Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Teletraan Board

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Stamm Reviewer » Philister » Phils Kritik zu: ROTF Bumblespud Nach unten

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Phils Kritik zu: ROTF Bumblespud

Beiträge 7393
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 27/7/2010 um 15:13   

http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 7393
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 27/7/2010 um 15:13   

http://www.transformers-universe.com/content/images/Imagemaps/ROTFBumblespud_Map.jpg
Mehr Bilder gibt's durch Klick auf die Grafik oben

Robotermodus: Wer schon mal mit einem Mr. Kartoffelkopf gespielt oder zumindest schon mal einen gesehen hat (und das dürfte nach den Toy Story Filmen ca. 90% der westlichen Welt einschließen), der weiß was er hier in die Hand bekommt: einen kartoffelförmigen Körper mit diversen Körperteilen, die man nach Belieben an- und abmontieren kann. In diesem Fall sind die Körperteile natürlich größtenteils Roboterteile. Bumblespud (der natürlich Bumblebee nachempfunden ist) hat einen Helm (komplett mit Tür-Flügeln), ein paar Augen, eine rote Nase, zwei weiße Arme, weiße Zähne, gelbe Füße, ein graues Ding was den Mund/Kiefer von Bumblebee darstellen soll, und die schwarz-gelbe Autofront, die Bumblebee als Brustplatte dient.

In der Standard-Konfiguration (also so, wie er eingepackt war) ist er okay, aber jetzt nicht sonderlich spektakulär. Entfernt man die Roboterteile (außer Helmen und Füßen) und gibt ihm ein normales Gesicht, sieht er lustig aus, hat aber nicht mehr so viel mit Transformers zu tun. Mein persönlicher Liebling ist der „Fiesling“-Look, wo die Autofront / Brustplatte die Stelle der Augen einnimmt (wie ein Visor). Das Nummernschild wird zur Nase und gekoppelt mit dem breiten Grinsen sieht er so einfach wunder fies aus. Natürlich gibt es noch diverse andere Möglichkeiten, den Jungen hier zusammenzubauen, der Spaß kommt also nicht zu kurz.

Bemerkungen: Nach dem ersten Transformers Kartoffelkopf Optimash Prime in der Movie Reihe, war es keine große Überraschung, dass in Revenge of the Fallen auch wieder einer auftauchen würde. Und dass es Bumblebee ist, ist ebenfalls nicht verwunderlich, ist doch kein anderer Charakter auch nur annähernd so überrepräsentiert wie er. Ich hab lange gezögert, mir den Jungen hier zu holen (und auch dann erst, als er reduziert wurde), nicht weil das Ding selbst nicht lustig ist, sondern weil ich von Bumblebees irgendwie ziemlich die Nase voll habe.

Aber auch wenn man das mal beiseite lässt, so ist für mich persönlich Bumblespud trotzdem nicht so gut wie Optimash Prime. Kann nicht genau sagen wieso, ist aber so mein Eindruck. Aber als Partner für Optimuash Prime und wenn man ihn zu einem reduzierten Preis bekommt, ist er trotzdem ein guter kleiner Kerl.

Gesamtnote: 2

http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 5143
Registriert: 17/4/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 27/7/2010 um 15:24   

Ein lustiges Kerlchen...;D
Aber ich geb dir recht: Optimash war besser.
Die rote Nase ist irgendwie störend.

Coole Kritik. :)

http://s8.postimage.org/y505o0iut/stm.png


"We can either sit here and do nothing or we can grab those flare guns and go out there and do something really stupid!" (Herc Hansen, Pacific Rim)

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Stamm Reviewer » Philister » Phils Kritik zu: ROTF Bumblespud Nach oben


mxBoard 2.4., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Seitenerstellung in 0,088 Sekunden, mit 271 Datenbank-Abfragen