Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Teletraan Board

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Stamm Reviewer » Philister » Caked-Ups Kritik zu: Animated Wingblade Optimus Prime Nach unten

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Caked-Ups Kritik zu: Animated Wingblade Optimus Prime

Beiträge 7564
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 17/12/2010 um 23:39   

http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 7564
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 17/12/2010 um 23:39   

http://www.transformers-universe.com/content/images/Imagemaps/AnimatedWingbladePrime_Map.jpg
Mehr Bilder gibt's durch Klick auf die Grafik oben

Vorwort: Dieses Review wird sich vornehmlich auf die neuen Rüstungsteile konzentrieren, weniger auf die Figur selbst, da die meisten ja bereits wissen dürften, wie toll sie ist.

Robotermodus: Dank ihrer neuen Rüstungsteile sieht diese Optimus Prime Figur einfach spitze aus. Besonders gefallen mir die muskulöseren Unterarme und die Flügel wirken einfach, als wären sie schon immer da gewesen. Das einzig wirklich nachteilige hier ist dieser schwarze Haken auf dem Rücken, da man ihn aus fast allen Winkeln sehen kann und er im Robotermodus keinen Zweck erfüllt. Die neuen Teile sind glänzend-metallisch bemalt, aber der Vergleich mit dem eigentlichen Roboter ist etwas unfair, da die Figur selbst in transparentem Plastik gehalten ist. Würde man aber die Originalfigur nehmen, dann sähe man einen tollen Kontrast zwischen den glänzenden neuen Teilen und dem darunter liegenden, kampfgezeichneten Roboter. Was an diesem Set auch toll ist, ist dass es die Beweglichkeit der Originalfigur nicht einschränkt. Okay, die Raketenwerfer auf den Schultern nehmen Prime fast sein komplettes Blickfeld, aber beim Bewegen ist nichts im weg. Ebenso wenig beeinträchtigt der Rucksack seine Standfestigkeit.

Das Jetpack ist relativ simpel gehalten, gefällt mir aber sehr gut. Als eigentlicher Daseinszweck dieses Sets hat es zwar keine weiteren Gimmicks, ist aber natürlich trotzdem unverzichtbar. Es kann fest und sicher an dem Panel mit Optimus‘ Blaulicht befestigt werden. Hier muss man lediglich etwas aufpassen, dass man nicht mal unbedacht die Lichtleiste mit abreißt. Anfangs missfielen mir die gewichtreduzierenden Aushöhlungen in den Flügelspitzen, aber man kann die Dinger tauschen, so dass die Öffnungen nach hinten zeigen. Zusätzlich zum Jetpack gibt’s die beiden Raketenwerfer auf den Schultern. Sie sind im Jetpack befestigt und liegen auf den Schultern nur auf, sind aber trotzdem sehr solide. Wegen dem Startmechanismus für die Raketen sind sie für meinen Geschmack etwas groß geraten und man kann sie nicht nach oben oder unten ausrichten, aber mir gefallen sie trotzdem.

Neben dem Jetpack bekam Prime außerdem zwei gepanzerte Armschienen / Handschuhe samt Stabilisatoren daran. Einmal befestigt lassen sie die Figur deutlich muskulöser wirken, obwohl sie wie gesagt seine Beweglichkeit in keinster Weise einschränken. Die Handschuhe selbst sind dennoch das schwächste Teil des Upgrades. Zum einen sehen sie zwar von oben und von der Seite toll aus, aber da sie einfach über die Hände drüber geschoben werden, sehen sie von unten wie leere Hüllen aus. Ist jetzt nicht tragisch, macht aber Posen, wo die Arme über dem Kopf sind, etwas unschön. Das zweite Problem ist, dass die Finger von Sprungfedern in Position gehalten werden, nicht von einem normalen Gelenk. Insofern tut er sich etwas schwer seinen Hammer zu halten, wenn das Ding nicht in den richtigen Schlitz eingesteckt wird. Außerdem kann er weder seine reguläre Axt noch irgendeine Waffe damit halten. Allerdings bekommt man als Ausgleich eine gewisse Handgelenksbeweglichkeit, wenn auch keine Drehbarkeit. Man kann nicht alles haben. Wichtig hier ist, dass man die Stabilisatoren ausklappt, bevor man die Handschuhe anzieht, da die Dinger sonst abbrechen können.

Der mitgelieferte Hammer ist etwas verkleinert, um besser zu der Figur zu passen. Er hat keinen Aufklappmechanismus, wirkt aber toll in Optimus‘ Händen. Bei der Originalfigur hat mir vor allem die schrottige Axt misfallen, die dabei war, insofern war es dieser Hammer, der mich motiviert hat stattdessen diese Version hier zu kaufen. Wie schon erwähnt muss der Hammer in die korrekte Einkerbung in den Fingern eingesteckt werden, um zu halten, und selbst damit ist das nicht der stabilste Halt aller Zeiten. Ach so, und eine Klarstellung: Der kleinere Hammer muss in die FINGER eingesteckt werden, nicht die Handfläche. Dort ist zwar auch eine Einkerbung, aber die ist für den Hammer von Animated Ultra Magnus gedacht. Denn Optimus kann auch den größeren Hammer schwingen, nicht nur den kleinen. Letzter kann dafür zusammengeklappt und hinten auf dem Jetpack befestigt werden. Und wer neugierig ist: Ja, Optimus kann beide Hämmer nur mit den Handschuhen halten, sonst nicht.

Kurz zu der Figur selbst. Es handelt sich um die gleiche Voyager-Klasse Figur, die wir schon kennen, allerdings wie schon erwähnt in transparentem Plastik. Alle Stärken und Schwächen sind dieselben, allerdings erscheint das neue Plastik hier fragiler als das ursprüngliche. Die Arme gehen gerne am Bizeps ab und seine Gelenke wirken etwas wackelig. Wer den regulären bzw. Takara Animated Prime hat, sollte die Rüstung auf diesen übertragen. Wem’s allerdings gefällt, für den ist bei dieser „Crystal“ Figur auch die doofe Flagge... ich meine Axt dabei, ebenso die Wasserpistole, beide ebenfalls in transparentem Plastik.

Insgesamt ein tolles Upgrade-Set, die paar kleinen Schwächen sind kaum erwähnenswert. Und falls es jemanden interessiert, ob das Ganze auch mit Deluxe Optimus Prime (den ich nicht habe, insofern kann ich nur spekulieren) funktioniert, den muss ich denke ich enttäuschen, da die Handschuhe an Cybertron Mode Primes kleinen Ärmchen überdimensioniert wirken.

Fahrzeugmodus: Aus Gründen die mir nicht wirklich klar sind hat Hasbro / Takara diese Zubehörteile so designt, dass sie sich zu einem... ja, geflügelten Haufen Teile kombinieren, der hinten am Truck andocken kann. Okay, das Ganze nennt sich „Fahrzeug Aufbewahrungsmodus“. Aus den meisten Winkeln erkennt man nicht, woraus es besteht, aber es ist offensichtlich eine etwas erzwungene Kombination. Ein fliegender Truck halt. Mit Ausnahme des Hammers halten alle transformierten Teile fest aneinander. Hat natürlich Vorteile gegenüber Prowls Beiwagen, da man hier für den Robotermodus nicht so eingeschränkt ist. Der im Robotermodus überflüssige schwarze Haken wird hier in das Loch im Fahrerhaus gesteckt. Ich empfehle noch die Zehen hochzuklappen, um das ganze etwas mehr zu stabilisieren, sonst hält das alles nicht so toll.

Ich kann mit gutem Gewissen behaupten, dass dieser „Anhänger“-Modus des Rüstungs-Sets kaum mehr als ein gut gemeintes Goodie ist. Man hat aber aus dem Vorhandenen das Beste gemacht.

Bemerkungen: Insgesamt wirkt dieses Zubehör-Set eigentlich mehr wie etwas, dass Fansproject rausgebracht hat, speziell dank dem zusammegewurschtelten Fahrzeugmodus. Was nicht heißen soll, dass es schlecht ist. Keineswegs. Der „Crystal“ Prime ist eine schöne Errungenschaft für Fans von den diversen „Crystal“ Versionen bei den japanischen TF Serien, wer aber nicht das komplette Set hier kaufen will, für den gibt es bei Läden wie z.B. yahobby.com auch nur die Rüstungsteile einzeln zu erwerben. Wie auch immer, ich persönlich bin sehr zufrieden mit diesem Kauf und kann das Set jedem empfehlen, speziell jenen die die Axt von Voyager Prime gehasst haben.

Roboter-Note: 1-
Alternativmodus-Note: 2
Gesamtnote: 2+


PS: Manche Leute schreiben, dass sie die Rüstung als Hommage an God Ginrai und sein Sonic Bomber Upgrade empfinden, bzw. an den Supermodus von Cybertron Optimus Prime. Für Fans von Hommagen also ebenfalls eine Empfehlung.

http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 5348
Registriert: 16/8/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 19/12/2010 um 19:33   

Geiles Review, Geilere Figur! :thumbup:

Also nach diesem Review werd ich mir ihn definitiv zulegen. Aber erst nächtes jahr :biggersmile:

Folgt mir auf Instagram :-) : https://www.instagram.com/prime_toyz/?hl=de

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 3132
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 19/12/2010 um 20:35   

mir gefällt er auch, schaut sehr mächtig damit aus. schade das es die rüstung nicht einzeln gibt

Excelsior!

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 5146
Registriert: 17/4/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 19/12/2010 um 22:03   

Jop, schönes Review. Mir gefällt er zum Hinstellen sehr gut. Und noch einen Hammer in der Sammlung - gerne. ;D

http://s8.postimage.org/y505o0iut/stm.png


"We can either sit here and do nothing or we can grab those flare guns and go out there and do something really stupid!" (Herc Hansen, Pacific Rim)

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 1016
Registriert: 10/8/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 22/12/2010 um 11:23   

eine sehr tolle Figur und wieder mal eine tolle Review von dir phil


http://www.ntf-cons.de/Banners/C.O.N.S.-Banner.png

http://www.ntf-archive.de/modules/MS_TopSites/images/logo.gif

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

red_folder.gif erstellt am: 22/12/2010 um 12:21   

kommt auf meine suchliste  :o :o


Antwort 6

Beiträge 7564
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 22/12/2010 um 18:15   

Danke, aber diese Rezension ist nicht von mir, sondern von meinem Gastkritiker Caked-Up (steht auch so im Titel). Geb's aber gerne weiter.

http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

red_folder.gif erstellt am: 22/12/2010 um 19:20   

komisch in ebay gibts den nicht---


Antwort 8

Beiträge 2002
Registriert: 6/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 22/12/2010 um 19:46   

wieso heisst es jetzt caked-ups kritik?

Megatron kommt angerannt und schiesst alles nieder:
"Okay Sentinel jetzt machen wir aber Waffenstillstand!"

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

Beiträge 5146
Registriert: 17/4/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 22/12/2010 um 19:48   

@Pyps


Zitat von Philister, am 22/12/2010 um 18:15

Danke, aber diese Rezension ist nicht von mir, sondern von meinem Gastkritiker Caked-Up (steht auch so im Titel).



Ab und zu auch mal mitlesen, danke. ;)
http://s8.postimage.org/y505o0iut/stm.png


"We can either sit here and do nothing or we can grab those flare guns and go out there and do something really stupid!" (Herc Hansen, Pacific Rim)

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

red_folder.gif erstellt am: 22/12/2010 um 20:06   

er ließt mal wieder nicht  :a010: ;) ;)


Antwort 11
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Stamm Reviewer » Philister » Caked-Ups Kritik zu: Animated Wingblade Optimus Prime Nach oben


mxBoard 2.4., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Seitenerstellung in 0,118 Sekunden, mit 295 Datenbank-Abfragen