Thema: Die lustigsten, peinlichen und bizarrsten Fails in offiziellen Bildern

Forum: Transformers Allgemein

Autor Nevermore


Nevermore - 24/6/2020 um 12:05

Fehler sind menschlich. Aber gerade in großen Firmen sollte man eigentlich davon ausgehen, dass noch mal jemand einen Blick über das Endergebnis wirft, um sicherzustellen, dass es keine gravierenden Mängel enthält. Trotzdem schleichen sich immer wieder merkwürdige Fehler ein, die beim Betrachter die Frage aufkommen lassen, wer da wieder nicht seinen Job gemacht hat.

Hier mal ein paar Beispiele:

"Spotlight: Bumblebee", 2013 von IDW veröffentlicht. Das hier waren die drei Covervarianten, die vorab als offizielle Vorschau im Internet veröffentlicht wurden:
https://i.postimg.cc/303hKdFN/Spotlight-Bumblebee-Covers-Typo.jpg

Auf den ersten Blick sieht alles okay aus, aber wer genauer hinsieht, muss dann doch stutzen: "Bubmblebee"? Wie spricht man das bitte aus? Und noch wichtiger - wer hat da geschnarcht?

Glücklicherweise wurde der Fehler noch rechtzeitig vor Drucklegung bemerkt und korrigiert, und die Hefte, die tatsächlich in den Handel gelangten, kommen ohne diesen peinlichen Fehler aus. Nur die Fans, die im Internet die Vorschau gesehen haben, hatten schon ihren Spaß.


In der Online-Vorschau für Heft 2 von "New Avengers/Transformers" (veröffentlicht 2007) war unter den Decepticons (Runabout, Runamuck, Blitzwing und Skywarp) auch eine vollkommen unerwartete Figur zu sehen. Anfangs konnte überhaupt niemand den Charakter identifizieren, später wurde dann klar, dass es sich um Crankcase aus der Spielzeugreihe zum 2007er-Kinofilm handelte, ein in den USA exklusiv bei Walmart erhältlicher Redeco von Deluxe Red Alert aus der "Cybertron"-Reihe. Offenbar fiel dann auch den Machern auf, dass die Figur in der Geschichte deplatziert ist, daher wurde das Panel vor der Drucklegung noch mal überarbeitet und Crankcase durch Thundercracker ersetzt.
https://i.postimg.cc/dLLQHNnx/Man-and-Machine-2-Crankcase-vs-Thundercracker.jpg


Die achtteilige Miniserie "More Than Meets The Eye" von Dreamwave Productions (erschienen 2003) enthielt neue Profile aller "Generation 1"-Figuren mit neuen Zeichnungen. Letztere wurden von einer ganzen Heerschar von Zeichnern angefertigt, in vielen Fällen gab es auch mehrere Abbildungen derselben Figur von unterschiedlichen Zeichnern, aus denen der Verlag dann diejenigen auswählte, die es ins fertige Heft schafften. Dabei war die Auswahl teilweise sehr kurios. In einigen Fällen verwendeten die Zeichnungen abstruserweise die Spielzeugfiguren als Vorlage und übernahmen deren Aussehen 1:1. Ravages Alternativmodus sieht beispielsweise nicht wie eine echte Kassette aus, sondern wie eine Roboter-Raubkatze, die in Form einer Kassette zusammengeklappt wurde. Sehr überzeugende Tarnung!
https://i.postimg.cc/N5J3VgL6/Ravage-Cassette-Dreamwave-MTMTE.jpg

Ebenso Optimus Prime: In seiner LKW-Form weist er sämtliche Bruchlinien und Abrundungen auf, die für die Verwandlung des Spielzeugs erforderlich sind. Die Zeichnung des Robotermodus stammt dagegen von Don Figueroa und sieht viel dynamischer aus - dafür ist es aber auch schwer zu glauben, dass sich dieser Roboter in diesen LKW verwandelt. Das passiert, wenn man die Zeichnungen der unterschiedlichen Modi nicht aufeinander abstimmt.
https://i.postimg.cc/zL5VcSyH/Mtmte-yeahright.jpg


IDWs vierteilige Miniserie "Beast Wars Sourcebook" aus den Jahren 2007 und 2008 war ähnlich abenteuerlich. Beispielhaft hervorheben möchte ich an dieser Stelle die Figur BB (ein nur in Japan erhältlicher Redeco von Dreadwing aus der "Generation 2"-Reihe), dessen Farbgebung in der ursprünglichen Version von Heft 1 der Serie aus unerfindlichen Gründen nahezu vollständig in verschiedenen Orangetönen gehalten war. Für den Sammelband der Reihe wurden seine Farben dann glücklicherweise korrigiert und an die Spielzeugfigur bzw. sein Aussehen in der "Beast Wars Second"-Zeichentrickserie angepasst.
https://i.postimg.cc/4mmLYpNc/BW-Sourcebook-BB-single-vs-trade.jpg


Aber nicht nur in Comics, auch offizielle Promo-Abbildungen der Spielzeugfiguren sind nicht frei von Problemen. Hasbros offizielle Promoabbildungen sind unter Fans geradezu legendär für falsch verwandelte Figuren.

Universe (2008) Sideswipe hier zum Beispiel. What. The. Hell.
https://i.postimg.cc/ZCnNZcYG/sswprob-1217528929.jpg


Alternators Smokescreen, nachdem er von den Decepticons ordentlich verprügelt wurde.
https://i.postimg.cc/Sjv6n5PS/alt-smokescreen-amazon-1.jpg https://i.postimg.cc/tsHVPHNj/alt-smokescreen-amazon-2.jpg


Alternators Wheeljack in der extra gestreckten Variante.
https://i.postimg.cc/9DVr0YcX/alt-wheeljack-amazon.jpg


Oder hier, Alternators Skids. Das Zeug auf dem Rücken hängt einfach so runter, ja?
https://i.postimg.cc/N5knqQMJ/Alt47-1196607395.jpg


Von Alternators Prowl gibt es gleich zwei tolle Bilder. Auf dem einen hat er zwei linke Hände und Unterarme, auf dem anderen zwei rechte Hände, Unterarme und Schultern. Ist es nicht großartig, wenn die offizielle Produktwerbung Montagefehler zeigt?
https://i.postimg.cc/0KxCcJp8/Alt36-1196607222.jpg https://i.postimg.cc/dDvXW7Qk/51-CQVRVX57-L.jpg


Auch fehlende Teile kommen vor. Bei Combiner Wars Ironhide fehlt am rechten Bein ein Rad!
https://i.postimg.cc/t1vc7DQL/CW-Ironhide-proto.jpg


Bei Dark of the Moon Cyberverse Legion Crowbar hat sich in der Verpackung ein Bein vom Kugelgelenk gelöst.
https://i.postimg.cc/WF6Xg7QN/DOTM-Legion-Crowbar.jpg


Universe (2003) Razorclaw, ein Redeco von Beast Wars Tigerhawk. Wer würde sich eine derart ansehnlich in Szene gesetzte Figur nicht kaufen?
https://i.postimg.cc/8f5m2gn3/universe-razorclaw-amazon-1.jpg https://i.postimg.cc/c69mQ6vN/universe-razorclaw-amazon-2.jpg


Energon Megatron nach einer durchzechten Nacht.
https://i.postimg.cc/Z9Sg10PM/energon-megatron-target-1.jpg https://i.postimg.cc/CZstYYmL/energon-megatron-target-2.jpg


Cybertron Dark Scorponok versucht mal was Neues.
https://i.postimg.cc/rR1RZnqb/cybertron-dark-scorponok-amazon-1.jpg https://i.postimg.cc/QV17Mtcb/cybertron-dark-scorponok-amazon-2.jpg


Micromaster Tankor (Universe in den USA, Cybertron in Europa) hat einen "Emo in der Ecke"-Moment.
https://i.postimg.cc/sBWWZDts/cybertron-micromaster-tankor-argos.jpg


Und Rodimus Prime sieht ziemlich geknickt aus.
https://i.postimg.cc/F1rfhZs9/cs-rodimus-amazon.jpg


Bei den europäischen Verpackungsversionen von Reveal the Shield Special Ops Jazz und Turbo Tracks wurden die Pappeinlagen mit den Namen der Figuren vertauscht.
https://i.postimg.cc/F1zLjptT/Reveal-the-Shield-Special-Ops-Jazz-EU.jpg https://i.postimg.cc/mhnFV9BB/Reveal-the-Shield-Turbo-Tracks-EU.jpg


Dasselbe passierte noch mal mit Generations GDO Cliffjumper und Springer:
https://i.postimg.cc/w3RBqGYY/Generations-GDO-Cliffjumper.jpg https://i.postimg.cc/PPG5PQdp/Generations-GDO-Springer.jpg


[Editiert am 24/6/2020 um 20:04 von Nevermore]

White_Shadow - 24/6/2020 um 16:16

Genial, viel gelacht, Danke Dir fürs Teilen! :thumbup:

Nevermore - 25/6/2020 um 12:20

Noch mal Dreamwaves "More Than Meets the Eye", noch mal "die beiden Zeichnungen passen nicht zusammen": Wie kann sich ein derart eckiger Roboter (gezeichnet von Joe Ng) in einen derart authentischen VW Käfer verwandeln?
https://i.postimg.cc/9wXZ7fwN/MTMTE-Goldbug.jpg

Nicht mal die Stoßstangen passen zusammen!


Oder hier, die großen Zeichenkünste von Pat Lee.
https://i.postimg.cc/YGDqd2yP/DW-G1.jpg

Sieht doch cool aus, denkt ihr? Dann sehen wir mal, wie Optimus Prime aussähe, wenn die Hand nicht im Weg wäre.
https://i.postimg.cc/jDxmS6jz/DWPrimewhatthe.jpg


Noch mal Pat Lee: Bumblebee, warum hast du so große Füße? Megatron, warum hast du so eine kleine Fusionskanone?
https://i.postimg.cc/ctHq5Q87/DW-War-and-Peace-1a.jpg https://i.postimg.cc/yDfZMK5F/DW-War-and-Peace-1b.jpg


Combiner Wars Skydive in "Generation 2"-Farben aus dem Superion-"Collection Pack": Lass die Schultern nicht so hängen, ist doch alles nicht so schlimm...
https://i.postimg.cc/4Yr9fPfd/G2-Superion-Skydive.jpg


Menasor in "Generation 2"-Farben aus dem gleichamigen "Collection Pack": Wer findet die meisten Fehler?
https://i.postimg.cc/5H4MCdNk/G2-Menasor.jpg


Studio Series Voyager Brawl. Wenn die Figur nicht stabil stehen will, nehmen wir einfach ein paar Münzen zur Stabilisierung. Die können wir hinterher immer noch rausretuschieren. Okay, Mittagspause!
https://i.postimg.cc/Mcpp8jRT/SS-Brawl.jpg


Power of the Primes Nemesis Prime mit Clownschuhen.
https://i.postimg.cc/5XTbDkxP/Amazon-Nemesis-Prime.jpg

Dieses Thema kommt von : New Transformers Archive
https://ntf-archive.de

URL dieser Webseite:
https://ntf-archive.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=7&tid=5614