Google+

TFSource NTF-Toys ADHD-Toys Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 25. September 2017, 22:31:52 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beiträge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel Spaß!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1] 2   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Schlechter Vertrieb in Deutschland - die Fakten (positiver Ansatz!)  (Gelesen 12069 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Nevermore
Spychanger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 411


Profil anzeigen
« am: 21. Oktober 2016, 12:41:39 »

Da mir immer wieder mal nachgesagt wird, ich w√ľrde alles schlechtreden, m√∂chte ich mal einen positiven Aspekt ansprechen:


Seit ich diesem Fandom angeh√∂re, beklagen sich deutsche Fans immer wieder √ľber einen schlechten Vertrieb hierzulande. Viele Figuren erscheinen nie in Deutschland, h√§ufig auch zu sp√§t und nicht in allen L√§den. Aber stimmt das auch?


Von hinten nach vorne: Das Problem, dass nicht alle Figuren in allen L√§den erh√§ltlich sind, ist dem gesamten Vertriebskonzept (Sortimente/Preissegmente, die in mehreren "Wellen" verschickt werden) geschuldet. Welche Figuren ein Laden erh√§lt, h√§ngt davon ab, wann er bestellt (es werden meines Wissens nur X Kisten "TRANSFORMERS GENERATIONS TITANS RETURN VOYAGER" geordert und nicht spezifisch "Voyager Welle 3"). Und wenn der Laden noch mit Welle 1 und 2 zugestopft ist, wird kein vern√ľnftiger H√§ndler noch mehr "gleiche" (aus vertriebstechnischer Sicht) Ware bestellen. Bestellt der H√§ndler erst sehr sp√§t nach, werden halt mal Wellen √ľbersprungen.

Die gelegentlich sehr versp√§tete Ver√∂ffentlichung neuer Figuren (z.B. Welle 4 der Age of Extinction-One Step Changers oder Welle 6 der Combiner Wars Deluxes) ist sehr stark mit dem obengenannten Problem verkn√ľpft. Wenn man √ľberall noch Welle 2 findet, kann es eine Weile dauern, bis Welle 3 (oder 4, oder 5) erscheint. Das erkl√§rt nicht alle F√§lle (wenn z.B. Welle 6 erst mit viel Versp√§tung erstmals in einigen L√§den auftaucht, nachdem Welle 4 und 5 schon seit Monaten weitgehend ausverkauft sind), aber ich kenne ja auch nicht alle Zusammenh√§nge.


Aber nun zum wichtigsten Punkt: Stimmt es eigentlich, dass in Deutschland vieles nicht erscheint? Ich behaupte mal ganz dreist: Das hat mal gestimmt, ist aber mittlerweile nicht mehr so!

Ich habe in den vergangenen Jahren regelm√§√üig mehrere Dutzend L√§den im Ruhrgebiet und Umgebung (und bei sich bietender Gelegentheit auch schon mal im Saarland oder in Regensburg) abgeklappert und dabei insgesamt einen sehr gro√üen Teil aller existierenden Figuren gefunden. Vielleicht nicht immer in gro√üer St√ľckzahl und nur in wenigen L√§den, vielleicht erst mit sehr viel Versp√§tung, aber die Anzahl der Produkte, die in anderen L√§ndern im Handel erh√§ltlich waren, in Deutschland jedoch nie aufgetaucht sind, h√§lt sich sehr stark in Grenzen.


Hier mal eine √úbersicht √ľber alles, was wir allem anschein wirklich verpasst haben. Bei noch "aktiven" Serien verzichte ich auf relativ "frische" Wellen, die durchaus noch erscheinen k√∂nnten.


Fall of Cybertron:
Alles au√üer Welle 1 der Legends (Ravage/Rumble und Frenzy/Ratbat; die gab es in Deutschland offenbar "exklusiv" bei TK Maxx, allerdings nie von mir pers√∂nlich gesichtet) und der seltsamen Voyager-Welle (Soundwave und Grimlock; in Deutschland exklusiv bei Toys"R"Us) - in Gro√übritannien sind dar√ľber hinaus die ersten drei Wellen der Deluxes erschienen, ebenfalls exklusiv bei Toys"R"Us!



Thrilling 30:
Alles außer Welle 1 der Legends (Optimus Prime/Roller und Bumblebee/Blazemaster; in Deutschland exklusiv bei Toys"R"Us) und Welle 1 der Deluxes (Orion Pax, Bumblebee, Trailcutter und Megatron; in Deutschland exklusiv bei Toys"R"Us) - in Großbritannien war außerdem Titan Metroplex erhältlich (ebenfalls exklusiv bei Toys"R"Us); letztes Jahr gab es in Großbritannien außerdem mit reichlich Verspätung die letzten zwei Wellen der Legends, sämtliche Voyagers sowie Leader Jetfire als Restposten bei diversen Händlern wie Smyths, The Entertainer und B&M, allerdings nur als nicht von Hasbro, sondern einer Firma namens STL initiierte inoffizielle Parallelimporte (die Legends gab es in kanadisch/lateinamerikaischer Verpackung, die Voyagers und Leader Jetfire in US-Verpackung)



Beast Hunters:
Voyager Shockwave - in Europa "offiziell" nie erhältlich; jedoch letztes Jahr mit reichlich Verspätung in Großbritannien erschienen, abermals als inoffizieller Parallelimport in US-Verpackung
Battlemasters Welle 1 (Beast Tracker Optimus Prime und SFX Bumblebee, in den USA bekannt als "Talking Bumblebee") - in Großbritannien erschienen
Alles von Predacons Rising mit Ausnahme vom Cyberverse Commander Optimus Prime/Predaking-Doppelpack, den es in Deutschland bei Rossmann gab. Den Legion Smokescreen/Cindersaur-Doppelpack, Deluxe Skylynx, Voyager Darksteel und den Abominus-F√ľnferpack gab es in Gro√übritannien exklusiv bei Tesco und in Frankreich exklusiv bei Carrefour. Welle 2 s√§mtlicher Preissegmente (der Legion Bumblebee/Blight-Doppelpack, der Commander Bombshock/Shockwave-Doppelpack, Deluxe Nova Blast Bumblebee und Voyager Cryofire Predaking) gab es √ľberhaupt nur jemals exklusiv bei Target in den USA. In keinem anderen Land erschien jemals offiziell eine Figur aus der zweiten Welle.
Von Deluxe Ripclaw gab es √ľbrigens nur eine Sichtung in Deutschland. Diese stammt von einem NTF-User aus einer Globus-Filiale.



Age of Extinction:
One-Step Changers Welle 5 (Rollbar, Prowl, Strafe und Megatron) - gab es "offiziell" nie in Europa, sind jedoch letztes Jahr mit reichlich Verspätung in Großbritannien erschienen, abermals als inoffizielle Parallelimporte in kanadischer/lateinamerikanischer Verpackung
"Age of Extinction Collection" (One-Step Changer-Sechserpack) - in den USA und Australien exklusiv bei Target
Optimus Prime & Grimlock (Smash & Change/Flip & Change-Doppelpack) - in den USA exklusiv bei Kohl's
Mega 1-Step/"Mega Flip" Bumblebee mit "Bonus Value" Decepticon Stinger - in den USA exklusiv bei Walmart (die reguläre Version ohne Stinger gab es in Deutschland)
Power Battlers/Power Attackers/Deluxe Attackers Welle 4/5 (High Octane Bumblebee, Vehicon und Junkheap) - nur in Asien und den USA erschienen, in den USA außerdem nur mit viel Verspätung online und noch später bei Ramschketten wie Ross, TJ Maxx und Five Below
Deluxe Welle 2.5 (Lockdown) - in Europa nie erschienen, in Deutschland (und Gro√übritannien) gab es nur Welle 1 und 2 exklusiv bei Toys"R"Us (und Welle 1 in Deutschland auch bei Intertoys, die ihre Ware √ľber Hasbro Niederlande beziehen)
Deluxe Welle 3 (Bumblebee, Hot Shot und Snarl) - siehe oben
Voyager Welle 2 (Hound und Galvatron) - gab es "offiziell" nie in Europa; in Deutschland (und Gro√übritannien) gab es nur Welle 1 exklusiv bei Toys"R"Us (und in Deutschland auch bei Intertoys, die ihre Ware √ľber Hasbro Niederlande beziehen), allerdings sind Hound und Galvatron letztes Jahr mit reichlich Versp√§tung doch in Gro√übritannien erschienen, ebenfalls als inoffizielle Parallelimporte in kanadischer/lateinamerikanischer Verpackung
Voyager Welle 3 (Drift und Slog) - siehe oben, inklusive der Veröffentlichung in Großbritannien als Parallelimporte
Voyager Slog (in "G1"-Farben) - nur in Hongkong und den USA erschienen (in den USA exklusiv bei Amazon)
First Edition Optimus Prime - erschienen in Singapur, den USA (exklusiv bei Amazon), Australien und Schottland (exklusiv bei A1 Toys) - wurde von A1 Toys auch √ľber Amazon Deutschland angeboten!
Alle Platinum Editions
Die Legion/Scout-Doppelpacks (Optimus Prime & Grimlock, Bumblebee & Strafe und Stinger & Slug) - in den USA exklusiv bei Walmart und in Gro√übritannien exklusiv bei Asda; die einzeln verpackten Legions und der Bumblebee/Stinger/Strafe-Dreierpack, die ebenfalls exklusiv bei Walmart bzw. Asda erh√§ltlich waren, gab es in Deutschland bei M√ľller
Auf den Titan Heroes/Champions-Kram verzichte ich mal.



"Transformers" (Untertitel-freie Reihe ab 2014):
Legion Megatron (Wiederver√∂ffentlichung der 2008er-Universe-Figur) - au√üerhalb Europas war Megatron in Welle 2 mit Grimlock und Strafe enthalten (in den USA erschien die Welle nur bei Ramschketten wie Big Lots, Family Dollar und Dollar General), in Gro√übritannien und Deutschland wurde er dagegen aus unbekannten Gr√ľnden ausgelassen
Protectobots Evac Squad (Hot Spot & Blades) und Protectobots Emergency Response (Streetsmart, Groove & First Aid) - in Asien zum "Asia Kids Day" erschienen, in den USA offiziell "online-exklusiv" (speziell bei Amazon), allerdings ist Emergency Response später auch bei der Ramschkette Ross aufgetaucht
Auf die Titan Warriors verzichte ich mal.

Sofern es angesichts des geänderten Verpackungsdesigns ("Combiner Wars"-Stil statt "Age of Extinction"-Stil) und der neuen Sortimentsnummer noch dieselbe Reihe ist:
Legion 2015 Welle 1 (Ultra Magnus, Cliffjumper und Skywarp sowie neu verpackte Wiederveröffentlichungen der 2014er-Figuren Optimus Prime, Bumblebee und Grimlock) - erschienen in Hongkong, den USA und Australien (in den USA nur bei Ramschketten wie Fred's, Gordmans, Dollar General und Family Dollar)



Robots in Disguise:
"Robots in Disguise Collection" (One-Step Changer-Sechserpack) - in den USA exklusiv bei Target, in Kanada exklusiv bei Toys"R"Us, in Australien k√ľrzlich mit sehr viel Versp√§tung ebenfalls exklusiv bei Target erschienen und kurz darauf in Gro√übritannien exklusiv bei Tesco
Mini-Con 4-Pack #2 (Hammer, Undertone, Decepticon Anvil & Slipstream) - bereits den ersten Viererpack gab es in Deutschland nur in wenigen Intertoys-Filialen, die ihre Ware √ľber Hasbro Niederlande beziehen, daher sehe ich die Chancen eher gering; der zweite Viererpack ist in Gro√übritannien erschienen
Mini-Con 4-Pack #3 (Dragonus, Bashbreaker, Lord Doomitron & Lancelon) - siehe oben, allerdings (bislang) nicht in Großbritannien erschienen
Mini-Con Deployers Welle 3 (Crazybolt & Hammer) - in Asien seit April erh√§ltlich, danach noch in Australien, Kanada, den USA, Gro√übritannien und Russland erschienen, in den USA und Gro√übritannien allerdings bislang nur bei Onlineh√§ndlern, die ihre Ware offiziell √ľber Hasbro beziehen
Clash of the Transformers Deluxe Welle 2 (Megatronus) - letztes Jahr im Gegensatz zum Rest des "Clash"-Segments ausschließlich in den USA bei Toys"R"Us erhältlich (die diesjährigen Figuren Starscream, Power Surge Optimus Prime und Paralon haben eine neues Sortimentsnummer, daher wieder in Deutschland erschienen)
Tiny Titans Serie 2 (Ultra Magnus, Jazz, Topspin, Terrashock, Starscream, Ratchet, Bumblebee, Superion, Cyclonus, Soundwave, Sharkticon und Quillfire) - nur in den USA, Australien und Gro√übritannien erh√§ltlich (daf√ľr gab es in Australien und Gro√übritannien nie Serie 1, die wir in Deutschland bekommen haben!)
Auf den Titan Heroes/Guardians/Changers-Kram verzichte ich mal.



Masterpiece (nummeriert):
MP-01 Acid Storm (in Gro√übritannien erschienen), MP-02 Soundwave (in Gro√übritannien erschienen), MP-04 Prowl (√ľberhaupt nicht in Europa erschienen), MP-06 Bluestreak (√ľberhaupt nicht in Europa erschienen) und MP-07 Starscream (√ľberhaupt nicht in Europa erschienen).
MP-08 Bumblebee ist k√ľrzlich in Gro√übritannien erschienen, aufgrund der eventuell interessanten VW-Lizenz besteht hier aus meiner Sicht f√ľr Deutschland noch Hoffnung.



Combiner Wars:
Legends Welle 2 (nur Huffer, da Blackjack später in einer Revision von Welle 4 weite Verbreitung in Deutschland, aber nicht in Großbritannien fand) - nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa nicht erschienen!
Deluxe Welle 2 (Air Raid, Offroad, Breakdown und Dead End) - nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa nicht erschienen!
Deluxe Quickslinger, Brake-Neck und Groove - die gab es eh nur in Asien (regulär im Handel) und den USA ("online-exklusiv" unter dem Schlagwort "May Mayhem")
Voyager Welle 2 (Motormaster) - nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa nicht erschienen! Besonders bemerkenswert, da Welle 4 außerhalb Europas neben Battle Core Optimus Prime noch mal Motormaster enthielt, in Europa jedoch statt dessen noch mal Hot Spot und Silverbolt!
Leader Welle 2 (Thundercracker) - nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa nicht erschienen!
Leader Welle 4 (Starscream) - nicht in Deutschland erschienen, aber anderswo in Europa (Großbritannien)
Leader Welle 5 (Skywarp) - nicht in Deutschland erschienen, aber anderswo in Europa (Polen und Großbritannien)




Zum Vergleich dazu noch eine Liste von Produkten, die in Deutschland im Handel erschienen sind, jedoch (noch) nicht in den USA:

Universe:
Robot Heroes Tigatron/Inferno und Ricochet/Predaking

Beast Hunters:
Cyberverse Legion Welle 5 (Bluestreak, Divebomb, Ace Vehicon und Rot Gut) - in Deutschland und anderen europäischen Ländern erschienen (sowie in Asien und Australien in europäischer Verpackung), aber nie in den USA oder Kanada
Cyberverse Commander Welle 5 (Ultra Magnus, Unicron Megatron und Bludgeon) - in Deutschland und anderen europäischen Ländern erschienen (sowie in Asien und Kanada, in Asien in europäischer Verpackung), aber nie in den USA oder Australien
Deluxe Welle 6 (Bumblebee, Smokescreen, Twinstrike und Windrazor, inklusive Farbvariante von Windrazor) - in Deutschland und anderen europäischen Ländern erschienen (sowie in Asien in europäischer Verpackung), aber nie in den USA, Kanada oder Australien

Robots in Disguise:
Mini-Con Weaponizers Welle 1 (Slipstream, Bashbreaker, Tricerashot und Lord Doomitron) - bislang erschienen in Kanada, Australien, Großbritannien, Ungarn und Deutschland




Figuren, die in Deutschland lange Zeit einfacher zu finden waren als in den USA:

Alles von Reveal the Shield - in den USA erst mit viel Verspätung bei Ramschketten wie Ross, Marshalls oder TJ Maxx aufgetaucht
Beast Hunters Cyberverse Legion Rippersnapper - in den USA nur in einer Welle erhältlich, Windrazor und Blight gab es auch in der Folgewelle
Beast Hunters Cyberverse Energon Driller mit Bumblebee - in den USA nur mit viel Verspätung erschienen, und auch dann größtenteils bei Ramschketten wie Ross, Hastings oder Tuesday Morning
Combiner Wars Legends Viper - nur in einer Welle erschienen, Groove und Warpath gab es auch in der Folgewelle; in den USA massiv von Scalpern aufgekauft; in Großbritannien und Australien nie erschienen, dort gab es Groove und Warpath nur im Rahmen von Welle 4
Robots in Disguise Mini-Cons Welle 3 (Blizzard Strike Slipstream, Swelter, Back/"Forth" und Hammer) - in den USA erst vier Monate nach der ersten Sichtung in Deutschland aufgetaucht, und auch dann nur bei Ramschketten wie Marshalls, TJMaxx und Kroger Marketplace



Fazit: Gesch√§tze 90 bis 95 Prozent aller Figuren, die nicht zu Preissegmenten/Sortimenten geh√∂ren, die in Deutschland von vornherein exklusiv bei einer bestimmten Kette erh√§ltlich ist (also theoretisch allen H√§ndlern zur Verf√ľgung stehen), kommen in Deutschland fr√ľher oder sp√§ter tats√§chlich in den Handel! Manchmal schl√§gt das "letzte Welle des Sortiments erscheint nicht mehr"-Syndrom zu, aber selbiges kann auch umgekehrt (in Deutschland erschienen, in den USA nicht) auftreten!
Bei den Exklusivfiguren stehen die Ver√∂ffentlichungschancen etwas schlechter, allerdings immer noch besser als vor zehn Jahren, als man schon froh sein konnte, wenn eine Figur, die in den USA exklusiv bei Toys"R"Us erh√§ltlich war, √ľberhaupt auch in Deutschland bei Toys"R"Us angeboten wurde.
Am schlechtesten stehen die Chancen egentlich bei kompletten Preissegmenten/Sortimenten, die (zumindest in Deutschland) von vornherein exklusiv bei einer Kette erh√§ltlich sind. Hier zeigt die Erfahrung (Predacons Rising; Fall of Cybertron/Thrilling 30; Age of Extinction-Deluxes und Voyagers; Clash of the Transformers Warriors), dass solche Sortimente au√üerhalb der USA nur sehr selten √ľber die erste Welle hinauskommen.
« Letzte Änderung: 24. Dezember 2016, 10:51:28 von Nevermore » Gespeichert

Ian
V.I.P.
Legend
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 221


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 21. Oktober 2016, 19:42:01 »

Tiny Titans Serie 2 habe ich in einem spielwarenladen in Witten erworben und auch im m√ľller in K√∂ln gesehen.
Gespeichert
Nevermore
Spychanger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 411


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 21. Oktober 2016, 20:40:00 »

Gut, dann war das wohl eine dieser Wellen mit enorm schlechter Verbreitung (siehe auch Combiner Wars Voyager Onslaught oder Beast Hunters Deluxe Ripclaw).

Aber gut, noch einer weniger auf der Liste. smiles
Gespeichert

Big Old Screamer
Moderator
Protoform
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 30



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 23. Oktober 2016, 11:31:48 »

Wahnsinn! Ich bin wirklich schwer beeindruckt von deiner Detektivarbeit!  Daumhoch Daumhoch Daumhoch

Die Thrilling 30 waren allerdings nie eine eigenst√§ndige Toyline, sondern lediglich ein "Branding" das einige wenige, auserw√§hlte Figuren zum 30. Geburtstag erhalten haben, insofern w√ľrde ich hier nicht von Waves sprechen. Das war urspr√ľnglich als USA exclusive Aktion geplant, die f√ľr einige Figuren dann weltweit einfach √ľbernommen wurde.

Das nur als kleine Erg√§nzung  Zwinkernd
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2016, 11:38:37 von Big Old Screamer » Gespeichert

TILL ALL ARE ONE
Nevermore
Spychanger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 411


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 23. Oktober 2016, 13:16:09 »

"Thrilling 30" war ein Subline Imprint der Generations-Reihe. Die Sortimente waren eine Weiterf√ľhrung des "Fall of Cybertron"-Brandings, so wie offenbar auch "Titans Return" urspr√ľnglich als Weiterf√ľhrung des "Combiner Wars"-Brandings geplant war (zu erkennen an den Sortimentsnummern, die im Falle von "Titans Return" h√∂her als die Produktnummern der Figuren aus den ersten Wellen sind, was mehr als ungew√∂hnlich ist).

Wir reden immerhin von insgesamt sechs Wellen Legends-Doppelpacks, sieben Wellen Deluxes und sechs Wellen Voyagers mit "Thrilling 30"-Branding (sowie zwei Wellen Legends-Doppelpacks, vier Wellen Deluxes und zwei Wellen Voyagers mit "Fall of Cybertron"-Branding).


Das ganze ist zu unterscheiden von den 30 nummerierten Figuren/Sets, wobei die Nummerierung zum Teil sehr bizarr war (je zwei verschiedene Exklusivversionen von Titan Metroplex und "Shockwave's Lab" mit unterschiedlichen Nummern; die Nummer 14 fehlt komplett auf der Verpackung und wurde von Hasbro zu unterschiedlichen Zeitpunkten alternativ Age of Extinction First Edition Optimus Prime oder dem AOE-Walmart-Strafe/Bumblebee/Stinger-Set zugeordnet; und die Nummer 28 findet sich gleich auf zwei verschiedenen Verpackungen, bei AOE Smash & Change Silver Knight Optimus Prime und Platinum Edition Silver Knight Optimus Prime) und auf den Versionen der Produkte, die in Europa erhältlich waren, komplett ausgelassen wurden.
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2016, 14:18:49 von Nevermore » Gespeichert

Big Old Screamer
Moderator
Protoform
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 30



Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 07. November 2016, 18:39:34 »

Stimmt, da hast du wohl recht. Die Legends hatte ich gar nicht auf dem Schirm...  idee


Was meint denn der Rest der Community? Findet ihr wirklich, dass Hasbro einen schlechten Vertrieb leistet?
Sicherlich ist hier noch viel Potenzial nach oben, aber letztendlich kommt ja auch Nevermore zu dem Fazit, dass die meisten Figuren doch irgendwann, und sei es √ľber Restbest√§nde, den Weg zu uns nach Deutschland finden.


Ich möchte euch aber dazu noch zu bedanken geben, dass zum "Vertriebsweg" ja immer mehrere Stationen gehören: der Hersteller (Hasbro), ggf. ein Zwischenhändler, die Händler bei denen ihr euch eindeckt und letztendlich - der wichtigste Part - die Fans die die Produkte kaufen.

Kein H√§ndler wird Produkte anbieten von denen er nicht √ľberzeugt ist, dass er diese auch verkaufen kann. Also mal Hand aufs Herz: interessiert ihr euch wirklich f√ľr alle Produkte die im Bereich Transformers √ľberhaupt angeboten werden? Und w√ľrdet ihr diese dann auch kaufen?

Und hier, bei den Fans, möchte ich jetzt mal ansetzen: ich starte in den nächsten Tagen eine Umfrage an welchen Produkten die Community generell interessiert ist, damit wir, Hasbro, wissen was wir dem Handel anbieten sollen, denn letztendlich bestimmt ihr ja als gut informierte Fans ja auch die Nachfrage.

Nicht alle Figuren erscheinen √ľberall, weil einfach nicht √ľberall die gleichen Zielgruppen und Interessen vorhanden sind.


Was meint ihr? Es w√§re super wenn ich noch ein paar Meinungen dazu haben k√∂nnte, also: haut in die Tasten und lasst mich wissen wie ihr dar√ľber denkt  tippen
Gespeichert

TILL ALL ARE ONE
Lucy
NTF-C.O.N.S. Headmaster
Administrator
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 3817


NTF-Toys Support


Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 07. November 2016, 19:26:06 »

Der Vertrieb ist auf jeden Fall nicht √ľberall in Deutschland gut. In NRW findet sich wohl immer das mei√üte an Figuren aber in einigen anderen Bundesl√§ndern ist das nicht der Fall. Da m√ľssen Fans oft sehr weit Reisen um √ľberhaupt mal eine Figur zu sehen zu bekommen.

Ich glaube nicht das sich alle Fans f√ľr alle Figuren interessieren aber wiederum glaube ich auch das es f√ľr fast jede Figur Fans und Interesse gibt.
Selber bin ich auch kein Fan von den Rescue Bots oder den Kre-O Figuren. augenkheif
Gespeichert



Skywarp
Sexy Hexi
Administrator
Primus
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 16785


NTF & C.O.N.S. Co-Star ¬ģ


Profil anzeigen WWW
« Antworten #7 am: 07. November 2016, 20:23:08 »

Kein H√§ndler wird Produkte anbieten von denen er nicht √ľberzeugt ist, dass er diese auch verkaufen kann. Also mal Hand aufs Herz: interessiert ihr euch wirklich f√ľr alle Produkte die im Bereich Transformers √ľberhaupt angeboten werden? Und w√ľrdet ihr diese dann auch kaufen?

Das stimmt wohl. Ich bin zwar nur ein kleiner als NTF-Toys, aber auch ich schaue nach der Nachfrage. Nur weil ein paar Fans nach Kre-O Figuren zum Beispiel fragen, werde ich mir nicht gleich das ganze Sortiment auf Lager legen. Oder auch andere Figuren. Und so denken alle Händler. Sie wegen genau ab, was sie sich auf Lager legen und was nicht.
Es ist schon nicht leicht als H√§ndler genau das Richtige f√ľr den Fan/Kunden zu finden.

Ich denke, wenn jeder Toys¬īR ¬īUs immer alles da hat, oder auch M√ľller, oder Intertoys oder wie sie alle hei√üen, das w√ľrde nicht lang gut gehen, denn es w√ľrde sehr viel liegen bleiben und dann bestellen die nicht weiter , weil sie erst das alte los werden m√ľssen. So kommt es dann auch, das die dritten und viertel Wellen gar nicht in den Handel kommen, obwohl sie es vielleicht sollten. Das ist eben ein Kreis der sich immer wieder schlie√üt.
Gespeichert

Nevermore
Spychanger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 411


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 08. November 2016, 00:05:19 »

Der Vertrieb ist auf jeden Fall nicht √ľberall in Deutschland gut. In NRW findet sich wohl immer das mei√üte an Figuren aber in einigen anderen Bundesl√§ndern ist das nicht der Fall. Da m√ľssen Fans oft sehr weit Reisen um √ľberhaupt mal eine Figur zu sehen zu bekommen.

Das liegt wohl in erster Linie an der Infrastruktur. Ich habe als Transformers-Fan den "Luxus", im Ruhrgebiet zu wohnen, wo ich locker √ľber hundert Gesch√§fte, die Transformers-Figuren verkaufen, bequem mit dem Auto oder sogar mit dem Fahrrad erreichen kann. Wir haben hier nun mal eine sehr dezentralisierte Metropolregion mit vielen Stadt- und Stadtteilzentren, Einkaufszentren und Fu√üg√§ngerzonen mit diversen kleinen Gesch√§ften.

Ich schätze, in anderen Ballungszentren und Großstädten sieht es ähnlich aus. In weniger dicht besiedelten Gebieten ist die Auswahl an Geschäften und somit auch das Angebot an Spielwaren geringer, aber das kann man ja nicht wirklich Hasbro zur Last legen. Hasbro wird nicht mal eben ein Spielwarengeschäft auf dem platten Land eröffnen, und Hasbro kann Händler auch nicht zwingen, in Gegenden, in denen die Bevölkerungsdichte gering ist, die Abnahmemenge an Transformers-Figuren zu erhöhen.


Ich stelle mal eine weitere provokante These in den Raum: Deutschland ist mittlerweile, was den Vertrieb an Transformers-Figuren angeht, im internationalen (speziell europäischen) Vergleich ziemlich weit oben. Sicher, mit dem asiatischen Markt können wir nicht mithalten, aber damit ihr mal eine Perspektive bekommt:

Ich habe mich vor ein paar Wochen mit einem Fan aus der Slowakei getroffen, und wir sind gemeinsam durch ein paar Geschäfte getingelt. Der Kollege war regelrecht begeistert, wie groß und aktuell das Angebot an Transformers-Figuren in Deutschland ist. Und der Typ wohnt in Bratislava, der Hauptstadt der Slowakei!

Auch die Briten und sogar die Amerikaner meckern regelm√§√üig √ľber die schlechte Verf√ľgbarkeit von Figuren, die ich problemlos im Handel finden kann.


Zitat
Ich glaube nicht das sich alle Fans f√ľr alle Figuren interessieren aber wiederum glaube ich auch das es f√ľr fast jede Figur Fans und Interesse gibt.
Selber bin ich auch kein Fan von den Rescue Bots oder den Kre-O Figuren. augenkheif

Die Frage ist doch nicht, ob es jemanden gibt, der sich f√ľr irgendwelche Nischenprodukte interessiert. Es gibt Leute, die ROTF Wheelie toll finden. War trotzdem ein Ladenh√ľter.

Die Frage ist doch, ob die Nachfrage gro√ü genug ist, dass sich eine Ver√∂ffentlichung in Deutschland aus wirtschaftlicher Sicht rentiert. Denn es bringt ja nichts, wenn Hasbro 2000 Exemplare von Trypticon nach Deutschland bringt, 100 Hardcore-Fans mit dickem Geldbeutel kaufen das Ding und die restlichen 1900 Exemplare w√§rmen in f√ľnf Jahren noch die Regale.
« Letzte Änderung: 08. November 2016, 00:08:21 von Nevermore » Gespeichert

Philister
NTF Transformers Papst
Administrator
Leader
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5355


Wo die jungen H√ľpfer noch was lernen k√∂nnen...


Profil anzeigen WWW
« Antworten #9 am: 08. November 2016, 06:40:14 »

Zum Thema Vertrieb mal eine generelle Frage: ich wei√ü dass es vor einigen Jahren (oder eher Jahrzehnten) ja noch so war, dass jeder kleine H√§ndler direkt bei Hasbro Deutschland seine Waren bestellen konnte und es gab sogar teilweise Lagerverk√§ufe direkt in Dreieich. Irgendwann wurde das aber umgestellt, so dass bis auf ein paar Gro√üe wie Toys R'Us inzwischen alle √ľber Zwischenh√§ndler gehen m√ľssen, was nat√ľrlich nicht nur einen Preisaufschlag bedeutet (die Zwischenh√§ndler wollen ja auch ihren Schnitt machen) sondern auch die bereits angesprochenen Probleme mit dem Lagerbestand eher noch versch√§rft. Gibt es irgendeine Hoffnung, dass dieses Gro√üh√§ndler-System irgendwann mal wieder abgeschafft wird? Vermutlich lautet die Antwort nein, ich wei√ü, aber wollte die Frage mal in den Raum stellen.
Gespeichert

Mikao
Scout
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 817



Profil anzeigen WWW
« Antworten #10 am: 08. November 2016, 19:32:54 »

Wenn ich nicht irre, habe ich vor kurzem Legends Wreck-Gar im M√ľller gesehen.
Gespeichert

Ich weiß, dass ich nichts weiß.
Cerberus
NTF-Moderator
Administrator
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1235



Profil anzeigen WWW
« Antworten #11 am: 08. November 2016, 21:23:58 »

Direkt nach der CONS war ich ja bei einer Freundin in Hessen f√ľr ne Woche. Ich habe da nirgendwo Figuren in den Gesch√§ften gesehen. Ganz zu schweigen von den Kleinst√§dten in meiner Heimat im s√ľdlichen Schleswig-Holstein.

Jetzt bin ich allerdings eher weniger der Sammler (hat haupts√§chlich finanzielle Gr√ľnde), aber interessieren tut mich das schon, was es zu kaufen gibt.
Gespeichert

One MAN to UNITE Them All!!" Who needs that silly ring to RULE us all?!?!?!
Ian
V.I.P.
Legend
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 221


Profil anzeigen
« Antworten #12 am: 08. November 2016, 21:55:28 »

Ich habe 10 elende Jahre in einem kleinen Dorf am rande des Schwarzwalds gelebt, der nächste Laden der Transformers hatte war etwa 30 km weit weg und hatte nichtmal einen Bahnhof. Der nächste Toys'r'us war 70km entfernt. Transformers Zu sammeln war damals ein echter Aufwand... da bin ich froh wieder in NRW zu wohnen.
Aber auch hier erlebt man manchmal positive √ľberaschungen, wie die sonst nirgendwo erschienene Wave 2 der Tiny Titans die ich in Witten in einem noname Kaufhaus fand, oder die RID ca scout-gro√üen Figuren von Sideswipe und Strongarm mit Minion Weaponizern die ich bei TK Maxx fand. manchmal muss man bei der Jagd einfach Gl√ľck haben.
Gespeichert
Nevermore
Spychanger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 411


Profil anzeigen
« Antworten #13 am: 08. November 2016, 23:50:58 »

oder die RID ca scout-gro√üen Figuren von Sideswipe und Strongarm mit Minion Weaponizern die ich bei TK Maxx fand. manchmal muss man bei der Jagd einfach Gl√ľck haben.

Huh. Habe in letzter Zeit mehere TK Maxx-Filialen abgeklappert und nichts wirklich Nennenswertes gesehen.
Gespeichert

Mikao
Scout
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 817



Profil anzeigen WWW
« Antworten #14 am: 09. November 2016, 13:06:26 »

War Sideswipe nicht in derselben Wave wie Optimus? Zumindest seh ich die beiden meistens in den Regalen.

Was ich auch noch anmerken wollte: Auch in gr√∂√üeren St√§dten ist es nicht immer optimal um die Verf√ľgbarkeit von Figuren bestellt. Ich wohne in N√ľrnberg, wo es eine ansehnliche Auswahl von Gesch√§ften mit Spielwaren-Abteilungen gibt. Allerdings gibt es nur wenig Variation zwischen den L√§den, und in vielen Gesch√§ften leidet Transformers auch unter Platzmangel, der durch die gro√üe Auswahl an verschiedenen TF-Figuren nicht besser wird.
Gespeichert

Ich weiß, dass ich nichts weiß.
Ian
V.I.P.
Legend
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 221


Profil anzeigen
« Antworten #15 am: 09. November 2016, 16:07:24 »

Sideswipe in Rot war bei Optimus, der den ich gefunden habe ist weis.
Bei TK Maxx habe ich auch Wave 1 der RID Minicons gesehen und den Deployer Crazybolt.
Gespeichert
Philister
NTF Transformers Papst
Administrator
Leader
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5355


Wo die jungen H√ľpfer noch was lernen k√∂nnen...


Profil anzeigen WWW
« Antworten #16 am: 09. November 2016, 16:11:41 »

Nur mal bitte aufpassen dass das hier nicht zu einem zweiten Toy Sichtungs Thread wird, Leute.
Gespeichert

Ian
V.I.P.
Legend
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 221


Profil anzeigen
« Antworten #17 am: 09. November 2016, 18:42:42 »

Das sollte es nicht werden, ich wollte nur anhand von beispielen verdeutlichen wie Stark / Schwach / √úberaschend der Vertrieb sein kann. ich bin auch der Meinung, dass die interessanten Figuren gar nicht in Deutschland im Handel erscheinen, aber "interessant" ist ein relativer Begriff.
Gespeichert
Nevermore
Spychanger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 411


Profil anzeigen
« Antworten #18 am: 10. November 2016, 00:18:28 »

Nur mal bitte aufpassen dass das hier nicht zu einem zweiten Toy Sichtungs Thread wird, Leute.

Verstehe ehrlich gesagt auch gar nicht, wieso Leute plötzlich ihre Sichtungen hier melden statt im eigentlichen Sichtungsthread...
Gespeichert

Mikao
Scout
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 817



Profil anzeigen WWW
« Antworten #19 am: 10. November 2016, 15:54:14 »

Verstehe ehrlich gesagt auch gar nicht, wieso Leute plötzlich ihre Sichtungen hier melden statt im eigentlichen Sichtungsthread...
Mein Fehler, ich hatte Wreck-Gar lediglich erwähnt, weil er als nicht hier erschienen gelistet worden ist.
Gespeichert

Ich weiß, dass ich nichts weiß.
Nevermore
Spychanger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 411


Profil anzeigen
« Antworten #20 am: 12. November 2016, 20:56:34 »

Der Fehler war nicht, es hier zu erwähnen, sondern es im Sichtungsthread nicht zu melden. Smiley
Gespeichert

Mikao
Scout
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 817



Profil anzeigen WWW
« Antworten #21 am: 13. November 2016, 00:19:01 »

Da ist nat√ľrlich was dran. Allerdings hatte ich den Eindruck, dass ich den Thread etwas derailt hatte, insbesondere weil ich mir jetzt auch nicht zu 100% sicher war, dass ich Wreck-Gar gesehen hatte.

Wenn ich das nächste Mal die Gelegenheit habe, werde ich nochmal nachsehen, ob's tatsächlich Wreck-Gar war. Dann poste ich's auch im Toysichtungs-Thread.
Gespeichert

Ich weiß, dass ich nichts weiß.
Nevermore
Spychanger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 411


Profil anzeigen
« Antworten #22 am: 24. Dezember 2016, 10:52:37 »

Habe mal ein wenig die Liste gek√ľrzt, da Combiner Wars Welle 6 (Legends, Deluxe und Voyager) mittlerweile komplett in Deutschland erh√§ltlich ist, wenn auch mit viel Versp√§tung.
Gespeichert

Optimus Prime 83
Protoform
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 22


Profil anzeigen
« Antworten #23 am: 30. Dezember 2016, 01:12:03 »

Hallo zusammen!!
Ich hätte noch ein paar Anmerkungen und zwar:

Der Vertrieb von Hasbro in Deutschland finde ich schon sehr schlecht- Ist aber ausbaufähig wie uns bei der CONS versprochen wurde. Und wie ich finde, wird er besser.

1. Zum Thema welche Figuren sollen oder können Händler ordern:

Ich bin jemand der den H√§ndlern auf die Nerven geht,egal ob bei Toys "R" Us, Drogerie M√ľller, Globus, Rofu und einzelne Spielwarenl√§den.

Immer wieder bekomme ich die gleiche Antwort wenn ich bestimmte Figuren suche, das sie "Nur um ein Beispiel zu nennen" eine Kiste mit Deluxe Figuren ordern in denen 10 stk drin sind, aber davon 8 x die gleiche.

Kann man die Verpackungssegmente nicht ändern, so das ALLE Figuren in gleichen Maßen zu haben sind? Als Sammler möchte ich alles komplett haben und auch bekommen.

Dann welche Figuren: Als Sammler brauche ich keine 1-Step, 3-Step oder Kreo.
Ich als Sammler möchte die Deluxe, Voyager und Leader und evtl. noch die Legends sofern sie passen zu den anderen wie Titans Return oder Combiner Wars sind.

2. Verf√ľgbarkeit der Figuren:
Ich sehe immer mehr die Titans Returns Deluxe Welle 2 in den Läden ( Was Klasse ist-TOP!!), aber kaum Leader oder Voyager. Vor allem suche ich den Leader Blaster.

Hasbro könnte die Verkäufer doch "In die richtige Richtung" lotsen? ^^
Wir wollen Deluxe, Voyager und Leader-Figuren!!!!! ^^


3.Preise UND Irref√ľhrung von L√§den:
Also mit Drogerie M√ľller bin ich pers√∂nlich noch nicht fertig.

Folgendes Szenario: Ich gehe zum Regal, RID Minicons von 9,99 Euro auf 6,49 Euro heruntergesetzt.
Ich nehem jede 1x (ca. 10 stk) gehe zur Kasse und 3 davon kosten immernoch 9,99 Euro.
Ich meinte das sind ALLE die RID Minicons und bekomme als Antwort: 3 davon haben eine andere Nummer.
Wie sich herausstellte waren 7 davon die 1. Welle und die 3 teuren die neue Welle.
Auf jeden Fall war die Leiterin der Drogerie M√ľller nicht gewillt preislich etwas zu machen, obwohl ALLE Minicons in einem Regal aufgebaut wurden mit diesem reduzierten Preisschild direkt davor.
Hat eher weniger mit Hasbro zu tun, aber auf der CONS wurde gesagt das man auch bei M√ľller preislich was machen kann-Was √ľberhaupt nicht stimmt! Sie haben ihre Vorgaben und ich lasse mich als Kunde nicht ver√§ppeln. Das war eindeutig T√§uschung des Angebots. Naja, ich habe dann alles vor Ort gelassen.
Und das war nicht die erste Aktion von denen. Im Bezug auf Reduzierungen war ich in 4 verschiedenen Filialen und habe immer das gleiche erlebt. Ist doch Hammer.

Ansonsten schauen wir mal was noch so kommt.....^^
Gespeichert
Nevermore
Spychanger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 411


Profil anzeigen
« Antworten #24 am: 10. Januar 2017, 11:25:15 »

1. Zum Thema welche Figuren sollen oder können Händler ordern:

Ich bin jemand der den H√§ndlern auf die Nerven geht,egal ob bei Toys "R" Us, Drogerie M√ľller, Globus, Rofu und einzelne Spielwarenl√§den.

Immer wieder bekomme ich die gleiche Antwort wenn ich bestimmte Figuren suche, das sie "Nur um ein Beispiel zu nennen" eine Kiste mit Deluxe Figuren ordern in denen 10 stk drin sind, aber davon 8 x die gleiche.

Das sollte nach meiner Auffassung eigentlich nicht vorkommen. Sowie ich das verstehe, sind diese "alle Figuren in einer Kiste sind identisch"-Lieferungen speziell f√ľr Onlineh√§ndler (die ja zumindest in der Theorie unbegrenzten Lagerplatz haben) gedacht, damit diese Figuren individuell ordern und anbieten k√∂nnen und es keine Scherze Marke "F√ľr dieses Produkt existieren mehrere Ausf√ľhrungen. Eine Vorauswahl ist nicht m√∂glich. Sie erhalten 1x TRANSFORMERS GENERATIONS VOYAGER." gibt.

Zitat
Kann man die Verpackungssegmente nicht ändern, so das ALLE Figuren in gleichen Maßen zu haben sind? Als Sammler möchte ich alles komplett haben und auch bekommen.

Der station√§re Handel hat im Gegensatz zum Onlinehandel nur begrenzte Regalfl√§che und ist daher auf gr√∂√ütm√∂gliche Vielfalt in einer Lieferung angewiesen. Daher trifft Hasbro eine Vorauswahl, die auch nicht aus der Luft gegriffen ist, sondern auf Sachen wie "Popularit√§t des Charakters in fr√ľheren Reihen" und Fokusgruppen basiert. Dar√ľber wird die Vorsortierung in den Liefereinheiten meines Wissens auch nicht von Hasbro Deutschland entschieden, sondern von einer h√∂hergeordneten Instanz. Zumindest sind die Sortierungen in anderen europ√§ischen L√§ndern in der Regel verd√§chtig √§hnlich.

Dass Hasbro damit trotzdem h√§ufig daneben liegt, ist in der Natur der Sache begr√ľndet. Ein Spielzeughersteller ist nun mal kein Hellseher.  Zwinkernd

Interessant finde ich in diesem Zusammenhang auch, wie schnell sich die Meinungen von Fans ändern:

Titans Return Breakaway wird als Redeco von Chromedome angek√ľndigt. Fans maulen massiv auf. "Repaintaway... braucht kein Mensch! Ich will nur Hot Rod!"

Die Sortierung wird angek√ľndigt: 3x Hot Rod, 2x Twinferno, 2x Triggerhappy, 1x Breakaway. Also quasi genau das, was die Fans gefordert haben.

Die Reaktion? "Was soll der Mist? Wieso ist Breakaway so selten? Warum so viele Hot Rods? Wer braucht die?"

W√ľrden statt dessen ungew√ľnschte Breakaways die Regale verstopfen, w√§hrend Hot Rod schnell ausverkauft ist, w√§ren auch wieder alle unzufrieden. Mittlerweile schreien die Fans ja schon nach einer Woche "Ladenh√ľter!", wenn sich eine Figur nicht sofort verkauft.

Zitat
Dann welche Figuren: Als Sammler brauche ich keine 1-Step, 3-Step oder Kreo.
Ich als Sammler möchte die Deluxe, Voyager und Leader und evtl. noch die Legends sofern sie passen zu den anderen wie Titans Return oder Combiner Wars sind.

Gut, aber du als Sammler bist auch nicht die Zielgruppe der 1-Step Hyperchange Power Hero Activators. Smiley

Wieso k√∂nnen wir uns nicht darauf einigen, dass alle Produkte, die Abhnehmer finden, eine Daseinsberechtigung haben? 1-Step Changers gibt es jetzt seit 2014, wenn sich das Preissegment so schlecht verkaufen w√ľrde, h√§tte Hasbro doch sicher l√§ngst aufgeh√∂rt, die herzustellen.

Ich kenne selbst mehrere erwachsene Sammler, die total auf Kre-O abfahren. Willst du diesen Leuten "ihre" Figuren vorenthalten, nur weil du kein Interesse daran hast?

Zitat
2. Verf√ľgbarkeit der Figuren:
Ich sehe immer mehr die Titans Returns Deluxe Welle 2 in den Läden ( Was Klasse ist-TOP!!), aber kaum Leader oder Voyager. Vor allem suche ich den Leader Blaster.

Leader Blaster ist tatsächlich sehr selten in Deutschland, den habe ich bislang nur bei Intertoys (und auch dort nur in den großen Filialen in Herne-Mitte und Bocholt) und auf der Webseite von Toys"R"Us Deutschland gesehen. In Herne gab's am Samstag noch einen! (Den aus Bocholt besitze mittlerweile ich.)

Voyagers gibt es auf jeden Fall bei Intertoys, Toys"R"Us, Spiele Max und M√ľller.

Generell geht der Trend bei den H√§ndlern aber eher zu den kleineren Figuren, die ja auch weniger kosten und daher f√ľr den Gelegenheitsk√§ufer (also nicht f√ľr uns Hardcore-Sammler) erschwinglicher sind.

Zitat
Hasbro könnte die Verkäufer doch "In die richtige Richtung" lotsen? ^^
Wir wollen Deluxe, Voyager und Leader-Figuren!!!!! ^^

Hersteller k√∂nnen den H√§ndlern nicht vorschreiben, welche Produkte sie ins Sortiment aufnehmen. Die H√§ndler entscheiden anhand der Verkaufszahlen, was sie f√ľhren wollen.

Und noch mal: Nur weil du und ich und und meinetwegen noch ein paar hundert weitere Fans bestimmte Figuren wollen, sind das immer noch maximal ein paar hundert potenzielle Käufer. Der Einzelhandel ist aber auf mehr als nur ein paar hundert Käufer angewiesen.

Zitat
3.Preise UND Irref√ľhrung von L√§den:
Also mit Drogerie M√ľller bin ich pers√∂nlich noch nicht fertig.

Folgendes Szenario: Ich gehe zum Regal, RID Minicons von 9,99 Euro auf 6,49 Euro heruntergesetzt.
Ich nehem jede 1x (ca. 10 stk) gehe zur Kasse und 3 davon kosten immernoch 9,99 Euro.
Ich meinte das sind ALLE die RID Minicons und bekomme als Antwort: 3 davon haben eine andere Nummer.
Wie sich herausstellte waren 7 davon die 1. Welle und die 3 teuren die neue Welle.
Auf jeden Fall war die Leiterin der Drogerie M√ľller nicht gewillt preislich etwas zu machen, obwohl ALLE Minicons in einem Regal aufgebaut wurden mit diesem reduzierten Preisschild direkt davor.
Hat eher weniger mit Hasbro zu tun, aber auf der CONS wurde gesagt das man auch bei M√ľller preislich was machen kann-Was √ľberhaupt nicht stimmt! Sie haben ihre Vorgaben und ich lasse mich als Kunde nicht ver√§ppeln. Das war eindeutig T√§uschung des Angebots. Naja, ich habe dann alles vor Ort gelassen.

Die Weaponizers sind ein anderes Sortiment als die √§lteren Mini-Cons. Ich habe dasselbe erlebt mit Titans Return Legends versus Combiner Wars Legends. Anderes Sortiment, andere EAN. In beiden F√§llen hatte Hasbro urspr√ľnglich eine Fortf√ľhrung des alten Sortiments geplant, sich dann aber zu einem neuen Sortiment entschieden, um damit die Chance zu erh√∂hen, das H√§ndler das NEUE Sortiment ordern anstatt erst mal zu warten, bis sich die alten Sachen verkauft haben, bevor nachbestellt wird.

Als Beispiel nenne ich mal Combiner Wars Legends Wreck-Gar und Voyager Sky Lynx, die ja erst vor ein paar Wochen in Deutschland aufgeschlagen sind. H√§tte Hasbro f√ľr Titans Return keine neuen Sortimente eingef√ľhrt, w√§ren Wheelie, Rewind, Stripes, Galvatron und Sentinel Prime auch nicht schon letzten Sommer in Deutschland erschienen. Von Welle 2 ganz zu schweigen.

Gleiches gilt f√ľr die Mini-Cons. Weaponizer Slipstream, Bashbreaker, Tricerashot und Lord Doomitron sind in Deutschland im September erschienen, dagegen Ransack, Glacius und Scorch Strike Jetstorm (die letzte Welle des alten Sortiments) dagegen erst im Dezember. W√§ren die Weaponizers kein neues Sortiment gewesen, w√§ren Ransack, Glacius und Jetstorm immer noch im Dezember erschienen und die Weaponizers im g√ľnstigsten Fall irgendwann dieses Jahr.

Zitat
Und das war nicht die erste Aktion von denen. Im Bezug auf Reduzierungen war ich in 4 verschiedenen Filialen und habe immer das gleiche erlebt. Ist doch Hammer.

Was ich viel krasser finde, ist, was Intertoys abzieht.

Da werden die Titans Return Deluxes anfangs f√ľr 30 (!) Euro angeboten, und nach ein paar Wochen wird der Preis auf 23 Euro reduziert. Dauerhaft. √Ąhnliches gilt f√ľr die Voyagers und Leaders.

Da fragt man sich jetzt: Haben die erst mal versucht, die Leute abzuzocken? Oder waren die anfänglichen Mondpreise nur Teil einer Verwirrungstaktik, um mit angeblichen Angebotspreisen werben zu können?

Ich habe daraus gelernt, neue Sachen bei Intertoys nie sofort zu kaufen, sondern zu warten, bis die Preise reduziert werden.


Aber damit hat Hasbro nichts zu tun. Das ist ein Problem des Einzelhandels.
« Letzte Änderung: 10. Januar 2017, 11:31:45 von Nevermore » Gespeichert

Seiten: [1] 2   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  NTF-Archive  |  Hasbro Fan Support (Moderator: Big Old Screamer)  |  Thema: Schlechter Vertrieb in Deutschland - die Fakten (positiver Ansatz!)
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines