Google+

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 18. März 2019, 15:26:01 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beiträge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel Spaß!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: CONS 2010 - Phils Erlebnisbericht  (Gelesen 24459 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Philister
Godfather of Sparx
Administrator
Leader
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5711


Wo die jungen Hüpfer noch was lernen können...


Profil anzeigen WWW
« am: 26. Juli 2010, 11:29:57 »

Die CONS 2010

Oder „Beim ersten Mal tat's noch weh. Beim zweiten Mal nicht mehr so sehr.“

Ein Jahr ist vergangen seit ein Haufen optimistischer, übermütiger und bestenfalls grenzwertig gesunden Menschenverstand besitzende Leute zusammenkamen, um zum allerersten Mal eine Transformers Fan Convention auf deutschem Boden abzuhalten. Vieles lief gut, einiges nicht so, und in Summe war das Ganze am Ende ein Erfolg und alle Beteiligten hatten viel Spaß.

Jetzt aber schreiben wir 2010 und die zweite CONS wollte ausgerichtet werden. Und wieder bewahrheitet sich diese oben zitierte Weisheit des deutschen Liedguts, denn beim zweiten Mal ist doch so einiges einfacher als beim ersten Mal.

Zu einer Zeit, wo ein Jahr vorher bestenfalls eine Idee im Raum stand, waren für die CONS 2010 bereits die Vorbereitungen in vollem Gange. Frühzeitig wurde nach einer (größeren) Lokation gesucht, Händler wurden angeschrieben und Pläne geschmiedet. Die Idee einer exklusiv nur auf dieser Convention erhältlichen Transformers Figur wurde erörtert, fallen gelassen, wieder aus der Taufe gehoben und am Ende auch tatsächlich umgesetzt. Hasbro Deutschland wurde sehr früh mit ins Boot geholt und auch hier zeigte sich sehr schnell: nachdem wir es einmal erfolgreich hinbekommen hatten, war das Vertrauen beim zweiten Mal doch deutlich schneller da und der Eigentümer des Namens Transformers war diesmal bereit, sich tatsächlich zu beteiligen. Aber dazu später mehr.

Ein kurzer Exkurs, was das Jahr 2010 für Transformers Fans für eine Bedeutung hat. Als 1986 in Amerika die dritte Staffel des originalen Transformers Cartoons anlief, wurde die Handlung aus der Gegenwart in die (damals zumindest) weit entfernte Zukunft verlegt, nämlich 2006. Als die Staffel aber nach Japan kam, legten die Japaner nochmal einen drauf. Sie machten aus der dritten Staffel eine eigene Serie mit neuem Titel, nämlich „Super-Robot Life-Form Transformers: 2010“. Richtig, die Handlung wurde im Japanischen nämlich nochmal um vier Jahre in die Zukunft verlegt. Somit steht „Transformers: 2010“ bei den eingefleischten Fans für die Abenteuer von Rodimus Prime, Springer, Arcee, Kup und Blurr, die gegen Galvatron, Scourge, Cyclonus und die Sweeps antreten. Somit war das Thema unserer Convention auch schnell gefunden.

Wie gesagt, vieles war einfacher dieses Mal. Das Organisationsteam der ersten CONS kam in fast unveränderter Besetzung wieder zusammen, die Abstimmung lief bis auf wenige Details sehr reibungslos und obwohl es natürlich immer noch sehr viel Arbeit war, so blieben uns doch für dieses Jahr so einige Kapriolen, Umwege und Extratouren erspart.

Am Freitag vor dem Event allerdings noch eine kleine Hiobsbotschaft: Wir würden nicht wie geplant am Samstag in aller Ruhe alles aufbauen können, da von den Betreibern unserer Lokation, dem Fanclub des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach, niemand vor Ort sein würde. Also schlugen sich die Ortsansässigen die Nacht um die Ohren, um am Freitag Abend noch so viel wie möglich vorzubereiten. An dieser Stelle nochmal ein ehrliches und von Herzen kommendes „Toll gemacht!“ an die tapferen Leute, die sich dafür das Herzbändel rausgerissen haben.

Meine Wenigkeit, begleitet von meiner über alles geliebten Frau Daniela, reiste erst am Samstag an, da wir ja doch etwas weiter weg wohnen. Und da am Samstag ja wie schon gesagt nicht mehr die Gelegenheit da war, etwas aufzubauen, ließen wir es langsam angehen und kamen erst am späten Nachmittag vor Ort an.

Hier ein kleiner Exkurs, denn wie die meisten inzwischen ja mitbekommen haben dürften war am Wochenende der CONS auch die – vermutlich letzte – Love Parade im nahegelegenen Duisburg. Daniela und ich hatten an jenem Abend eigentlich noch vorgehabt, einen Abstecher nach Duisburg zu machen (nicht wegen der Love Parade), entschlossen uns dann aber aus Müdigkeitsgründen, das abzublasen. Da war uns das Schicksal wohlgesonnen, denn nach der Tragödie auf der Love Parade wären wir ansonsten mit Sicherheit etliche Stunden im Stau gestanden. An dieser Stelle nochmal unser aufrichtiges Beileid an die Angehörigen derer, die auf der Love Parade ums Leben gekommen sind.

So, jetzt aber wieder zu fröhlicheren Themen. Sonntag früh kamen wir um 8:00 einigermaßen ausgeruht (soweit es die miesen Hotelbetten zuließen) am Ort des Geschehens an. Nach den Begrüßungen wurde dann eifrig ausgepackt und aufgebaut, denn da war ja zum einen die Ausstellung zum Thema „Transformers 2010“, sowie ein großer Karton mit Custom-Transformers, die ebenfalls ausgepackt werden wollten.

Vor dem Start verzogen sich Daniela und ich nochmal kurz rüber ins Hotel, um unsere Sachen zu holen und das im Preis inbegriffene Frühstück zu genießen, und dann war es auch schon fast soweit. Gerade noch genug Zeit, einmal um die Dealer-Tische zu gehen und die ersten Schnäppchen mitgehen zu lassen, dann gingen die Türen auch schon auf und die ersten Besucher strömten herein.

Vom Ablauf her ähnelte die zweite CONS sehr der ersten, deshalb hier nur mal ein paar persönliche Highlights:

     
  • Als kleine Überraschung (also für die meisten, ich hatte per SMS eine „Vorwarnung“ bekommen) tauchte mein Freund LimeWire auf der CONS auf. So durften wir nach vielen Jahren der Online-Bekanntschaft uns endlich mal in natura die Hände schütteln.
  •  
  • Gleiches gilt für Desastron, dem ich ebenfalls zum ersten mal in natura begegnete. An dieser Stelle auch nochmal vielen, vielen Dank an Desastron. Er weiß schon wofür. Und viel Spaß mit Botcon Breakdown.
  •  
  • Weitere Online-Bekannte, die ich zum ersten mal auf der CONS traf, waren Der_Jack, Optimus-Prime, Predaking77 und sicherlich auch noch weitere, die ich allerdings schon wieder vergessen habe. Seid mir nicht böse, ich hab‘ einfach ein miserables Personengedächtnis.
  •  
  • Meine über alles geliebte Frau kaufte aus dem Fundus unseres geschätzten Cybertroner eine tolle Figur für mich, den RID Galvatron.
  •  
  • Bei einem Händler fand ich eine überaus seltene Figur, den Tako-Tank aus der Reihe Beast Wars II (nur in Japan erhältlich), den ich mir sofort unter den Nagel reißen musste.
  •  
  • Von Jazz bekam ich den heiß ersehnten Punch / Counterpunch vom Transformers Collectors Club.
  •  
  • Und natürlich hab‘ ich mir auch mein Exemplar der exklusiven CONS Headmaster Figur abgeholt, den Cobra.
  •  
  • Die Kollegen von der TFConversions, der holländischen Convention die ab nächstes Jahr wieder BOTS heißen wird, brachten eine Reihe ihrer Foam-Bumblebees (und Cliffjumpers) mit.
  •  
  • Die Rheinische Post interviewte ein paar von uns zu der Convention und zum Thema Transformers ganz allgemein (Link zum Artikel folgt, sobald er online ist).
  •  
  • Die Band Rampage zeigte während der Veranstaltung mehrfach ihr Können, bevor sie dann auf der Aftershow-Party so richtig loslegten.

Natürlich gab es wieder eine Tombola und auch Wettbewerbe zum Thema Fanart und Customs. Bei ersterem setzte sich Vibrance vom NTF-Team durch, bei letzterem konnte der leider nicht persönlich vor Ort befindliche BlackZarak mit seiner Figur Pointblank den ersten Preis einheimsen, nämlich einen Warbot Defender von Fansproject.

Hasbro Deutschland war wie oben bereits kurz erwähnt mit im Boot und spendete eine Reihe von Preisen für unsere Tombola. Außerdem war ein Vertreter vor Ort, um sich das ganze mal persönlich anzusehen. Wer weiß, vielleicht ist ja nächstes Jahr, wenn wir auf den dritten Kinofilm zusteuern, ja da noch ein wenig mehr drin. Aber auf jeden Fall schon mal vielen Dank an Hasbro Deutschland für die Unterstützung dieses Jahr.

Als sich kurz vor fünf die Show langsam dem Ende näherte waren alle Beteiligten zwar KO, aber auch sehr zufrieden. Zum Zeitpunkt, wo ich diesen Artikel hier schreibe, liegen mir die endgültigen Besucherzahlen zwar noch nicht vor, aber wenn ich mal nach meinem Bauchgefühl gehe, haben wir die letzte Veranstaltung übertroffen. Diverse Händler, mit denen ich gesprochen habe, waren ebenfalls sehr zufrieden und bereits jetzt haben, so wurde mir mitgeteilt, bereits ALLE wieder für nächstes Jahr zugesagt. Das sagt doch schon mal so einiges aus.

Es gab noch eine kurze Verabschiedung mit besonderem Dank an unsere beiden Hauptorganisatoren Marc/Lucy und Alex, sowie einem kleinen Dankeschön für die Band Rampage. Diese bekamen von uns nämlich nicht nur eine vom ganzen Team unterschriebene Dankes-Urkunde, sondern auch die ROTF-Figur Rampage als neues Band-Maskottchen geschenkt.

Ja, und dann war's auch schon wieder vorbei. Von der Aftershow-Party, auf der Rampage nochmal richtig in die Tasten gehauen hat, kann ich persönlich leider nichts berichten, da Daniela und ich aufgrund der langen Heimreise und dem am Folgetag wieder anstehenden Arbeitstrott kurz nach 17:00 bereits aufgebrochen sind. Aber vorher sind noch so einige Leute bei uns vorbeigekommen und haben uns (in diversen Sprachen) mitgeteilt, dass sie viel Spaß hatten und im nächsten Jahr auf jeden Fall wiederkommen werden. Das hört man natürlich besonders gerne.

Fazit der Veranstaltung: Ein klein bisschen größer als letztes Jahr, ein klein bisschen besser als letztes Jahr, und insgesamt einfach sehr schön. Drücken wir also die Daumen, dass wir diesen gesunden Aufwärtstrend beibehalten können und freuen uns jetzt schon auf die CONS 2011. Bis dahin vielen Dank und fürs Lesen und viele Grüße an alle, die live vor Ort waren oder uns auf dem CONS_Live Twitter Kanal gefolgt sind. Ich hoffe ihr hattet ebenso viel Spaß wie wir.

Alles Gute,
euer Phil

« Letzte Änderung: 18. Oktober 2010, 12:56:38 von Skywarp » Gespeichert

Skywarp
Sexy Hexi
Administrator
Primus
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 18191


NTF & C.O.N.S. Co-Star ®


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 26. Juli 2010, 12:46:32 »

Super schöner Bericht Phil.  super super Danke dafür!!

Und da du leider nicht auf der AfterShow dabei sein konntest, über nehme ich diesen Teil mal. Zumindest versuche ich es.

Die Uhr schlug 17,00 Uhr und die Rock Band Rampage legte so richtig los. Mit nun endlich voller Power, gaben sie alles und stellten uns aus ihren drei Alben einige Stücke vor. Es waren dann auch noch Fans der Band selber zum Konzert erschienen, was uns natürlich auch sehr freute. Mit ihnen zusammen wurde gegrölt und gerockt.

Ein super Highlight war dann, als unsere Lucy sich zwei Titel wünschte und dann prommt vom Liedsänger zum  mitsingen auf die Bühne geholt wurde. Ja da musste Lucy mal so richtig zeigen, ob sie es drauf hat. Und ich kann euch sagen: Sie hat es drauf. Sie hat alles gegeben und in beiden Titeln einfach ganz cool ins Mikro gegrölt.

Das alles ist auch auf Video festgehalten. Diese werden im Laufe der nächsten Tage online gestellt.

In einer Auftrittspause haben wir mit der Band noch einmal auf das gelungene Event angestoßen und den Plan schon mal ins Auge gefast: Nächstes Jahr wieder???

Dann noch eine gute Stunde rocken und schon war es vorbei. Mit tobenten Applaus wurde Rampage von der Bühne begleitet.

Tja was soll ich sagen, dann haben wir es tatsächlich geschafft, das ganze FanProjekt von Borussia wieder in den Ursprungszustand zu bringen. Alles war bis 20,30 Uhr wieder an seinem Platz, jeder Tisch, jeder Stuhl. Und das bedeutete, wir brauchten heute morgen nicht noch einmal dahin.  smiles smiles smiles smiles

Alles in allem war der Abend ein super toller Abschluß von einem schönen, aber doch sehr anstrengenden Tag.

Und auch hier noch mal der Hinweis: Die Bilder dazu kommen alle in den nächsten Tagen.  Zwinkernd

Hier geht noch einmal mein Dank an alle Mithelfer und auch an alle vom FanHaus, die für die super Verpflegung gesorgt haben.
Gespeichert

Customizer_1
Gast
« Antworten #2 am: 26. Juli 2010, 13:27:46 »

Toller Bericht so hat man nun mehr vom Event

Hast du Springer auch mitgenommen zwecks Review? Hätte ja Sinn gemacht smiles
Gespeichert
Philister
Godfather of Sparx
Administrator
Leader
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5711


Wo die jungen Hüpfer noch was lernen können...


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 26. Juli 2010, 14:25:12 »

Äh, nein. Daran hab' ich ehrlich gesagt nicht gedacht. Sorry.
Gespeichert

Philister
Godfather of Sparx
Administrator
Leader
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5711


Wo die jungen Hüpfer noch was lernen können...


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 28. Juli 2010, 14:19:02 »

So, das ganze jetzt nochmal in schön, erweitert und mit allen Links, inklusive Version in englischer Sprache auf meiner Homepage:

Phils CONS 2010 Bericht

Das ganze wird dann heute Abend oder spätestens morgen noch in den NTF Content rübergeschoben. Smiley
Gespeichert

Customizer_1
Gast
« Antworten #5 am: 28. Juli 2010, 14:28:01 »

Cool gemacht, finds allerdings Witzig das 5 Leute gesagt haben sie knipsen mich udn keiner hats geschafft *grins* Lächelnd
Gespeichert
Vibrance
Spychanger
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 390



Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 28. Juli 2010, 14:44:34 »

Glaubst du^^ *Foto schwenk*
Gespeichert
Philister
Godfather of Sparx
Administrator
Leader
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5711


Wo die jungen Hüpfer noch was lernen können...


Profil anzeigen WWW
« Antworten #7 am: 28. Juli 2010, 14:45:22 »

Gibt's da etwa noch Fotos, die wir noch nicht kennen? HER DAMIT!! Zwinkernd

PS: Hier bist du mit drauf, Limey: Guckst du hier
« Letzte Änderung: 28. Juli 2010, 16:07:05 von Philister » Gespeichert

Starfire Magnus
NTF Hammertante
Administrator
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 3779



Profil anzeigen WWW
« Antworten #8 am: 28. Juli 2010, 15:47:30 »

Auch von meiner Seite aus: schöner Bericht in der üblich lockeren phil´schen Schreibweise. Smiley
Gespeichert


"We can either sit here and do nothing or we can grab those flare guns and go out there and do something really stupid!" (Herc Hansen, Pacific Rim)
Customizer_1
Gast
« Antworten #9 am: 28. Juli 2010, 17:07:25 »

Gibt's da etwa noch Fotos, die wir noch nicht kennen? HER DAMIT!! Zwinkernd

PS: Hier bist du mit drauf, Limey: Guckst du hier

Oh cool, fotografiert bei meinem Persönlichem Über-Highlight der C.O.N.S. : Das Treffen Mit Phil!

Wer hat denn da abgedrückt? Alex?

Und Vibrance (Echten Namen noch immer nicht weiß Traurig) hat ein Foto von mir?
Gespeichert
Vibrance
Spychanger
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 390



Profil anzeigen WWW
« Antworten #10 am: 28. Juli 2010, 19:17:13 »

@Phil: Ist ja gut, ich bin brav und krümele mich sofort in's Fototopic rüber...  BigSmile

@Limey: Jepp, hab ich. *g* Ich poste es mit drüben im anderen Topic. Und du hast übrigens noch nicht ausdrücklich nach meinem Vornamen gefragt.  Zwinkernd
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  NTF-Archive  |  C.O.N.S. Germanys Transformers Convention  |  Thema: CONS 2010 - Phils Erlebnisbericht
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines