. Der Tyrannosaurus Rex Modus ist an G1 angelehnt, also was die Statur angeht nicht ganz ins moderne ├╝bergesetzt, aber eben doch ver├Ąndert und detailreicher gestaltet. Die Beweglichkeit ist gut, lediglich der Schwanz ist starr und der Kopf kann keine seitlichen Bewegungen ausf├╝hren. Was allerdings nicht zwingend daran liegt das der Combiner Kopf im Nacken liegt sondern schlicht im Design. Daf├╝r ist er wohl der erste Grimlock welcher ├╝ber drehbare Handgelenke verf├╝gt. Und nein ich meine nicht nur im Roboter Modus, auch die Rex ├ärmchen sind drehbar und voll beweglich. Seine Gr├Â├če liegt deutlich ├╝ber Roar und Muddy aber wirkt etwas gedrungen. Gemessen an der Verpackung h├Ątte er aber durchaus noch einen Ticken gr├Â├čer sein d├╝rfen. Optisch aber sehr sch├Ân, viele Details und soweit toll gemacht. Auch die zweite rote H├╝fte f├╝r den Gestalt Modus st├Ârt nicht wirklich sondern alles ist gut integriert. F├╝r mich hier keine nennenswerten Beschwerden.



Robotermodus:
Wie schon zuvor ist die Transformation ├Ąhnlich zu G1 und Masterpiece aber nicht nur zufriedenstellend sondern bietet auch einige kleine ├ťberraschungen an Ingenieurskunst. Man bedenke den Torsomodus der ja auch irgendwie integriert sein will. Und er ist der erste Grimlock mit sauberen Handgelenken da die Krallen einklappen k├Ânnen. Ist wahlweise aber ich finde es sehr gut. Drehbare Handgelenke inklusive. Alles in allem sieht und erkennt man hier sofort einen G1 Grimlock der sogar knapp Masterpiece Gr├Â├če erreicht. Auch hier, er h├Ątte vielleicht noch eine klein wenig Gr├Â├čer sein d├╝rfen, aber geht in Ordnung so. Die Beine sind dieses mal au├čen nicht ganz so sauber sondern gleich mit der G1 Figur. Liegt daran das die Innenseite der Beine platz haben muss f├╝r die Combiner Ports. Als Tipp, hier gibt es noch eine versteckte Platte die man rausziehen kann und die Combiner Beine stabiler h├Ąlt als ohne. Ansonsten alles wie gewohnt, sauber verarbeitet und toll beweglich. Viele Zahnradgelenke und alles sehr fest und stramm wie es sein soll. Das goldene Chrom passt gut und ist dort wo es hin geh├Ârt. Sehr gelungen finde ich auch den Kopf, l├Ąsst keinen Zweifel wer das ist. Als Waffen gibt es eine doppell├Ąufige Summe und ein Schwert, dieses mal auch in angemessener Gr├Â├če was man bei Roar und Muddy nicht sagen kann. Unterm Strich, ein Klasse Grimlock, gro├č, detailliert, imposant und super beweglich. Das er auch einen Torso Bilden kann merkt man hier nicht wirklich zumal sich die Combiner H├╝fte in die des Roboters nahtlos integriert. Klasse gemacht. Kurz gesagt, der bisher Beste der TW Dinos und ich muss sagen ich liebe diesen Grimlock!

Torsomodus:
Denk am sinnvollsten ist es das aufzusparen bis der Combiner fertig ist. Daher nur ein paar Worte zum Zubeh├Âr. Es kommen zwei F├╝├če, zwei H├Ąnde und eine Art Schulterteil welches Grimlock im Torsomodus oben aufgesetzt bekommt. Die F├╝├če und H├Ąnde sind teils verchromt und sehen Klasse aus! Das Schulterst├╝ck wird alternativ zu einem Raketenwerfer welchen der T-Rex auf dem R├╝cken tragen kann, zus├Ątzlich mit der Handfeuerwaffe oben drauf. Im Robotermodus gibt es leider keine wirkliche M├Âglichkeit ihn zu verstauen. Lediglich am Arm befestigen w├╝rde gehen, sieht aber nicht so toll aus. Trotzdem freue ich mich sehr darauf wenn der Combiner fertig ist. Ob er als solcher ins Display geht bleibt abzuwarten da die Figuren auch einzeln genial sind, aber mal zusammen setzen und bewundern sollte sein.



Fazit:
Was f├╝r ein Grimlock! Und nicht nur das, f├╝r mich bisher der mit Abstand beste Dinobot den Toyworld bisher abgeliefert hat. D├╝rfte schwer sein das zu toppen. Vergleicht man ihn mit der Masterpiece Version so sieht diese nat├╝rlich noch etwas besser aus wenn man es nach dem G1 Cartoon haben will. Aber wie gesagt, Grimshell will den Masterpiece nicht ersetzten obwohl er f├╝r sich selbst genommen ebenfalls ein Meisterst├╝ck ist. Optisch perfekt f├╝r das Classics G3 Regal da er alles mitbringt was man haben will und das mit einem leichten Update auf heutigem Niveau. Das alles noch dazu in perfekter Qualit├Ąt und absolut tollem Design. Der verborgene Torsomodus st├Ârt in keiner Weise die anderen beiden Modi und damit kann man sagen, selbst wenn man keinen Wert auf den Combiner legt sind diese Figuren die besten G1 Ebenbilder die man sich w├╝nschen kann. Und wer den Gestalt Modus haben will, er ist ja m├Âglich, wenngleich noch abzuwarten ist was er her gibt wenn er fertig ist. Denke nach wie vor das die Konkurrenz von GCreations da wom├Âglich etwas besser sein wird da die Figuren alles in den Gestalt Mode legen was da ist. Allerdings daf├╝r auch zu lasten von allem anderen. Pers├Ânlich mag ich hier die Option, Dinobots waren nie Combiner Figuren, geplant oder nicht, sie waren keine, von daher will ich auch richtig gute Einzelfiguren haben. Und Toyworld liefert!
Jedem der G1 Ästhetik in G3 Verpackung haben will vorbehaltlos empfohlen!

Note: 1-



Anhang:
Hier das besagte, versteckte Teile im Bein welches den Combiner besser stabilisiert.


Die anderen beiden kommen dann demn├Ąchst irgendwann, wenn ich irgendwie dazu komm Traurig
Gespeichert



Nein, meine Sammlung ist nichts f├╝r kleine Kinder!
Philister
Godfather of Sparx
Administrator
Leader
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5720


Wo die jungen H├╝pfer noch was lernen k├Ânnen...


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 05. November 2015, 17:08:19 »

Sch├Ânes Review. Zwar nix f├╝r mich, bin aber schon sehr auf deine Bilder des fertigen Teams und Combiner-Modus gespannt.
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  Fan Zone  |  Teutonicons - Fan Reviews  |  Laserwave13  |  Thema: Review -- TW-D03 Grimshell (Grimlock)
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines