Google+

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Artikel zum Thema: TF-Generations



Deutsches Review zu Generations Blitzwing

TF-Generations
Mehr Bilder gibt's durch Klick auf die Grafik oben

Robotermodus: Blitzwing ist eine klare Hommage an G1 Blitzwing, mehr der Cartoon Charakter als das G1 Spielzeug. Seit seinen G1 Tagen ist Blitzwing ein gutes Stück gewachsen, er ist jetzt ein Voyager wo die Originalfigur am unteren Ende der heutigen Deluxe-Skala zu finde war. Die Farben und Details sind sehr schön gemacht, hier gibt’s keine Beschwerden. Die Beweglichkeit ist auch gut, wenn er auch nicht ganz so ein Verrenkungskünstler ist wie sein Autobot Gegenstück Springer. Anhängsel gibt’s eigentlich keine, er hat lediglich das große Panzergeschütz hinten auf dem Rücken, was ihn aber bewegungstechnisch nicht einschränkt.

Ein großes Problem hat dieser Robotermodus allerdings und das sind die Schultern. Sie klicken nicht ordentlich zusammen, weswegen bei jeder Bewegung der Arme die Schultern auseinandergehen. Das Problem ist, dass der Zwischenraum zwischen dem hinteren Teil der Schultern und dem Zapfen, wo sie einklicken sollen, zu groß ist. Es gibt (mindestens) zwei Wege das zu beheben (siehe unten), aber so wie er aus der Box kommt ist das schon ziemlich nervig und der einzige wirkliche Makel dieser Figur.

Okay, nicht ganz. Scheinbar haben zahlreiche Blitzwings außerdem ein Problem mit dem Gesichter-Gimmick. Blitzwing ist zu 99% eine Hommage an G1 Blitzwing, entbietet aber auch der to Animated Version ihre Hochachtung, nämlich indem er deren drei Gesichter übernimmt. Man kann das Gesicht vertikal im Helm drehen um Blitzwings drei Persönlichkeiten (Hitzkopf, kühler Stratege, Verrückter) zum Vorschein zu bringen. Und scheinbar ist das bei vielen Exemplaren ein Problem, da die gelbe Farbe am Helm so dick aufgetragen wurde, dass die Gesichter sich nicht richtig drehen können. Bei meinem Exemplar funktioniert es tadellos, aber das scheint eher die Ausnahme denn die Regel zu sein.

Dann sind da noch Blitzwings Waffen, ein lila Schwert und ein kleines schwarzes Gewehr. Das Schwert ist ziemlich gelungen, hier keine Beschwerden, aber das Gewehr... nun ja, es ist ungefähr genauso groß wie das der G1 Figur, nur das der Träger der Waffe jetzt deutlich größer ist, womit es mehr wie eine Pistole denn ein Gewehr aussieht. Außerdem passt es nicht so hundertprozentig in die Hand, da der dicke Unterarm mit dem hinteren Teil der Waffe kollidiert. Ist jetzt keine große Sache, aber man hätte es ein wenig besser machen können.

Unterm Strich also: ein sehr schöner Robotermodus, zumindest wenn man seine Schultern in Ordnung gebracht hat.

Modifikation: Es gibt (mindestens) zwei Methoden, um Blitzwings Schultern zu verbessern. Die erste ist etwas komplexer und beinhaltet, die Figur auseinander zu nehmen und ein paar Teile abzuschleifen (siehe hier). Die deutlich einfachere Methode ist, ihm ein wenig was Extra auf den Rücken zu kleben (siehe hier). Ich persönlich hab’ mich für die simplere Methode entschieden und seitdem halten die Schultern meines Blitzwings tiptop.

Wer ein Problem mit dem Gesichter-Gimmick hat, der wird wohl nicht drum herum kommen, den Kopf zu demontieren und die überschüssige Farbe am Rand bzw. im Inneren des Helms zu entfernen.

Alternativmodi: Als Triple-Changer hat Blitzwing zwei verschiedene Fahrzeugmodi zu rAuswahl. Der erste ist ein Jet, wobei hier kein real existierendes Modell erkennbar ist. Der Jet umgeht das bei Jet-Formern oft auftretende Problem des gewaltigen Unterbaus, indem er die Beine zu den Seiten des Fliegers macht, während die Arme als Aufbau oben drauf kommen. Das Resultat ist zwar immer noch kein Meisterwerk der Aerodynamik, schafft es aber trotzdem recht schnittig auszusehen. Roboterteile sind keine sichtbar, allerdings ist ein Teil des Panzermodus deutlich erkennbar, zumindest von hinten. Da guckt nämlich das große Hauptgeschütz des Panzers raus. Dieses kann man auch nach vorne klappen, womit der Jet eine ziemliche Wumme unterm Bauch abfeuern kann. Es gibt ein (zumindest vorne) einklappbares Fahrgestell und die Waffen kann man entweder unter den Flügeln anbringen oder das Gewehr oben und das Schwert unten dran verstauen. Unterm Strich also: ein gelungener Jetmodus ohne große Beschwerden.

Blitzwings zweiter Fahrzeugmodus ist ein Panzer, ebenfalls kein bestimmtes Modell. Der recht schnittig-aussehende Jet schafft es ziemlich gut, sich in einen massiv aussehenden Kasten zusammenzufalten. Die Roboterarme bilden den Geschützturm um die große Kanone herum. Nicht ganz perfekt, da das Gelenk des Geschützes mittig sitzt. Wenn man es nach oben ausrichtet, ist vorne am Geschützturm eine Lücke zu sehen. Ansonsten funktioniert das ganze aber recht gut. Guckt man von hinten drauf sieht man ein paar Jet-Teile, ansonsten aber nichts zu meckern. Der Panzer ist für mich der schwächste von Blitzwings drei Gestalten, aber trotzdem gut gelungen.

Bemerkungen: Blitzwing ist sicher nicht der profilierteste aller Decepticons, aber er hatte regelmäßige Auftritte in der zweiten Staffel des G1 Cartoons, versuchte sogar mal sich zum Anführer der Decepticons aufzuschwingen, und rettete die gesamte Transformers Rasse vor den Quintessons im Fünfteiler „Five Faces of Darkness“. Leider musste er dazu hinter Galvatrons Rücken mit den Autobots kooperieren, was dazu führte dass ihn sein Anführer ins Exil schickte und Blitzwing ward 22 Jahre lang nicht mehr gesehen, weder auf dem Bildschirm noch in den Spielzeugregalen. Erst 2008 wurde er für die Animated Serie neu erdacht.

Blitzwing ist der dritte und letzte der Decepticon Triple Changer, die im Classics Stil neu aufgelegt wurden. Und obwohl es ein wenig seltsam ist, ihn ein gutes Stück größer zu sehen als Astrotrain (der als Space Shuttle deutlich größer sein müsste), ist er doch eine Bereicherung für jede Decepticon Kollektion. Das mit den Schultern ist natürlich ein großer Minuspunkt. Klar, es ist relativ leicht zu beheben, aber das macht die Sache irgendwie besonders ärgerlich, da man meinen sollte, dass es nicht so schwierig gewesen wäre, dieses Problem direkt in der Fabrik zu beheben. Trotzdem ist Blitzwing eine klare Empfehlung von mir für jeden Decepticon Fan. Schließlich muss ja irgendjemand die Transformers Rasse vor den Quintessons retten, nicht wahr?

Gesamtnote: 2- (2+ nach Behebung des Schulterproblems)

Diskussion: Hier

Transformers Generations Legends Megatron & Chop Shop

TF-Generations Hier ist die Review zum Transformers Generations Legends Megatron & Chop Shop.

Quelle: youtube.com

Diskussion: hier!

Transformers Generations Legends Starscream mit Waspinator

TF-Generations Hier ist die Video Review zum Transformers Generations Legends Starscream mit Waspinator.

Quelle: youtube.com

Diskussion: hier!

Transformers Generations 2013 Buch

TF-Generations Wir haben hier die Information, das ein Transformers Generations 2013 Buch heraus kommt. Leider haben wir noch sehr wenig Details dazu, außer das auf dem Cover der Fall of Cybertron Deluxe Optimus Prime (Takara's TG-01 Version) abgebildet ist. Das Buch soll im A4 Format kommen und es hat 120 Seiten. Wir werden euch weiter auf dem Laufenden halten.

1371042329 MED BOOK 000191

Quelle: amiami.com

Diskussion: hier!

Transformers Generations Deluxe Trailcutter

TF-Generations Hier kommt die Review zum Transformers Generations Deluxe Trailcutter.

Quelle: youtube.com

Diskussion: hier!

Platinum Edition Ultra Magnus

TF-Generations Hier haben wir die Video Review zum Platinum Edition Ultra Magnus.

Quelle: youtube.com

Diskussion: hier!

Platinum Edition Ultra Magnus

TF-Generations Jetzt können wir euch die ersten Bilder des Platinum Edition Ultra Magnuszeigen, wo er nicht mehr in der Verpackung ist.

382598 629149063780055 1484125524 n 600679 629177573777204 568094838 n 942062 629177320443896 1495562609 n 984047 510954118970533 1592574442 n

Quelle: Hobbybase

Diskussion: hier!

Generations Japan Blaster

TF-Generations Jetzt haben wir die komplette Bilder Galerie zum Generations Japan Blaster für euch.

201305241806051d0

Alle Bilder sind unter Mehr!

Quelle: higekumatoytoy.blog

Diskussion: hier! mehr...

Platinum Edition Ultra Magnus

TF-Generations Heute zeigen wir euch die Verpackungsbilder zum Platinum Edition Ultra Magnus. Diese Figur ist ein Remold vom Optimus Prime von der Transformers: Prime Robots in Disguise Reihe.

401044 603934632958589 221494665 n 1369398062 942615 603934689625250 1982585383 n 1369398062 945272 603934642958588 603730644 n 1369398062 968865 603934676291918 779791036 n 1369398062

Quelle: Robot Kingdom

Diskussion: hier!

Takara TG-17 Blaster

TF-Generations Hier haben wir zwei neue Bilder zum Takara TG-17 Blaster. Hier sieht man ihn aus der Verpackung.

217366 509726299093315 1212718902 n 968973 509726475759964 1912043191 n

Quelle: Planetiacon

Diskussion: hier!


519 Artikel (52 Seiten, 10 Artikel pro Seite)