Google+

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 20. Oktober 2018, 13:45:04 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beiträge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel Spaß!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Zukunft der Contests - Rückläufige Teilnahme an den Contests  (Gelesen 7680 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Cerberus
NTF-Moderator
Administrator
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1339



Profil anzeigen WWW
« am: 11. Oktober 2017, 10:25:39 »

Hallo ihr Lieben,

ich bin inzwischen seit 5 Jahren Teil des Teams und mir obliegt unter anderem der Ablauf der Contests. Leider musste ich auch in diesem Jahr feststellen, dass die Teilnahme insbesondere am Custom- (5 Teilnehmer) und FanArt-Contest (2 Teilnehmer), aber auch bei den Cosplayern (7 Teilnehmer) weiter zurückgegangen ist.

Da wir die Convention für die Fans ausrichten, möchten wir natürlich auch, dass die Fans Spaß haben. Es sind bereits Änderungen am Programm geplant. Trotzdem möchten wir von euch wissen, woran es liegt, dass ihr keine Lust habt an den Contests teilzunehmen.

Natürlich haben wir auch im Hinterkopf, dass einige nicht teilnehmen, weil wir zwischenzeitlich gesagt haben, dass man auch vor Ort sein muss. Das wird auch allen Conventions mit solchen Events so gehandhabt und die Cosplayer müssen ja auch vor Ort sein. Gleiches Recht / Pflicht für alle. Aber dies kann nicht der einzige Grund sein.

Wir freuen uns auf viele Kommentare und Kritik, damit wir die CONS für euch verbessern können.

LG,
eure Cerberus
Gespeichert

One MAN to UNITE Them All!!" Who needs that silly ring to RULE us all?!?!?!
Gaja Prime
NTF-News / Mod
Administrator
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3942


"shit happens" oder wie war das nochmal ?!?


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 11. Oktober 2017, 10:55:07 »

Ich muss noch ergänzen zu dem Custom Contest.

Früher habt ihr ja eure Customs zu uns geschickt und wir haben sie dann Platziert...dies machen wir ja nicht mehr, weil  wir dazu keine Zeit mehr dafür haben, diese Auszupacken,evtl. zusammenzubauen und zu Platzieren und Posieren um sie dann anschliessend wieder sorgfältig bestmöglich zu verpacken und zurück zuschicken. und am ende doch irgendwas fehlte oder beschädigt war.

und grade weil früher oft vorkam das man uns auch Kritisierte oder teilweise schon motze gab, weil die Figur nicht richtig Posiert wurde , haben wir uns dazu Entschieden es genauso zu handhaben wie bei den Cosplayern.

Ich würde mir es auch wünschen das es bei den Customer und bei Fanart genauso laufen würde ....Kommt Persönlich vorbei ...vor Ort ist es Viel Cooler !!!!
Gespeichert

Reyjin
Spychanger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 463



Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 11. Oktober 2017, 10:56:27 »

Ich denke mal das sich die meisten Leute nicht trauen mit zu machen weil sie Glauben oder auch recht haben das sie zu schlecht sind.
zb. Fan Art das Bild von dir Cerberus war schon von meisterhand ! sowas zu topen ist fast unmöglich vor allem für die Kids.
hier wäre zumbeispiel eine teilung möglich also bilder von leuten 0-6 , 7- 12, 13 - 18, und 18+ . (Comics gibt es ja als preis genug oder? Smiley )

bei den Cosplay leuten kann ich mir nur vorstellen das es an Logistischen problemen liegt da man ja in einem Kostüm deutlich mehr platz braucht und in einem gedrängel schnell mal was kaputt geht. Zumindest so meine Annahme. Hier wäre eine Option für eine kurzfristige sperrung eines Weges zur bühne den nur die Cosplayer nutzen dürfen eine Option.

Oder aber die leute wollen einfach nicht mehr das sowas in diese richtung stattfindet, dazu bräuchte man aber mehr Aussagen von viel mehr Personen um das einschätzen zu können.
Gespeichert

Meine Reviews findet ihr hier Zwinkernd
https://www.youtube.com/c/Reyjin
Gaja Prime
NTF-News / Mod
Administrator
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3942


"shit happens" oder wie war das nochmal ?!?


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 11. Oktober 2017, 11:21:09 »

Zitat
Ich denke mal das sich die meisten Leute nicht trauen mit zu machen weil sie Glauben oder auch recht haben das sie zu schlecht sind.

Das ist nicht unsere Aufgabe das zu bewerten...dafür gibs ja diesen Contest ....und die Leute haben ja im Prinzip gut ein Jahr Zeit sich darauf einzustellen.

Als ich damals mein erstes Custom gemacht habe hatte ich das gefühl auch gehabt ich wäre schlecht.....im Gegenteil....ich habe sehr viel Zuspruch bekommen....hab zwar nicht gewonnen aber der Zuspruch war mir schon einiges Wert.

Zitat
zb. Fan Art das Bild von dir Cerberus war schon von meisterhand ! sowas zu topen ist fast unmöglich vor allem für die Kids.
hier wäre zumbeispiel eine teilung möglich also bilder von leuten 0-6 , 7- 12, 13 - 18, und 18+ . (Comics gibt es ja als preis genug oder? Smiley )

Wir hatten auch schon den "Welpenbonus" gehabt  BigSmile

Zitat
bei den Cosplay leuten kann ich mir nur vorstellen das es an Logistischen problemen liegt da man ja in einem Kostüm deutlich mehr platz braucht und in einem gedrängel schnell mal was kaputt geht. Zumindest so meine Annahme. Hier wäre eine Option für eine kurzfristige sperrung eines Weges zur bühne den nur die Cosplayer nutzen dürfen eine Option.

ganz klar keine Frage ,Das ist natürlich eins der schwierigen Themen das umzusetzen ..dafür haben wir ja normalerweise auch 2 leute ausm Team die Geleitschutz machen ( zur Bühne zb )..aber wenn du 4 bis 5 Mann son Kostüm anhaben wirds eng ...aber da fängt schon an die gegebenheiten der Location auszumachen ...auf der anderen seite muss ich nicht unbedingt in voller Montur ( ausserhalb des Contestzeit ) durch die menschenmengen durchstapfen um zu shoppen ...klar ist für viele geiler
Gespeichert

Cerberus
NTF-Moderator
Administrator
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1339



Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 11. Oktober 2017, 13:52:30 »

Meine Cosplayer habe ich selbst mit wuchtigen und teilweise recht unbeweglichen Kostümen immer noch alle auf die Bühne bekommen Zwinkernd Ich helfe auch beim Anziehen. Das dürfte nicht das Problem sein. Dazu braucht man mich und meine Helfer nur ansprechen. Das Publikum ist da auch sehr hilfsbereit und der Weg zur Bühne wird zur Modenshow selbst ohne Absperrung immer freigehalten. Auch für das Fotoshooting danach wurde geduldig gewartet bis die Bilder fertig waren.

Wegen meiner Contestteilnahme: Ich gewinne ja nicht jedesmal wenn ich mitmache. Hab auch schon gar keine Platzierung gehabt. Hätte ich dieses Jahr nicht mitgemacht, wäre aber wieder nur ein einziges Bild da gewesen, so wie im letzten Jahr. Wir hatten in den Vorjahren auch von Kiddies schon Ausmalbilder mit dabei liegen die ordentlich Stimmen bekommen haben.

Sollte es aber tatsächlich ein Problem damit geben, dass ich teilnehme, so würde ich mit der Versicherung, dass im nächsten Jahr mehr Leute teilnehmen liebend gerne zurücktreten.

Gespeichert

One MAN to UNITE Them All!!" Who needs that silly ring to RULE us all?!?!?!
BenCross
Protoform
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 44



Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 11. Oktober 2017, 16:05:26 »

Leute für Contests zu gewinnen ist meiner Meinung nach eigentlich recht einfach. Mann muss nur die richtige Zielgruppe ansprechen, eine gute Motivation bieten und es richtig kommunizieren (keine Ahnung wie es da aussieht, habe in Richtung Werbung für die Contests persönlich nichts von mitbekommen).

Z.B. ein bisschen Werbung machen, ein paar Tage / Wochen vor dem Contest und schon vorher die Preise ankündigen.
1. Plätze sollten schon so Preise im Bereich von 30-40€ bekommen, die man ansonsten für die Tombola verwendet hätte, und wenn möglich auch 2. und 3. Plätze gebührend honorieren (wenn genug Leute mitmachen). Zwinkernd

Gerne kann man auch ein paar Contests machen, die eher für die Allgemeinheit sind und dadurch eine größere Zielgruppe erreichen.

Z.B. Fotos der eigenen Transformers Sammlung - alle Anwesenden entscheiden wer die schönste, größte oder ansprechendste Sammlung vorzuweisen hat.
Oder wie es hier auch schon mal auf der Seite den Contest gab, eine berühmte TF-Szene aus Comic/Film/Serie nachzustellen und zu fotografieren (ggf. +Nachbearbeitung am PC).
Bei solchen Dingen können Leute theoretisch sogar spontan mitmachen, wenn sie ein passendes Foto auf dem Handy haben.
Zusätzlich könnte man dadurch dann auch eine recht interessante Diashow über einen Projektor vorführen.

Ich denke bei solchen Themen würde das Interesse der Beteiligten und Zuschauer auch größer sein, da gerade Zeichnungen und Cosplay eher ein "Nischen-Produkt" sind.
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2017, 16:07:08 von BenCross » Gespeichert
Cerberus
NTF-Moderator
Administrator
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1339



Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 20. Oktober 2017, 06:33:51 »

Ich war so frei und hab das jetzt mal abgetrennt. Mir ist das Feedback hierzu einfach zu wichtig. Gerne möchte ich dazu auch etwas von den bisherigen Contestteilnehmern hören bzw. von denen die früher sonst teilgenommen haben.

Letztlich geht es darum, ob diese Contests zukünftig halt noch stattfinden werden.

@BenCross
Das hatten wir alles schon. Trotzdem ist die Teilnahme in den letzten 4 Jahren zurückgegangen.
Und klar geht alles an Preisen, die nicht wegkommen in die Tombola. Das wäre ja sonst Verschwendung. Auch der Wert der Preise scheint kein Anreiz zu sein. Wir hatten zum Beispiel schon Gutscheine im Wert von 50 Euro dabei gehabt, die dann aber nie eingelöst worden sind.

Bezüglich FanArt und Cosplay irrst du dich aber, wenn du von einem Nischenprodukt ausgehst. Das mag von deinem Standpunkt so aussehen, da dein Interesse daran möglicherweise nicht so groß ist, ich bin mit der Szene aber vertraut und ich kann dir sagen, dass es hier viele "Anhänger" und Liebhaber gibt. Und ganz ehrlich...ich mache selbst sehr gerne mit und verstehe das Problem der anderen nicht.

Für die Allgemeinheit waren unter anderem früher auch schon Spiele oder eben die Quizbögen bzw. die letzten beiden Jahre noch zusätzlich das Livequiz gedacht. Zu der Teilnahme muss ich nichts sagen, die Spiele sind deshalb auch recht schnell wieder aus dem Programm geflogen.
Gespeichert

One MAN to UNITE Them All!!" Who needs that silly ring to RULE us all?!?!?!
Extinguisher
Protoform
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 31



Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 06. März 2018, 21:34:24 »

Der Faden ist zwar schon ein bißchen älter, aber zumindest beim Cosplay Contest kann ich sagen, dass ich nicht mehr teilnehme, weil die Cosplay Szene sich im Allgemeinen sehr geändert hat. Früher konnte man sich sein Cosplay mit Pappmache im Wohnzimmer zusammen basteln um heute noch eine Chance zu haben, braucht man schon Worbla, technische Feinheiten und eine Garage und am besten dann ein filmreifes Profikostüm.  Da hab ich zumindest einfach keine Motivation mehr mir die Mühe zu machen, wenn am Ende oben beschriebene oder gekaufte Cosplays gewinnen. (Oft gewannen auch einfach Kinder wegen dem "awwww Effekt" mit gekauften Kostümen. Schön für das Kind, aber demotivierend, wenn man in was selbstgemachtes Arbeit investiert hat und jemand mit Kaufkostüm gewinnt. )

Falls ich komme, werde ich wohl höchstens ein Joke Cosplay machen, wenn überhaupt. Das ist aber nicht die Schuld der CONS, sondern es ist einfach allgemein eine Entwicklung in der Cosplayszene. Früher hat man gecosplayt, weil man den Charakter toll fand und andere kennenlernen wollte, heute hab ich das Gefühl cosplayen einige nur noch um möglichst von bekannten Szenefotografen fotografiert zu werden. Ich hab in den letzten Jahren immer öfter auf Conventions gehört: "Nee, eigentlich kenne ich den Charakter gar nicht, aber das Cosplay ist so toll und steht mir und deshalb mach ich das."

Aber es gibt ja noch genügend Teilnehmer für den Cosplay Contest.  Afro
Gespeichert
Gaja Prime
NTF-News / Mod
Administrator
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3942


"shit happens" oder wie war das nochmal ?!?


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 06. März 2018, 22:44:15 »

Zitat
(Oft gewannen auch einfach Kinder wegen dem "awwww Effekt" mit gekauften Kostümen ,mit gekauften Kostümen

Du sprichst wahrscheinlich von dem Kleinen Mädchen mit dem Ironhide kostüm......ja aber wir haben das ja nicht Entschieden das sie Gewinnt...sondern wurde so Gewählt von den Anwesenden Besucher....das kannst du uns jetzt nicht Anlasten........Das nennt man WelpenBonus...aber ich kann es nachvollziehen.....Trotzdem würde ich mich deswegen nicht Unterkriegen lassen.

Aber ich kann dich trösten ,so verhielt es sich auch mit den Customs Teilweise....andere haben recht gute und Coole umbauten gemacht und trotzdem gewann meist ein einfach Silber angepinseltes Etwas den Contest.

Zitat
allgemein eine Entwicklung in der Cosplayszene. Früher hat man gecosplayt, weil man den Charakter toll fand und andere kennenlernen wollte, heute hab ich das Gefühl cosplayen einige nur noch um möglichst von bekannten Szenefotografen fotografiert zu werden. Ich hab in den letzten Jahren immer öfter auf Conventions gehört: "Nee, eigentlich kenne ich den Charakter gar nicht, aber das Cosplay ist so toll und steht mir und deshalb mach ich das

Und davon gibs mittlerweile sehr Viele die Dies genauso Handhaben und damit auch noch Geld Verdienen.

Und es gibt solche die Jedes jahr immer das selbe Tragen....ist auch irgendwie Langweilig
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  NTF-Archive  |  C.O.N.S. Germanys Transformers Convention  |  Thema: Zukunft der Contests - Rückläufige Teilnahme an den Contests
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines