Google+

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board Sie sind nicht eingeloggt


« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Phils Kritik zu: Revenge of the Fallen Rollbar
Ultra
Ultra

Member
Beiträge: 1740
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: _YA_MALE
red_folder.gif erstellt am: 28/1/2009 um 15:32  

Weitere Bilder gibt's durck Klick auf die Grafik


Vorwort: Und zum vierten mal heißt es jetzt: Vielen Dank an Mit-TF-Fan LimeWire, der mir diesen kleinen Kerl hier zum Review geliehen hat.

Robotermodus: Das erste was mir einfiel, als ich Rollbars Robotermodus sah, war: Cool, ein Scout-Klasse Optimus Prime. Der Kopf ist ein ziemlich genaues Abbild des Autobot Anführers, oder nicht? Mein zweiter Gedanke allerdings war: Irgendwie ist der langweilig. Rollbar bietet farblich leider nicht gerade viel Abwechslung. Und obwohl er eigentlich ziemlich gut detailliert ist, gehen viele der Details in der grauen Farbe irgedwie verloren.

Rollbar ist recht beweglich, vielleicht der beweglichste der ersten Welle der ROTF Scouts. Seine Arme sind durch seine Brustplatte etwas eingeschränkt, aber das ist nur eine Kleinigkeit. Außerdem ist er ein ziemlicher Shell-Former. Der größte Teil seines Fahrzeugmodus klappt auf und bildet die beiden großen 'Flügel' auf seinem Rücken. Alles was man vom eigentlichen Fahrzeug sieht sind die Reifen in seinem Bauch.

Alles in allem also ein durchschnittlicher, leicht langweiliger Roboter, der von einem aufregenderen, abwechslungsreicheren Anstrich sehr stark profitiert hätte.

Alternativmodus: Wo der Robotermodus nur leicht langweilig war, ist es der Fahrzeugmodus leider sehr. Rollbar verwandelt sich in so eine Art Lieferwagen, die ja schon von Natur aus nicht zu den aufregendsten Fahrzeugen zählen. Im Prinzip ein grau-blauer Brostkasten auf Rädern. Das einzige Detail, das Erwähnung verdient, ist die vordere Stoßstange, ansonsten ist alles nur aufgemalt. Hmmm... mir fällt ehrlich nicht mehr ein, was ich dazu schreiben kann. Nicht schlecht, aber irgendwie grottenlangweilig.

Bemerkungen: Ich hab' mir Rollbar als letzten der ersten vier ROTF Scouts vorgenommen, weil mir lange Zeit nicht eingefallen ist, was ich zu ihm schreiben soll. Er ist nun keine schlechte Figur, wirklich nicht, aber ich habe selten einen Transformer gesehen, der von einem langweiligen Anstrich dermaßen runtergezogen wurde. Er ist im Robotermodus gut detailliert, aber das fällt einem leider aufgrund der Farben kaum auf. Und der Fahrzeugmodus, eigentlich die beiden großen Flügel aus dem Robotermodus, hätten sowohl mehr Details als auch bessere Farben gebrauchen können. Alles in allem ist Rollbar also eine Figur mit Potential, aber schlechter Umsetzung. Macht ihn allerdings zu einem hervorragenden Kandidaten für ein Custom Repaint.

Gesamtnote: 3+


____________________
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
NTF Transformers Papst
Ultra


Beiträge: 1740
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 28/1/2009 um 16:58  
jawoll der post-bot, sehr geniale dröge figur.

Wenn der offiziell am markt ist sind 2 repaints garantier:


Ups und dhl X-D


____________________
[html]