Home » Artikel

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Lesezeit ca. 1 Minute

CONS XII - Transformers Trading Card Game (TCG)

C.O.N.S. Am Stand von Transformers Deutschland Urgestein Scourge findet ihr das Transformers Trading Card Game von Hasbros Tocher Firma Wizards of the Coast. Auch wenn das Spiel zwar mittlerweile eingestellt ist, so hält Scourge an seiner Mission fest, so viele deutsche Transformers Fans über das Spiel zu informieren und es Neueinsteigern und Interessierten nahe zu bringen. Dafür hat er sich dieses Jahr einen eigenen Stand auf der C.O.N.S. XII angemietet.
Unter anderem bietet er vor Ort an:
- Einzelkarten (sowohl die großen Character Cards, als auch die kleinen Battle Cards)
- Kartensets (z.B. Dinobots, Insecticons, Combiner oder Micromasters)
- Vorgefertigte Starter Decks mit Autobot gegen Decepticon Teams
Die Karten können sowohl käuflich als auch durch Tausch gegen andere Karten erworben werden. Direkt neben seinem Stand befindet sich der Spielbereich für das Transformers Trading Card Game, welcher u.a. auch von Scourge mit betreut wird. Ein Turnier ist für diesen Tag zwar nicht geplant, aber ihr seid herzlich eingeladen euch hier mit anderen Spielern und Sammlern aus zu tauchen, euch hitzige Gefechte mit euren Decks zu liefern und eure Sammlungen durch Tauschgeschäfte weiter zu vervollständigen. Neueinsteiger haben die Chance sich das Spiel, die verschiedenen Karten und Regeln sowohl am Stand von Scourge als auch im Spielbereich erklären zu lassen.

Mehr Informationen zu Scourge´s Stand könnt ihr diesem kurzen Video entnehmen

Wer jetzt schon angefixt ist und schon mehr zum Spiel wissen möchte, der kann sich gerne schon mal auf der Seite von Scourge einlesen: transformers-generations.de. Oder besucht den Youtube Kanal von Scourge und schaut euch seine Videos zum Spiel an: youtube.

Diskussion: hier!

CONS XII - Transformers Trading Card Game (TCG)

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.