Google+

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 17. Februar 2019, 23:54:21 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beiträge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel SpaĂź!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Phils Kritik zu: War for Cybertron: Siege Hound  (Gelesen 253 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Philister
Godfather of Sparx
Administrator
Leader
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5695


Wo die jungen Hüpfer noch was lernen können...


Profil anzeigen WWW
« am: 10. Januar 2019, 07:55:12 »


Mehr Bilder gibt's durch Klick auf die Grafik oben

Vorwort: You ain’t nothing but a Hound bot, fighting all the time!
You ain’t nothing but a Hound bot, fighting all the time!
Well, you ain’t never caught a Ravage and you ain’t no friend of Prime!
Well, they said you’re Deluxe-Class, well that was not a lie!
Well, they said you’re Deluxe-Class, well that was not a lie!
Well, you ain’t never caught a Ravage and you ain’t no friend of Prime!

Also… ja, Siege Hound. Legen wir los!

Robotermodus: In vielerlei Hinsicht ist Hound eine ziemlich geradlinige Adaption der originalen G1 Hound Figur. Er hat das selbe würfelartige Design, das ihn fast wie ein Stapel unterschiedlich großer Kartons aussehen lässt. Das Design der Brust ist fast 1:1 und sogar die Farbe ist fast die gleiche (deutlich dunkler als die von Universe Hound zum Beispiel). Somit in punkto Wiedererkennung des Charakters kein Zweifel, das hier ist Hound.

Natürlich hat die Figur einige Verbesserungen gegenüber dem klassischen Hound, so z.B. die exzellente Beweglichkeit Hound kann knien, er kann treten, er kann in allen möglichen Kampfposen dastehen, kein Problem. Er hat bewegliche Füße, drehbare Handgelenke, das ganze Paket. Die Detaillierung ist auch an den klassischen G1 Hound angelegt, speziell die Sterne an den Schultern (wo man sich fragt ob es auch auf Cybertron Ein-Sterne-Generäle gibt). Hound hat natürlich auch, wie die meisten Siege Figuren, die kontroverse „Kampfschaden“-Bemalung, aber anders als bei einigen Figuren sieht es hier richtig cool aus. Es beschränkt auf die „metallenen“ Platten an Torso und Schienenbeinen und sieht einfach toll aus. Hier also keine Beschwerden.

Was die Bewaffnung angeht hat Hound zwei Kanonen dabei (einen kleineren „Elektro-Skop Werfer“ und einen größeren „Hologramm Brechungs-Blaster“), sowie ein separates Trommel-Magazin, welches an beide Waffen angesteckt werden kann. Alle drei Komponenten können außerdem zu einer größeren Waffe verbunden werden (dem "HD Vektor-Strahl Mega-Blaster"). Traditionell hat Hound eine Kanone auf der rechten Schulter und man kann auch hier eine seiner Waffen einstecken (rechts wie links). Leider hier eine kleine Einschränkung, da direkt hinter dem 5mm Port eine Platte vom Rücken hochsteht, die es schwierig (wenn auch nicht unmöglich) macht, den Elektro-Skop Werfer einzustöpseln. Der größere Blaster passt hier besser. Hound ist außerdem mit weiteren 5mm Ports übersäht, um weitere Waffen anzubringen, sowie mit diesen kleinen Zapfen, an denen man die Schusseffekte der Battlemaster anbringen kann. Sehr schön gemacht.

Alles in allem ist Hound ein rundum gelungenes Paket im Robotermodus, super gemacht. Tolle Beweglichkeit, tolles Aussehen, tolle Detaillierung.

Alternativmodus: Dies hier ist ja die prä-irdische Version von Hound, somit verwandelt er sich natürlich in ein cybertronisches Fahrzeug, das lediglich so aussieht als wäre es ein auf der Erde gebauter Humvee (High Mobility Multi-Purpose Wheeled Vehicle / Hochmobiles Mehrzweck Radfahrzeug), aber sicherlich keiner ist. Achtet nicht auf diese Markierungen, die aussehen wie die auf irdischen Fahrzeugen, die für Ein-Sterne Generäle reserviert sind, das ist reiner Zufall. Spaß beiseite, Hound sieht im Fahrzeugmodus ziemlich gut aus, wenn auch deutlich anders als seine G1 Version. Seine Waffen können auf dem Dach oder an den Seiten montiert werden, es gibt einzelne Fahrersitze und es können bis zu vier zusätzliche Waffen montiert werden. Das Level an Detaillierung ist toll, speziell vorne. Unterm Strich also hier keine Beschwerden. Na gut, eine dann doch: Hound hat kaum Spielraum unter dem Auto, da dort die Roboterarme hängen. Er kann zwar fahren ohne dass was schleift, aber gerade so. Ansonsten aber keine Probleme. Ein toller Fahrzeugmodus.

Bemerkungen: Obwohl G1 Hound der einzige der originalen Autobot Crew war, der zu einem Militärfahrzeug wurde, war er doch der friedliebendste Autobot von allen. Hound hat sich seitdem jedoch verändert. Speziell seine Live-Action Film Inkarnation war mehr der Waffen- und Abschlacht-Typ denn der friedliche Forscher-Typ. Aber das hier ist ja nicht Movie Hound, sondern Siege Hound, also mehr oder weniger G1 Hound, aber zu sehr damit beschäftigt einen Krieg auf Cybertron zu führen, als dass er friedliebend und forschend sein könnte. Vermute ich zumindest mal, wir wissen ja immer noch nicht viel über die Story der Siege Reihe.

Ich kann mich aber noch gut daran erinnern, irgendwas in der Richtung „Ich brauche keinen neuen Hound, ich habe die Universe Version“ gesagt zu haben. Genaugenommen haben das so einige Leute gesagt. Nun, es ist Zeit diese Aussage zu revidieren. Universe Hound ist natürlich immer noch eine tolle Figur, aber Siege Hound ist besser. Jetzt nicht um Klassen besser, aber besser. Ich würde sogar soweit gehen ihn als fast perfekten Deluxe-Klasse Transformer zu bezeichnen, der wirklich nur minimalste Abstriche hat (das mit der Schulterkanone und die Arme unterm Auto, mehr fällt mir nicht ein). Unterm Strich somit: sofern ihr dem Charakter Hound nicht völlig abgeneigt seid oder eine tierische Wut habt, dass ein cybertronisches Gefährt genauso aussieht wie ein irdischer Humvee, dann ist das hier definitiv eine Figur, die ihr euch ansehen solltet.

Gesamtnote: 1-


Ihr besitzt diese Figur? Bewertet sie auf TFU!
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  Fan Zone  |  Teutonicons - Fan Reviews  |  Philister  |  Thema: Phils Kritik zu: War for Cybertron: Siege Hound
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines