Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Teletraan Board

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Generation One » G1 - Die Serie Nach unten

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: G1 - Die Serie

red_folder.gif erstellt am: 25/1/2010 um 14:51   


red_folder.gif erstellt am: 25/1/2010 um 14:51   

Hier kann man ausgelassen über die Trickserie diskutieren und in alte Erinnerungen schwelgen.

~~~~~~~~~~~~~~~

Ich mag diese Serie sehr gern, auch wenn einige Dialoge Heute recht seltsam und witzig klingen. Allein diese Serie zu erschaffen, was der größte Coue den mann machen konnte. Eine Serie solchen Formats, darf nie in Vergessenheit geraten, denn sie ist der Grundtstein für alles, was wir davon lieben.


Antwort 1

Beiträge 5146
Registriert: 17/4/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 25/1/2010 um 15:00   

Geewun forever!!  ;D :a035:

Der totale Charme der 80er und der Ursprung allen Übels (okay, Diaclone mal rausgenommen).
Transformers bekam ein Gesicht - und das in fast 100 Episoden und einem Kinofilm.
Liebeswerte Charaktere, starke Geschichten und Witz - und der perfekte Antreiber für einen beginnenden Spielzeug-Boom.

Okay - die lieben Logik-Fehler, Farb-Fails & Co - aber das mindert in keiner Weise den Spaß an Optimus & Co.
Nach dem Kinofilm hat ja die Qualität in Season 3 und 4 leider auch etwas gelitten, dennoch: Kult bleibt Kult.
Obwohl ich S4 eher recht sinnfrei empfinde. Das war doch nur noch eine Dauerwerbesendung. ;-)

http://s8.postimage.org/y505o0iut/stm.png


"We can either sit here and do nothing or we can grab those flare guns and go out there and do something really stupid!" (Herc Hansen, Pacific Rim)

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

red_folder.gif erstellt am: 25/1/2010 um 15:06   

Ja, wie gesagt, für jeden TF-Fan ein muss! Auch ich liebe sie Heute noch und ich wünsche mir nur noch eines:

Lasst die Serie wieder im TV kommen!


Antwort 3

Beiträge 3515
Registriert: 12/11/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 27/1/2010 um 23:58   

Ja G1 ist nach dem heutigen Stand wohl nimmer das was oder wie man als Kind gesehen hat ;)

Dennoch, finde die Serie bietet bis heute die beste (Basis) Story.
Und zwar ganz einfach mit dem verlassen von Cybertron auf der Suche nach neuen Ressourcen um das durch den Krieg verursachte Energie Problem zu lösen.
Finde das soweit mal nachvollziebar denn der Mensch würde es auch so machen wenn er könnte.
Siehe grad momentan Beispiel "Avatar" ;)

Allerdings die Sache mit den Space-Bridges und den Quintessons als entstehung der TF, naja, als Kind oder eben als Cartoon mag sowas durchgehen, wenn man dann im erwachsenen Alter nach einer durchdachten realistisch nachvollziehbaren Handlung sucht halt man nunmal verloren, egal ob G1 oder bis heute die All-Spark Movies :ahh:

http://s17.postimg.org/42xdpoyfz/SWSIG.jpg

Nein, meine Sammlung ist nichts für kleine Kinder!

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 7564
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 28/1/2010 um 00:02   

Wieso das? Ich fand die Story mit den Quintessons als Schöpfer der Transformers ehrlich gesagt deutlich realistischer und durchdachter, als der ganze Kram mit Primus und dem Gott des Lichts, bla bla bla. Klar, es war immer noch eine Story für Kinder und nicht bis ins letzte Detail durchstrukturiert, aber speziell die dritte Staffel hat, wenn ihr auch der Charme der ersten beiden Staffeln gefehlt hat, Story-technisch einiges auf die Beine gestellt.

http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 556
Registriert: 13/2/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 28/1/2010 um 00:13   

Für mich um ehrlich zu sein die beste TF-Serie überhaupt. Die Anfänge an die keine andere Serie herankommt (Vom Charme, den einzelnen Episoden usw. mein ich. Nicht von den Animationen ;) ) Also ich sag nur "Fall down for the beginnings"  :biggersmile:  :fleh: :fleh: :fleh:

http://www.ntf-archive.de/modules.php?name=Avatar&file=index&wat=ShowBigImage&pic=Nightfall.foto.5.jpg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 22154
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 28/1/2010 um 00:35   

Leutz ich muss euch mal sagen: Ich kann bald hier mitreden, denn ich habe jetzt angefangen G1 zu schauen und bis jetzt gefällt mir das, was ich da sehe super  :superb: Das muss ich zugeben. Und wenn die Story so weitergeht, dann wird das auch meine Lieblings Serie. 

Aber mal abwarten. Ich meld mich wieder, wenn ich alles gesehen hab.  ;) ;) ;) ;)

DSC04507

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 3515
Registriert: 12/11/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 28/1/2010 um 00:38   


Zitat von Philister, am 28/1/2010 um 00:02

Wieso das? Ich fand die Story mit den Quintessons als Schöpfer der Transformers ehrlich gesagt deutlich realistischer und durchdachter, als der ganze Kram mit Primus und dem Gott des Lichts, bla bla bla. Klar, es war immer noch eine Story für Kinder und nicht bis ins letzte Detail durchstrukturiert, aber speziell die dritte Staffel hat, wenn ihr auch der Charme der ersten beiden Staffeln gefehlt hat, Story-technisch einiges auf die Beine gestellt.



Ja Du hast Recht, das hätte ich wohl anders anführen müssen :-)

Die Idee mit den Quintessons die die TF als Arbeits- und Militär Roboter erschaffen haben find ich auch net schlecht und bei weitem viel besser als das von Dir erwähnte und die wie TFs aus dem All-Spark quasi nach zufall geschi$%&%§ werden :biggersmile:

Nur an der weiterführung hats dann eben gefehlt was vielleicht einfach daran liegt das es eben ein Cartoon und eben auch für Kinder ist.
Aber finde die Quintessons als erschaffer und das verlassen von Cybertron für Ressourcen ist bis heute die beste Basis Handlung und läßt dafür sehr viel Spielraum um sich sein eigenes Universum zu erschaffen wie man ja an den vielen Fan-Fictions sieht.

Also hats im Grunde sogar auch eine Vorteil wenn man nicht alles bis ins Detail vorgebeten bekommt und mir persönlich reicht auch diese Basis Handlung und über das weitere was mir nicht gefällt seh ich eben hinweg ;)
http://s17.postimg.org/42xdpoyfz/SWSIG.jpg

Nein, meine Sammlung ist nichts für kleine Kinder!

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 1371
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 28/1/2010 um 06:03   

Was?, war G1 nicht mit der Episode "B.O.T.S. beendet.... :o.
Just kiddin` :-).....Wobei, manchmal wünschte ich mir, es wäre wirklich so gewesen.
Hand aus Herz. Transformers war nie mehr das selbe. Nix gegen Galvatron, Rodimus (doch, gegen den schon >D), Ultra Magnus...
Nach dem tod von Optimus Prime und Starscream, Prowl, Ratchet, Brawn, Ironhide, Windcharger, Wheeljack (und dem spurlosen Verschwinden vom Rest), war G1 für mich jedenfalls (gefühlsmässig) tot. Ich habe Season 3/4 zwar noch geguckt, aber alle Geisterstarscreamers und Zombie Optimus Primes konnten das gefühl NICHT! zurückholen, was die B.....de mit dem Film zerstörten. Nicht falsch verstehen: ich mag mittlerweile den Film. Ich mag auch Season 3/ 4. Es war halt einfach nicht mehr das selbe danach (Sorry für die Wiederholung, aber Leute meiner Generation verstehen vielleicht was ich meine ;)).

Before Cybertron was- I was

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

Beiträge 7564
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 28/1/2010 um 11:16   

Ich für mich sehe den Film und die dritte Staffel quasi als Nachfolgerserie zu den ersten beiden Staffeln. Selbes Universum, aber deutlich unterschiedliche Serien. So wie Armada-Energon, Beast Wars-Beast Machines oder Beast Wars II - Beast Wars Neo. Staffel 3 hat auch ihren Charme (Staffel 4 jetzt weniger), aber halt gänzlich anders als die ersten beiden.

http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

red_folder.gif erstellt am: 28/1/2010 um 13:11   

Ich muss VectorSigma recht geben, nach dem Tod von Optimus Prime, war alles anders. Gut, ich habe die Staffel auch geguckt und etwas lieb gewonnen, aber die erste Staffel und die Zweite (Ich glaube die gehört noch dazu... :gruebel:) waren einfach die Besten.

Auch die guten alten Autobots, die schon VectorSigma aufgeführt hat, waren alle weg und das Gefühl war nicht mehr vorhanden.
Die Idee mit den Quintessons finde ich auch recht gut umd auch recht realistisch. Es ist ja teilweise wie bei dem Menschen. Wir erschaffen ja auch schon Konsum- und Militärrobots, zwar nicht so hoch intelligent, aber als Vergleich annehmbar.

Ich finde es außerdem noch Super, dass man halt auch ein wenig Freiheit hat, um seine eigene Ideen zu kreieren, wenn nicht sogar seine eigene Welt zu erschaffen.  :biggersmile:
Gut ein paar HG-Infos sind hin und wieder nicht schlecht, aber zu detailreich, sollte es da nicht sein, allein schon für eine Kinderserie. Wo würde dann der Spaß beim spielen bleiben, wenn kaum Platz für eigene Kreationen da wäre? ;)


Antwort 11

Beiträge 3515
Registriert: 12/11/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 30/1/2010 um 13:25   

Richtig und meine Unterstützung für den Post von VectorSigma :thumbup: :thumbup:

Spätestens mit dem Movie war die echte G1 Serie totgetreten und Rodimus und Galvatron waren nichtmal annähernd ein Ersatz bzw. haben noch nichtmal für den Versuch gereicht.
Persönlich hab ich die dritte Staffel damals vor dem Movie gesehen (Sky Channel) und mir sind die Augen rausgefallen und hab nur gedacht was ist denn jetzt los, wo sind die ganzen coolen TFs und was ist das neue Zeugs und was für ein Mist das ist...

An der Meinung hat sich bis heute nicht viel geändert, ich akzeptier die Figuren und zähl das ganze auch mittlerweile mit zu G1 aber im Grunde waren die Toys gleich auch net viel besser als die Cartoon Charaktere...

Aber mittlerweile gibts ja auch genug verschiedene Arten des TF Universums das man sich ja rauspicken kann was einem gefällt, Vorteil von 25 jährigem bestehen, da tuts dann nimmer so weh das der Versuch durch Season3/Movie was neues einzuführen kläglich gescheitert ist :biggersmile:

Wobei der Film wie die heutigen auch, schön Szenen hat und auch insgesammt net schlecht ist ;)

http://s17.postimg.org/42xdpoyfz/SWSIG.jpg

Nein, meine Sammlung ist nichts für kleine Kinder!

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 12

red_folder.gif erstellt am: 30/1/2010 um 17:02   

Stimmt, einige Szenen des Movies waren wirklich gut und interessant, aber auch ich konnte mich nur sehr wenig anfreunden mit den neuen Charas. Gut, Hot Rod, Springer, Blurr und Arcee fand ich an sich recht gut, aber danach in der Season drei war irgendwie... Nichts los bzw. da fehlte halt etwas entscheidendes. Außerdem wurden - so viel ich noch weiß - die anderen, die überlebt haben, auch kaum gezeigt. Zum Bsp. die Dinobots, Jazz oder sogar Bumblebee. Alle guten alten Charas waren dann weg und es wurden nur noch die Neuen gezeigt.

Mir wäre es lieber gewesen, wenn man es ein wenig gemischt hätte. Es wäre dann vielleicht noch etwas G1-Feeling rüber gekommen, aber so?


Antwort 13

Beiträge 894
Registriert: 16/2/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 30/1/2010 um 20:13   

Kurze Info, trotz dass es noch nicht Komplett ist der G1 Character Guide ist gerade upgedatet worden.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 14

red_folder.gif erstellt am: 30/1/2010 um 20:55   

Gut zu wissen. Danke.


Antwort 15

Beiträge 5910
Registriert: 3/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 31/1/2010 um 21:00   

Zeit, sich hier mal einzuklinken. Das einzige was ich von G1 damals gesehen habe war der G2-Aufguss. :gruebel:

http://orig05.deviantart.net/310b/f/2012/031/0/8/ntf_signature_by_nmzero-d4o8qhg.jpg
If history is to change, let it change! If the world is to be destroyed, so be it!! If my fate is to be destroyed................ I must simply laugh!!!

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 16

red_folder.gif erstellt am: 2/3/2010 um 11:07   

Mir sind noch einige Folgen eingefallen, von denen ich richtigbegeistert bin:

Und zwar die mit Orion Pay & Co. Außerdem die Wiederauferstehung von Cybertrons goldenem Zeitalter.

:superb:


Antwort 17

Beiträge 5146
Registriert: 17/4/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 2/3/2010 um 16:18   

Die Episoden mit Rückblenden sind wirklich richtig gut.
Eh in allen Serien - wo auf den Kern und die Wurzeln eingegangen wurde.
Gibt einem Gesamtkonzept erst so richtig einen Rahmen.

http://s8.postimage.org/y505o0iut/stm.png


"We can either sit here and do nothing or we can grab those flare guns and go out there and do something really stupid!" (Herc Hansen, Pacific Rim)

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 18

red_folder.gif erstellt am: 2/3/2010 um 16:24   

Yup, da stimme ich dir zu.

Ganz besonders, wenn es unnahbare bzw. undurchscheinbare Charas geht, wie zum Bsp. Optimus Prime, Vector Prime, Ultra Magnus und noch andere ältere Charas - von denen man kaum etwas weiß.


Antwort 19

red_folder.gif erstellt am: 2/3/2010 um 20:45   

Für mich wahr nach Season1 und 2 Schluß mit G1, den die 3er und 4er wahren/sind mir immer noch zu unpersönlich.
Ich Liebe die Arche-Crew und die kleine Gruppe um Megatron aber was da nach dem 86´Movie herauskam oder wärdend des Filmes hatte nichts faszinierendes an sich.

Die Geschichte mit den Quintessons als Erschaffer finde ich gut da die TF´s Roboter sind und somit auch Produzenten brauchten.
Manche Geschichten wahren etwas merkwürdig alla Elita-One,Starfire usw. oder die Zeitreise in Alpha Trions Jugend wo es um die Entscheidungsschlacht für die Freiheit ging wo alle irgendwie Robin Hood Mania herumliefen.

Das Beste an G1 war halt Season 1 und 2.


Antwort 20

red_folder.gif erstellt am: 2/3/2010 um 21:05   

Die Folge mit der Zeitreise, kennst du die noch?

Solche Dinge interessieren mich nämlich sehr.  :redhead:


Antwort 21

red_folder.gif erstellt am: 2/3/2010 um 21:12   

Dat is "Forever is along Time coming" Season 3.


Antwort 22

red_folder.gif erstellt am: 2/3/2010 um 21:20   

Danke dir.  :thumbup: ;)


Antwort 23

Beiträge 235
Registriert: 10/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 1/6/2010 um 18:32   

weiß irgendwer die deutschen Synchronsprecher der Stunticons ??

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 24
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Generation One » G1 - Die Serie Nach oben


mxBoard 2.4., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Seitenerstellung in 0,083 Sekunden, mit 309 Datenbank-Abfragen