Thema: G1 - Die Serie

Forum: Generation One

Autor Zilly


Zilly - 25/1/2010 um 14:51


Zilly - 25/1/2010 um 14:51

Hier kann man ausgelassen über die Trickserie diskutieren und in alte Erinnerungen schwelgen.

~~~~~~~~~~~~~~~

Ich mag diese Serie sehr gern, auch wenn einige Dialoge Heute recht seltsam und witzig klingen. Allein diese Serie zu erschaffen, was der größte Coue den mann machen konnte. Eine Serie solchen Formats, darf nie in Vergessenheit geraten, denn sie ist der Grundtstein für alles, was wir davon lieben.

Starfire Magnus - 25/1/2010 um 15:00

Geewun forever!!  ;D :a035:

Der totale Charme der 80er und der Ursprung allen Übels (okay, Diaclone mal rausgenommen).
Transformers bekam ein Gesicht - und das in fast 100 Episoden und einem Kinofilm.
Liebeswerte Charaktere, starke Geschichten und Witz - und der perfekte Antreiber für einen beginnenden Spielzeug-Boom.

Okay - die lieben Logik-Fehler, Farb-Fails & Co - aber das mindert in keiner Weise den Spaß an Optimus & Co.
Nach dem Kinofilm hat ja die Qualität in Season 3 und 4 leider auch etwas gelitten, dennoch: Kult bleibt Kult.
Obwohl ich S4 eher recht sinnfrei empfinde. Das war doch nur noch eine Dauerwerbesendung. ;-)

Zilly - 25/1/2010 um 15:06

Ja, wie gesagt, für jeden TF-Fan ein muss! Auch ich liebe sie Heute noch und ich wünsche mir nur noch eines:

Lasst die Serie wieder im TV kommen!

Laserwave13 - 27/1/2010 um 23:58

Ja G1 ist nach dem heutigen Stand wohl nimmer das was oder wie man als Kind gesehen hat ;)

Dennoch, finde die Serie bietet bis heute die beste (Basis) Story.
Und zwar ganz einfach mit dem verlassen von Cybertron auf der Suche nach neuen Ressourcen um das durch den Krieg verursachte Energie Problem zu lösen.
Finde das soweit mal nachvollziebar denn der Mensch würde es auch so machen wenn er könnte.
Siehe grad momentan Beispiel "Avatar" ;)

Allerdings die Sache mit den Space-Bridges und den Quintessons als entstehung der TF, naja, als Kind oder eben als Cartoon mag sowas durchgehen, wenn man dann im erwachsenen Alter nach einer durchdachten realistisch nachvollziehbaren Handlung sucht halt man nunmal verloren, egal ob G1 oder bis heute die All-Spark Movies :ahh:

Philister - 28/1/2010 um 00:02

Wieso das? Ich fand die Story mit den Quintessons als Schöpfer der Transformers ehrlich gesagt deutlich realistischer und durchdachter, als der ganze Kram mit Primus und dem Gott des Lichts, bla bla bla. Klar, es war immer noch eine Story für Kinder und nicht bis ins letzte Detail durchstrukturiert, aber speziell die dritte Staffel hat, wenn ihr auch der Charme der ersten beiden Staffeln gefehlt hat, Story-technisch einiges auf die Beine gestellt.

Nightfall - 28/1/2010 um 00:13

Für mich um ehrlich zu sein die beste TF-Serie überhaupt. Die Anfänge an die keine andere Serie herankommt (Vom Charme, den einzelnen Episoden usw. mein ich. Nicht von den Animationen ;) ) Also ich sag nur "Fall down for the beginnings"  :biggersmile:  :fleh: :fleh: :fleh:

Skywarp - 28/1/2010 um 00:35

Leutz ich muss euch mal sagen: Ich kann bald hier mitreden, denn ich habe jetzt angefangen G1 zu schauen und bis jetzt gefällt mir das, was ich da sehe super  :superb: Das muss ich zugeben. Und wenn die Story so weitergeht, dann wird das auch meine Lieblings Serie. 

Aber mal abwarten. Ich meld mich wieder, wenn ich alles gesehen hab.  ;) ;) ;) ;)

Laserwave13 - 28/1/2010 um 00:38


Zitat von Philister, am 28/1/2010 um 00:02

Wieso das? Ich fand die Story mit den Quintessons als Schöpfer der Transformers ehrlich gesagt deutlich realistischer und durchdachter, als der ganze Kram mit Primus und dem Gott des Lichts, bla bla bla. Klar, es war immer noch eine Story für Kinder und nicht bis ins letzte Detail durchstrukturiert, aber speziell die dritte Staffel hat, wenn ihr auch der Charme der ersten beiden Staffeln gefehlt hat, Story-technisch einiges auf die Beine gestellt.



Ja Du hast Recht, das hätte ich wohl anders anführen müssen :-)

Die Idee mit den Quintessons die die TF als Arbeits- und Militär Roboter erschaffen haben find ich auch net schlecht und bei weitem viel besser als das von Dir erwähnte und die wie TFs aus dem All-Spark quasi nach zufall geschi$%&%§ werden :biggersmile:

Nur an der weiterführung hats dann eben gefehlt was vielleicht einfach daran liegt das es eben ein Cartoon und eben auch für Kinder ist.
Aber finde die Quintessons als erschaffer und das verlassen von Cybertron für Ressourcen ist bis heute die beste Basis Handlung und läßt dafür sehr viel Spielraum um sich sein eigenes Universum zu erschaffen wie man ja an den vielen Fan-Fictions sieht.

Also hats im Grunde sogar auch eine Vorteil wenn man nicht alles bis ins Detail vorgebeten bekommt und mir persönlich reicht auch diese Basis Handlung und über das weitere was mir nicht gefällt seh ich eben hinweg ;)

VectorSigma - 28/1/2010 um 06:03

Was?, war G1 nicht mit der Episode "B.O.T.S. beendet.... :o.
Just kiddin` :-).....Wobei, manchmal wünschte ich mir, es wäre wirklich so gewesen.
Hand aus Herz. Transformers war nie mehr das selbe. Nix gegen Galvatron, Rodimus (doch, gegen den schon >D), Ultra Magnus...
Nach dem tod von Optimus Prime und Starscream, Prowl, Ratchet, Brawn, Ironhide, Windcharger, Wheeljack (und dem spurlosen Verschwinden vom Rest), war G1 für mich jedenfalls (gefühlsmässig) tot. Ich habe Season 3/4 zwar noch geguckt, aber alle Geisterstarscreamers und Zombie Optimus Primes konnten das gefühl NICHT! zurückholen, was die B.....de mit dem Film zerstörten. Nicht falsch verstehen: ich mag mittlerweile den Film. Ich mag auch Season 3/ 4. Es war halt einfach nicht mehr das selbe danach (Sorry für die Wiederholung, aber Leute meiner Generation verstehen vielleicht was ich meine ;)).

Philister - 28/1/2010 um 11:16

Ich für mich sehe den Film und die dritte Staffel quasi als Nachfolgerserie zu den ersten beiden Staffeln. Selbes Universum, aber deutlich unterschiedliche Serien. So wie Armada-Energon, Beast Wars-Beast Machines oder Beast Wars II - Beast Wars Neo. Staffel 3 hat auch ihren Charme (Staffel 4 jetzt weniger), aber halt gänzlich anders als die ersten beiden.

Zilly - 28/1/2010 um 13:11

Ich muss VectorSigma recht geben, nach dem Tod von Optimus Prime, war alles anders. Gut, ich habe die Staffel auch geguckt und etwas lieb gewonnen, aber die erste Staffel und die Zweite (Ich glaube die gehört noch dazu... :gruebel:) waren einfach die Besten.

Auch die guten alten Autobots, die schon VectorSigma aufgeführt hat, waren alle weg und das Gefühl war nicht mehr vorhanden.
Die Idee mit den Quintessons finde ich auch recht gut umd auch recht realistisch. Es ist ja teilweise wie bei dem Menschen. Wir erschaffen ja auch schon Konsum- und Militärrobots, zwar nicht so hoch intelligent, aber als Vergleich annehmbar.

Ich finde es außerdem noch Super, dass man halt auch ein wenig Freiheit hat, um seine eigene Ideen zu kreieren, wenn nicht sogar seine eigene Welt zu erschaffen.  :biggersmile:
Gut ein paar HG-Infos sind hin und wieder nicht schlecht, aber zu detailreich, sollte es da nicht sein, allein schon für eine Kinderserie. Wo würde dann der Spaß beim spielen bleiben, wenn kaum Platz für eigene Kreationen da wäre? ;)

Laserwave13 - 30/1/2010 um 13:25

Richtig und meine Unterstützung für den Post von VectorSigma :thumbup: :thumbup:

Spätestens mit dem Movie war die echte G1 Serie totgetreten und Rodimus und Galvatron waren nichtmal annähernd ein Ersatz bzw. haben noch nichtmal für den Versuch gereicht.
Persönlich hab ich die dritte Staffel damals vor dem Movie gesehen (Sky Channel) und mir sind die Augen rausgefallen und hab nur gedacht was ist denn jetzt los, wo sind die ganzen coolen TFs und was ist das neue Zeugs und was für ein Mist das ist...

An der Meinung hat sich bis heute nicht viel geändert, ich akzeptier die Figuren und zähl das ganze auch mittlerweile mit zu G1 aber im Grunde waren die Toys gleich auch net viel besser als die Cartoon Charaktere...

Aber mittlerweile gibts ja auch genug verschiedene Arten des TF Universums das man sich ja rauspicken kann was einem gefällt, Vorteil von 25 jährigem bestehen, da tuts dann nimmer so weh das der Versuch durch Season3/Movie was neues einzuführen kläglich gescheitert ist :biggersmile:

Wobei der Film wie die heutigen auch, schön Szenen hat und auch insgesammt net schlecht ist ;)

Zilly - 30/1/2010 um 17:02

Stimmt, einige Szenen des Movies waren wirklich gut und interessant, aber auch ich konnte mich nur sehr wenig anfreunden mit den neuen Charas. Gut, Hot Rod, Springer, Blurr und Arcee fand ich an sich recht gut, aber danach in der Season drei war irgendwie... Nichts los bzw. da fehlte halt etwas entscheidendes. Außerdem wurden - so viel ich noch weiß - die anderen, die überlebt haben, auch kaum gezeigt. Zum Bsp. die Dinobots, Jazz oder sogar Bumblebee. Alle guten alten Charas waren dann weg und es wurden nur noch die Neuen gezeigt.

Mir wäre es lieber gewesen, wenn man es ein wenig gemischt hätte. Es wäre dann vielleicht noch etwas G1-Feeling rüber gekommen, aber so?

Jazz - 30/1/2010 um 20:13

Kurze Info, trotz dass es noch nicht Komplett ist der G1 Character Guide ist gerade upgedatet worden.

Zilly - 30/1/2010 um 20:55

Gut zu wissen. Danke.

Megatron_Zero - 31/1/2010 um 21:00

Zeit, sich hier mal einzuklinken. Das einzige was ich von G1 damals gesehen habe war der G2-Aufguss. :gruebel:

Zilly - 2/3/2010 um 11:07

Mir sind noch einige Folgen eingefallen, von denen ich richtigbegeistert bin:

Und zwar die mit Orion Pay & Co. Außerdem die Wiederauferstehung von Cybertrons goldenem Zeitalter.

:superb:

Starfire Magnus - 2/3/2010 um 16:18

Die Episoden mit Rückblenden sind wirklich richtig gut.
Eh in allen Serien - wo auf den Kern und die Wurzeln eingegangen wurde.
Gibt einem Gesamtkonzept erst so richtig einen Rahmen.

Zilly - 2/3/2010 um 16:24

Yup, da stimme ich dir zu.

Ganz besonders, wenn es unnahbare bzw. undurchscheinbare Charas geht, wie zum Bsp. Optimus Prime, Vector Prime, Ultra Magnus und noch andere ältere Charas - von denen man kaum etwas weiß.

Prowl78 - 2/3/2010 um 20:45

Für mich wahr nach Season1 und 2 Schluß mit G1, den die 3er und 4er wahren/sind mir immer noch zu unpersönlich.
Ich Liebe die Arche-Crew und die kleine Gruppe um Megatron aber was da nach dem 86´Movie herauskam oder wärdend des Filmes hatte nichts faszinierendes an sich.

Die Geschichte mit den Quintessons als Erschaffer finde ich gut da die TF´s Roboter sind und somit auch Produzenten brauchten.
Manche Geschichten wahren etwas merkwürdig alla Elita-One,Starfire usw. oder die Zeitreise in Alpha Trions Jugend wo es um die Entscheidungsschlacht für die Freiheit ging wo alle irgendwie Robin Hood Mania herumliefen.

Das Beste an G1 war halt Season 1 und 2.

Zilly - 2/3/2010 um 21:05

Die Folge mit der Zeitreise, kennst du die noch?

Solche Dinge interessieren mich nämlich sehr.  :redhead:

Prowl78 - 2/3/2010 um 21:12

Dat is "Forever is along Time coming" Season 3.

Zilly - 2/3/2010 um 21:20

Danke dir.  :thumbup: ;)

Motormaster - 1/6/2010 um 18:32

weiß irgendwer die deutschen Synchronsprecher der Stunticons ??

Philister - 2/6/2010 um 09:42


Motormaster - 2/6/2010 um 13:10


Starscreams Großer Kampf und Perfekte Tarnung

Skywarp - 17/2/2011 um 18:24

[html]Wir heben euch informiert, das Shout! Factory in den nächsten Monaten die Beast Wars Reihe neu auf DVD herausbringen will. Auch kommt von dieser Firma die Takara Kollektion neu heraus. Jetzt wird auf TVShowsOnDVD berichtet, das auch Generations 1 wieder neu auf DVD erscheinen soll. Diese Box, die man unter der Bezeichnung "Transformers - The Complete Original Series" finden wird, enthält 15 DVD´s mit den kompletten Staffeln der G1 Serie. Was wohl nicht enthalten ist, ist der Content, der auf der Neuerscheinung 2009, dem "The Transformers - 25th Anniversary Matrix of Leadership Edition: Collector’s Set", enthalten war. Am 24. Mai 2011 soll "Transformers - The Complete Original Series" vertrieben werden.

1297918321 Transformers G1 Complete Unlimited[/html]


Prowl78 - 18/2/2011 um 09:50

:gruebel: ganz erlich ich liebe G1 und schau sie mir persönlich oft auf DVD an aber wie oft wollen sie denn noch neuveröffentlichungen machen?


Philister - 18/2/2011 um 10:17

Habe ich mich auch gefragt. Es gibt schon min. drei Komplettboxen von G1 und nur wegen einer neuen Verpackung? Nein, brauche ich dann doch nicht, Hardcore-G1-Fan hin oder her.

Bulkhead - 18/2/2011 um 14:20

Wird es die Serie diesmla komplett auf deutsch geben?
Wenn nicht kann ich's mir ja weiter auf youtube ankucken, aber wenn es sie in deutsch gibt werde ich sie mir auf jedenfall kaufen!!!

Bei G1 ist einiges falsch syncronisiert, wäre coll wenn die Movie Sprecher die komplette Serie neu syncronisieren würden!  :thumbup:

Philister - 18/2/2011 um 16:07

Es gab nie eine komplette deutsche Synchro und wird es vermutlich auch niemals geben. Gibt wirtschaftlich gesehen einfach keine Veranlassung, eine 26 Jahre alte Zeichentrickserie komplett neu zu synchronisieren, dazu ist der Kreis der Interessenten zu klein.

Bulkhead - 19/2/2011 um 14:46

Aber die Hälfte wurde doch syncronisiert, und nicht wie bei der 3er DVD-Box nur 11 Episoden.
Wird es nicht mal die paar wenigstens auf deutsch geben?

Axxis - 19/2/2011 um 18:53

wie hudemx bereits in einem anderen thread versucht hat zu sagen, erstmal die kommende armada komplett box kaufen und wenn die zahlen passen überraschen lassen was kommt ;)

aber zur aktuellen box, braucht wirklich niemand mehr, die matrix box war wenigstens noch schön anzuschauen und damit vielleicht nochmal nen kauf wert.

Laserwave13 - 19/2/2011 um 22:04


Zitat von Axxis, am 19/2/2011 um 18:53

aber zur aktuellen box, braucht wirklich niemand mehr, die matrix box war wenigstens noch schön anzuschauen und damit vielleicht nochmal nen kauf wert.



Wie man es nimmt, für mich eine preiswerte Alternative denn die Matrix Box war mir vieeel zu teuer für das was es ist :-)

G1 ist und bleibt Kult, wenn ich mir aber die Frage stell, wie oft gugg ich das an im Vergleich zu dem was die Box kostet, dann würde ich die neue vorziehen.
Das Bonusmaterial das bei der neuen fehlt kann ich verschmerzen, bei der 86er Movie DVD war mehr als genug Bonus dabei.

Axxis - 19/2/2011 um 22:37

meinte ja auch eigentlich wenn man schon eine komplett box hat, wie philister bereits sagte gibts ja mittlerweile 3 ;)

Laserwave13 - 19/2/2011 um 23:22

Richtig, wenn man schon eine hat braucht man sicher keine zweite  :-)

Allerdings hab ich (noch) keine, von daher find ichs net schlecht wenns auch net günstige Alternative gibt.

Teure Editions kauf ich zwar auch gern mal, aber das heb ich mir dann lieber für Filme auf, nicht für TV Serien, auch wenns Transformers is  :biggersmile:

BornToulouse - 23/3/2011 um 11:41

http://www.cracked.com/article_16954_5-reasons-megatron-should-have-fired-starscream-years-ago.html

Sehr amüsanter Artikel über das dysfunktionale "Boss-Untertan-Verhältnis" zwischen Megatron und Starscream. Habe den
Artikel bereits vor einigen Jahren gelesen...wer ihn noch nicht kennt, sollte ihn sich unbedingt mal anschauen!  :biggersmile:

Crankcase - 8/7/2011 um 15:01

Der Comedy Faktor der G1 ist für mich bis heute unerreicht. Das macht mir noch mehr Fun wie Al Bundy, Simpsons und South Park zusammen. Die Folgen wo es um Dinobot Island geht sind ein Genuß. "Swoop, do flying stuff!"  :egypt: Vor allem wo sich da dann überall diese Portale öffnen und die Neandertaler kommen... zu geil was die da sagen: "Käsa-baba-ugaluga" oder so ähnlich, geil.  :P Und das beste ist die Folge wo sich das eine reiche Mädchen inn der 2. Staffel in Powerglide verliebt wegen dem Titel: "The Girl who loves Powerglide" Ich hab Tränen gelacht wie ich diesen Folgentitel gesehen habe.  :a035: Sehr genial ist ja wohl auch die Folge wo die Airialbots Millionen Jahre in die Vergangenheit auf Cybertron reisen und dort quasi auf Teeny Optimus alias Orion Pax samt späterer Elita 1 Freundin treffen. Hammer, einfach nur hammer. Und die Folge mit Octane und Trypticon als Staatsdiener und Bauwerksräuber ist herrlich komisch.

Robin - 29/7/2011 um 13:16


Zitat von VectorSigma, am 28/1/2010 um 06:03

Was?, war G1 nicht mit der Episode "B.O.T.S. beendet.... :o.
Just kiddin` :-).....Wobei, manchmal wünschte ich mir, es wäre wirklich so gewesen.
Hand aus Herz. Transformers war nie mehr das selbe. Nix gegen Galvatron, Rodimus (doch, gegen den schon >D), Ultra Magnus...
Nach dem tod von Optimus Prime und Starscream, Prowl, Ratchet, Brawn, Ironhide, Windcharger, Wheeljack (und dem spurlosen Verschwinden vom Rest), war G1 für mich jedenfalls (gefühlsmässig) tot. Ich habe Season 3/4 zwar noch geguckt, aber alle Geisterstarscreamers und Zombie Optimus Primes konnten das gefühl NICHT! zurückholen, was die B.....de mit dem Film zerstörten. Nicht falsch verstehen: ich mag mittlerweile den Film. Ich mag auch Season 3/ 4. Es war halt einfach nicht mehr das selbe danach (Sorry für die Wiederholung, aber Leute meiner Generation verstehen vielleicht was ich meine ;)).




Bei mir war es genau anders:
Hab mit dem Film und der 3. und 4 Staffel angefangen und war deswegen natürlich total begeistert von dessen Helden (und Schurken): Rodimus, Kup, Galvatron, usw.
Als ich dann später die ersten beiden Staffeln nachgeholt habe, konnte ich mit vielen von den "alten" Transformers nix anfangen und fand sie langweilig, z. B. Irionhide.
Mittlerweile hab ich in allen Staffeln so meine Lieblinge, aber die Helden der 3. u. 4. Staffel überwiegen trotzdem noch.

Ich denke, es kommt immer ein bisschen darauf an, durch welche Figuren/Folgen/Serien man zum Fan geworden ist.
(Bisschen wie bei Star Wars, mit der alten und neuen Triologie)

Axxis - 29/7/2011 um 20:16

denke ich auch, meine ersten folgen waren auch aus der dritten staffel auf sky channel damals noch, als dann optimus am ende der dritten staffel zurück kam wußte ich zwar wer er war (in erster linie aus comics bzw spielzeugfiguren) aber rodimus mochte ich einfach lieber.

heute ist das zwar anders, aber die meisten meiner lieblingsfolgen kommen nach wie vor aus der dritten staffel ;)

Prowl78 - 30/7/2011 um 19:47

Staffell 3 und 4 find ich sowas von grausig die schau ich mir nie an sondern nur 1 und 2. Aber so ist das halt das Bewußtsein kommt mit dem ersten Kontakt.

Nightfall - 30/7/2011 um 21:00

Also ich finde auch das G1 mit dem Movie und Optimus, Megatron und all den anderen gestorben ist. Ich mein Staffel 3/4 hatten ihre höhepunkte wie z.b. für mich Dark Awakening oder The Return of Optimus Prime, aber das feeling von Staffel 1/2 kam nicht wieder.

Auch als Optimus wieder aus dem Grab gestiegen war, war es nie wieder dasselbe. Dafür waren einfach zuviele im Movie gestorben.

Vorallem viele Fan-Faves wie z.b. Prowl, Ironhide, Wheeljack usw. und dafür wurde dann z.b. Wheelie eingeführt. Ich meine es hatte auch coole Charas wie Rodimus, Ultra Magnus, Cyclonus usw. aber trotzdem fehlten Charas wie Starscream.

Noch dazu dieses "Verschwinden" von Charas wie z.b. Soundwave (welcher neben Thundercracker mein absoluter Lieblingscon ist) oder Jazz usw. Nein G1 ist für mich mit dem Movie verschwunden. Aber naja wem es gefällt dem gefällt es eben. Jeder hat seinen eigene Geschmack ;-).

Ich mein ich schau mir auch die 3/4 staffel an...aber die 1/2 sind mir beiweitem lieber ;-)

Philister - 5/8/2011 um 15:38

Soundwave kam doch in einer Menge Staffel 3 Episoden vor (Fight or Flee, Carnage in C-Minor, Call of the Primitives, um nur ein paar zu nennen). Und Jazz, nun ja, leider war Scatman Scrothers (sein Sprecher) gestorben, somit wurde er rausgenommen (sollte ursprünglich eine größere Rolle in Staffel 3 haben).

Aber obwohl auch ich nicht wirklich toll fand, wie viele alte Charaktere im 86er Movie verheizt wurden, finde ich die dritten Staffel trotzdem sehr gut. Einige sehr erwachsene Stories, deutlich Science Fiction lastiger, hat mir persönlich sehr gut gefallen.

Nightfall - 11/8/2011 um 12:57

Da sieht man mal wie lange ich season 3 nicht geguckt habe. Kann mich nur noch an die eine folge mit Soundwave erinnern in der er und Galvatron zusammen diese "Harmonie" auf dem einen planeten zusammengesammelt haben. Weiß den namen garnichtmehr. Aber das mit Jazz macht natürlich sinn....in gewisser weise :-)

Prowl78 - 11/8/2011 um 15:11

"Carnage in C-Minor" die beknackteste Folge gleich nach Seasprays Auftritt in "Sea Change".

Starfire Magnus - 11/8/2011 um 15:24

Och..."Carnage..." fand ich ziemlich lustig. :D
Beknackter fand ich da schon die Episoden mit dieser Traumwelt oder Screamer meets Mittelalter...

Philister - 11/8/2011 um 16:09

Für mich bleibt "Sea Change" die beste und einzig wahre "Was haben die da bloß für Zeug geraucht?" Folge in G1, aber "Carnage in C-Minor" war auch schon ziemlich doof, gebe ich zu. Wobei mich hier der unterdurchschnittliche Zeichenstil mehr aufgeregt hat als die recht bescheidene Story. Aber dafür gab's solche Klassiker wie "Five Faces of Darkness", "Dark Awakening", "Chaos", "Starscream's Ghost" und viele weitere in der dritten Staffel. Gucke ich immer wieder gerne.

Prowl78 - 11/8/2011 um 20:11

Jo, FFoD eine der wenigen episoden die zusammen eine Geschichte ergaben. Und was hab ich am Ende bei Dark Amakening als junger Bengel geheuelt, im Prinzip war die ganze Episode traurig schon zu Beginn mit dem erwähnen von Ratchet, Prowl, Ironhide und Huffer.

Philister - 12/8/2011 um 08:55

Vor allem war das eine verdammt mutige Folge für damals. Nachdem ja alle Eltern protestiert haben, dass der Tod von Optimus Prime für ihre Kinder zu brutal sei und man ihn zurückholen soll, da holen sie ihn dann zurück.... nur um ihn gleich wieder abzumurksen. Okay, hat sich am Ende der Staffel alles wieder relativiert, aber für die 80er war das echt schon Hardcore.

Knight Rider - 12/8/2011 um 10:29

Damals als Kind habe ich nicht viele Folgen von Transformers auf Deutsch gesehen, aber das war eine davon und eine die ich nie vergessen habe, egal wie wenig ich in der Zwischenzeit bis zu meiner Sammelleidenschaft auch an Transformers gedacht habe....
Ich weiß es noch wie wenn es heute gewesen wäre, als ich mit Tränen in den Augen aus dem Haus stürzte und rief: Mama Optimus Prime ist tot!!!!!!
Damals kannte ich den Movie noch nicht.
Als ich mir dann vor ein paar Jahren alle Folgen auf Englisch holte (den Movie hatte ich nun bereits gesehen und habe da auch geheult wie ein Schloßhund, ihr wisst bei welcher Szne) und zum ersten Mal alle Folgen anschauen konnte, fragte ich mich wohl, wann diese besagte Folge kommen würde.
Und dann kam sie: Dark Awakening, und ich saß mit Gänsehaut vorm TV. Wow, was war das für ein feeling....
Can't describe it......
Das nur mal kurz zu meinen persönlichen Erfahrungen mit dieser Folge.  :redhead:

Tracks - 24/10/2011 um 21:53

Ich war heute erst ganz erschrocken als ich S03 von G1 nach der Folge BOT von S02 angespielt hatte. Aber auch so wie ich es hier lese verstehe ich das richtig. S01 dann S02 dann Movie 86 und dann geht es mit S03 und S04 weiter und endet dann da oder?

Prowl78 - 24/10/2011 um 23:35


Zitat von Tracks, am 24/10/2011 um 21:53

Ich war heute erst ganz erschrocken als ich S03 von G1 nach der Folge BOT von S02 angespielt hatte. Aber auch so wie ich es hier lese verstehe ich das richtig. S01 dann S02 dann Movie 86 und dann geht es mit S03 und S04 weiter und endet dann da oder?



Richtig.
NUr in Japan wurde weiter gemacht und zwar mit den Headmastern.

Philister - 25/10/2011 um 09:57

Wobei du auf dem japanischen Weg die 4. Staffel (also den Dreiteiler Rebirth) weglassen musst und stattdessen direkt in Headmasters einsteigst, gefolgt von Super-God Masterforce, Victory und Zone.

Tracks - 25/10/2011 um 14:37

Okay klingt kompliziert, aber ich werde dann (da vorhanden) erstmal mit S03 und S04 weitermachen. Movie hatte ich vor 2 Monaten schonmal wieder angeschaut und muss danach mal sehen, wie ich am besten an die Headmasters komme.  :superb:

Danke für die Info Jungs!

RepRap - 18/4/2012 um 22:06

Kann bitte jemand mehr über dieses "Zone" berichten.

Ich habe jettz wirklich alles außer dieses "Zone", laut wikipedia ist das nur eine Folge.

Laserwave13 - 18/4/2012 um 22:11

Yup, war auch nur eine Folge, der Rest erschien als schöne kleine Manga Comics... Damals :-)

Und auch wenn Du diese eine Folge nicht haben solltest, hast Du nix verpasst, is nix besonderes.

Lucy - 18/4/2012 um 22:16

Hier ist diese Folge bei YT zum anschauen: http://youtu.be/y2iAuvP0H_8  :-)

RepRap - 18/4/2012 um 22:53

WOW, echt schade, dass es da nicht mehr gibt! Vielen Dank für den Link.

VectorSigma - 19/4/2012 um 01:00

Yay, flying Bunny ov Hell in einer TF Serie...wer hat sich das nicht schon immer gewünscht?  :a010: :ahh: :P

RepRap - 21/4/2012 um 12:50

Headmaster usw. gibts nur auf japanisch mit englischen Untertiteln? Oder verwende ich meinen DVd Player falsch?
(The Complete Takara Collection)

Philister - 21/4/2012 um 16:23

Nein, das stimmt schon. Es gab vor Jahren mal eine (meines Wissens nach nicht-offizielle) Version in englischer Sprache, aber glaube mir: da guckst du zehnmal lieber die japanische mit Untertiteln. Ich sage nur:

Spike = Sparkle
Blaster = Billy

Predaking77 - 21/4/2012 um 18:45

Ich hab irgendwo noch die G1 DVD wo die Zone Folgendrauf ist mit Sub.

Cybertronic - 16/5/2012 um 16:09

Ich fand es schade, daß man nach Rebirth nicht weitermachte.
Stattdessen das eher bescheidene jap. Headmasters.
Erst Victory fand ich sehenswert.


Ich hätte es toll gefunden, wenn man die angedeutete Fehde zwischen Galvatron und Lord Zarak weitergesponnen hätte.
"We shall see Galvatron. We shall see..."  :thumbup:

VectorSigma - 16/5/2012 um 23:28

Habe hier noch 2 schöne Fandub Videos zu Scramble City gefunden.
Dürfte einiges klarstellen, was passiert sein könnte zwischen B.O.T.S. und dem 86 Movie  :-)

[html][/html]


[html][/html]

Perceptor - 7/7/2014 um 14:05

Einer hat bei mir gefrag(andere forum) ^^''

Ich beschreibe dir eine Folge, die es meiner Meinung nach nur auf englisch gibt.

Vier Transformers (Autobots) geraten in eine Falle, wo "ihr Geist" aus ihren Transformerkörper heraus "gesaugt" werden. Dabei wird später gezeigt, dass "ihre Geister" nun Menschen sind. Später können sie ihre Körper wieder zurück bekommen.

Hast du diese Folge gesehen? Ist das storytechnisch noch logisch?


((Leider vor langer langer zeit nicht so gut erinnern kann damals))
Greet Percy

Knight3000 - 7/7/2014 um 14:13

Only Human, die Vorlage für Human Error bei Animated. 'ne Körpertransfer-Folge.

Philister - 7/7/2014 um 14:14

Das ist die Staffel 3 Folge "Only Human". Rodimus Prime, Ultra Magnus, Arcee und Springer werden gefangen und ihr Bewusstsein wird in geklonte menschliche Körper transferiert. Den meisten dürfte die Folge wegen dem Gastauftritt von "Old Snake" in Erinnerung sein, niemand geringerem als Cobra Commander aus GI Joe.

http://tfwiki.net/wiki/Only_Human />
EDIT: Okay, 30 Sekunden zu langsam. ;)

Perceptor - 7/7/2014 um 14:41

Danke leute,für die hilfe  :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Murasame - 10/7/2014 um 10:24

Die lief aber damals auch auf RTL.

Starfire Magnus - 11/7/2014 um 01:05

Wurde "Only Human" sychronisiert?

Philister - 11/7/2014 um 10:17


Murasame - 14/7/2014 um 15:19

Du meinst "toll" ;)

Philister - 14/7/2014 um 18:15


Zitat von Murasame, am 14/7/2014 um 15:19

Du meinst "toll" ;)



Ich denke die Gänsefüßchen waren klar erkennbar, oder? ;)

Kappa - 14/7/2014 um 21:45


Zitat von Philister, am 11/7/2014 um 10:17

Wurde sie, deutscher Titel war "Nur ein Mensch".

Im Gegensatz zu den ersten beiden Staffeln wurde Staffel 3 komplett auf deutsch synchronisiert.

Hier eine Übersicht, welche Folgen es auf deutsch gab und wann:
http://www.fernsehserien.de/transformers/episodenguide />
(Die mit Erstausstrahlung 1993/1994 sind die "Generation 2" Folgen wo diese tollen CGI Szenenübergänge mit dem Cybernet Space Cube drin waren)



Das ist ja mal ein schlechter witz mit den jahren oder? alles durch einander und 1. 2. staffel unvollstandig zum kotzen sowas

Philister - 14/7/2014 um 22:00

Ja, an der Stelle meinte es RTL nicht besonders gut mit uns. Im Gegensatz zu anderen Cartoons aus der Zeit (He-Man, MASK, Bravestarr, etc.) war die Synchro nicht nur unvollständig, die Synchronsprecher hatten im Gegensatz zum Original auch absolut keinen Bock. Wer mal He-Man oder MASK im Original geguckt hat weiß, dass die deutsche Synchro hier klar überlegen ist. Nicht so bei Transformers. Außer dem Starscream Sprecher hat sich niemand auch nur ein wenig Mühe gegeben.

Murasame - 15/7/2014 um 10:01

Aber ich mochte damals den Sprecher von Optimus Prime. Scourge und die Sweeps sind auch im deutschen OK. Als ich mir die Serie auf DVD geholt hab, war das echt krass, soviele neue Folgen. Aber ich muss sagen, viele Folgen in Staffel 1 und 2 sind echt langweilig, das ist gar nicht so schlimm, das da sovieles fehlt. Die guten wurden alle übersetzt meine ich! Staffel 3 ist eh viel besser.

schorsch2489 - 15/8/2014 um 20:48

gibt es g1 als dvd? ich hab da nix gefunden.
oder als stream o.ä.?

Bulkhead - 15/8/2014 um 21:38

Auf englisch ja.

Auf deutsch gibt es nur eine 3er Box mit, ich glaube 14 waren es, Folgen.
Leider wild zusammen gemischt, durcheinander und auch nicht Beginnend am Anfang.

Warte auch drauf dass es mal so was in einer neuen Version (vielleicht mit neu überarbeiteter Synchro, ohne die ganzen Stimmen Verwechslungen) mit allen Folgen auf deutsch gibt, bzw. mit denen die in Deutschland liefen auf deutsch, beim Rest tuts auch das englisch.

Auf YouTube sind die ersten beiden Episoden auf deutsch zu finden!



Gaja Prime - 15/8/2014 um 21:56

G1 gibs in zig verschiedenen Versionen...auf Deutsch gab es nur 58 folgen ( natürlich bunt gemischt ) ansonsten umfasst G1 98 Folgen a 4 Staffeln + 86er Movie

schorsch2489 - 15/8/2014 um 23:42

danke euch beiden! dann werd ich mal youtube fragen

Murasame - 29/8/2014 um 04:46

Bei YouTube sind die meisten Folge auf Deutsch vor einiger Zeit offline genommen. Hat mich etwas geärgert, weil ich vorhatte die mir noch zusätzlich runterzuladen. Ich mochte die Stimme, die Optimus Prime in deutsch früher hatte, viel lieber als die, die er jetzt in den Movies hat. In englisch ist es natürlich sowieso besser, wobei ich finde, das Starscream in deutsch mindestens genauso gut ist, wie in englisch! Aber in deutsch wäre das dann eher etwas nostalgisch, weil ich das ja so früher immer geguckt hab. Höre ab und zu gerne die Hörspielfolgen zum Einschlafen und hab dazu dann die Bilder aus der Serie im Kopf :)

Philister - 29/8/2014 um 08:05

Die deutsche Synchro ließ zu wünschen übrig, aber es stimmt dass der Starscream Sprecher Bernd Simon wirklich gut war. Irgendwie hatte man das Gefühl, er war der einzige der wirklich Bock hatte. ;)

Murasame - 12/9/2014 um 14:40

Starscream hab ich auch richtig gemocht! War total traurig als er dann eigentlich wieder einen Körper kriegen sollte aber dann von Galvatron beschossen wurde, während er in das Weltall trudelte.

Bulkhead - 7/12/2014 um 16:51

Habe es endlich geschafft die Komplette Serie (UK DVD Version) ganz anzuschauen.
Die 1. und 2. Staffel sind wie erwartet super gewesen.
Die Dritte Staffel war finde ich ein kompletter Flopp.
Habe fast die Hälfte der Folgen schnell durchlaufen lassen >>, da war ja zum teil so ein Quatsch dabei dass es mich nicht wundert dass nach drei Folgen der 4. Staffel Schluss war, wobei diese drei am besten Waren von allem was nach dem Movie kahm.

Vor allem war ich von "The Return of Optimus Prime" sehr enttäuscht.
Dass Thema hätte man groß aufziehen können, stattdessen hat man es mit diesen komischen Wissenschaftlern die sich an den Autobots mit "böse-machenden" roten Spooren rächen wollten total versaut.

Galvatron hat die ganze Zeit nur rumgejammert und hatte einfach nicht die Ausstrahlung wie Megatron, wobei es ja eigentlich der gleiche ist.
Unicrons-Kopf hat manchmal ne Rolle gespielt, aber er wurde eigentlich dann am Schluss auch vergessen.
Genau wie Starscream, der ja von Unicron einen neuen Körper bekommen hatte.

Hier wurde wirklich das Potential der einzelnen Charaktere vernachlässigt.
Immer irgendwelche andern Außerirdischen die nicht so recht in die Geschichte passen wollten.
Da sind den Schreibern echt die Ideen ausgegangen, von daher sei M. Bay verziehen, seine Filme sind um längen besser und logischer als die 3. Staffel.


Bin nach wie vor ein riesen G1 Fan, aber eben nur der 1. und 2. Staffel.


Wer G1 also nicht kennt, es reicht ihr schaut euch die ersten beiden Staffeln an, ab dem Movie wird es uninteressant.

Philister - 7/12/2014 um 19:34

Bin persönlich ein großer Fan der dritten Staffel, die oft deutlich erwachsenere und komplexere Themen anging als die ersten beiden Staffeln. Klar, Rohrkrepierer gab es sowohl vor als auch nach dem Movie, da nehmen die sich nichts. Man muss Staffel 3 denke ich als separate Nachfolgerserie sehen, nicht als neue Staffel der alten Serie, da wurde einfach zuviel verändert.

Starfire Magnus - 7/12/2014 um 21:15

Haste dir "Dark Awakening" angeschaut Bulkhead? Verdammt starke und auch intensive Episode...

Staffel 4 mochte ich persönlich auch nicht mehr sonderlich.... dieses Headmaster-Zeug war nie Meins.

Philister - 7/12/2014 um 21:35

Die vierte Staffel, also eigentlich ja nur drei Episoden, waren halt nicht mehr als ein Spielzeugwerbespot, handlungstechnisch nur knapp über Revenge of the Fallen. Aber in der dritten Staffel gab es einige sehr gute Episoden.

Murasame - 8/12/2014 um 15:12

Ich mag Staffel 3 am liebsten. Ich finde da werden die Folgen erst richtig interessant. Als ich mal die komplette Serie dann sah, fand ich ganz OK, das die für Deutschland soviele Folgen weggelassen hatten. Staffel 1 + 2 empfand ich am Stück als seeeeehr repetiv von der Handlung her. Da waren wenig Folgen, die ich noch nicht kannte und dann auch gut fand.

Gibt auch eigentlich nur Folgen aus Staffel 3 wo ich dann öfters Bock hab mir die nochmal anzugucken. Aus den Staffeln davor fiele mir dann nur sowas wie War Dawn ein. Oder Starscream's Brigade und Revenge of Bruticus.

Philister - 8/12/2014 um 16:24

Die zweite Staffel hatte so einige Längen, das stimmmt. War ja okay dass man so einigen TFs je eine eigene Spotlight Episode gönnen wollte, aber angesichts der schieren Anzahl an Charakteren artete das dann doch etwas aus. Es gab so einige brilliante Episoden wie z.B. War Dawn, Starscream's Brigade, The Master Builders, Microbots, The Golden Lagoon oder Masquerade, aber halt auch einige, die man getrost vergessen kann (Sea Change, Hoist goes to Hollywood, Megaton's Master Plan, Atlantis Arise, uvm.)


Murasame - 8/12/2014 um 17:55

Aaaah... ich hab im Lego Movie immer überlegt "Meisterbauer... Meisterbauer... das kenn ich doch irgendwoher..." dann kannte ich das von Master Builders :D

Tracks - 10/12/2014 um 15:48

Transformers: Fall of Cybertron
Steam Errungenschaften: Meisterbauer - Verbessere alle Waffen vollständig

:-D

schorsch2489 - 5/2/2015 um 18:09

frage: auf youtube kann ich g1 ja nicht mehr kucken und ich kam bisher nicht dazu.... wo kann ich die jetzt sehen? :)

Murasame - 9/2/2015 um 17:58

DVD

Philister - 9/2/2015 um 19:11


schorsch2489 - 9/2/2015 um 19:16

na cool... dvd... nur hab ich die noicht gesehen, wo man die kriegen würde^^

der stream ist englisch, oder? besser als nix allemal ;)

Philister - 9/2/2015 um 19:29


Zitat von schorsch2489, am 9/2/2015 um 19:16

na cool... dvd... nur hab ich die noicht gesehen, wo man die kriegen würde^^

der stream ist englisch, oder? besser als nix allemal ;)



Klar in Englisch, denn es wurden auch nur eine Handvoll Folgen deutsch synchronisiert.

Und wegen der DVDs hilft es schon einfach mal auf Amazon in die Suche "Transformers" einzugeben, da findest du sie.

schorsch2489 - 10/2/2015 um 03:53

ganz blöde frage: ich finde gerade keine gescheite methode um bequem von folge zu folge zu navigieren...
oder überseh ich da was?^^

Tracks - 13/2/2015 um 10:15

Welche Versionen der G1-Serien DVDs beinhalten tatsächlich alle Folgen aller 4 Staffeln?
Ich habe nun für 25€ eine Version ergattert, bin mir nur unsicher, ob die alle Folgen beinhaltet:

http://www.ebay.de/itm/301506714682?_trksid=p2060778.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Gaja Prime - 13/2/2015 um 11:31

mensch Tracks.....liest du auch mal die Artikelbeschreibung ...13 disc sind drinne ..sind 98 episoden in 4 staffeln......mehr gibt es nicht


Tracks - 13/2/2015 um 12:06

Ich versuche mich nur rückzuversichern, ich weiß nicht genau, wo ich die Anzahl und Titel ALLER Folgen finde und ich weiß von verkauften Werken, wo nicht alle Folgen drin waren und die waren auch noch unsortiert und durcheinander.

Also hab ich mit 25€ inkl. und das in "neu" sozusagen den Jackpot gezogen?  :a010:
Finde den Preis super.

Lucy - 13/2/2015 um 12:16

Der Preis ist voll OK!

Und eine Liste der Episoden ist nicht schwer zu finden, gugst du hier! ;-)

http://www.ntf-archive.de/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=245

Tracks - 13/2/2015 um 13:18

Danke Lucy!!
Ich hab mich beim unfertigen Episodenguide (bis Staffel 2) verirrt. Daher...

Wenn es dann ankommt, kann ich die Folgen ja prüfen.

Skywarp - 14/7/2015 um 15:16

[html]Nach über 30 Jahren Transformers bekommen nun endlich die beiden Rainmakers, die an Acidstorm´s ( grün )Seite zu sehen waren, Namen. Der Gelbe ist Nova Storm und der Blaue heißt Ion Storm. Ask Vector Prime hat dies heute gepostet.

Dear Vector Prime,

What are the names of the yellow and blue seekers who, along with Acid Storm, make up the trio known as the Rainmakers?
.
.
Dear Precipitation Pal,

The Rainmakers are foes most perilous, doing Shockwave's cold bidding on Cybertron and, in some timestreams, on Earth.

The yellow Seeker is known as Nova Storm. This humorless knave nearly winged me with his Trilithium Crystal Cannons. His armor is hardened against heat and radiation, enabling him to function in the heart of a volcano or even, for a short period of time, the outer chromosphere of a star. He is one of the few bots able to withstand the presence of Sunstorm, Shockwave's prototype for Seeker body-modification, for extended periods.

The blue Seeker goes by Ion Storm. I am fortunate enough to have never encountered this cocky Decepticon, for he is an electrokinetic of the first order. This ability could, in theory, generate an electromagnetic pulse and disable all electronics in an area, though I suspect doing so would leave him nearly helpless.

10153884 681217278676912 4512280641462108102 n 10390036 681217282010245 2380707413076504470 n 11428502 681217275343579 8101546037268365107 n [/html]


VectorSigma - 4/3/2016 um 04:27

G1 Season 4 Fortsetzung (nach "the rebirth";). Ist zwar Fan Made, aber ich finde es toll gemacht  :thumbup:

[html][/html]

StarsCreamsGhost79 - 29/3/2016 um 12:20

Aufmerksam wurde ich damals noch durch das YPS-Heft: da lag ein Flyer bei, eine Rote Gummi Figur und die Info, dass im April '89 auf RTL Plus die Transformers Serie kommt.

Angefangen mit Folgen der 3. und 4. Staffel, kamen 2 Folgen der 1. Staffel und mit 4 Folgen der zweiten Staffel, konnte ich auch endlich Transformers aufnehmen und hab sie mir immer wieder reingezogen. Zum Abschluss folgte noch eine Folge der 3. Staffel und da hatte man echt verschiedene Stile der Animationen gesehen, aus eben jenen 4 Staffeln.

Dann ging es im September weiter mit Dark Awakening und obwohl ein Freund, der die Folge mit mir sah, ein Trauma erlitten hat, habe ich schon damals das runtergespielt. War aber doch entsetzt und völlig verwirrt, was die Timeline anging, die man damals ja nur erahnen konnte.

Um 2002 rum habe ich dann angefangen, die Dreamwave Comics zu lesen (für mein Verständnis passen die gut zwischen Staffel 2 und Movie. Somit wurde ich wieder auf die TF aufmerksam, und habe 3 VHS Boxen entdeckt, auch denen englische Folgen der vier Staffeln gemischt, drauf waren. Musste ich haben. Dann folgten die Staffelboxen und endlich gab es eine logische Reihe.

Viele Episodentitel habe ich nicht im Kopf, aber meine Highlights möchte ich hier mitteilen, in der Reihenfolge, wie ich sie in Deutschland gesehen habe:

- die ersten Folgen im deutschen Fernsehen haben mich alle geflasht.

- Dark Awakening, wenn man den Film noch nicht kannte, erstmal verwirrend und aus heutiger Sicht: wenn der Film damals Kinder traumatisiert hat, weil ihr Held stirbt, was hat dann diese Folge angerichtet?

- 3. Staffel, Folge in der die Autobots in die Vergangenheit reisen, einen jungen A3 treffen und die Wächter, wovon einer ja Omega Supreme ist. Finde ich super, dass hier auch etwas wie Chronologie (o.s.ä.) eingehalten wurde

- 3. Staffel, zwei Folgen mit Starscream als Geist. Grandios.

- 3. Staffel, Grimlock mit Schürze und serviert Getränke ^^

- 3. Staffel, Fünf Gesichter der Finsternis, die Origin der Transformers sowie die Moment, in der Trypticon die Arche zerstört. Schade!

- 3. Das G.I. Joe (Halb)Crossover, in der die Autobots Menschen werden. Diese Folge wirkte so völlig anders

- Movie, Megatron ist Galvatron? Hätte ich nie erwartet.

- 1. Staffel, More than meets the Eye, der Pilot zur Serie, so fing alles an, nun verstehe ich das auch.

Auch habe ich die Takara Triologie daheim, nach Headmasters und Masterforce konnte ich Victory aber immer noch nicht sehen, da mir die TF zu sehr japanisiert wurden und das verfolgen der Geschichte echt anstengend ist. Hier wirkten manche TF wie Superhelden und das fand ich überzogen und lächerlich.

Somit bleibt das Fazit, nur die Original US Serie ist nach wie vor meine Nummer 1. Da konnte keine der nachfolgenden Serien mithalten. Und die Filme sowieso nicht!

Skywarp - 26/4/2017 um 22:35

[html]Hier ist das nächste Video aus der RevealYourShield Woche. Diesmal kommt es aus dem G1 Bereich.

Decepticon Day
Ruthless? Ambitious? Megatron wants YOU! Like and share to #RevealYourShield as a Decepticon!

Quelle: Transformers

postimage[/html]


Skywarp - 27/4/2017 um 20:37

[html]Hier ist das nächste Video zur RevealYourShield Woche. Diesmal sind die Autobots zu sehen.

Protectors of Earth. Defenders of the Cybertonian way. Like and share to #RevealYourShield as an Autobot!

postimage

Quelle: TRANSFORMERS[/html]


Starfire Magnus - 6/6/2017 um 03:06

Grad mal wiederentdeckt bei meiner post-arbeit-Internetrunde. Das französische G1-Intro. Richtig geiler Song! Find ich persönlich besser als das englische Original.

[youtube]itPo0Q9zmrc[/youtube]

Dieses Thema kommt von : New Transformers Archive
https://ntf-archive.de

URL dieser Webseite:
https://ntf-archive.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=8&tid=154